Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 161 Antworten
und wurde 12.504 mal aufgerufen
 Serien: Archiv
Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
Grammaton Cleric



Beiträge: 2.080

02.02.2008 12:32
#121 RE: Battlestar Galactica (2003) Zitat · antworten

Ja, du hattest Recht. Der Neu Caprica Handlungsbogen war top. Ich hab doch darüberhinaus tatsächliche jemanden mit premiere Aufzeichnungen gefunden.

Der Dialog zwischen Roslin und Tigh, in dem es um ihre Moral und Ethik ging (Tigh "...Ich muss einen Krieg führen") ist großartig. Ich frage mich immer mehr, wo Ludwig so lange war, dass er mir nicht aufgefallen ist.

DubberDuckDuck


Beiträge: 952

02.02.2008 13:38
#122 RE: Battlestar Galactica (2003) Zitat · antworten
Sagen wir mal so, die Zeit der großen Reden beginnt für dich in Kürze. Von ca. 3.15 an jagt da ein Highlight das nächste. Meine persönliche Lieblingsszene findet sich in 3.16, "Dirty Hands". Dazu mal ein Spoiler:


Baltar, nunmehr inhaftiert, wird von Chief Tyrol verhört, der Gaius für einen Zylonen hält. Er fühlt ihm auf den Zahn, und Baltar taucht ein in seine eigene Vergangenheit, als "Hinterweltler" (sic) auf Aerelon. Hier der Dialog:

Tyrol: Why do I have such a hard time picturing you milking cows and shoveling manure?
Baltar: Lack of imagination.
Tyrol: Or maybe that your little tale is manure.
(...)
Baltar: I don't sound like I'm from Aerelon?
Tyrol: No.
Baltar: Well you know I take that as a particular compliment. I don't know about you, but I've always found the Aerelon dialect to be particularly hard on the ears.

(Baltar fällt in den Akzent seiner Heimatwelt - tiefer, kratziger, bedrohlicher)

Baltar: Something about the consonants that scrape the back of the throat. Course I should know an awful lot about my native tongue, I spent hours on it in trying to overcome it. Do you have any idea how hard it is for a ten year old boy to change the way he speaks? To unlearn everything he ever learned, so that one day, one day there might be the small hope that he might be considered as not comin' from Aerelon.

(Baltar tönt wieder normal)

Baltar: Maybe I don't know, Caprica... Caprica... oh to be Caprican, the seat of politics, culture, art, science, learning. And what was Aerelon, just a drab ugly rock condemned to be the food basket for the twelve worlds, and that's how we were treated, like servants, like laborers, like working-class. You know you would have fitted right in there Chief, lots of men who like to work with their hands, and uh, grab a pint down at the pub and...

(Baltar fällt in den Aerelon-Akzent)

Baltar: ...finish off the evenin' with a good old-fashioned fight.

(Baltar spricht wieder normal)

Baltar: Oh yes, I left Aerelon after my eighteenth birthday, I turned my back on my family, my heritage, all of them, of course it doesn't matter though, they're all dead now...


Was James Callis da mit seiner Stimme anstellt, ist Wahnsinn. Sicherlich auch etwas vom Sound-Department manipuliert, aber das Acting ist sensationell. An der Stelle auch mal ein großes Lob an Manou Lubowski. Ich hielt ihn lange Jahre für ein Leichgewicht, aber sein Timbre verändert sich, die Palette wird größer. Finde ihn inzwischen wirklich klasse. Auch hier.
Round hammer



Beiträge: 273

24.03.2008 22:13
#123 RE: Battlestar Galactica (2003) Zitat · antworten


Hi, in der letzten Episode auf Premiere (3.18) hatte ja Romo Lampkin seinen ersten Auftritt, der von Mark Sheppard gespielt wurde und im Original eine wunderbare rauchige Stimme hat.

Kann mir jemand sagen, von wem er in der deutschen Fassung synchronisiert wurde?

Gruß

Grammaton Cleric



Beiträge: 2.080

25.03.2008 13:19
#124 RE: Battlestar Galactica (2003) Zitat · antworten

Ja, Lubowski hat wirklich tolle Arbeit geleistet. Die ganze Synchro der Serie ist einfach gut. Allerdings muss ich sagen, dass mir die letzten Folgen nicht mehr so gut gefallen haben und etwas "Zug" haben missen lassen.

Wer Mark Sheppard gesprochen hat weiß ich leider auch nicht.

Grammaton Cleric



Beiträge: 2.080

01.04.2008 12:51
#125 RE: Battlestar Galactica (2003) Zitat · antworten

Ich habe ein Sample von Mark Sheppard auftreiben können.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 26.548

01.04.2008 12:56
#126 RE: Battlestar Galactica (2003) Zitat · antworten

Das ist Frank Röth.

Gruß,
Tobias


Robin for Kirk!

"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Jörn


Beiträge: 350

07.05.2008 09:51
#127 RE: Battlestar Galactica (2003) Zitat · antworten

Hallo.

Ich habe gerade gelesen, das RAZOR nicht von Premiere ausgestrahlt werden wird, da diese die Rechte daran nicht haben! Nun stelle ich mir die Frage, ob dieses Special überhaupt synchronisiert werden wird! In wie weit sind die Sender (also Premiere, bzw RTL2) denn wirklich an der Synchro beteiligt? Oder ist ausschließlich Universal der Auftraggeber (falls das der Fall sein sollte, warum muß dann mit der DVD-Veröffentlichung gewartet werden, bis die 3 Staffel im Free-TV lief?).
Wenn RAZOR garnicht im TV laufen wird, dann steht doch einer sofortigen dt. DVD-Veröffentlichung nichts im Wege!?

Es wäre wirklich schade, wenn es keine Synchro zu Razor geben wird! Der Film ist genial und gehört einfach zur Serie dazu!
Hat nicht doch jemand Kontakt nach München und könnte mal rausbekommen, ob sich in Bezug auf eine Synchro von RAZOR irgendetwas tut?

Danke und Gruß,

Jörn

Round hammer



Beiträge: 273

07.05.2008 10:08
#128 RE: Battlestar Galactica (2003) Zitat · antworten

Hmm, viele Fragen. Zunächst denke ich aber, dass es auf jeden Fall eine Synchro zu RAZOR geben wird, auch wenn es derzeit noch nichts definitives gibt. Variante a) wäre ja, dass Premiere die Rechte hierzu erst im Rahmen der 4. Season erwerben wird, da RAZOR ja technisch gesehen ein Teil hiervon ist. Möglichkeit b) wäre auch eine eigenständige Veröffentlichung von Universal ohne zunächst Rücksicht auf eine TV-Auswertung vorzunehmen, wie es ja damals bei der Miniserie geschah, die ja auch sehr früh auf DVD erschien.

Ich halte b) eigentlich für wahrscheinlicher. Der Hintergedanke bei RAZOR war ja, ein "Bonbon" für die DVD-Käufer zu schaffen und zwar auch gerade für den gut gehenden europäischen Absatzmarkt (letzteres habe ich damals in der Frühphase der RAZOR Konzeption ca. Februar/März '07 gelesen). Mit diesem Hintergedanken spricht eigentlich alles für eine eigenständige Veröffentlichung, sprich Synchro von RAZOR als deutsche Direct-to-DVD, aber natürlich wohl erst in 2009.

Jörn


Beiträge: 350

09.05.2008 07:52
#129 RE: Battlestar Galactica (2003) Zitat · antworten

Na, dazu kann ich nur sagen: DAS HOFFEN WIR ALLLE!

Wäre schon happy, wenn endlich mal die dritte Staffel uf DVD hiezulande erscheinen würde (sch... RTL2).


Schönen Gruß,

Jörn

Round hammer



Beiträge: 273

04.06.2008 09:09
#130 RE: Battlestar Galactica (2003) Zitat · antworten


Übrigens, während RTl2 sich wieder Zeit mit der Serie lässt, eine neue Info von Premiere:

http://www.caprica-city.de/index.php?pn_...ails&id=0001707

Die ersten Episoden der 4. Season laufen auf Premiere ab dem Herbst!

Cool, was? (zumindest wenn man Premiere hat)

Gruß

derDivisor47



Beiträge: 2.087

04.06.2008 10:04
#131 RE: Battlestar Galactica (2003) Zitat · antworten
Zitat von Jörn
In wie weit sind die Sender (also Premiere, bzw RTL2) denn wirklich an der Synchro beteiligt? Oder ist ausschließlich Universal der Auftraggeber (falls das der Fall sein sollte, warum muß dann mit der DVD-Veröffentlichung gewartet werden, bis die 3 Staffel im Free-TV lief?)


<blockquote><font size="1">Zitat von Round hammer
Variante a) wäre ja, dass Premiere die Rechte hierzu erst im Rahmen der 4. Season erwerben wird, da RAZOR ja technisch gesehen ein Teil hiervon ist. Möglichkeit b) wäre auch eine eigenständige Veröffentlichung von Universal ohne zunächst Rücksicht auf eine TV-Auswertung vorzunehmen, wie es ja damals bei der Miniserie geschah, die ja auch sehr früh auf DVD erschien.[/quote]

Soweit ich weiß entstanden bisher alle Synchronisationen der Serie im Auftrag von Premiere.
Lief nicht auch die Mini-Serie zuerst dort?

Da ich davon ausgehe, dass RTL2 immer noch an der Serie interessiert ist, ist natürlich im Interesse von RTL2 und Universal, dass die DVDs erst danach kommen. (sollte eigentlich sogar im Interesse der Fans sein. So bekommt Universal mehr Geld von RTl2 und das kommt dann BSG und anderen Serien zu gute) Also selbst wenn Universal der Auftraggeber wäre, ist wohl im Falle der Serie RTl2 ein Grund für die Verschiebung der DVDs.

Nur wie passt Razor in dieses Muster? Gibt es einen Universal-Präzedensfall?
Die Ankündigung von Premiere erwähnt den Film nicht.

"Warum sollte das tapfere Volk auf euch hören, hmm ?"
"Weil ich - im Gegensatz zu einem anderem Robin Hood - den Produzenten nicht 5 Millionen kostner!" Arne Elsholz und Axel Malzacher als Held in Strumpfhosen

Jörn


Beiträge: 350

11.09.2008 09:29
#132 RE: Battlestar Galactica (2003) Zitat · antworten

Hallo.

Offiziell wurde nun bestätigt, dass auf dem Pay-Kanal FOX(läuft bei Premiere),die ersten 10 Episoden der VIERTEN Staffel (auf deutsch), noch in diesem Jahr gezeigt werden.
Das ist eine gute Nachricht, da die deutsche Bearbeitung ja dann ebenfalls schon im Gang, bzw bereits abgeschlossen ist.
Nun stellt sich mal wieder die Frage, ob sich bei der Synchronbesetzung eventuell irgendetwas ändern wird, da der Auftraggeber ja nun eventuell gewechselt hat (vorher wurden die Folgen direkt von Premiere in Auftrag gegeben, da die Erstausstrahlung auf Premiere-Serie stattfand. Entweder ist nun FOX der Auftraggeber oder immer noch Premiere!?).

Des weiteren bleibt die Frage, ob RAZOR endlich auch eine Synchro bekommt.

Gibt es denn hier im Forum wirklich niemanden, der irgendwelche Kontakte zum Münchener Synchro-Umfeld um Michael Brennicke hat (der ist für die BSG-Synchro verantwortlich), um endlich mal ein paar Fakten über die Arbeiten an der vierten Staffel von BSG ans Licht zu bringen?

Ich hoffe natürlich, dass die gute Qualität der Synchro aus den bisherigen 3 Satffeln, auch in der vierten und letzten Season erhalten bleibt!

Gruß,

Jörn

Lecsey


Beiträge: 27

15.09.2008 23:04
#133 RE: Battlestar Galactica (2003) Zitat · antworten
Hallo,
für die Synchro der 4.Staffel bleibt alles beim alten. Das gleiche Tonstudio, die gleiche Besetzung und an der Regie wird sich natürlich auch nichts ändern :-)

Und Razor ist auch im Studio ;-)

Schöne Grüße
aus der Quelle

Lecsey
derDivisor47



Beiträge: 2.087

15.09.2008 23:21
#134 RE: Battlestar Galactica (2003) Zitat · antworten

Das sind ja schöne Infos.

Danke sehr.


"Vielleicht ist es Lupus?"

(Bitte überprüfen Sie meine Rechtschreibung!)

Slartibartfast



Beiträge: 5.631

16.09.2008 00:16
#135 RE: Battlestar Galactica (2003) Zitat · antworten

Könntet ihr mal bitte aufhören, die Serie mit BSG abzukürzen?
Das ist eine Synchronseite und im Synchrongewerbe ist BSG die Abkürzung für Berliner Synchron Gesellschaft.
Wenn es dann auch noch um ein Studio geht, ist die Verwirrung komplett. Also: Galactica wird nach wie vor bei den Dubbing Bros. bearbeitet und nicht bei der BSG.



Gruß
Martin
___________________________________
Visit http://www.synchronkartei.de/

"Die Wolke ist mit Sicherheit ein bestimmtes Kraftfeld aus irgendeinem Stoff."
(Hans-Jürgen Dittberner in "Star Trek - Der Film")

Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor