Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 116 Antworten
und wurde 13.440 mal aufgerufen
 Forumsschatztruhe
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 38.912

04.05.2014 16:59
#61 RE: Der Synchronsprecher von Nebenan Zitat · antworten

Ihr liegt alle falsch - auch wenn er hier etwas ruhig rüberkommt, wird der Mann doch ganz eindeutig von Hans Teuscher synchronisiert :-)
Er war vor knapp 20 Jahren einmal mein Erdkundelehrer und hat sich seitdem fast überhaupt nicht optisch verändert, außer dass er jetzt noch ein paar weniger Haare auf der Birne hat und dadurch seinem synchronsprechenden Namensvetter noch ähnlicher sieht. Er hatte das Talent, sich auf eine Weise aufzuregen, wie es wohl nur in Rheinhessen möglich ist, sich dabei immer weiter in Rage zu reden - und dabei trotzdem noch einen liebenswerten Unterhaltungsfaktor zu haben.

Knew-King



Beiträge: 6.293

04.05.2014 17:00
#62 RE: Der Synchronsprecher von Nebenan Zitat · antworten

An Hans Teuscher hab ich auch direkt gedacht.

Wilkins


Beiträge: 3.836

04.05.2014 18:19
#63 RE: Der Synchronsprecher von Nebenan Zitat · antworten

Hat wirklich Ähnlichkeit mit Hans Teuscher. :)

Lehrer scheinen sich ja für diesen Thread anzubieten: Da kann ich gleich nochmal meinen alten Reli-Lehrer (bei dessen Stimme mich immer an Jürgen Thormann denken musste) einwerfen und meinen damaligen Geschichtslehrer: Der klang haargenau wie Oliver Rohrbeck, sah aber aus wie Jochen Malmsheimer! :D

JamesWhiteu


Beiträge: 278

21.01.2015 16:42
#64 RE: Der Synchronsprecher von Nebenan Zitat · antworten

Ich meinerseits kenne einen Busfahrer, der Sascha Rotermund sehr ähnelt. War mal drauf und dran ihn zu fragen, ob er ihn kennt.

iron


Beiträge: 4.405

21.01.2015 21:35
#65 RE: Der Synchronsprecher von Nebenan Zitat · antworten

Ob er ihn was:o???

Celedain



Beiträge: 93

23.01.2015 09:42
#66 RE: Der Synchronsprecher von Nebenan Zitat · antworten

Meine Mutter sieht aus und klingt wie Ingrid Metz-Neun. Hat jetzt nicht mit Synchron zu tun, aber meine Großmutter könnte als Doppelgängerin der Opernsängerin Christa Ludwig durchgehen. Die Stimme eines Freundes erinnert mich immer an Constantin von Jascheroff.

Ohne Wiederkehr


Beiträge: 907

04.02.2015 15:40
#67 RE: Der Synchronsprecher von Nebenan Zitat · antworten

Der Professor, der bei mir die Vorlesung "Organische Chemie" hält, klingt Martin Hirthe verblüffend ähnlich.

Pete


Beiträge: 2.799

01.05.2015 15:41
#68 RE: Der Synchronsprecher von Nebenan Zitat · antworten

Als ich am Mittwoch auf einer Tagung in Stuttgart war sah der Vorsitzende aus wie Tommi Piper und klang stimmlich wie Günter Strack!

Gruß

Pete

Tamer_of_Astamon



Beiträge: 1.144

08.05.2015 17:03
#69 RE: Der Synchronsprecher von Nebenan Zitat · antworten

Ich war vorhin auf einem Pfarrflohmarkt und bei dem Bücherbereich verkaufte ein Mann, der vollkommen wie der kürzlich verstorbene Peer Augustinski ausgesehen hat!!! :o Unglaublich, wie es sowas gibt!! Ein richtiger Doppelgänger, ich hätte es selbst nicht geglaubt, wenn ich das nicht selbst gesehen hätte!!!

JamesWhiteu


Beiträge: 278

03.07.2015 12:11
#70 RE: Der Synchronsprecher von Nebenan Zitat · antworten

Zitat von iron im Beitrag #65
Ob er ihn was:o???

kennt.

Isch


Beiträge: 3.402

03.07.2015 13:28
#71 RE: Der Synchronsprecher von Nebenan Zitat · antworten

Zitat von Ohne Wiederkehr im Beitrag #67
Der Professor, der bei mir die Vorlesung "Organische Chemie" hält, klingt Martin Hirthe verblüffend ähnlich.

Frag ihn doch mal, ob er sich vorstellen könnte zu synchronisieren. Ein Martin-Hirthe-Ersatz fehlt heutzutage nämlich...

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

03.07.2015 23:45
#72 RE: Der Synchronsprecher von Nebenan Zitat · antworten

Das wäre eine gute Idee! Vielleicht könnte er Telly Savalas in den neuen Szenen von "O.H.M.S.S." nachsynchronisieren.

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.651

04.07.2015 09:03
#73 RE: Der Synchronsprecher von Nebenan Zitat · antworten

Ich hoffe, ihr meint das nicht ernst. Bitte sagt mir, dass ihr nicht wirklich denkt, dass irgend jemand mal fix ins Synchronstudio spazieren und Passagen einsprechen kann, nur weil er eine passende Stimme hat.
Ich zucke jedes Mal zusammen, wenn ich solche Bemerkungen lese und fühle mich ehrlich gesagt in meiner Berufsehre als Schauspieler tödlich beleidigt - glauben denn selbst Leute, die sich seit Jahren mit dem Thema Synchron beschäftigen, dass dieser Job so einfach ist? Gibt es nicht genug grottige DVD-Synchronisationen aus X und Y, die das absolute Gegenteil beweisen?
Nehmt einfach mal ein beliebiges Instrument in die Hand, das ihr noch nie benutzt habt, und versucht, darauf zu spielen - mal sehen, was das für ein Ergebnis wird, selbst wenn es sich um eine Stradivari handelt!

Gruß
Stefan

ElEf



Beiträge: 1.910

05.07.2015 07:02
#74 RE: Der Synchronsprecher von Nebenan Zitat · antworten

Is doch alles nur Spaß...

Silenzio
Moderator

Beiträge: 18.136

28.10.2015 00:44
#75 RE: Der Synchronsprecher von Nebenan Zitat · antworten

'Von Nebenan' ist vielleicht etwas übertrieben. Als ich vor zwei Wochen auf Busreise in Italien (Rom) war, hatte ein Reisender deutliche Ähnlichkeit mit Gerry Wolff (mit der Stimme von Hasso Zorn).

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz