Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 127 Antworten
und wurde 20.111 mal aufgerufen
 Spielfilme 1970 bis 1989
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.583

05.04.2011 22:53
#76 RE: Die Olsenbande Zitat · antworten

Es ist nur eine Theorie von mir, allerdings bin ich von ihr überzeugt (Erläuterungen findest du in vorangegangenen Beiträgen).

Gruß
Stefan

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.583

05.04.2011 23:29
#77 RE: Die Olsenbande Zitat · antworten

Zitat von Pete
War eigentlich der Satz "Scheiß Kapitalisten" so oder so ähnlich auch in den Originalfassungen enthalten?


Hab's gerade überprüft - in der Originalfassung von "Die Olsenbande schlägt wieder zu" heißt es wörtlich "der skide kapitalistaer" - der "Scheißkapitalist" war also keine Erfindung der DEFA.

Gruß
Stefan

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.583

10.04.2011 16:27
#78 RE: Die Olsenbande Zitat · antworten

Und nochmal habe ich die lange Datei um einige Sprecher der Westfassungen ergänzt und einige fehlerhafte Angaben korrigiert.

Gruß
Stefan

Pete


Beiträge: 2.781

11.04.2011 21:12
#79 RE: Die Olsenbande Zitat · antworten

Vielen Dank fürs Überprüfen, Stefan! Auch ansonsten danke für die Ordnung die Du reinbringst!

Gruß

Pete


Eine alte Originalsynchronisation hört sich so gut an bzw.
ist Musik in meinen Ohren wie eine Aufnahme der Lieder/ Schlager auf einer guten alten Schallplatte!

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 14.102

11.11.2011 21:25
#80 RE: Die Olsenbande Zitat · antworten

Kann es sein, dass Ove Verner Hansen in DIE OLSENBANDE STEIGT AUF'S DACH verschiedene Sprecher hatte? In der ersten Szene ist es wie sonst immer Karl-Heinz Choynski, aber später klingt er deutlich anders.


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.583

13.11.2011 09:46
#81 RE: Die Olsenbande Zitat · antworten

Nein, es ist immer Choynski. Nur in DIE OLSENBANDE SCHLÄGT WIEDER ZU wurde er für die kurzen Laute im Kleintransporter durch Regisseur Hans-Robert Wille ersetzt.
Es kann aber sein, dass Choynski und Graf (denn ich bin fest überzeugt, dass DACH früher synchronisiert wurde, aber erst später gezeigt - warum sollte man von Graf zu Wille, dann wieder zu Graf und dann wieder zu Wille als Regisseur springen?) während der Synchronarbeiten mit der Stimme des Dummen Schweins ausprobieren wollten und dadurch leichte Veränderungen zu hören sind.

Gruß
Stefan

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.583

30.12.2011 10:19
#82 RE: Die Olsenbande Zitat · antworten

Dank des "Vertigo"-Threads muss ich eine kräftige Korrektur vornehmen - Ejnar Federspiel wurde nicht von Helmut Heyne synchronisiert, sondern von Eberhard Wechselberg (ich hatte mich sowieso schon früher über die merklichen Stimmveränderungen von Heyne in den 80ern gewundert). Nichtsdestotrotz übernehme ich Wechselberg jetzt auch für die "Heyne"-Einsätze bei der DEFA - da im Netz fast nichts über ihn zu finden ist, was vor 1984 liegt (außer einige Rollen in Bad Segeberg, aber das war vor dem Mauerbau, als Ostschauspieler auch mal im Westen auftreten konnten), besteht durchaus die Möglichkeit, dass er Ende der 70er in der DDR synchronisierte.
Weiterhin ist die im Olsenbande-Lexikon zu lesende Info, dass Gerd Duwner in den ZDF-Fassungen synchronisierte falsch (wahrscheinlich eine Verwechslung mit Hanft oder Schröder).
Die Liste zu "Butter, Brot und Bonzen" wurde aktualisiert.

Gruß
Stefan

Aristeides


Beiträge: 1.509

30.12.2011 10:54
#83 RE: Die Olsenbande Zitat · antworten

Ganz so unbeschrieben ist Wechselberg allerdings nicht:
Er hat Anfang der 1970er in Österreich gearbeitet (1973 etwa in Salzburg) und in den 1970ern zumindest in Baden-Württemberg Theater gespielt (mindestens in Baden-Baden) und in dieser Zeit auch in Hörspielen mitgewirkt.
Weitere Bühnenstationen waren laut Nachruf im Dt. Bühnenjahrbuch Gelsenkirchen (das müsste Anfang der 1960er gewesen sein), Essen, Trier und Oberhausen.
Gruß,
Aristeides


Wer kann mir mit Bildern von Hallgard Bruckhaus, Heinz Palm, Hans Wiegner oder oder einigen anderen weiterhelfen?
Wer weiß etwas über den Verbleib von Paula Lepa, Jochen Sehrndt, Horst Sommer oder einigen anderen Synchronschaffenden?

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.583

30.12.2011 12:02
#84 RE: Die Olsenbande Zitat · antworten

Dann kommt er für die DEFA-Fassungen nicht in Frage und ich bleibe (was die betrifft) vorerst bei Heyne, bis ich definitivere Infos habe.
In den ZDF-Fassungen war es aber (nach nochmaligem Abgleich mit "Vertigo") dann eindeutig Wechselberg (bereits eingetragen).

Gruß
Stefan

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 14.102

30.12.2011 12:34
#85 RE: Die Olsenbande Zitat · antworten

Danke für das Update von "Butter, Brot und Bonzen". Da ist mir was aufgefallen: Ortwin Speer für Bjørn Watt-Boolsen? Das ist ja mal 'ne seltsame Besetzung und entfernter von Hanisch als sonst jemand. Christian Rode in "Dänemarkt wird ruiniert" kann ich mir da schon eher vorstellen.


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.583

30.12.2011 12:37
#86 RE: Die Olsenbande Zitat · antworten

Er wars ja auch in "Schlagbohrer mit Musik" - klingt allerdings etwas befremdlich, weil viel zu weich und positiv.

Gruß
Stefan

Der Schwamm


Beiträge: 46

03.06.2012 13:04
#87 RE: Die Olsenbande Zitat · antworten

Tja nun mal etwas ganz anderes zum Thema Olsenbande......Es gibt eine 3D Animationsversion und die soll demnächst synchronisiert werden. Auch wenn schon bestimmte Vorstellungen zur Besetzung bestehen, wer kann / soll denn Oppeln ersetzen.....und die anderen auch.
Dass man sich sprachlich eher an der Defa Version orientieren sollte ist eigentlich eindeutig.

Beste Grüße vom Schwamm

Pete


Beiträge: 2.781

03.06.2012 20:17
#88 RE: Die Olsenbande Zitat · antworten

Ist Karl-Heinz Oppel völlig im Ruhestand? Sonst könnte er ja wenigstens den Egon nochmals sprechen, selbst wenn die Stimme zugegebenermassen inzwischen ganz schön gealtert klingen wird.

Gruß

Pete


Eine alte Originalsynchronisation hört sich so gut an bzw.
ist Musik in meinen Ohren wie eine Aufnahme der Lieder/ Schlager auf einer guten alten Schallplatte!

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.583

03.06.2012 20:26
#89 RE: Die Olsenbande Zitat · antworten

Er wäre definitiv bereit - weiß ich, weil er vor wenigen Wochen fehlende Szenen zu den Realfilmen und die Werbefilme synchronisiert hat (zunächst noch nur ein Privatprojekt von Rainer und mir). Allerdings habe ich gehört, dass der Animationsfilm bereits synchronisiert wurde - ohne seine Mitwirkung oder die von Johannisthal Synchron bzw. ST Leipzig.

Gruß
Stefan

Jayden



Beiträge: 5.297

03.06.2012 21:47
#90 RE: Die Olsenbande Zitat · antworten

Karl Heinz Oppel für Egon wäre mächtig gewaltig - und für Benny wäre Roland Hemmo (wie im letzten Realfilm) m. E. auch eine gute Lösung. Für Kjeld ist mir noch niemand passendes eingefallen, denn diesen jammerhaften Grundton, der aber auch mal in resoluten Widerstand umschlagen konnte, hat Erhard Köster wirklich klasse transportiert.


„Du hattest in deinem verschissenen Leben Zeit genug zu überlegen! Was willst du jetzt noch mit den paar Minuten anfangen?“ – Jörg Pleva

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor