Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 131 Antworten
und wurde 14.506 mal aufgerufen
 Serien: Aktuelle Diskussionen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
Isch


Beiträge: 3.402

12.06.2010 22:36
#76 Serien im Disney-Club: Marsupilami Zitat · antworten

Marsupilami

Rolle                        Originalsprecher    Dt. Synchronsprecher
Marsupilami (Marsupilami) Steve Mackall Oliver Rohrbeck
Maurice (Maurice) Jim Cummings (OV)
Norman (Norman) Jim Cummings Raimund Krone
Sebastian (Sebastian) Samuel E. Wright Joachim Kemmer (?)
Shnookums (Shnookums) Jason Marsden ?
Meat (Meat) Frank Welker ?

Deutsche Dialoregie: ?
Deutsches Dialogbuch: ?
Deutsche Fassung: ?, Berlin

Isch


Beiträge: 3.402

12.06.2010 22:37
#77 RE: Serien im Disney Club (D, 1991-1995) Zitat · antworten

Um die Entstehungsreihenfolge beizubehalten, habe ich Quack Pack mal weiter nach hinten verpflanzt.

Wird fortgesetzt.

hudemx


Beiträge: 6.890

13.06.2010 00:31
#78 RE: Serien im Disney Club: Raw Toonage - Kunterbuntes aus der Trickkiste Zitat · antworten

Die hier sind mir in Erinnerung geblieben. Die Synchro war eine Mischsynchro zw. Berlin und München dürfte also wmomöglich FFS gewesen sein, wie es auch bei Bonkers der Falls war.

Raw Toonage - Kunterbuntes aus der Trickkiste

Rolle                                        Originalsprecher    Dt. Synchronsprecher
Marsupilami (Marsupilami) Steve Mackall Oliver Rohrbeck
Maurice (Maurice) Jim Bummings [OV]
Cameos
Don Kanaille (Don Karnage) Jim Cummings Klaus-Dieter Klebsch
Dagobert Duck ($crooge McDuck) Alan Young Joscha Fischer-Antze
Sebastian (Sebastian) Samuel E. Wright Joachim Kemmer
Goofy (Goofy) Bill Farmer Walter Alich
Quack, der Bruchpilot (Launchpad McQuack) Terence McGovern Engelbert von Nordhausen
Kiki (Gosalyn) Christine Cavanaugh Inez Günther


Auch in der ersten Marsupilami Zeichentrickserie (die von Disney) war es Oliver Rohrbeck

Isch


Beiträge: 3.402

13.06.2010 00:58
#79 RE: Serien im Disney Club (D, 1991-1995) Zitat · antworten

Sensationell! Damit dürfte das wohl die erste und einzige Serie sein, bei der alle Cameos konsequent "richtig" besetzt wurden. Daran hätten sich die ebenfalls in München beheimateten "Simpsons" mal ein Beispiel nehmen können.

Krass und an "Justus Jonas" hätte ich überhaupt nicht gedacht, kanns mir jetz aber vorstellen.

Nein, ist nicht in der FFS-Datenbank. Ich würde jetzt sogar auf Berliner Synchro tippen. Bei Kai Taschner bin ich mir auch nicht sicher, und dann würde nur noch Inez Günther für München sprechen und die könnte eingeflogen worden sein.

Scooby Doo


Beiträge: 2.234

13.06.2010 01:21
#80 RE: Serien im Disney Club (D, 1991-1995) Zitat · antworten

Zu BONKERS

Zitat
Miranda (Officer Miranda Wright) Karla DeVito ??


Veronika Neugebauer

Zitat
(Fall-Apart Rabbit) Frank Welker ?


Philipp Brammer


Also Bonkers war auf alle Fälle eine Münchner Synchro und Taschner ist auch korrekt!

hudemx


Beiträge: 6.890

13.06.2010 01:40
#81 RE: Serien im Disney Club (D, 1991-1995) Zitat · antworten

Zitat von Isch

Nein, ist nicht in der FFS-Datenbank. Ich würde jetzt sogar auf Berliner Synchro tippen. Bei Kai Taschner bin ich mir auch nicht sicher, und dann würde nur noch Inez Günther für München sprechen und die könnte eingeflogen worden sein.



Kai Taschner wars 100%.

Es könnte auch ne Berliner Synchro mit Münchner Einfluss gewesen sein, denn die Kurzfilme ware, wenn ich mich recht erinner, Berliner Besetzung (leider kann ich mich an die nicht mehr genau erinnern)

Isch


Beiträge: 3.402

13.06.2010 01:41
#82 RE: Serien im Disney Club (D, 1991-1995) Zitat · antworten

Zitat von Scooby Doo

Zitat
(Fall-Apart Rabbit) Frank Welker ?


Philipp Brammer



Du weißt nicht zufällig noch, wie der hierzulande hieß?

Zitat von Scooby Doo
Also Bonkers war auf alle Fälle eine Münchner Synchro und Taschner ist auch korrekt!


Vorsicht, dass "Bonkers" mit Taschner in München gemacht wurde ist klar. Die Spekulation bezog sich auf "Raw Toonage" und Bonkers' Auftritte in dieser Serie.

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.173

13.06.2010 09:58
#83 RE: Serien im Disney Club (D, 1991-1995) Zitat · antworten

Zitat
(Fall-Apart Rabbit) Frank Welker ?



Hieß der nicht "(Has) von Brösel"? Der Name mir eigentlich in guter Erinnerung geblieben.

Scooby Doo


Beiträge: 2.234

13.06.2010 11:39
#84 RE: Serien im Disney Club (D, 1991-1995) Zitat · antworten

Zitat
Vorsicht, dass "Bonkers" mit Taschner in München gemacht wurde ist klar. Die Spekulation bezog sich auf "Raw Toonage" und Bonkers' Auftritte in dieser Serie.



Oh, aso ... Entschuldigung. Da hab ich was falsch verstanden

dlh


Beiträge: 14.039

13.06.2010 13:05
#85 RE: Serien im Disney Club (D, 1991-1995) Zitat · antworten

Bonkers

Der "Fall-Apart Rabbit" hieß auf Deutsch wirklich "Has von Brösel".

Folgende Sprecher/Rollen hab ich noch:

Inspektor Nörgel (Francis Q. Grating) - Ron Perlman      - Michael Rüth        [wiederkehrend]
Polizeichef Leonard Kanifky - Earl Boen - Norbert Gastell [wiederkehrend]
Dyl Piquel - April Winchell - ? [wiederkehrend]
Marilyn Piquel - Sherry Lynn - Katrin Fröhlich (?) [wiederkehrend]
Der Konservator (The Collector) - Michael Bell - Klaus Guth [Folge: Der Toon-Sammler 1+2]
Mr. Doodles - Charlie Adler - Michael Habeck [Folge: Der Toon-Sammler 1+2]
"Feuerwerk"-Frank - ? - Ekkehardt Belle [Folge: Die Peperoni-Spur]
? (Fawn Deer) - Nancy Cartwright - Julia Haacke [Folge: Die Peperoni-Spur]
Bubba-Bär - ? - Ulrich Frank [Folge: Der Toon-Sammler 1]
Toon-Sirene - ? - Ulrich Frank [Folge: Der Toon-Sammler 1+2]
Bonkers' Butler - ? - Thoms Rau [Folge: Der Toon-Sammler 1]
Reporterin - ? - Manuela Renard [Folge: Der Toon-Sammler 1]
Märzhase (March Hare) - ? - Tobias Lelle [Folge: Der Toon-Sammler 1]
Donald Duck - Tony Anselmo - Peter Krause [Folge: Der Toon-Sammler 1]
Darkwing Duck - Jim Cummings - Gudo Hoegel [Folge: Träume sind Schäume?]
Primus von Quack (Ludwig Von Drake) - Corey Burton - Karl-Heinz Grewe [Folge: Träume sind Schäume?]

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.173

13.06.2010 13:09
#86 RE: Serien im Disney Club (D, 1991-1995) Zitat · antworten

"Marilyn" mit Katrin Fröhlich müsste wirklich stimmen. ;)

Isch


Beiträge: 3.402

13.06.2010 23:32
#87 RE: Serien im Disney Club (D, 1991-1995) Zitat · antworten

Zitat von dlh

Donald Duck - Tony Anselmo - Peter Krause [Folge: Der Toon-Sammler 1]
Darkwing Duck - Jim Cummings - Gudo Hoegel [Folge: Träume sind Schäume?]
Primus von Quack (Ludwig Von Drake) - Corey Burton - Karl-Heinz Grewe [Folge: Träume sind Schäume?][/pre]


Das nenn ich ja mal vorbildliche Kontinuität. Scheibar war Grewe auch festgesetzt. Würde mich jetzt mal brennend interessieren, ob er bei seinen anderen Auftritten auch von Grewe synchronisiert wurde.

Isch


Beiträge: 3.402

23.09.2010 13:08
#88 Serien im Disney Club: Aladdin Zitat · antworten

Aladdin

Rolle                                Originalsprecher  Dt. Synchronsprecher
Aladdin (Aladdin) Scott Weinger Julian Haggége
Jasmin (Princess Jasmine) Linda Larkin Diana Borgwardt
Dschinni (Genie) Dan Castellaneta Peer Augustinski
Jago (Iago) Gilbert Gottfried Michael Pan
Abu (Abu) Frank Welker OV
Teppich (Magic Carpet) - -
Sultan (The Sultan) Val Bettin Gerry Wolff
Rasul (Razoul) Jim Cummings Wolfgang Kühne
Mogelrath (Mozenrath) Jonathan Brandis Michael Iwannek
Mechanikles (Mechanicles) Charles Adler Klaus Dieter Klebsch
El Fatal (Abis Mal) Jason Alexander Hans Hohlbein

Deutsche Dialoregie: ?
Deutsches Dialogbuch: ?
Deutsche Fassung: ?, Berlin

Leider haben sie hier (im Gegensatz zu "Arielle") es nicht geschafft, wieder die komplette Filmbesetzung zu kriegen. Aladdin wurde im Film von Michael Deffert, Jasmin von Maud Ackermann und Jago von Wolfgang Ziffer, wobei ich hier Michael Pan sogar besser finde. Um genau zu sein ist Jago für mich DIE Michael-Pan-Rolle! Verbinde ihn so sehr mit Jago, dass ich ganz überrascht war, als ich eines Tages las, dass er im Film einen anderen Sprecher hatte. Dann erst fiel mir das wieder ein. Auf Jago nervt Pan nicht nur, da passt er vor allem ausgesprochen gut.
Die Synchronisation enthält auch eine der besten Namensübersetzungen: "El Fatal" finde ich einfach genial

Isch


Beiträge: 3.402

23.09.2010 13:09
#89 RE: Serien im Disney Club: Quack Pack - Onkel D. und die Boys Zitat · antworten

So, Quack Pack ist wieder weiter nach hinten gewandert, da Marsupilami dazu gekommen ist. Auf YouTube wurde nämlich ein Video mit der deutschen Fassung gefunden. Vielleicht kann jemand den dt. Sprecher von Norman identifizieren.

Die alten listungen habe ich leicht überarbeitet, vor allem Cameos noch dazu genommen.
Vielleicht weiß ach noch jemand die Sprecher von Max und K.J. in der letzten (Weihnachts-)Folge von Goofy & Max.

hudemx


Beiträge: 6.890

23.09.2010 13:30
#90 RE: Serien im Disney Club: Quack Pack - Onkel D. und die Boys Zitat · antworten

Zitat von Isch

Vielleicht weiß ach noch jemand die Sprecher von Max und K.J. in der letzten (Weihnachts-)Folge von Goofy & Max.



Kannst du eventuell Samples hochladen?

Bzw. Hatte die Folge denn nicht die selben Sprecher wie der Rest der Serie?

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz