Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 107 Antworten
und wurde 17.054 mal aufgerufen
 Spielfilme 1970 bis 1989
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Avenger


Beiträge: 1.435

21.07.2010 17:25
#61 RE: 70er Jahre Animes im DDR Fernsehen Zitat · antworten

Wie kommt man eigentlich auf die Idee hier eine DVD mit jap. Tonspur, aber ohne Untertitel anzubieten? Das ist doch sinnlos. Wäre zwar auch nicht das erste Mal, nur die Logik dahinter, erschließt sich mir gerade in solchen Fällen nicht.


Never seen a bluer sky / Yeah I can feel it reaching out / and moving closer / There's something 'bout blue / Asked myself what it's all for / You know the funny thing about it / I couldn't answer / No, I couldn't answer

Edigrieg



Beiträge: 2.336

21.07.2010 21:11
#62 RE: 70er Jahre Animes im DDR Fernsehen Zitat · antworten

@ac-chan: Wenn's nicht so gefährlich wäre, würd ich ja auf Frames gänzlich verzichten. Aber dann wären sämtliche Charakter- und Schauspielerfotos per Suchmaschine findbar. Hab schon einmal 'ne Zahlung leisten müssen und erwäge daher, auch Soloseiten wie die CGI-Filme u.a. framebasiert zu gestalten.


pewiha


Beiträge: 3.301

22.07.2010 22:15
#63 RE: 70er Jahre Animes im DDR Fernsehen Zitat · antworten

@ac-chan: Wo hast du das denn mit den fehlenden deutschen UT gelesen?

Anbei mal ein Trailer zum gestiefelten Kater. Also ich erkenne da niemanden.

http://www.ostalgica.de/site/lable.php?P...8h9n4otv93g8r83

Trailer und dann auf das Bild Gestiefelte Kater klicken.


Danke für eure Mithilfe!

Kontinuität ist nicht das einzige was zählt!

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.072

22.07.2010 23:36
#64 RE: 70er Jahre Animes im DDR Fernsehen Zitat · antworten

Zitat von pewiha
Also ich erkenne da niemanden.


Nicht einmal Karl-Heinz "Egon Olsen" Oppel?

tomie


Beiträge: 2

23.07.2010 08:47
#65 RE: 70er Jahre Animes im DDR Fernsehen Zitat · antworten

hallo stefan

nochmals danke für deine glückwünsche zum geburtstag vorgestern...

betreffs meiner mail an dich wegen bestimmter filme im defa synchron nochmals die frage ob du irgend eine möglichkeit kennst an mitschnitte solcher filme zu gelangen

mfg thomas ohlrich (dereinering65@web.de)

pewiha


Beiträge: 3.301

23.07.2010 12:10
#66 RE: 70er Jahre Animes im DDR Fernsehen Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan

Zitat von pewiha
Also ich erkenne da niemanden.


Nicht einmal Karl-Heinz "Egon Olsen" Oppel?




Ne, ich bin aber auch kein DEFA-Spezialist. Ich weiß, zählt zwar nicht als Entschuldigung, aber vielleicht erklärt es meine Unkenntnis.


Danke für eure Mithilfe!

Kontinuität ist nicht das einzige was zählt!

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.072

23.07.2010 12:38
#67 RE: 70er Jahre Animes im DDR Fernsehen Zitat · antworten

Perfekte Gelegenheit, eine Lücke zu füllen. Immerhin hat die DEFA viele hervorragende Synchronisationen produziert, besonders im Bereich der Kinderfilme.

Gruß
Stefan

ac-chan


Beiträge: 3

25.07.2010 03:22
#68 RE: 70er Jahre Animes im DDR Fernsehen Zitat · antworten

@pewiha: Ich hatte Mail Kontakt mit ostalgica. Er hatte geschrieben das es deutsche und japanische Tonspur geben würde, aber kein Wort zu Untertiteln. Also habe ich nachgefragt und da hat er explizit gesagt, das weder bei "Der gestiefelte Kater"/Perix noch bei "Der gestiefelte Kater rest um die Welt" Untertitel geben wird.

Edigrieg



Beiträge: 2.336

03.10.2010 06:41
#69 RE: 70er Jahre Animes im DDR Fernsehen Zitat · antworten

Ich bin grade dabei, eine Synchronliste für den Toei-Film Die wunderbaren Abenteuer des Hans Christian Andersen von 1968 zu erstellen. Es handelt sich um eine Münchner Synchro, Dialogbuch, Regie und Liedertexte sind von Marcel Valmy, deutsche Erstaufführung 5.12.1969. Im Abspann werden fast alle Hauptsprecher erwähnt, leider ist die Bildqualität so schlecht, dass man die Namen nur sehr schwer entziffern kann und durch den Widescreen-Abschnitt links und rechts fehlt auch etwas Text. Ich bräuchte da mal einen Experten, der mir bei zwei Namen weiterhelfen kann.

1. (K)atjha Burn ??? vielleicht auch Buro oder Barn (klingt von der Stimmlage her wie Uschi Wolff)
2. (W)alter Grünzig oder so ähnlich (hat so ein bisschen was von Walter Bluhm, wenn es die Rolle ist, die ich ihm zuschreibe)


ac-chan


Beiträge: 3

09.11.2010 01:58
#70 RE: 70er Jahre Animes im DDR Fernsehen Zitat · antworten

Ich würde dir gerne Helfen, aber leider habe ich keinen Video200 Player im mir die Kassette anzusehen.

PS: Diese Woche erscheint ein weiterer alter Anime auf DVD. Tom Crosby und Mäusebrigade. Vorbestellungen sind bei amazon schon möglich.

silkemeyer ( gelöscht )
Beiträge:

17.02.2011 17:57
#71 Die zwölf Monate oder Anja und die 4 jahreszeiten Zitat · antworten

Hallo, ich habe euer forum beim surfen entdeckt als ich auf der Suche nach dem Film die zwölf Monate war oder auch Anja und die 4 jahreszeiten. ich meine die version mit richtigen Schauspielern von 1972. Kann mir jemand weiterhelfen und mir sagen wo ich den Film herbekommen kann. Die DEFA hat ihn damals ja synchronisiert. Nirgends zu finden, nur den Trickfilm gibt es. Ich wollte ihn gern auch meiner Tochter zeigen, weil ich ihn einfach toll fand in meiner jugendzeit. Wer also helfen kann, ich würde mich freuen.

Edigrieg



Beiträge: 2.336

17.10.2011 19:35
#72 RE: 70er Jahre Animes im DDR Fernsehen Zitat · antworten

Und wieder kommt ein Toei-Anime auf DVD raus, genau zu meinem Geburtstag . Diesmal ist's DIE WILDEN SCHWÄNE.
http://www.amazon.de/dp/B005UY0Z4C?tag=w...=9386&camp=2514

Ich schätze mal, die Münchner Synchro wird darauf zu hören sein. Über die DEFA-Fassung würde ich mich jedoch mehr freuen ...


Mew Mew
Moderator

Beiträge: 13.520

17.10.2011 19:49
#73 RE: 70er Jahre Animes im DDR Fernsehen Zitat · antworten

Zitat von Edigrieg
Und wieder kommt ein Toei-Anime auf DVD raus, genau zu meinem Geburtstag . Diesmal ist's DIE WILDEN SCHWÄNE.
http://www.amazon.de/dp/B005UY0Z4C?tag=w...=9386&camp=2514

Ich schätze mal, die Münchner Synchro wird darauf zu hören sein. Über die DEFA-Fassung würde ich mich jedoch mehr freuen ...



Auf dieser DVD ist als Bonus auch noch "Anja und die 4 Jahreszeiten" mit drauf (ich rechne da ebenfalls auch eher mit der Münchner Synchro). Die DEFA Fassung war besser. Aber bei "Die wilden Schwäne" gibt es auch 2 Fassungen? Ich kenne nur eine (die ich auf DVD habe). Welche Fassung das aber nun ist, weiß ich nicht.

P.S. Am gleichen Tag erscheinen auch noch "Die Schatzinsel" und "Die wunderbaren Abenteuer des Hans Christian Andersen".


KÖNNEN SIE DAS FÜR MICH BITTE NOCHMAL EINSPRECHEN? DANKE....

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.072

18.10.2011 08:48
#74 RE: 70er Jahre Animes im DDR Fernsehen Zitat · antworten

Zumindest bei "Anja und die 4 Jahreszeiten" rechne ich eher auf die DEFA-Fassung, denn diese und nicht die ZDF-Fassung wurde bereits auf VHS herausgebracht - rechtlich und masteringtechnisch dürfte diese Lösung also die naheliegendere sein.

Gruß
Stefan

Edigrieg



Beiträge: 2.336

19.10.2011 13:34
#75 RE: 70er Jahre Animes im DDR Fernsehen Zitat · antworten

Coool , die Schatzinsel!!! Mann, endlich brauch ich dafür nicht mehr bei Ebay stöbern oder Stefan nerven zwecks *hrmp hust* Sicherheitskopie
. Und die Andersen DVD hol ich mir auch gleich mit, der Film ist nämlich gar nicht übel .... allerdings sind 30€ ganz schön saftig!


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor