Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 177 Antworten
und wurde 16.692 mal aufgerufen
 Darsteller
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12
JanBing


Beiträge: 1.105

28.07.2020 16:16
#106 RE: Mel Gibson Zitat · antworten

Sowohl "Maverick", als auch "Ein Vogel auf dem Drahtseil" gingen mit Tennstedt absolut in Ordnung. Aber für LW5 bitte, BITTE wieder Lethal Wepper nehmen (und Eckart Dux für Glover).

Brian Drummond


Beiträge: 3.382

31.07.2020 12:50
#107 RE: Mel Gibson Zitat · antworten

Im Force of Nature-Trailer ist es ... tadaaaa! Joachim Tennstedt.

https://youtu.be/EJPa9_lS1Tg

Ich war ja eigentlich pro Tennstedt, aber zumindest im Trailer kommt es schlechter rüber als ich dachte.

dlh


Beiträge: 14.034

31.07.2020 12:59
#108 RE: Mel Gibson Zitat · antworten

Klingt v.a. ganz schön beliebig, der Film soll allerdings auch nicht besonders gut sein (und Gibsons Rolle nicht riesig). War ursprünglich als typisches DtV-Vehikel mit Bruce Willis geplant. Der ist aber abgesprungen und Gibson hat übernommen.

Dubber der Weiße


Beiträge: 5.422

31.07.2020 13:15
#109 RE: Mel Gibson Zitat · antworten

Tennstedts bis heute leichte, sehr angenehme Stimme hat zum jungen Gentleman-Gibson erheblich besser gepasst. Beim bärtigen alten Grummel-Gibson grätscht er 'n bisschen ins Leere. Das ist mal Fakt (und erinnert mich in gewisser Weise an Mickey Rourke). Film soll aber wirklich kacke sein. Insofern kein gigantischer Verlust.

Mr.Voice


Beiträge: 644

31.07.2020 13:23
#110 RE: Mel Gibson Zitat · antworten

Irgendwie scheint Mel Gibson wohl keine guten Filme mehr zu machen, zumindest welche in denen er selbst mitspielt. Schade.

ronnymiller ( gelöscht )
Beiträge:

31.07.2020 16:43
#111 RE: Mel Gibson Zitat · antworten

Das gilt ja für viele ehemalige Big-Names die sich jetzt mit Auftritten in billigen Z-Movies zufrieden geben und das entsprechend lustlos herunterspielen. Kann man fast verstehen, das Wepper da so gar keine Lust drauf hat. Lehmann spricht seinen Willis in diesen Filmen ja mindestens genauso lustlos runter, wie Willis das spielt. Der einzige Sprecher der auch in Z-Movies vollgas geben muss, ist Kessler - weil Cage selbst in Schrottfilmen grundsätzlich over acted, bis zum Wahnsinn.

Cyfer



Beiträge: 1.339

31.07.2020 18:12
#112 RE: Mel Gibson Zitat · antworten

Tennstedt passt leider wie befürchtet nicht mehr. War schon früher kein Freund der Kombination aber hier passt es für mich gar nicht.
Umbach wäre für mich (nach Wepper) die erste Wahl gewesen, gefolgt von Jürgen Heinrich.
Gerade die beiden Filme mit Heinrich (Dragged Acrose Concrete und The Professor and the Mad Man) fand ich auch filmisch richtig stark.

Samedi



Beiträge: 14.570

31.07.2020 18:25
#113 RE: Mel Gibson Zitat · antworten

Tennstedt passt schon wesentlich besser als Heinrich, aber eine richtig gute Alternative zu Wepper ist nur Umbach.

HalexD


Beiträge: 1.300

28.08.2020 12:40
#114 RE: Mel Gibson Zitat · antworten

2019 hat Elmar Wepper der Augsburger Allgemeinen ein Interview gegeben.
Sie sind die Synchronstimme von Mel Gibson. Machen Sie das immer noch?
"Ich habe den letzten Film von ihm vor zwei Jahren synchronisiert. Mel Gibson wollte ich nie abgeben.
Den habe ich über die Jahrzehnte begleitet.
Ich habe bestimmt mehrere hundert Filme synchronisiert. Es gab ja nur zwei Synchronzentren in Deutschland.
Das eine war in Berlin und das größere in München. So habe ich über Jahre hinweg drei, vier Tage die Woche im Synchronstudio verbracht.
Ich habe das gerne gemacht, auch wenn manche Schauspieler das für eine eher fragwürdige „Dunkelkunst“ halten.
Einen guten Schauspieler zu synchronisieren, macht mehr Spaß, als in einer drittklassigen Produktion vor der Kamera zu stehen."

Er redet etwas um den heißen Brei herum.
Eine eindeutige Antwort ist das nicht wirklich.
Hätte auch einfach genau sagen können, dass er es nicht mehr machen will oder aus welchen Gründen auch immer (Aufwand? Ruhestand? Verleih?).

Scat


Beiträge: 1.595

31.08.2020 02:20
#115 RE: Mel Gibson Zitat · antworten

Ich finde Tennstedt passt da ganz gut rein. Nicht JEDE Szene im Trailer wirkt stimmig, aber es ist eben halt auch nur ein Trailer. Großteils bin ich sogar ganz angetan, die Kombi mal wieder zu hören.

Geppo


Beiträge: 160

10.09.2020 12:56
#116 RE: Mel Gibson Zitat · antworten

Am 3. Dezember 2020 bringt Splendid FATMAN in die Kinos!

http://www.filmstarts.de/nachrichten/18532446.html

Vielleicht kann man hier wieder auf Elmar Wepper hoffen...

ronnymiller ( gelöscht )
Beiträge:

10.09.2020 13:43
#117 RE: Mel Gibson Zitat · antworten

Da würde ich mir keine Sorgen machen. Elmar Wepper liest ja regelmäßig das Synchron-Forum und weiß, wie sehr wir ihn vermissen.

Django Spencer



Beiträge: 3.768

10.09.2020 14:47
#118 RE: Mel Gibson Zitat · antworten

Zitat von Geppo im Beitrag #116


Vielleicht kann man hier wieder auf Elmar Wepper hoffen...


Oder Martin Umbach......

Geppo


Beiträge: 160

10.09.2020 17:18
#119 RE: Mel Gibson Zitat · antworten

"Blood Father" mit Umbach war doch eine Direct-to-DVD-Veröffentlichung.

Elmar Wepper steht doch nur noch für Kinoauswertungen zur Verfügung. Daher... Daumen drücken!

ronnymiller ( gelöscht )
Beiträge:

11.09.2020 11:12
#120 RE: Mel Gibson Zitat · antworten

Das Gerücht mit den Kinoauswertungen wurde hier mal gestreut, Wepper hat das aber nirgends mal selbst gesagt.

Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz