Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 129 Antworten
und wurde 7.752 mal aufgerufen
 Filme: 1990 bis 2009
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

07.12.2007 18:33
#91 RE: National Treasure: Book of Secrets (2007) Zitat · antworten
In Antwort auf:
Ich kann nur auf den ersten Teil des Filmes hinweißen. Da gab es doch auch "unterschiedliche" Trailerbesetzungen


Deren "Beibehaltung" der Film-Synchro in dem Fall aber enorm gut getan hätte...!
Slartibartfast



Beiträge: 6.672

08.12.2007 19:08
#92 RE: National Treasure: Book of Secrets (2007) Zitat · antworten

Zitat von derDivisor47
Zitat von Chow Yun-Fat
In Antwort auf:
oh die ironie

Das war Absicht, du Blitzmerker!

och menno. ich seh die ironie in der ironie nicht.


"Erzähl mir davon..."

derDivisor47



Beiträge: 2.087

08.12.2007 19:31
#93 RE: National Treasure: Book of Secrets (2007) Zitat · antworten

nun kann ich mir den Sammelthread für "Durch Synchronisationene in die Deutsche Sprache eingebrachte Stilblüten" sparen.

Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.703

09.12.2007 21:46
#94 RE: National Treasure: Book of Secrets (2007) Zitat · antworten

In Antwort auf:
nun kann ich mir den Sammelthread für "Durch Synchronisationene in die Deutsche Sprache eingebrachte Stilblüten" sparen.



Genau! Entspann dich!

Slartibartfast



Beiträge: 6.672

11.12.2007 17:27
#95 RE: National Treasure: Book of Secrets (2007) Zitat · antworten

Zitat von Chow Yun-Fat
In Antwort auf:
nun kann ich mir den Sammelthread für "Durch Synchronisationene in die Deutsche Sprache eingebrachte Stilblüten" sparen.


Genau! Entspann dich!


Hey, "gib ihm 'ne Chance!"

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 41.644

11.12.2007 17:30
#96 RE: National Treasure: Book of Secrets (2007) Zitat · antworten

Und die meisten realisieren das nicht einmal!

Gruß,
Tobias

Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.703

11.12.2007 17:42
#97 RE: National Treasure: Book of Secrets (2007) Zitat · antworten

Das ist wirklich alles gut zu wissen.

smeagol



Beiträge: 3.901

07.01.2008 14:30
#98 RE: National Treasure: Book of Secrets (2007) Zitat · antworten
In Antwort auf:
jedoch trauere ich immer noch der Trailerbesetzung von Stephanie Kellner auf Diane Krüger hinterher.
Das hätte so toll gepasst

Es scheint ja diesmal auch so zu sein: Laut synchroworld jedenfalls spricht sich die gute Diane diesmal nicht selber.
Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.444

07.01.2008 15:11
#99 RE: National Treasure: Book of Secrets (2007) Zitat · antworten

Es scheint ja diesmal auch so zu sein: Laut synchroworld jedenfalls spircht sich die gute Diane diesmal nicht selber.

Das ist ja toll Ich muss gleich mal gucken...Oh ja es ist im zweiten Teil
Stephanie Kellner *jubel jubel*

Und Justin Bartha hat auch wieder seinen Marcel Collé. Gott sei Dank hat das geklappt.^^

Roger Thornhill ( gelöscht )
Beiträge:

07.01.2008 16:32
#100 RE: National Treasure: Book of Secrets (2007) Zitat · antworten

Zitat von Mew Mew Boy 16
Oh ja es ist im zweiten Teil
Stephanie Kellner *jubel jubel*


Ich finde das gar nicht so prickelnd, Besetzungsbrüche innerhalb einer Filmreihe sind der größte Scheiss, wenn man sich die Teile mit Freunden an einem DVD-Abend reinziehen möchte, weswegen es auch gut war, dass man bei den FdK-Filmen bei Marcus Off blieb und nicht plötzlich wieder zu David Nathan zurückgewechselt ist.
Am schlimmsten in der Hinsicht (fällt mir mal wieder auf, weil die Filme vor Kurzem auf Pro7 liefen) sind die AUSTIN POWERS-Filme:
Teil 1: Brammer für Austin, Hoegel für Dr. Evil.
Teil 2: Kavanian für Austin, Hoegel für Dr. Evil.
Teil 3: Kavanian für Austin, Dr. Evil und alle anderen Mike Myers-Rollen.
Wobei ich gar nicht bestreiten will, dass Kavanian seine Sache sehr gut gemacht hat, dennoch unterscheidet er sich von Gudo Hoegel stimmlich wie alterstechnisch nun mal so sehr, dass es hier sofort auffällt, wenn man die Filme hintereinander sieht. Und dummerweise liefen Teil 2 und 3 auf Pro7 aktuell direkt in Folge.
Darum finde ich es sehr schade, dass Diane Krüger sich hier nun nicht mehr selbst synchronisiert.
Stephanie Kellner ist sicherlich eine sehr gute Wahl und schauspielerisch große Klasse, aber trotzdem wird der Bruch auch Otto-Normal-Zuschauern auffallen. Ich erinnere mich da noch dunkel an das X-MEN-Doublefeature im Kino, wo tatsächlich ein Raunen durch den Kinosaal ging, als in Teil 2 plötzlich Thomas Nero Wolff und Melanie Pukaß als Ersatz von Thomas Vogt und Anke Reitzenstein ertönten.

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.444

07.01.2008 16:46
#101 RE: National Treasure: Book of Secrets (2007) Zitat · antworten

Stephanie Kellner ist sicherlich eine sehr gute Wahl und schauspielerisch große Klasse, aber trotzdem wird der Bruch auch Otto-Normal-Zuschauern auffallen.

Naja Stephanie Kellner war es ja schon im Trailer zum ersten Teil und schon damals hätte man
diese auch besetzen sollen. Denn ich finde, man sollte solche "Promis" sich nur selbst
sprechen lassen, wenn sie es auch können! Es gibt wirklich einige deutsche Schauspieler
die, wenn sie sich selbst sprechen, gut klingen und auch die Rolle sehr gut wiedergeben können,
aber andere, und das ist der Großteil, sollten es lieber lassen und sich eine Synchronstimme
geben lassen. Nur weil sie es spielen, müssen sie in meinen Augen nicht auch die Rolle später
sprechen.
Ein Bruch ist natürlich nie schön, aber in diesem Fall finde ich es einfach wunderbar,
denn die Sprechleistung von Diane Krüger war wirklich grauenvoll und Stephanie Kellner
passt wie die Faust aufs Auge für Diane.^^

Jetzt wäre ich ja noch für eine Neusynchro des Diane Krüger Parts von Teil 1.
*Man darf ja noch träumen*

Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.703

07.01.2008 17:19
#102 RE: National Treasure: Book of Secrets (2007) Zitat · antworten
Ich fand Diane Krüger als sie selbst gar nicht übel.
DubberDuckDuck


Beiträge: 952

07.01.2008 17:32
#103 RE: National Treasure: Book of Secrets (2007) Zitat · antworten

Wie bei Thomas Kretschmann habe ich bei ihr immer das Gefühl, dass sie ihre Texte zwischendurch flott auf eine Voicebox gesprochen hat. Diesen flatternden, unsicheren Tenor hat sie beim On-Camera-Acting nicht. Erstaunlich. Einfach nicht ihr Ding.

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

08.01.2008 02:02
#104 RE: National Treasure: Book of Secrets (2007) Zitat · antworten
In Antwort auf:
Am schlimmsten in der Hinsicht (fällt mir mal wieder auf, weil die Filme vor Kurzem auf Pro7 liefen) sind die AUSTIN POWERS-Filme


Ich würde da eher die "Musketier"-Filme von Richard Lester vorschlagen:

3 Filme, vier Helden + ein Adjutant, 15 Sprecher ; von Teil 1 zu 2 wechselten außerdem noch (mindestens) 4 andere wesentliche Hauptrollen-Sprecherinnen und -sprecher

Da geht beim besten Willen nicht viel drüber...
Wenigstens wurden die Synchros von Film zu Film als Gesamtes qualitativ besser.
Slartibartfast



Beiträge: 6.672

10.01.2008 10:57
#105 RE: National Treasure: Book of Secrets (2007) Zitat · antworten

In Antwort auf:
außerdem noch (mindestens) 4 andere wesentliche Hauptrollen-Sprecherinnen und -sprecher


Es wechseln ALLE bis auf Holger Hagen auf Charlton Heston.
Insbesondere wechselt wohk auch der Dialogbautor, denn der erste Teil ist noch recht ernst getxtt, während der zweite im besten Brandtstil aus dem Off kalauert...

Übrigens lässt sich beim VERMÄCHTNIS ein Bruch gar nicht vermeiden, da Joachim Höppner ja leider verstorben ist.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz