Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 138 Antworten
und wurde 18.645 mal aufgerufen
 Stars & Stimmen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
berti


Beiträge: 13.748

31.01.2010 16:32
#76 RE: Cary Grant Zitat · antworten

Nachdem "Schlaflos in Seattle" es ja in die Endrunde der aktuellen "Silhouette" geschafft hat, dürfte diese Synchro hier ja einige Fans haben. Kann jemand John Connors Vermutung bestätigen, dass der dort zu hörende Sprecher Sigmar Solbach ist?


berti


Beiträge: 13.748

03.03.2010 20:21
#77 RE: Cary Grant Zitat · antworten

Der Film läuft gerade. Hätte jemand Lust, die Frage nach Grants Synchronstimmen zu klären?

smeagol



Beiträge: 3.137

16.04.2010 14:35
#78 RE: Cary Grant Zitat · antworten

Also ich erkenne leider keine der Stimmen - aber hier ist das Sample dazu (aus "Schlaflos in Seattle"). Erkennt die Stimmen jemand (aus "Die große Liebe meines Lebens" meine ich)?


Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Schlaflos.mp3
Markus


Beiträge: 2.086

16.06.2010 09:51
#79 RE: Cary Grant Zitat · antworten

Aus dem anderen Thread abgestaubt:

Zeuge der Anklage: Reinhard Kuhnert

Gruss
Markus

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 13.762

25.06.2011 02:08
#80 RE: Cary Grant Zitat · antworten

Für Cary Grant ist Curt Ackermann nahezu perfekt, kenne diese Kombi aber erst ab "Über den Dächern von Nizza". Frühere Filme mit Grant/Ackermann wie z.B. "Die Nacht vor der Hochzeit" hab ich noch nicht gesehen. Niels Clausnitzer und Hans Nielsen waren auch nicht schlecht sowieso Siegfried Schürenberg (sehe ich wahrscheinlich als einziger so ).

Völlig daneben waren m.E. allerdings GGH, Wolfgang Lukschy und natürlich Herr Ode. Andere Sprecher hab ich noch nicht erlebt, kann mir aber Paul Klinger und Paul Pasetti gut vorstellen.


"Ich hasse dieses dumme System, aber solange bis jemand mit Veränderungen kommt, die vernünftig sind, halte ich mich daran."
Klaus Kindler für Clint Eastwood in Calahan

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

25.06.2011 02:21
#81 RE: Cary Grant Zitat · antworten

Ode kam der Dynamik des O-Tons dafür aber näher als sämtliche andere Sprecher....

Lammers


Beiträge: 3.456

25.06.2011 09:42
#82 RE: Cary Grant Zitat · antworten

Zitat von Mücke
Ode kam der Dynamik des O-Tons dafür aber näher als sämtliche andere Sprecher....



Was aber trotzdem nicht die Tatsache wettmacht, dass es sich hier um eine der schlimmsten Fehlbesetzungen aller Zeiten handelt.

Zitat von Silenzio
Für Cary Grant ist Curt Ackermann nahezu perfekt, kenne diese Kombi aber erst ab "Über den Dächern von Nizza". Frühere Filme mit Grant/Ackermann wie z.B. "Die Nacht vor der Hochzeit" hab ich noch nicht gesehen



Da ist es vielleicht noch nicht perfekt, aber in dem Fall kann man sich mit Kombi anfreunden.
Wer sicherlich auch gut gepasst hat, aber ihn auch nur einmal gesprochen hat (Sein Mädchen für besondere Fälle) war Harald Leipnitz, der mich stimmlich an Clausnitzer erinnert hat.


berti


Beiträge: 13.748

28.06.2011 13:58
#83 RE: Cary Grant Zitat · antworten

Wenn man bei Cary Grant überhaupt von der Nähe eines Sprechers zum O-Ton* sprechen kann: Wäre das nicht am ehesten bei Paul Klinger der Fall?

*Die für sich genommen natürlich nicht allein auschlaggebend bei Besetzung ist.


PeeWee


Beiträge: 1.431

30.07.2011 10:45
#84 RE: Cary Grant Zitat · antworten

Gilmore Girls (2003) (Ausschnitt aus einem Film mit Katherine Hepburn) - Stefan Staudinger

berti


Beiträge: 13.748

10.10.2011 17:09
#85 RE: Cary Grant Zitat · antworten

Zitat von Mücke
Wolfgang Lukschy ist definitiv keine Lösung, da der nun wirklich das komplette Gegenteil der Grant'schen Quirligkeit ist.


Nachdem ich neulich "Die große Liebe meines Lebens" gesehen habe, kann ich dem nur zustimmen. Eine völlig unverständliche Besetzung.
Siehe hier:topic-threaded.php?forum=11776729&threaded=1&id=507760&message=7243971

dlh


Beiträge: 9.731

27.06.2012 19:28
#86 RE: Cary Grant Zitat · antworten

Madame Butterfly (1932) - Markus Kloster [DVD-Fassung, 2010]
Meine Damen, zugehört! / Ladies Should Listen (1934) - Markus Kloster [DVD-Fassung, 2010]


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.
"Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie dort. Im Kopf dieses Mannes." (Michael Telloke in "MillenniuM")

Lammers


Beiträge: 3.456

27.06.2012 21:27
#87 RE: Cary Grant Zitat · antworten

Zitat von dlh
Madame Butterfly (1932) - Markus Kloster [DVD-Fassung, 2010]
Meine Damen, zugehört! / Ladies Should Listen (1934) - Markus Kloster [DVD-Fassung, 2010]



Weiß jemand aus welcher Stadt die Synchro kommt ?

smeagol



Beiträge: 3.137

28.06.2012 06:45
#88 RE: Cary Grant Zitat · antworten

Kenne Markus Kloster nicht. In welche Richtung geht seine Stimme? Richtung Ackermann oder eine andere der früheren Besetzungen für Grant?

dlh


Beiträge: 9.731

28.06.2012 20:38
#89 RE: Cary Grant Zitat · antworten

Auf seiner HP gibt es ein paar Filmausschnitte/Hörproben: http://www.markus-kloster.de/index.php/synchron


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.
"Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie dort. Im Kopf dieses Mannes." (Michael Telloke in "MillenniuM")

Lord Peter



Beiträge: 3.468

27.11.2012 14:39
#90 RE: Cary Grant Zitat · antworten

Beim graumelierten Grant bin ich voreingenommen, da brauch ich einfach meinen Ackermann (weshalb Ode natürlich... - kein Kommentar). Beim jüngeren Grant kann ich dagegen erstaunlich viel "aushalten", ob nun Runze oder Pasetti in "Arsen und Spitzenhäubchen", Schumann in "Leoparden küsst man nicht" oder GGH in "Verdacht" ([ironie]der in "Tote tragen keine Karos" ja wieder glücklicherweise von seinem kongenialen Soundalike-Sprecher Erich Räuker ersetzt wurde[/ironie]).

"Berüchtigt" zündet bei mir leider in keiner der beiden Fassungen, da Lukschy mir (abseits der inhaltlichen Verfälschungen der Erstsynchro) zu farblos agiert und Clausnitzer bei mir (als seinerzeit regelmäßigem "ALF"-Zuschauer) eher humoristische Assoziationen weckte (insbesondere im Zusammenspiel mit Wischmann), was der Gesamtstimmung des Films doch etwas schadete. Von der sterilen Abmischung der Zweitsynchro gar nicht zu reden.

Kuriosum am Rande: erst durch Roger Moore, den Clausnitzer selbst bekanntlich nicht sonderlich leiden kann, konnte ich ihn auch auf anderen Schauspielern als Max Wright akzeptieren.


"Mir ist das egal, wie nett sie sind, ich bringe sie um! Wir sind auf der Flucht und sind hergekommen, um sie zu berauben, und das werden wir auch tun. Wir müssen sie erschlagen - und ihnen zur Sicherheit noch die Gurgel durchschneiden. Aber erst spülen wir das Geschirr."

Peter Pasetti in "Wir sind keine Engel"

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor