Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 149 Antworten
und wurde 14.741 mal aufgerufen
 Filme: Klassiker
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
Lord Peter



Beiträge: 4.931

18.12.2010 14:23
#76 RE: RE:Cocktail für eine Leiche (1948) Zitat · antworten

Er spricht sowohl Brandon als auch Philip und Kenneth mit Vornamen an, aber siezt alle. Das das mit den Anreden damals Standard war, weiß ich ja, aber ich werde mich wohl nie daran gewöhnen.

berti


Beiträge: 17.394

18.12.2010 14:52
#77 RE: RE:Cocktail für eine Leiche (1948) Zitat · antworten

Ich meinte, ob Brandon seinerseits Cadell mit dessen Vornamen anspricht.

Lord Peter



Beiträge: 4.931

18.12.2010 15:04
#78 RE: RE:Cocktail für eine Leiche (1948) Zitat · antworten

Zitat von berti
Ich meinte, ob Brandon seinerseits Cadell mit dessen Vornamen anspricht.



Ja, tut er (Philip & Kenneth auch).

berti


Beiträge: 17.394

18.12.2010 16:05
#79 RE: RE:Cocktail für eine Leiche (1948) Zitat · antworten

Danke für die Antwort.

berti


Beiträge: 17.394

18.12.2010 16:07
#80 RE: RE:Cocktail für eine Leiche (1948) Zitat · antworten

Was meinen andere zu den beiden Synchros im Vergleich?

Lammers


Beiträge: 4.031

18.12.2010 16:46
#81 RE: RE:Cocktail für eine Leiche (1948) Zitat · antworten

Ich finde die Erstsynchro von der Atmosphäre und den Sprechern her besser, die in der Zweitsynchro m.E. bis auf wenige Ausnahmen (z.B. Siegmar Schneider und Joachim Nottke) doch ziemlich farblos und teils aufgesetzt wirken.

Silenzio
Moderator

Beiträge: 20.160

18.12.2010 16:48
#82 RE: RE:Cocktail für eine Leiche (1948) Zitat · antworten

Ich nehme an, dass du auf Helmut Gauß und Hans-Jürgen Dittberner anspielst. Beide fand ich nämlich neben Hubertus Bengsch sehr farblos.

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.679

18.12.2010 21:56
#83 RE: RE:Cocktail für eine Leiche (1948) Zitat · antworten

Die Hitler-Anspielung fehlt in der Erstsynchro, was mich nicht weiter überrascht (alles andere aber ist wohl ziemlich nah am Original) - aber merkwürdigerweise wirkt die entsprechende Szene dadurch für mich fast noch härter.

Gruß
Stefan

berti


Beiträge: 17.394

18.12.2010 21:58
#84 RE: RE:Cocktail für eine Leiche (1948) Zitat · antworten

Inwiefern wirkt sie "fast noch härter"?

Lammers


Beiträge: 4.031

19.12.2010 21:25
#85 RE: RE:Cocktail für eine Leiche (1948) Zitat · antworten

Zitat von Silenzio
Ich nehme an, dass du auf Helmut Gauß und Hans-Jürgen Dittberner anspielst. Beide fand ich nämlich neben Hubertus Bengsch sehr farblos.



Ja, vor allen Dingen die drei. Zudem finde ich, dass Helmut Gauß besonders tuntig bzw. affektiert spricht. Da wirkt Joachim Pukaß in der Erstsynchro wesentlich natürlicher und nicht so aufgesetzt.
In der alten Synchro fand ich allerdings, dass Siegmar Schneider den Schlußmonolog nicht ganz so emotional wiedergegeben hat, wie in der 1984er Fassung (besonders die Stelle "DU HAST EINEN MORD BEGANGEN !!!", was ja der Höhepunkt dieses Monologs ist). Das ist ein bißchen schade, schmälert aber nicht den Gesamteindruck.

Lammers


Beiträge: 4.031

17.01.2011 17:59
#86 RE: RE:Cocktail für eine Leiche (1948) Zitat · antworten

Ich habe gerade eine wenig befriedigende Antwort des ARTE-Zuschauerdienstes bekommen. Sie lautet wie folgt:

"Da unsere Recherchen bzgl. des Beitrags "COCKTAIL FÜR EINE LEICHE"(31/01/2011) bis zum heutigen Tage zu keinem Ergebnis geführt haben, können wir Ihnen leider die gewünschte Auskunft nicht vermitteln."

Da heißt es nur: Abwarten und Tee trinken. Vielleicht wird es ja die 1963er Synchro.

Eifelfilmfreak


Beiträge: 332

17.01.2011 18:03
#87 RE: RE:Cocktail für eine Leiche (1948) Zitat · antworten

Ob die sich überhaupt die Mühe gemacht haben, so etwas zu recherchieren? Klingt für mich nach vertrösten, bis man es vergessen hat! Wie war es denn in den letzten Jahren mit den Austrahlungen?
Ich hab mir den Film 1999 aufgenommen (ARD) und da war es die neue Synchro!

smeagol



Beiträge: 3.896

18.01.2011 15:56
#88 RE: RE:Cocktail für eine Leiche (1948) Zitat · antworten

Zitat
Wie war es denn in den letzten Jahren mit den Austrahlungen?


Bis zur Ausstrahlung auf TNT Film war es immer die Neusynchro. Jedenfalls ist mir nichts anderes bekannt. Leider hat TNT Film nicht zufällig auch noch die alte Synchro von "Harry" ausgegraben - aber das wäre ja auch wenn altes Paramount- und kein MGM-Material.

Lord Peter



Beiträge: 4.931

29.01.2011 13:53
#89 RE: RE:Cocktail für eine Leiche (1948) Zitat · antworten

Zitat von smeagol
Leider hat TNT Film nicht zufällig auch noch die alte Synchro von "Harry" ausgegraben - aber das wäre ja auch wenn altes Paramount- und kein MGM-Material.



Steht es fest, daß die Neusynchro gesendet wurde?

Er ( gelöscht )
Beiträge:

31.01.2011 07:23
#90 RE: RE:Cocktail für eine Leiche (1948) Zitat · antworten

.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz