Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 202 Antworten
und wurde 20.687 mal aufgerufen
 Serien: Archiv
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 14
Stahlnetz



Beiträge: 230

14.09.2009 20:29
#46 RE: HIGH CHAPARRAL Zitat · antworten

Das ist wirklich ein echtes Kreuz bei Anixe, denn schon häufiger liefen dort ganz andere Folgen wie auf der HP des Senders ausgewiesen. Und ständig werden auch bereits ausgestrahlte Episoden offenbar per Zufallsgenerator wiederholt. Ich weiß schon, weshalb ich mir sonst lieber komplette DVD-Editionen kaufe, als mir Material aus dem aktuellen Fernsehen mitzuschneiden... das ist ja nervenaufreibende "Schwerarbeit", wonach mir wirklich nicht der Sinn steht . Durch die Falschinfos auf der Anixe HP habe ich heute eine Folge von "Fünf-Null" verpaßt, die ich noch nicht habe. Grrrr.

Du hast ja schon sehr erfolgreiche Arbeit geleistet bei "John Drake" und "Simon Templar" (da fehlen mir leider die DVDs), dann wirst Du sicherlich auch hier bei "High Chaparral" noch die eine oder andere Ergänzung beitragen können, Stephen, da bin ich mir gaaanz sicher ... Oder schaust einfach aus Spaß an der Freude mal wieder vorbei, willkommen bist Du also so oder so....

Gruß
Stahlnetz


Stahlnetz



Beiträge: 230

16.09.2009 02:45
#47 RE: HIGH CHAPARRAL Zitat · antworten

11. A HANGING OFFENSE (Auf Blue Boy wartet der Strick) [13]

Dort habe ich bei dem Militärrichter (Ken Drake) Klaus Miedel notiert statt Fritz Tillmann.

Cochise (Paul Fix) könnte Alexander Welbat gewesen sein, allerdings mit Fragezeichen.

Gruß
Stahlnetz


Stahlnetz



Beiträge: 230

17.09.2009 02:09
#48 RE: HIGH CHAPARRAL Zitat · antworten

7. SHADOWS ON THE LAND (Die Geschäfte des Mr. Tanner) [5]

Soldado (James Almanzar) = Martin Hirthe (der ist Dir sicher nur entgangen, weil er kaum was sagt)

Falls Dich auch One Liner oder uncredited Minirollen interessieren zur Listung, kogenta, könnte ich Dir bei dieser Folge sonst noch die Stimme von Werner Peters höchstpersönlich anbieten, und zwar für den Ranchero, der im Saloon als "Homer" angesprochen wird (hat nur 2 oder 3 Mini-Dialoge). Den Namen des Schauspielers konnte ich leider weder in den originalen Credits finden und auch nicht in der IMDb.

Auffällig auch bei dieser Episode, daß hier neben den hochrangigen Synchronschauspielern viele (mir) unbekannte Stimmen anzutreffen sind. Wäre also eine echte Herausforderung, diese einmal heraus zu bekommen. Naja, vielleicht beteiligen sich ja noch andere bei den Ergänzungen...

Gruß
Stahlnetz


kogenta



Beiträge: 1.644

17.09.2009 06:46
#49 RE: HIGH CHAPARRAL Zitat · antworten


Folge 11 ist wirklich Miedel, ich hab's eben überprüft.
Frag mich nicht, wie ich den mit Tillmann verwechseln konnte ...

Hab's oben korrigiert und auch die anderen Namen ergänzt.
Danke für die Infos!

Gruß, kogenta


Stahlnetz



Beiträge: 230

21.09.2009 17:52
#50 RE: HIGH CHAPARRAL Zitat · antworten

9. THE DOCTOR FROM DODGE (Der Doktor zieht am schnellsten) [16]

Jacques Dubois (Richard Angarola) = Martin Hirthe (mit starkem französischem Akzent)

Für alle, die Anixe HD nicht empfangen können oder einfach nur das Gedächnis etwas auffrischen möchten, hier mal ein Link zu dieser Folge mit zahlreichen Bildern und Inhaltsangabe:

http://www.thehighchaparral.com/ep116.htm

Gruß
Stahlnetz


Isch
Listenpfleger

Beiträge: 3.402

21.09.2009 19:34
#51 RE: HIGH CHAPARRAL Zitat · antworten

Off-Topic: Gerade mal eben bei TiMM reingeschaut, weil ich neugierig war, wie die (alte) Serien präsentieren. Muss nachher mal checken, ob die Abspänne zeigen. Jedenfalls zeigen die vom "Denver-Clan" ein deutsches Originalmaster, wie mir scheint, das auch in korrekter 4:3-Darstellung, allerdings schalten die nicht auf 4:3 um, sondern strahlen weiterhin in 16:9 aus, sodass man auf einem 4:3-Gerät nun einen fetten schwarzen Rahmen um das ganze Bild hat; welcher nun kleiner ist, da unnötig Pixel verschenkt werden. Da hättet ihr auch euren Spaß!
Wobei mir das im Zweifel noch lieber ist, als der Anixe-Matsch.

Stahlnetz



Beiträge: 230

22.09.2009 02:46
#52 RE: HIGH CHAPARRAL Zitat · antworten

20. THE KINSMAN (Ein Spiel mit falschen Karten) [19]

Verkäufer George (Jack Searl) = Werner Peters

Anmerkung zur Folge:
Hier führt in meinen Augen die deutsche Synchro zu großer Verwirrung bei der Schlußsequenz, denn als Big John zu Blue-Boy sagt "Du mußtest es tun! (...) ", entsteht fast der Eindruck, der Sohn habe den Stiefonkel erschossen und nicht John mit dem Gewehr aus der Entfernung. Laut dem amerikanischen Episodenguide sagte Big John im Original jedoch zu Blue: "Er hätte dich getötet. Das ist der Unterschied zwischen Menschen seines Schlages und dir. (...). Das ergibt natürlich einen vernünftigen Sinn, da es für den Sohn die Erklärung ist, weshalb der Vater den Stiefonkel erschießen mußte.

Weshalb die deutsche Fassung stattdessen so einen Unfug verzapfte (auch noch mit den Folgesätzen), erschließt sich mir nicht wirklich. Im Allgemeinen stören mich selbst gewisse Sinnentstellungen einer Synchro nicht ernsthaft, doch wenn der deutsche Text gar nicht mehr zum Plot der Szene paßt - so wie hier - , dann kann auch ich nur noch entnervt den Kopf schütteln...

@Isch:

Ja, sieht wirklich "witzig" aus auf einem 4:3 Fernseher dieses "eingerahmte Würfelbild". Technisch dürfte es aber ein korrekt dargestelltes 4:3 Bild im 16:9 Format sein, das muß man dem Schwulensender TiMM schon lassen... Eine Alternative zu einer echten Formatumschaltung ist es in meinen Augen aber dennoch nicht!!!

Gruß
Stahlnetz


Pete


Beiträge: 2.797

27.09.2009 23:18
#53 RE: HIGH CHAPARRAL Zitat · antworten

So, nachdem ich mich nun noch länger zurückgehalten habe (sorry!) nun meine gehörten Sprecher! Ich wollte mir nämlich zunächst mal Zeit nehmen eure Beiträge genau durchzulesen und die Episodenlistungen mit den Namen von den Darstellern von kogenta ausdrucken:

Episode 5 (Nach Tucson und zurück): Dieser Ladenbesitzer hat mich an Wolfram Schaerf (aber der ist ja eher Hamburger) oder Dieter Ranspach erinnert. Außerdem war einer, der mit Buck Karten gespielt und auch mal gewonnen hat Richard Devon (Kansas)? Heinz Giese!

Zu Episode 11 (Auf Blue Boy wartet der Strick): Da kam ich auch zunächst nicht auf den Namen des Generals Warren (Denver Pyle), obwohl mir die Stimme sehr bekannt war. Dachte als Notlösung heute zunächst an Klaus W. Krause, aber jetzt hast Du´s ja hier stehen, dass es Konrad Wagner ist , kogenta. Beim Häuptling Cochise würde ich auch Alexander Welbat sagen. Der Wärter, der zu Blue Boy in die Zelle kommt und von ihm niedergeschlagen wird, erinnerte mich im Tonfall an einen jugendlichen Harry Wüstenhagen, aber ich weiß, dass er es doch nicht ist und die Indianerin (Anna Navarro) hat mich zunächst an eine sehr junge Barbara Ratthey erinnert, aber durchs weitere Hinhören kam ich drauf, dass die Stimme doch ganz anders klingt, wenngleich auch mit der selben Helle (interessant, wie man sich Stimmen in diesen Bezügen vielleicht für die Zukunft einprägen kann!).

Fernando Lamas (El Caudillo), neue Synchro (90er-Jahre): Bernd Schramm

Zu Episode 20 (Ein Spiel mit falschen Karten):

Habe da nur kurz morgends reingehört, aber ist Werner Uschkurat für Jack Lord sicher? Für mich hörte er sich nämlich wie Fred Maire an, oder haben die beiden gar eine stimmliche Ähnlichkeit? Das sind bzw. waren aber ja trotzdem beides eigentlich Münchner, aber Maire sprach Ende der 60er und Anfang der 70er ja auch noch öfters Gastrollen in Berlin ("Der Chef", "Hawaii 5-0, "Invasion von der Wega")

Zu Episode 24 (El Tigre), neue Synchro (90er-Jahre):

Ricardo Montalban (El Tigre) war definitiv NICHT der damals auch schon tiefere Jürgen Kluckert, dann schon eher nach meinem Gehör Kurt Goldstein, aber auch nicht sicher.

Zu Episode 27 (Das Eheversprechen), neue Synchro (90er-Jahre):

Ramon Novarro (Padre Gullermo): Erik Vaessen
Laurie Mock (Maria de las Pinas): Franziska Pigulla

Zu Episode 28 (Tödliches Spiel), neue Synchro (90er-Jahre):

Der, der sich an Big John rächen will (Pat Hingle?): Helmut Krauss
Ein anderer seiner Bande, dem dem Victoria leid tut: Mathias Einert.

Ich glaube, in einer dieser 90er-Jahre-Neusynchros sprach bislang nochmals irgendwo Bernd Schramm, hab aber leider vergessen bei welcher Folge.

Kann es zudem sein, dass Pedro (Roberto Contreras) (dem dem in der "Doktor schießt am schnellsten"-Folge, der Zahn gezogen wird), dort und auch in anderen ZDF-Folgen von Hugo Schrader synchronisiert wurde, aber ich glaube im Wechsel. Don Collier (Sam Butler) wurde in den 90er-Jahre-Synchronisationen übrigens von Thomas Kästner synchronisiert, dieser jene mit dem kurzen Bart (ich glaube Ted Markland alias Reno) wurde in der ZDF-Fassung öfters von Gerd Martienzen synchronisiert, in den 90er-Bearbeitungen von ich glaube Thomas Wolff.
Ihr seht, auch ich kann nicht viel helfen, aber wenigstens doch wenig ein bisschen mehr.
Toll, auch dass man den kompletten Abspann mit "Im Auftrag des ZDF" (erste beide Folgen "Zweiten deutschen Fernsehens) sendet (wundert mich, dass man das macht und offenbar darf), aber mich wundert, dass bei den 90er-Synchro alles wie auf einem Originalmaster komplett auf englisch steht (Titel usw.)
Bei weiteren Folgen und Gelegenheit gerne mehr von mir!

Jetzt erstmals eine geruhsame gute Nacht, ihr lieben Westernkultfreunde!

Gruß

Pete






Eine alte Originalsynchronisation hört sich so gut an bzw.
ist Musik in meinen Ohren wie eine Aufnahme der Lieder/ Schlager auf einer guten alten Schallplatte!

Pete


Beiträge: 2.797

28.09.2009 23:38
#54 RE: HIGH CHAPARRAL Zitat · antworten

Zu Folge 34: "Das Wort eines Montoya" heute:

Auf Rodolfo Acorto alias Vaquero (dieser dicke Mexikaner in einer der Hauptrollen) habe ich heute Claus Holm ("Raumpatrouille Orion") gehört. Er hörte sich zwar ähnlich an wie Horst Keitel (und diese starke Ähnlichkeit wurde auch schon unlängst mal hier im Forum diskutiert), aber ich denke es ist doch eher Holm zu vermuten. Wenn ich mich jetzt nicht vollkommen täusche hatte Vaquero sonst vorher bei den ZDF-Synchros auch eine andere Stimme (also, ich meine bei den Folgen, die ich davon bislang sah). Ansonsten ist mir die Stimme nun erst richtig aufgefallen. Sie war auch schon vorher hoch, aber auch Claus Holm stellt sie zumindest oft hoch.
Auf Natividad Vacio alias den Padre sprach Klaus Sonnenschein.

Gruß

Pete


Eine alte Originalsynchronisation hört sich so gut an bzw.
ist Musik in meinen Ohren wie eine Aufnahme der Lieder/ Schlager auf einer guten alten Schallplatte!

Stahlnetz



Beiträge: 230

29.09.2009 03:16
#55 RE: HIGH CHAPARRAL Zitat · antworten

34. THE PROMISED LAND (Das Wort eines Montoya [29]

Emilio (Ref Sanchez) = Edgar Ott
Vaquero (Rudolfo Acosta) = Horst Keitel
(hatte in den anderen Folgen bislang immer eine mir unbekannte Stimme)

24. TIGER BY THE TAIL (El Tigre) [25]

El Tigre (Ricardo Montalban) ist auch für mich definitiv nicht Jürgen Kluckert
Joe Butler (Robert Hoy) müßte entweder Manfred Erdmann oder Karl Schulz gewesen sein.

Aber die 90er Jahre Synchros sind bekanntlich nicht mehr wirklich meine Welt, und diese Neuvertonung von "High Chaparral" ertrage und akzeptiere ich ohnehin nicht. War schon eine große Qual für mich, überhaupt mal eine ganze Folge damit durchzuhalten. Wurde das seinerzeit eigentlich schon so dämlich auf Kabel 1 gezeigt oder lag es an Anixe, daß man zwar das originale Bildmaster sendete, die zusätzlichen Titel-Credits (welche bei der ZDF-Fassung ja stets weggelassen wurden) hierzulande aber ohne Ton laufen?! Im Original lebt dabei eine Kurzfassung der Titelmelodie nochmals auf!

Zitat von Pete
Zu Folge 34: "Das Wort eines Montoya" heute:
Auf Rodolfo Acorto alias Vaquero (dieser dicke Mexikaner in einer der Hauptrollen) habe ich heute Claus Holm ("Raumpatrouille Orion") gehört. Er hörte sich zwar ähnlich an wie Horst Keitel (und diese starke Ähnlichkeit wurde auch schon unlängst mal hier im Forum diskutiert), aber ich denke es ist doch eher Holm zu vermuten.



Die Ähnlichkeit der Stimmen zwischen Horst Keitel und Claus Holm ist in der Tat recht verblüffend, Pete, dennoch glauben meine Ohren hier deutlich mehr Keitel wie Holm herauszuhören. Aber einen Eid lege ich darauf natürlich auch nicht ab

Zitat von Pete

Zu Episode 20 (Ein Spiel mit falschen Karten):
Habe da nur kurz morgends reingehört, aber ist Werner Uschkurat für Jack Lord sicher? Für mich hörte er sich nämlich wie Fred Maire an, oder haben die beiden gar eine stimmliche Ähnlichkeit?



Richtig, Pete, ich hatte da auch starken Zweifel an Werner Uschkurat, kam nur auf den Namen von Fred Maire nicht. Aber dann war definitiv er es, der Jack Lord gesprochen hat.

Und schon sind wir wieder ein Stückchen weiter, Pete, schön daß Du Dich an der Auswertung nun beteiligst...

Gruß
Stahlnetz


kogenta



Beiträge: 1.644

30.09.2009 03:03
#56 RE: HIGH CHAPARRAL Zitat · antworten


Besten Dank, Stahlnetz und Pete, für Eure Ergänzungen. Habe die Listen eben ergänzt.

Bei Folge 20 Fred Maire statt Werner Uschkurat habt ihr vermutlich recht. Die beiden habe ich früher (meine o.g. Angaben sind 5 Jahre alt) manchmal verwechselt, weil beide sehr oft für Kinski gesprochen haben und manchmal eine ziemliche Ähnlichkeit hatten. Heute würde ich sie wahrscheinlich nicht mehr verwechseln, Uschkurat hat die deutlich weichere Stimme.

Gruß, kogenta


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.562

30.09.2009 11:03
#57 RE: HIGH CHAPARRAL Zitat · antworten

Zitat von Stahlnetz
Joe Butler (Robert Hoy) müßte entweder Manfred Erdmann oder Karl Schulz gewesen sein.


Logischerweise - auch ohne Tonprobe - muss das Karl Schulz sein, denn Erdmann synchronisiert nur in München.
Ähnlich gelagert ist der Fall bei Maire vs. Uschkurat - 1969 war Maire auch in einigen berliner Synchros zu hören, Uschkurat dagegen nie - also dürfte es Maire sein.

Gruß
Stefan

Stahlnetz



Beiträge: 230

30.09.2009 22:48
#58 RE: HIGH CHAPARRAL Zitat · antworten

4. BEST MAN FOR THE JOB (Der beste Mann für den Job) [4]

Morgan (Ron Haggerty) = Joachim Pukaß

One Liner für den Mann, der zu Beginn der Folge von dem Sergeant erschossen wird = Gert Günther Hoffmann.
One Liner für den High Chaparral Cowboy Ira = Gerd Martienzen

Laut dem US-Episodenguide http://www.thehighchaparral.com/ep104.htm sind Deine beiden gelisteten Namen ohne Rollenzuweisung wie folgt zuzuordnen:
Steve Raines as Jess
Rush Williams as 2nd Cowboy
(im Link auch nachzulesen und mit entsprechenden Bildern versehen, auch der Cowboy Ira ist dort abgebildet)


Stahlnetz



Beiträge: 230

01.10.2009 03:33
#59 RE: HIGH CHAPARRAL Zitat · antworten

37. THE DECEIVERS (Das Halbblut) [31]

Chio (Robert Loggia) = Joachim Pukaß (klang selbst Mitte der 80er nahezu unverändert wie Ende der 60er!!!

Edit: Sam Butler (Don Collier) = Ronald Nitschke

Für mich war diese Folge der erste Kontakt mit der Sat1-Synchro aus den 80er Jahren, auf die ich schon so neugierig gewartet hatte bei der aktuellen Ausstrahlung von Anixe. Leider hatte Blue-Boy in dieser Episode keinen Dialog, auf dessen neue Vertonung bin ich auch mal sehr gespannt. Bei Victoria fand ich die neue Stimme fürchterlich, klang (für meine Ohren) fast wie eine biedere Oma, da ist ja kein bißchen mexikanisches Temperament mehr im Charakter, wie es Renate Küster so glänzend und überzeugend rübergebracht hatte. Bei Arnold Marquis, Heinz Petruo und Rolf Schult hörte man das Alter zwar auch schon deutlich raus, aber die Charaktere der Figuren trafen sie auch 15 Jahre später noch recht gut.

Die Titelsequenz war ja bereits der gleiche Schwachfug wie bei der kompletten Neusynchro von Kabel 1: Die zusätzlichen Credits liefen ebenfalls ohne Ton!!! Was soll so etwas, wenn man schon die originalen Bildmaster verwendet?! Und mindestens 10 Sekunden lief auch die Szene ohne Ton, in der Manolito durchs Feuer gezogen wurde. Zensur? Tonausfall? Wenn Du Zeit und Lust hast, kogenta, schaue doch bitte mal in Deine Sat1 Aufzeichnungen hinein, ob diese genannte Szene auch damals schon ohne Ton gezeigt wurde.

Gruß
Stahlnetz


kogenta



Beiträge: 1.644

03.10.2009 06:29
#60 RE: HIGH CHAPARRAL Zitat · antworten


Habe mir heute Nacht 3 Folgen angesehen - nach 5 Jahren Pause:

DAS HALBBLUT:
Stahlnetz, die von Dir erwähnte Tonstörung gibt's bei meiner Aufnahme nicht. Die Titelsequenz und der Abspann sind auf deutsch, der von Dir erwähnte Ton-Lapsus tritt nicht auf. SAT1 hatte eine vom ZDF abweichende relativ primitive Schrift beim Titel und als Abspann einen Lauftext mit nur den notdürftigsten Angaben. - Die Folge läuft bei mir exakt 45'00 Minuten, was auf 3-4 min Kürzung schließen läßt. Insgesamt eine durchschnittliche Folge. (3/5 Punkte)

DAS WORT EINES MONTOYA:
Ihr habt recht, Horst Keitel und Claus Holm, die kann man fast verwechseln. Holm klingt aber dunkler, also ist es wohl Keitel. Eure anderen Ergänzungen kann ich bestätigen. Diese Folge hatte ich eigentlich als eine der Top-Folgen in Erinnerung; sie ist auch nicht übel, vor allem dank Frank Silvera (Hamacher, absolut perfekt!), aber der ganz große Knüller ist sie dann doch nicht. (4/5 Punkte)

Eigentlich wollte ich dann noch TÖDLICHES SPIEL ansehen, hatte aber keine Lust auf die lustlose Neusynchro, und bin auf die Folge DER SKALPJÄGER ausgewichen:
Zwar habe ich keine neuen Erkenntnisse zu den Sprechern (außer auch hier Ronald Nitschke für Don Collier, also vermutlich in allen SAT1-Folgen), es hat sich aber bestätigt, was ich noch vage wußte: eine sehr gute Folge, die das ZDF verschmäht hatte, und man ahnt leider auch, warum. Die Charaktere sind nicht ohne, James Gregory als Vater und Richard Evans als sein Sohn bieten eine überdurchschnittliche Leistung. (5/5 Punkte)

Wie macht Anixe das mit dem Format? Wird da einfach oben und unter abgeschnitten, oder ist das mit etwas Sachverstand für jede Einstellung optimiert worden (wie bei den DVDs der Serie KUNG FU)?

Gruß, kogenta


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 14
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor