Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 731 Antworten
und wurde 93.510 mal aufgerufen
 Filme: Klassiker
Seiten 1 | ... 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49
Silenzio
Moderator

Beiträge: 18.137

01.08.2022 18:11
#721 RE: Cocktail für eine Leiche Zitat · antworten

Ich habe jetzt wieder Zugriff auf mein Archiv und den FBJ 1980. Allzu ergiebig ist es allerdings nicht. Zu "Berüchtigt" gibt's keinerlei Infos. Es ist nur ein Eintrag über die Stabsangaben im Original. Keinerlei Angaben über die Synchro, weder ob DEFA noch Adlershof noch ob sie übernommen wurde. Das könnte wohlmöglich auf Adlershof hindeuten, aber das ist eine ganz vage Spekulation.

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.652

01.08.2022 18:18
#722 RE: Cocktail für eine Leiche Zitat · antworten

Kann auch bedeuten, dass man eine Neusynchro plante und dann doch die ZDF-Synchro übernahm, das Ganze aber übermäßig lange in der Schwebe blieb.
Ich bitte um Verzeihung, Scottie, aber es kommt mir einfach so unwahrscheinlich vor.

Gruß
Stefan

Scottie


Beiträge: 10

01.08.2022 21:06
#723 RE: Cocktail für eine Leiche Zitat · antworten

bin aber deshalb sicher, weil: seit ich das damals im ddr-fernsehen sah und hörte – mit einem guten gehör für stimmen –, war ich davon überzeugt, dass diese spezielle synchro existiert. vor ein paar jahren dann eine bestätigung – bzw. ein starkes indiz – für meine these. nämlich mit jenem programmhinweis, den ich ja gar nicht gefunden hatte, sondern auf den jemand aufgrund meiner nachfrage stieß. warum sollte das also nur ein (unrealisiertes) defa-projekt gewesen sein, wenn ich's doch gehört habe! ich habe gehört: eine originalgetreue synchronisation von "notorious" ohne die stimmen von marianne wischmann und niels clausnitzer. ich war damals 16 und kannte die westdeutschen stimmen rauf und runter (typische fernsehkindheit). ich hatte auch schon truffaut/hitchcock – das interviewbuch – gelesen und wusste von einer verfälschten bzw der alternativen inhaltlich korrekten version des films.

naja, wir werden es wohl nie wissen... und ich bin auch gar nicht sauer, wenn man das für unwahrscheinlich hält. für mich ist es fakt. naja... ich bin mir sehr sehr sicher.

Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.254

01.08.2022 21:20
#724 RE: Cocktail für eine Leiche Zitat · antworten

Wäre schön, falls du Recht hast. Bisher gibt es keine gelungene deutsche Fassung des Films. Die ZDF-Version war gut gemeint, aber fehlbesetzt.

Lord Peter



Beiträge: 4.718

01.08.2022 21:24
#725 RE: Cocktail für eine Leiche Zitat · antworten

Ist wohl ein ähnlicher Fall wie die erste Staffel von "Agatha Christie's Poirot". @berti und ich sind auch der Meinung, die damals auf VOX mit dem Münchener Team Höhne/von Hardenberg/Höppner gehört zu haben, aber außer einigen "vagen Erinnerungen" anderer Fans konnte das bis heute nicht verifiziert werden, obwohl wir unserer Sache nach wie vor sicher sind. Denn es haben zwar viele Leute die Serie damals aufgezeichnet - allerdings ausschließlich VOR der VOX-Ausstrahlung, als die Staffel durch die Regionalprogramme gewandert ist.

Zitat von Chow Yun-Fat im Beitrag #724
Wäre schön, falls du Recht hast. Bisher gibt es keine gelungene deutsche Fassung des Films. Die ZDF-Version war gut gemeint, aber fehlbesetzt.


Ita est.

Scottie


Beiträge: 10

01.08.2022 21:38
#726 RE: Cocktail für eine Leiche Zitat · antworten

Zitat von Chow Yun-Fat im Beitrag #724
Wäre schön, falls du Recht hast. Bisher gibt es keine gelungene deutsche Fassung des Films. Die ZDF-Version war gut gemeint, aber fehlbesetzt.


es gibt ja noch das unübertreffliche original. aber ich mag die 69er-synchro (und kann ja nicht sagen, ob die ominöse ddr-fassung besser war). allerdings haben die bei der blu-ray mist gebaut. das hat nix mit dem studio zu tun, sondern der linke und der rechte tonkanal sind ein klitzekleines bisschen asychron zueinander. klingt wie verhallt. ich müsste mal in meine dvd reinhören, ob das dort auch der fall ist. gucke kaum noch dvd und rüste schon (was für ein nerd!) auf 4k-disc um. die beiden 4k boxen von universal - u. a. mit "vertigo", "family plot" sind sensationell (aber das gehört ja hier nicht hin).

Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.254

01.08.2022 21:44
#727 RE: Cocktail für eine Leiche Zitat · antworten

Die 69er ist halt inhaltlicher BS.

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.652

01.08.2022 22:05
#728 RE: Cocktail für eine Leiche Zitat · antworten

Okay, mein letztes Statement: Ich habe jetzt auf Fernsehenderddr.de nachgeschaut, um zu sehen, ob der Film im 1. oder 2. Programm ausgestrahlt wurde - im 2. wäre er auf 90 min runtergekürzt worden, was nun nicht gerade ein idealer Ausgangspunkt für eine ideale Alternativsynchro wäre - und da steht, dass die ZDF-Fassung ausgestrahlt wurde.
Unfehlbar ist die Seite nicht, aber es ist ein weiterer Gegenhinweis (nicht -BEweis) und ich nehme ihn gern an.
Sollte irgendjemand doch noch mal eine damalige Aufzeichnung oder auch nur eine Sprechernotiz finden, wäre ich natürlich der Erste, der jubiliert.

Gruß
Stefan

Silenzio
Moderator

Beiträge: 18.137

01.08.2022 22:17
#729 RE: Cocktail für eine Leiche Zitat · antworten

Hilft in irgendeiner der beiden Richtungen die Meterangabe? Keine Ahnung wie man da umrechnet. Im FBJ steht: 2764 m.

Lord Peter



Beiträge: 4.718

01.08.2022 22:20
#730 RE: Cocktail für eine Leiche Zitat · antworten

Das entspräche ca. 97 Minuten.

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.652

01.08.2022 22:46
#731 RE: Cocktail für eine Leiche Zitat · antworten

Die Kürzung hätte auch nur im 2. Programm stattgefunden, der Film lief jedoch im 1.

Gruß
Stefan

Scottie


Beiträge: 10

01.08.2022 22:58
#732 RE: Cocktail für eine Leiche Zitat · antworten

http://fernsehenderddr.de/index.php?scri...etail&id1=35009

ja, tatsächlich, da steht's. dann hab ich mich vielleicht doch geirrt...

es sei denn, dieser t. zander hat im nachhinein nur die zdf-fassung vermutet:

BERÜCHTIGT: Spannender Hitchcock-Thriller, der in der vom ZDF hergestellten Synchronfassung von 1969, die sich näher am Original befindet, angekauft wurde. Ein Auswertung des Films im DDR-Kino gab es nicht.
Quelle der Informationen und des Fotos in diesem Dokumentationsblatt: Archiv Torsten Zander


aber ok, jetzt geb ich's auf.

Seiten 1 | ... 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz