Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 90 Antworten
und wurde 8.995 mal aufgerufen
 Forumsschatztruhe
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 29.557

30.12.2012 02:40
#46 RE: Der Synchronsprecher von Nebenan Zitat · antworten

Zitat von Gabriel im Beitrag #44
Meine Dozentin klingt exakt wie Gundi Eberhard



Eine überdurchschnittlich hohe Zahl meiner Kommilitoninnen wurde, glaube ich, von Julia Ziffer synchronisiert.


Außerdem habe ich zwei Freunde in Berlin, von denen der eine stimmliche Ähnlichkeit mit Alex TuDirk Bublies hat und der andere, offenbar, mit Matthias Klages.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Scooby Doo


Beiträge: 2.147

30.12.2012 09:50
#47 RE: Der Synchronsprecher von Nebenan Zitat · antworten

Zitat von Donnie Darko im Beitrag #45
Eine meiner besten Freundinnen klingt exakt wie Kellina Klein. Kurios...



www.kai-taschner.de



"Willst du mit mir Tod spielen, Nachbar?"
"Ich komm gleich rüber und prügel Dir die Scheiße aus dem Leib, Sprücheklopfer!"

Kai Taschner in "Strangeland"

SFC



Beiträge: 1.206

30.12.2012 10:45
#48 RE: Der Synchronsprecher von Nebenan Zitat · antworten

Ich hatte letztes Jahr einen Dozenten, der mich stark an Joachim Pukaß erinnerte.


Lord Peter



Beiträge: 3.880

21.02.2013 18:32
#49 RE: Der Synchronsprecher von Nebenan Zitat · antworten

Während meiner Schulzeit hatte ich gleich zwei Lehrer, die mMn große Ähnlichkeit mit Synchronsprechern hatten:

Mein Lateinlehrer war ein (etwas träger) Wolf Ackva, und mein Geschichts- und Erdkundelehrer ein absolutes stimmliches Ebenbild von Walter Niklaus (und blöderweise liefen die Filme seinerzeit gerade im ZDF, die Assoziation war also sofort da...)


"Das sind keine Spaghetti, das sind Linguini."
"Und jetzt ist es Abfall."

Georg Thomalla und Wolfgang Lukschy in "Ein seltsames Paar"

Pete


Beiträge: 2.797

22.02.2013 23:08
#50 RE: Der Synchronsprecher von Nebenan Zitat · antworten

Apropos Lehrer: Als ich letztes Jahr völlig überraschend bei einem Praktikum im Krankenhaus wieder meinen früheren Mathe-Lehrer erblickte, den ich zuletzt in meiner Schulzeit Anfang der 90er gesehen hatte, fiel mir wieder ein, dass er eine starke Ähnlichkeit mit Tommi Piper hat, nur schlanker und eventuell kleiner. Ansonsten dürfte es fast oder zumindest ziemlich hinkommen (er erinnerte mich sofort an den Sprecher), auch in Bezug auf gewellte Frisur und auch eine Brille hat er (wenn vielleicht auch eine andere wie Piper). Er dürfte allerdings noch um einige Jahre jünger sein als Tommi.

Gruß

Peter


Eine alte Originalsynchronisation hört sich so gut an bzw.
ist Musik in meinen Ohren wie eine Aufnahme der Lieder/ Schlager auf einer guten alten Schallplatte!

Edigrieg



Beiträge: 2.490

23.02.2013 00:43
#51 RE: Der Synchronsprecher von Nebenan Zitat · antworten

Oh, der Thread ist mir erst jetzt aufgefallen!

Wahre Geschichte: Bei uns in der Dispo arbeitete bis vor Kurzem eine recht kleine, füllige Frau um die 50. Vorigen Monat wechselte sie zu einer anderen Firma. Zum Abschied sagte ich ihr, dass wenn es mit dem neuen Job nicht klappen sollte, sie zumindest noch als Urlaubsvertretung für Hansi Jochmann arbeiten könne. Sie guckte natürlich etwas dumm und ich erklärte es ihr, denn ihre Stimme hat dermaßen viel Ähnlichkeit, dass ich ihr das schon lange erzählen wollte. Darauf erwiderte sie: "Oh, das haben mir auch schon andere gesagt, dass ich wie Jodie Foster klinge!"


Phil


Beiträge: 589

14.06.2013 13:14
#52 RE: Der Synchronsprecher von Nebenan Zitat · antworten

Ein Dozent von mir erinnert vom Aussehen her an Anthony Perkins und von der Stimme her an Charles Rettinghaus. Wobei mir gleich der Gedanke kam, ob Rettinghaus in Neusynchros wohl für Perkins passen würde? ;)


"Deine Vorliebe für das Kraut der Halblinge hat anscheinend deine Sinne vernebelt." Otto Mellies für Christopher Lee als Saruman

Zwiebelring



Beiträge: 5.342

18.09.2013 02:56
#53 RE: Der Synchronsprecher von Nebenan Zitat · antworten

Ich hab heut einen Studenten getroffen, der 1:1 wie Jesco Wirthgen klingt. Passenderweise sah er ungefähr so aus:

Yutaka Itazu aus Eden of the East – deutscher Sprecher: Jesco Wirthgen


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 29.557

04.05.2014 12:12
#54 RE: Der Synchronsprecher von Nebenan Zitat · antworten

Ich möchte mal bitte Vorschläge für den hier zuerst interviewten Stadionsprecher hören.

http://www.allgemeine-zeitung.de/mediath...15169710001.htm


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

John Connor



Beiträge: 4.883

04.05.2014 12:19
#55 RE: Der Synchronsprecher von Nebenan Zitat · antworten

Ein hesselnder Freimut Götsch?


"Ich habe keinen Bond-Film mehr gesehen, seit Sean Connery aufgehört hat!"
(Niels Clausnitzer in LAW & ORDER)

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 29.557

04.05.2014 12:22
#56 RE: Der Synchronsprecher von Nebenan Zitat · antworten

Aber nein, das ist doch nicht Woody Allen!

Das Heisrige sollte noch besser rauskommen und die Stimme muss etwas kräftiger sein.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 15.827

04.05.2014 13:08
#57 RE: Der Synchronsprecher von Nebenan Zitat · antworten

Rainer Gerlach? Kräftig genug? ;-)


Champ



Beiträge: 303

04.05.2014 13:52
#58 RE: Der Synchronsprecher von Nebenan Zitat · antworten

Netter Thread, war mir auch noch nie aufgefallen. Der Stadionsprecher, hm... Für Gerlach klingt er ein bisschen zu tief und nicht "trocken" genug, finde ich...

Was meine Erlebnisse angeht, ich saß letzte Woche im Regionalexpress nach Minden, und der Zugchef ("Ausstieg in Fahrtrichtung Links") klang wie eine 1:1 Kopie des mächtigen Martin Keßler, was mich sehr gefreut hat.

Ansonsten besitzt mein Stiefvater eine gewisse Ähnlichkeit mit Tilo Schmitz, und mir selbst wurde von drei Leuten schon gesagt, ich klänge wie Peter Reinhardt (was ich ein bisschen nachvollziehen kann) und von einer Person, ich würde mich wie Helmut Krauss anhören (was ich weniger nachvollziehen kann und mich auch ein wenig schockiert hat, denn ich bin erst Anfang Zwanzig).

Barristan Selmy


Beiträge: 254

04.05.2014 16:21
#59 RE: Der Synchronsprecher von Nebenan Zitat · antworten

Mein Chemie-Lehrer klingt wie Dominik Auer. Meine Deutschlehrerin wie Anina Braunmiller.

Aristeides


Beiträge: 1.569

04.05.2014 16:41
#60 RE: Der Synchronsprecher von Nebenan Zitat · antworten

Zitat von Barristan Selmy im Beitrag #59
Mein Chemie-Lehrer klingt wie Dominik Auer. Meine Deutschlehrerin wie Anina Braunmiller.

Klingt Ihr selbst eigentlich wie Claus Brockmeyer, Ser Barristan?


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor