Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 159 Antworten
und wurde 15.766 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
S.T.O.F.F.E.L. ( gelöscht )
Beiträge:

03.10.2013 10:58
#76 RE: DVD-Tipps: Synchronsprecher zu sehen Zitat · antworten

Pidax hat jetzt DER MANN, DER DEN EIFFELTURM VERKAUFTE in den Handel gebracht.
Witzige Gaunercomedy mit Dietmar Schönherr, Monika Peitsch, Wolfgang Völz und Agnes Windeck als kriminelles Quartett. Der Klaus Schwarzkopf ist auch dabei, der will den Parisern ihren Turm kaufen.


ICH bin immer auf der Höhe, Inspektor! Miss Marple

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

07.10.2013 12:00
#77 RE: DVD-Tipps: Synchronsprecher zu sehen Zitat · antworten

"Haie und kleine Fische" (1957)

Filmjuwelen-Edition

Ein interessanter, für seine Zeit ausgesprochen bemerkenswerter und direkter Anti-Kriegsfilm. Sprachlich sehr deftig für damals, als Beispiel so sinngemäß:

Felmy: Lecken Sie mich am Arsch!
Preiss: Das werde ich nicht machen, auch wenn Sie sich gerade gebadet haben!

Erzählt wird die Geschichter einer Gruppe von Freunden und ihrem Alltag bei der Marine. Vor allem die zweite Hälfte im U-Boot ist heftig und kann mit "Das Boot" konkurrieren.

Ok, ist ja keine Kritik-also, es spielen mit:

Hansjörg Felmy, Thomas Braut, Horst Frank, Stefan Wigger als "zornige junge Männer".
Heinz Engelmann souverän als Flotillenchef, Wolfgang Preiss als U-Boot-Kapitän, auch dabei: Wolfgang Wahl, Reinhold Brandes, Mady Rahl, Siegfried Lowitz (als echter Kotzbrocken!), Sabine Bethmann, Friedrich Schütter, Dirk Dautzenberg und-in einer Minirolle: Loriot!!!


Ich bin froh, wenn ich wieder festen Boden unter den Füssen habe!
Sie werden lachen-hier ist nur Eis!
G. G. Hoffmann und Ilse Steppat "OHMSS"

Frank Brenner



Beiträge: 7.797

08.10.2013 16:01
#78 RE: DVD-Tipps: Synchronsprecher zu sehen Zitat · antworten

Hallo,

mal wieder Pidax: "Der Hauptmann und sein Held" (1955) erscheint demnächst auf DVD. Zu sehen sind u.a. Ernst Schröder, Jo Herbst, Günter Pfitzmann, Clemens Hasse, Wolfgang Gruner, Heinz Giese, Wolfgang Völz, Heinz Petruo und laut IMDb Friedrich Schütter (den hab ich aber nicht entdeckt). Der bei IMDb ebenfalls genannte Achim Strietzel wurde wohl von jemandem mit Wolfgang Gruner verwechselt. Strietzel ist in dem Film nicht dabei.


Gruß,

Frank

Frank Brenner



Beiträge: 7.797

04.11.2013 18:31
#79 RE: DVD-Tipps: Synchronsprecher zu sehen Zitat · antworten

Eine wahre Fundgrube für Synchronsprecher ist auch die deutsche Serie "Der Andro-Jäger", die beim Label Studio Hamburg erhältlich ist. Neben den regulär in allen Folgen auftretenden Lutz Mackensy, Achim Strietzel, Willy Semmelrogge, der Stimme von Karin Kernke (als Blumen-Computer IZ), Charlotte Kerr und der Erzählerstimme von Michael Brennicke sind in Gastrollen u.a. zu sehen: Kurt Zips, Karl Renar, Peter Thom, Manfred Lichtenfeld, Bruno W. Pantel, Wolfgang Völz, Käte Jaenicke, Andrea L’Arronge, Hans Zander, Michael Habeck, Mogens von Gadow, Michael Gahr, Susanne Beck, Monika John, Maddalena Kerrh, Imo Heite, Charles Brauer, Karl Lieffen.


Gruß,

Frank

Frank Brenner



Beiträge: 7.797

18.11.2013 22:28
#80 RE: DVD-Tipps: Synchronsprecher zu sehen Zitat · antworten

Hallo,

auch bei der zweiten Staffel von "Glückliche Reise" (1992) mischen wieder etliche Synchronsprecher in Gastrollen mit:

Neben den Hauptdarstellern Volker Brandt, Amadeus August und Thomas Fritsch sind dabei: Tilly Lauenstein, Monika Peitsch, Carin C. Tietze, Sigmar Solbach, Corinna Genest, Pascal Breuer, Stephan Orlac, Lisa Kreuzer, Günter Pfitzmann, Julia Biedermann, Wolfgang Spier, Hans-Georg Panczak und Reiner Schöne.


Gruß,

Frank

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

27.11.2013 22:32
#81 RE: DVD-Tipps: Synchronsprecher zu sehen Zitat · antworten

Pidax hat jetzt ein echtes Fernseh-Meisterwerk ausgegraben:

"Goya" (1969)

Ganz großartig inszeniert von Wilhelm Semmelroth, einem Meister seines Fachs. In über drei Stunden zeigt das Fernsehspiel ein sehr komplexes Portrait des Künstlers.

Die Titelrolle spielt Wolfgang Büttner, weiters sind zu sehen: Thomas Braut, Hans Hinrich, Helmut Peine, Hermann Lenschau, Kurt Waitzmann, Ernst von Klipstein, Marlene Riphahn, Jutta Kammann, Ellen Schwiers und Bernhard Minetti.

Im Bonus-Interview zu "Der Monddiamant" (Straßenfeger-Box) erzählt Jutta Kammann übrigens von der sehr schwierigen Zusammenarbeit mit Wolfgang Büttner. Auch Ellen Schwiers resümmierte einmal darüber, daß er ein faszinierender Schauspieler war, aber ein sehr schwieriger, launischer und unberechenbarer Mensch.


"Ist jemals an Ihren Knochen gekratzt worden, Captain? Ein wenig schönes Gefühl, glauben Sie mir!"

Friedrich Joloff-Terror der Tongs

berti


Beiträge: 14.058

27.11.2013 22:49
#82 RE: DVD-Tipps: Synchronsprecher zu sehen Zitat · antworten

Zitat von fortinbras im Beitrag #81
Im Bonus-Interview zu "Der Monddiamant" (Straßenfeger-Box) erzählt Jutta Kammann übrigens von der sehr schwierigen Zusammenarbeit mit Wolfgang Büttner. Auch Ellen Schwiers resümmierte einmal darüber, daß er ein faszinierender Schauspieler war, aber ein sehr schwieriger, launischer und unberechenbarer Mensch.

Ob diese "Schwierigkeit" der Grund dafür gewesen sein könnte, dass Büttner es nie geschafft hat, sich auf jemanden fest zu etablieren und nicht einmal Donald Pleasence regelmäßig sprach?

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

28.11.2013 10:30
#83 RE: DVD-Tipps: Synchronsprecher zu sehen Zitat · antworten

Ich weiß nicht, ob man das so sagen kann. Vielleicht spielte es schon eine Rolle, bzw wählte er sich womöglich die Synchron-Rollen sorgfältig aus, wenn er sie angeboten bekam. Überpräsent war er ja keineswegs! Sollte er hier auch schwierig gewesen sein, dann hinge es wohl sehr vom Synchronregisseur ab, ob der ihn nahm oder nicht. Läßt sich wohl schwer sagen. Jedenfalls war Büttner ein großartiger Schauspieler in allen Bereichen.


"Ist jemals an Ihren Knochen gekratzt worden, Captain? Ein wenig schönes Gefühl, glauben Sie mir!"

Friedrich Joloff-Terror der Tongs

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

10.01.2014 23:28
#84 RE: DVD-Tipps: Synchronsprecher zu sehen Zitat · antworten

Wieder mal Pidax: das etwas angestaubte, aber interessante "Wirtschaftswunder"-Drama "Bis daß das Geld euch scheidet" (1960) von Alfred Vohrer gibt's seit kurzem auf Dvd.

Neben den Hauptdarstellern Gert Fröbe, Luise Ulrich, Corny Collins und Leon Askin sind in teils größeren Rollen zu sehen: Wolfgang Lukschy, Friedrich Schoenfelder, Hans Hessling, Hugo Schrader und Monika John.

Frank Brenner



Beiträge: 7.797

11.01.2014 18:02
#85 RE: DVD-Tipps: Synchronsprecher zu sehen Zitat · antworten

Pidax again: Auch in der dritten Serienstaffelbox von "Glückliche Reise" (1993) wimmelt es von Synchronschauspielern: neben den regelmäßigen Darstellern, zu denen u.a. Volker Brandt und Thomas Fritsch gehören, sind hier mit von der Partie: Volker Lechtenbrink, Claus Wilcke, Maria Sebaldt, Jörg Pleva, Monika Peitsch, Harald Leipnitz, Judy Winter, Andreas Mannkopff, Martin Halm, Mady Rahl, Stefan Staudinger, Pierre Franckh, Susanne Uhlen.

Ulkigerweise hört man Thomas Fritsch in der Episode "Kapstadt" auch als Stimme des südafrikanischen Nachrichtensprechers im Radio, obwohl er ja in der Serie regelmäßig den Reiseleiter spielt!


Gruß,

Frank

PeeWee


Beiträge: 1.466

11.01.2014 20:56
#86 RE: DVD-Tipps: Synchronsprecher zu sehen Zitat · antworten

Merkwürdigerweise scheinbar noch nicht genannt:

„Es muß nicht immer Kaviar sein“

mit Siegfried Rauch, Heinz Reincke, Rolf Schimpf, Günther Lamprecht, Hildegard Krekel, Diana Körner und Nadia Tiller.

Ein wahres Schmankerl ist diese Serie für Synchronfreunde:
• Erik Schumann – Maxilimiam Schell, Claude Brasseur
• Gert Günther Hoffmann – Sean Connery, Paul Newman, Lex Barker, Rock Hudson, William Shatner
• Berno von Cramm – u.a. John Cleese in „Harry Potter“
• Friedrich W. Bauschulte – Karl Malden („Die Straßen von San Franzisko“), Donald Plesence, George Gaynes
• Christian Rode – u.a. Christopher Plummer, Craig T. Nelson, Robert Culp
• Heinz Giese – u.a. Yul Brynner in „Die glorreichen Sieben“
• Wolfgang Lukschy – Gregory Peck, John Wayne, Stewart Granger
• Hans-Werner Bussinger – John Lithgow, John Forsythe, Lee Majors
• Lutz Riedel – Timothy Dalton, Richard Gere
• Joachim Kerzel – Jack Nichsolson, Dustin Hoffman, Robert Wagner
• Jochen Schröder – James Cromwell, Robert Loggia
• Klaus Jepsen – Wallace Shawn, Michel Blanc, Hector Elizondo
• Tilly Lauenstein
• Dieter Gerlach
• Hans Hessling
• und als Erzähler: Claus Biederstaedt – James Garner


Scooby Doo


Beiträge: 2.105

12.01.2014 01:24
#87 RE: DVD-Tipps: Synchronsprecher zu sehen Zitat · antworten

und auch Thomas Rau (z.B. Chief Wiggum in SIMPSONs) spielt in der Serie mit. Seine Schauspielauftritte sind ja auch eher selten.


Nico


www.kai-taschner.de



"Willst du mit mir Tod spielen, Nachbar?"
"Ich komm gleich rüber und prügel Dir die Scheiße aus dem Leib, Sprücheklopfer!"

Kai Taschner in "Strangeland"

Frank Brenner



Beiträge: 7.797

23.01.2014 19:38
#88 RE: DVD-Tipps: Synchronsprecher zu sehen Zitat · antworten

Hallo,

in der zehnten und letzten Staffel von "Polizeiinspektion 1" (1988) sind auch wieder einige Synchronsprecher mit dabei: Elmar Wepper (wie immer), Eva Maria Bauer, Martin Semmelrogge, Karl Renar, Peter Fricke, Ulli Kinalzik, Fee von Reichlin, Gert Wiedenhofen, Michael Ande, Käte Jaenicke, Monika Dahlberg, Ulf J. Söhmisch, Ingeborg Lapsien.


Gruß,

Frank

Frank Brenner



Beiträge: 7.797

24.01.2014 16:57
#89 RE: DVD-Tipps: Synchronsprecher zu sehen Zitat · antworten

Und gleich noch zwei Pidax-Titel hinterher, die seit heute im Handel sind:

zum einen der 1955er-Skandalfilm "Das verbotene Paradies" über die FKK-Kultur, der nach massiven Schnittauflagen erst 1958 "ab 18 Jahren freigegeben" wurde und heute FSK: 6 ist . Hier sind u.a. mit von der Partie: Wolfgang Lukschy, Jan Hendriks, Lutz Moik, Günter Pfitzmann, Siegfried Schürenberg, Georg Thomalla (als Erzählstimme), Heinz Schimmelpfennig und Inge Wolffberg.

Und dann noch die Aufzeichnung einer Aufführung in der Komödie am Kurfürstendamm von 1981, "Sextett" nach Michael Pertwee. Hier spielen Wolfgang Spier, Harald Dietl, Evelyn Gressmann und Mogens von Gadow.


Gruß,

Frank

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

31.01.2014 20:05
#90 RE: DVD-Tipps: Synchronsprecher zu sehen Zitat · antworten

In "Das verbotene Paradies" ist auch Horst Gentzen dabei.
Ein biederes Lustspiel, kaum mehr als ein nostalgischer Bademoden-Rückblick. Thomalla als Erzähler aber ist eine reine Freude!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor