Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 740 Antworten
und wurde 97.969 mal aufgerufen
 Filme: Klassiker
Seiten 1 | ... 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | ... 50
fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

30.05.2015 13:52
#646 RE: WEISSES GIFT / BERÜCHTIGT Zitat · antworten

Ich kann mir in "Berüchtigt" für Rain weder Hagen, noch Klinger wirklich vorstellen. Seltsamerweise aber einen Berliner Gast, nämlich Friedrich Schoenfelder. Dieser hat in "Das Leben der Mrs. Skeffington" ganz ausgezeichnet gepasst. Die Rolle mag auf den ersten Blick mit jener bei Hitchcock wenig gemeinsam haben, aber auch dort spielte er in verschiedenen emotionalen Welten und Schoenfelder machte das ganz fantastisch. Oder Peter Pasetti? Der von mir als Münchener Favorit ins Rennen gebrachte Ernst Schlott dürfte wohl zu wenig bekannt sein, um den Vorschlag zu kommentieren. Schade, ein ganz wunderbarer Synchronsprecher.

Kemmer für Grant - also, ich kann mir das durchaus vorstellen. In diesem Film sogar auch einen Berliner Gast, nämlich Christian Rode.

Lord Peter



Beiträge: 4.966

30.05.2015 13:59
#647 RE: WEISSES GIFT / BERÜCHTIGT Zitat · antworten

O ja, Rode wäre durchaus auch eine Option gewesen. Für Rains werfe ich noch einen Namen in den Ring: Siegmar Schneider. Schoenfelder stelle ich mir da allerdings nicht ganz so passend vor, ihm fehlt irgendwie das "Zerbrechliche" der Rolle, was Balthoff so treffend rüberbrachte. Aber auch er war ja ein großer Schauspieler, es hätte also durchaus funktionieren können.

berti


Beiträge: 17.638

30.05.2015 15:23
#648 RE: WEISSES GIFT / BERÜCHTIGT Zitat · antworten

Da in dieser Synchro (soweit ich es überblicke) ausschließlich Münchner zu hören sind, scheint sie relativ "billig" gemacht worden zu sein (und entstand wohl auch nicht bei der Beta). Deswegen hatte ich mich auf Namen aus dem Münchner Pool dieser Jahre konzentriert.
Die Verletzlichkeit der Rolle wäre aus meiner Sicht für Hagen kein Hindernis gewesen, da er in "Rio Bravo" eine relativ gebrochene Figur meisterte. Schneider war zwar vielseitig einsetzbar, aber für den kleinen und vom Gesicht her nicht gerade schmalen Rains kann ich ihn mir nicht so recht vorstellen, Schoenfelder leider auch nicht.
Peter Pasetti scheint um diese Zeit praktisch nicht mehr synchronisiert zu haben, aber wenn, könnte ich ihn mir eher für Louis Calhern vorstellen (Stefan verzeiht mir das hoffentlich!).

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.997

30.05.2015 15:34
#649 RE: WEISSES GIFT / BERÜCHTIGT Zitat · antworten

Zumindest 1981 in "Die Märchenbraut" war Pasetti noch zu hören. Ackva fand ich schon nicht schlecht für Calhern, aber beide hätten Schürenberg das Wasser nicht reichen können.
Ich glaube auch nicht an die Beta, da die Originalmusik zu hören ist - ansonsten hätte ich sie am ehesten Lothar Michael Schmitt zugeordnet, aber da seine ordentlichen Synchronisationen von "Eine Dame verschwindet" und "Die 39 Stufen" besser besetzt sind, habe ich meine Zweifel.
Aber was ist mit Eberhard Storeck? Auch er hatte mit "Mord" und dem Dialogbuch von "39 Stufen" schon Hitchcock-Erfahrung und hatte ja offenbar eine Vorliebe für Marianne Wischmann in den verschiedensten Rollen.

Gruß
Stefan

berti


Beiträge: 17.638

30.05.2015 15:37
#650 RE: WEISSES GIFT / BERÜCHTIGT Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan im Beitrag #649
Zumindest 1981 in "Die Märchenbraut" war Pasetti noch zu hören. Ackva fand ich schon nicht schlecht für Calhern, aber beide hätten Schürenberg das Wasser nicht reichen können.

Hatte er nicht zumindest ein ähnliches Gespür für ironische Zwischentöne, auch wenn seine Stimme knarzender als die von Schürenberg war?

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.997

30.05.2015 15:54
#651 RE: WEISSES GIFT / BERÜCHTIGT Zitat · antworten

Empfinde ich nicht so.

Gruß
Stefan

berti


Beiträge: 17.638

30.05.2015 23:35
#652 RE: WEISSES GIFT / BERÜCHTIGT Zitat · antworten

Klang er nicht in den Holmes-Hörspielen durchaus ironisch? Oder in den ersten beiden Teilen der Triumvirat-Reihe (falls du diese kennst)?

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.997

31.05.2015 09:30
#653 RE: WEISSES GIFT / BERÜCHTIGT Zitat · antworten

Du fragtest nach einem ähnlichen Gespür für ironische Zwischentöne wie Schürenberg - das verneine ich. Einzelne Textstellen machen den Kohl nicht fett.

Gruß
Stefan

Christian54


Beiträge: 5

31.05.2015 14:43
#654 RE: RE:Alfred Hitchcock - Filme Zitat · antworten

Hallo,

habe bislang dieses Forum mit viel Interesse verfolgt, ohne mich allerdings mit Beiträgen zu beteiligen.
War vielleicht auch besser so, da ich noch ziemlich neu und unwissend in der Materie bin, aber irgendwie entwickelt sich langsam eine Art Hobby daraus.

Ich hätte eine Frage bezüglich der Erstsynchro von "Das Fenster zum Hof": Spricht Gert Günther Hoffmann da den Polizisten, der nach der Verhaftung Thorwalds etwas zu Doyle herunterruft? Man Sieht ihn (mit Hut) am Fenster der Wohnung Jeffries stehen.


Viele Grüße
Christian54

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.997

31.05.2015 14:46
#655 RE: RE:Alfred Hitchcock - Filme Zitat · antworten

So ist es - zu der Zeit war GGH durchaus noch häufiger in solchen Minirollen zu hören.

Gruß
Stefan

berti


Beiträge: 17.638

31.05.2015 20:53
#656 RE: WEISSES GIFT / BERÜCHTIGT Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan im Beitrag #653
Du fragtest nach einem ähnlichen Gespür für ironische Zwischentöne wie Schürenberg - das verneine ich. Einzelne Textstellen machen den Kohl nicht fett.

Ich habe ihn auch schon in längeren Szenen mit ironischem Unterton erlebt, insofern ist mein Eindruck hier wahrscheinlich stark dadurch beeinflusst.

Pete


Beiträge: 2.799

08.06.2015 16:09
#657 RE: WEISSES GIFT / BERÜCHTIGT Zitat · antworten

Leider ist die Stimme von Marianne Wischmann für mich hier auch ein Beispiel wie eine im Grunde hübsche Frau allein durch die Stimme auch schon häßlich und zu alt wirken kann. Aber das kann ja wohl kaum die Absicht gewesen sein aber nur zu so was wäre die Wahl eigentlich vorstellbar auch wenn es unbegreifbar scheint, zumindest mit dem zu alt, oder? Wenn es sowas öfters mal gab, wäre dies auch ein Fall für so einen Thread!

Gruß

Pete

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

08.06.2015 16:22
#658 RE: WEISSES GIFT / BERÜCHTIGT Zitat · antworten

Sehr alt in dem Sinn war Marianne Wischmann damals ja nicht, ca Mitte 40. Aber ihre doch recht voluminöse Stimme wirkte auf der zarten Ingrid Bergman einfach überhaupt nicht. Und der Unterschied zwischen schwerer Stimme und leichter Erscheinung erzeugt den Eindruck einer viel zu alten Stimme.

Marianne Wischmann klingt immer etwas nach "lüsternem Altjungferntum" und das passt überhaupt nicht zur Rolle in "Berüchtigt". Eine ganz grandiose Sprecherin, auch zu feinsinnigen Charakterporträts fähig, aber leider auch oft zu wuchtig und zu routiniert einseitig.

John Connor



Beiträge: 4.883

08.06.2015 16:24
#659 RE: WEISSES GIFT / BERÜCHTIGT Zitat · antworten

Zitat von Pete im Beitrag #657
... wie eine im Grunde hübsche Frau allein durch die Stimme auch schon häßlich und zu alt wirken kann. [...] ein Fall für so einen Thread!


Hehe ja, das wäre doch mal ein origineller Thread: "Wenn die Synchro verhässlicht - Schöne Schauspieler mit hässlichen Synchronstimmen"

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

08.06.2015 16:31
#660 RE: WEISSES GIFT / BERÜCHTIGT Zitat · antworten

Und ein Thread zum Thema "Wenn die Synchronstimme nicht zum dargestellten Beruf passt" wäre auch nicht übel.

Da würde ich gleich mit Arnold Marquis starten und "...jagt Dr. Sheefer" - würde sich jemand einem Psychotherapeuten anvertrauen wollen, der wie Arnold Marquis spricht?

Seiten 1 | ... 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | ... 50
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz