Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 776 Antworten
und wurde 93.412 mal aufgerufen
 Serien: Aktuelle Diskussionen
Seiten 1 | ... 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | ... 52
Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.939

21.10.2013 13:22
#631 RE: Mit Schirm, Charme und Melone Zitat · antworten

Zitat von Andreas im Beitrag #301
111. Der Geist des Duke von Benedict (The Living Dead)
Howard Marion-Crawford   Geoffrey                 Curt Ackermann/Kurt Waitzmann*

* Ein grober Schnitzer: Hier hat man offensichtlich die Figur in Helm und Uniform nicht wiedererkannt.

Tut mir leid, aber nach neuerlichem Ansehen der Folge muss ich konstatieren, dass der Herr in Uniform zwar auch einen dekorativen Schnurrbart trägt, aber eindeutig nicht H.M. Crawford ist. Der Synchonregie ist also kein Fehler unterlaufen. Es dürfte sich hierbei um den im Abspann erwähnten Olliphant handeln.

Gruß
Stefan

Markus


Beiträge: 2.432

19.03.2014 16:33
#632 RE: Mit Schirm, Charme und Melone Zitat · antworten

Zitat von Andreas im Beitrag #309
113. Kennen Sie „Snob“? (The Correct Way to Kill)

Erstaufführung GB: 10.03.1967
Erstaufführung D: 10.10.1967 (ZDF)

Deutsche Fassung: Rondo-Film Werner Peters, Berlin
Dialogbuch:
Dialogregie: Werner Peters

Patrick Macnee           John Steed               Gert Günther Hoffmann
Diana Rigg Emma Peel Margot Leonard

Anna Quayle Olga Beate Hasenau
Michael Gough Nutski Martin Hirthe
Philip Madoc Ivan Lothar Blumhagen
Terence Alexander Ponsonby Walter Bluhm
Peter Barkworth Percy Klaus Miedel
Graham Armitage Algy Joachim Ansorge
Timothy Bateson Dr. Merryweather Erich Fiedler
Joanna Jones Hilda Marianne Lutz
Edwin Apps Winters Gerd Martienzen
John G. Heller Boris Groski Werner Peters
? Russe am Telefon [vo] Werner Peters




Hab die Folge mal wieder angesehen. Peters spricht noch eine dritte Rolle: den SNOB-Schüler, der Steed auf dem Plakat wiedererkennt.
Wenn ich mich nicht verhört habe, wechseln die Killer einmal kurz die Stimmen. Vor dem Showdown, als Algy das Training beendet, spricht er mit Miedels Stimme, während Percy im Hintergrund vorbeiläuft.
Unter den Schülern ist, wenn ich nicht irre, (ungenannt und stumm) auch John Castle, der später in der New Avengers-Folge "Das dreckige Dutzend" den Bösewicht gab.

Gruß
Markus

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.939

18.08.2014 07:24
#633 RE: RE:"Mit Schirm, Charme und Melone" Zitat · antworten

Zitat von Andreas im Beitrag #365
135. Die Milch macht’s (False Witness)

Tony Steedman            Sir Joseph Tarlton       ?


Nach Jahren mal wieder gesehen - das ist Ulrich Bernsdorff.

Gruß
Stefan

edit: Sehe gerade, dass ich diese Vermutung schon mal (unter Vorbehalt) geäußert habe. Da ich unabhängig davon ein zweites Mal auf den Gedanken kam, würde ich mich nun festlegen.

Slartibartfast



Beiträge: 6.699

18.08.2014 12:32
#634 RE: RE:"Mit Schirm, Charme und Melone" Zitat · antworten

Mich würde mal interessieren, ob der Titel der Sondersynchro zu "The Girl from Auntie" nun hieß NADELN TÖTEN LEISE oder LEISER.
Man findet hierzu immer wieder verschiedene Angaben...

lupoprezzo


Beiträge: 2.838

18.08.2014 13:50
#635 RE: RE:"Mit Schirm, Charme und Melone" Zitat · antworten

Meines Wissens NADELN TÖTEN LEISE. In diesem Spiegel-Artikel wird der Film mit diesem Titel auch am Rande erwähnt: http://magazin.spiegel.de/EpubDelivery/spiegel/pdf/43144662

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

12.01.2015 11:16
#636 RE: RE:"Mit Schirm, Charme und Melone" Zitat · antworten

Am 10. Jänner ist Brian Clemens im Alter von 83 Jahren verstorben. Auch wenn er die "Avengers" nicht erfunden hat, so hat er sie wohl definiert und zu dem gemacht, womit man sie heute noch verbindet. Neben vielen tollen Episoden dieser Serie darf man sich auch an "Die Profis" erinnern, an "Thriller", an seinen ungewöhnlichen Vampirfilm "Captain Kronos" oder an das Drehbuch zu "Dr. Jekyll und Schwester Hyde". Aber die "Avengers" kommen bei immer zuerst ins Gedächtnis, wenn ich den Namen lese.

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

01.02.2015 10:30
#637 RE: Mit Schirm, Charme und Melone Zitat · antworten

Peter Vaughan als Dr. Jaeger in der Tara King-Episode "Therapie des Todes" wird von Hans Günther Martens gesprochen.

lupoprezzo


Beiträge: 2.838

01.02.2015 16:22
#638 RE: Mit Schirm, Charme und Melone Zitat · antworten

Stimmt, das ist er!

DVD-Junkie


Beiträge: 149

03.03.2015 19:05
#639 RE: RE:"Mit Schirm, Charme und Melone" Zitat · antworten

In der Episode "Die Roboter" wird die asiatisch aussehende Sekretärin im Geisha-Kostüm (deren Name mir entgangen ist) von Ilse Pagé synchronisiert.
_____

Ach, ich sehe gerade, im zweiten Eintrag zur Episode ist sie bereits aufgeführt.

DVD-Junkie


Beiträge: 149

24.07.2015 15:02
#640 RE: Mit Schirm, Charme und Melone Zitat · antworten

In der Episode "Duplikate gefällig?" wird Patricia English keineswegs von Edith Schollwer synchronisiert, sondern von Lola Luigi.

DVD-Junkie


Beiträge: 149

25.10.2015 13:37
#641 RE: RE:"Mit Schirm, Charme und Melone" Zitat · antworten

Eine der OP-Schwestern in "Operation George" wird von Beate Menner synchronisiert.

DVD-Junkie


Beiträge: 149

04.11.2015 17:00
#642 RE: Mit Schirm, Charme und Melone Zitat · antworten

In der Episode "Club des Gaslichtmörders" wird die Rolle der Mrs. Golightly von Elfe Schneider synchronisiert.

dlh


Beiträge: 14.981

15.01.2017 19:53
#643 RE: Mit Schirm, Charme und Melone Zitat · antworten

Gibt es inzwischen Informationen darüber, welche Synchronphase in welcher Synchrongeschwindigkeit synchronisiert worden sind bzw. wie die Synchros dann auf den dt. Blu-Ray-Boxen klingen? Definitiv kann ich nur sagen, dass "Das Mörderinstitut" mit Bussinger auf der DVD bei 25fps korrekt klingt und auf Blu-Ray vermutlich zu tief (da StudioCanal nicht für Tonhöhenkorrekturen bekannt ist). Pitcht man die anderen nachgereichten Episoden (GGH/Meade bzw. Gassen & GGH/Stolze bzw. Krogull) auf DVD tiefer, geht das schon in Richtung falsch, aber kurioserweise nicht so eindeutig, wie bei anderen Serien/Filmen. Bei den alten Episoden bin ich komplett raus, das mag ich nicht beurteilen (wollen).
Die Blu-Rays sind doch etwas zu preisstabil, da möchte ich ungern auf die Nase fallen, zumal StudioCanal mit das Label sein dürfte, welche in der Beziehung die meisten Böcke geschossen hat.

Lord Peter



Beiträge: 4.959

15.01.2017 20:07
#644 RE: Mit Schirm, Charme und Melone Zitat · antworten

Nach meiner "Expertise" sieht es so aus:

- ZDF-Folgen: OK (die wurden anscheinend auf 24fps synchronisiert).
- Sat.1-Folgen: klingen tiefer, aber ist auszuhalten; trotzdem offenbar "falsch".
- "Mörderinstitut": eindeutig zu tief, auf deutsch nicht zu ertragen.

Slartibartfast



Beiträge: 6.699

15.01.2017 20:10
#645 RE: Mit Schirm, Charme und Melone Zitat · antworten

Aus dem gleichen Grund hab ich bisher auch Widerstand geleistet. Ich denke aber auch, die Problematik stellt sich ziemlich genauso dar, wie du schreibst.
Ich habe mich mit meiner Komplett-Schallplatten-Box inzwischen ganz gut abgefunden. Die Qualität passt und die Blackman-Folgen kommen wohl eh nie auf BD.

Seiten 1 | ... 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | ... 52
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz