Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 526 Antworten
und wurde 50.813 mal aufgerufen
 Serien: Serienführer
Seiten 1 | ... 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | ... 36
Norbert


Beiträge: 1.492

15.08.2012 10:42
#421 RE: "Wem gehört Data?" Langfassung Zitat · antworten

Kaspar Eichel ist eigentlich DAS Schult-Stimmdouble schlechthin, aber ich gehe ohnehin davon aus, dass die Langfassung als Bonus ohne Synchronspuren aufgespielt wird, wie das schon beim zweiten Pilotfilm von TOS der Fall war. Beide Langfassungen galten als verschollen, und jetzt werden sie auf BD wieder zugänglich gemacht.

smeagol



Beiträge: 3.761

15.08.2012 11:03
#422 RE: "Wem gehört Data?" Langfassung Zitat · antworten

Ich würde auch Kaspar Eichel besetzen - kommt dem Gesamteindruck, denke ich, für eine solche Ergänzung nahe genug.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 38.506

15.08.2012 11:12
#423 RE: "Wem gehört Data?" Langfassung Zitat · antworten

Mal davon abgesehen, dass Norbert mit seiner Vermutung Recht behalten dürfte - die BluRay-Veröffentlichungen sind hierzulande reine Geldmacherei - wäre ich auch eher für Hans-Jürgen Wolf. Rolf Schult klang immer eher heiser, Kaspar Eichel klingt für mich vordergründig erstmal dumpf und dann heiser. Hans-Jürgen Wolf hingegen hat so einen heiseren Ton und klingt inzwischen merklich älter als bei der Nachsynchro. Vielleicht dadurch auch etwas beschwerlich, aber in HARRY'S LAW finde ich ihn super, wo er auch wie bei dieser Folge hier nötig viele Gerichtsreden hält.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Taccomania


Beiträge: 793

16.08.2012 13:12
#424 RE: "Wem gehört Data?" Langfassung Zitat · antworten

Im Hinblick darauf, daß bei der Teaser-Bluray und der 1. Staffel bereits zwei Umtauschaktionen wegen Synchron- bzw. Tonproblemen notwendig waren und man sich offenbar entschieden hat, "Wem gehört Data?" in einer regulären neuen Langfassung mit zusätzlichen Special Effects zu schneiden (nix verschollen und wiederentdeckt!), wird man die Fans in nicht englischsprachigen Ländern wohl kaum dadurch verärgern wollen, daß man nur eine Originalfassung mit Untertiteln oder eine teils synchronisierte, teils untertitelte Folge anbietet. Da dürfte sich Amazon gleich auf die nächste Rücksendungswelle "freuen". Und auf eine dritte Rückgabeaktion hat man sicher weder bei CBS noch bei den Händlern Lust, zumal der - aus meiner Sicht angemessene - Preis für das Staffelset erheblicher Kritik ausgesetzt war. Für 70,- Euro muß man den Leuten schon etwas bieten.

Nachdem man sich die Mühe gemacht hat, die DVD-Fassungen von TNG und DS9 zu ergänzen, wird man ein Vorzeigeprojekt, das einige Millionen Dollar verschlungen hat, doch nicht an ein paar tausend Dollar für Nachsynchros scheitern lassen.


Norbert


Beiträge: 1.492

16.08.2012 13:23
#425 RE: "Wem gehört Data?" Langfassung Zitat · antworten

Bei den Nachsynchronisationen hat es sich aber stets um reguläre Sendefassungen gehandelt, die bislang nicht vollständig in deutscher Sprache vorlagen. Hier hingegen handelt es sich um eine reine Bonusfassung, bei der man durchaus davon ausgehen muss, dass sie ausschließlich mit diversen Untertiteln veröffentlicht wird; die reguläre Sendefassung ist ja mit den diversen Synchronisationen enthalten. Das zusätzliche Material galt in der Tat als verschollen.


Metro


Beiträge: 1.619

16.08.2012 20:13
#426 RE: "Wem gehört Data?" Langfassung Zitat · antworten

Paramount hat schon ganz andere Serien nach/-neusynchronisieren lassen.

Und jetzt freut euch doch mal bitte, dass die Folge in einer längeren Fassung erscheint. Stattdessen werden jetzt wieder Gründe gesammelt, warum man da angeblich nicht nachsynchronisieren wird...

JanBing


Beiträge: 1.096

16.08.2012 21:09
#427 RE: "Wem gehört Data?" Langfassung Zitat · antworten

Außerdem sollte man berücksichtigen, dass für die DVD- und Blu-ray-Neuauflage der klassischen "Raumschiff Enterprise"-Serie weitaus aufwändigere Nachsynchros angefertigt wurden. Die Chancen stehen also gut.


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 38.506

16.08.2012 21:15
#428 RE: "Wem gehört Data?" Langfassung Zitat · antworten

Für die Blu-Ray-Version von TOS wurde offenbar GAR NICHTS gemacht. Im Gegenteil, durch minimale Szenenlängenabweichungen, die kein Mensch bemerkt und berücksichtigt hat, kommt es nun, so schon mehrmals zu lesen, zu Asynchronitäten, die es auf DVD noch nicht gab.


PS: Je nachdem, wer in den neuen Szenen so vorkommt, müsste eigentlich nur Rolf Schult und vielleicht Bettina Schön gedoubelt werden. Bei ihr läge Barbara Adolph nahe. Wilfried Herbst würde man hoffentlich reaktiveren können. (Mehr von Lothar Manns Rolle würde ich mir reichlich überflüssig vorstellen.)


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

JanBing


Beiträge: 1.096

16.08.2012 23:19
#429 RE: "Wem gehört Data?" Langfassung Zitat · antworten

Ich ging jetzt davon aus, dass die Blu-ray (abgesehen vom der Technik) identisch zur DVD wäre, und dort wurden ja haufenweise entferntes Material neu eingefügt (und entsprechend neu synchronisiert). Die Blu-ray unterscheidet sich also inhaltlich von der DVD?

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 38.506

16.08.2012 23:34
#430 RE: "Wem gehört Data?" Langfassung Zitat · antworten

Ja, es wurde eben *für die DVD-Veröffentlichung* nachbearbeitet; für TOS war das sehr umfangreich, was da nötig war, für TNG und DSN war da auch was. Die BluRay-Fassung sollte an sich identisch sein, aber die überarbeiteten Effekte führten bei TOS offenbar zu minimalen Verschiebungen, die keiner beachtet hat. Und die Tonschnittfehler, die sich gehäuft in DVD-S1 fanden, wurden auch nicht behoben, so heißt es. Was das genau ist, weiß ich nicht, ich müsste mal meine ZDFneo-Mitschnitte der überarbeiteten Folgen schauen. Die müssten den BluRays entsprechen.

Jedenfalls: Für die BluRay-Veröffentlichungen wurde rein gar nichts an Neuarbeit hineingesteckt. Weder was korrektes Neuanlegen des Tons angeht, noch was die Nachsynchro einer Bonusfassung betrifft. Wieso sollte man da bei TNG nun anders verfahren?
Schön wäre es natürlich, aber Norbert behält m.E. mit seiner Einschätzung der neuen Langfassung als OV-Bonusfassung Recht.
Spannend wäre es natürlich allemal, sollte es anders kommen.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Kirk20



Beiträge: 2.290

17.08.2012 00:16
#431 RE: "Wem gehört Data?" Langfassung Zitat · antworten

Hab mir erst vor kurzem alle 3 Staffeln von TOS auf Blu-ray geholt. Hab mich am tiefen Ton erstaunlich schnell gewöhnt. So stark A-Synchron ist es aber nicht, bzw. gibt es wenig A-Synchrone Stellen. Dürfte Playerabhängig sein. Bei der Folge "Epigonen" jedoch gibt es eine neue Dialogszene von Bela Okmyx, als er und Kirk sich zum ersten mal treffen, den es in der DVD-Fassung nicht gibt. Ausgerechnet bei der dt. Tonspur ist es da am schlimmsten und die Szene ist so A-Synchron, da man ,mehr schlecht als recht, die Tonspur künstlich verlängert hat, so dass er sogar kurz mit McCoys-Stimmme spricht. In der italienischen und spanischen Tonspur ist der Dialog im O-Ton mit Untertitel. Die französische Synchro ist aber erstaunlicherweise komplett.

In der Folge "Planet der Unsterblichen" hat sich bei der Schlussszene ein englischer Satz eingeschlichen, obwohl es kein Grund dafür gibt und McCoy sozusagen denselben Satz zweimal sagt.

Was aber erstaunlicherweise korrigiert wurde, war der Pausenfadeout in "Ich heiße Nomad". Und man hat sämtliche Tonspuren an den neuen Effekten angepasst, was die Geräusche angeht.


"Zwo-Eins..."
"..Risiko!"
[Helmut Krauss und Robert Missler in Toonstruck]

dlh


Beiträge: 13.810

17.08.2012 06:15
#432 RE: "Wem gehört Data?" Langfassung Zitat · antworten

Also die DVD-Boxen von TOS (2. Auflage; mit den überarbeiteten Effekten) waren jedenfalls schrecklich asynchron. Hab das Sichten nach einigen Folgen abgebrochen, weil es in jeder Folge massig Asynchronitäten gab, da hat das Schauen absolut keinen Spaß mehr gemacht. Also ist die einzig brauchbare brauchbare Auflage die Erstveröffentlichung (Remastered-DVD: asynchron; BD: Stimmen zu tief).


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.
"Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie dort. Im Kopf dieses Mannes." (Michael Telloke in "MillenniuM")

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 38.506

17.08.2012 12:07
#433 RE: "Wem gehört Data?" Langfassung Zitat · antworten

Heißt das, für die Blu-Ray hat man die Asynchronitäten behoben? Das wäre wenigstens etwas.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Kirk20



Beiträge: 2.290

17.08.2012 12:48
#434 RE: "Wem gehört Data?" Langfassung Zitat · antworten

Zumindest war es bei mir, abgesehen von einigen Stellen, nicht so schlimm.


"Zwo-Eins..."
"..Risiko!"
[Helmut Krauss und Robert Missler in Toonstruck]

Norbert


Beiträge: 1.492

17.08.2012 15:30
#435 RE: "Wem gehört Data?" Langfassung Zitat · antworten

Zitat von JanBing im Beitrag #427
Außerdem sollte man berücksichtigen, dass für die DVD- und Blu-ray-Neuauflage der klassischen "Raumschiff Enterprise"-Serie weitaus aufwändigere Nachsynchros angefertigt wurden. Die Chancen stehen also gut.
Ich habe bereis ausgeführt, dass diese Nachsynchronisationen ausschließlich der Vervollständigung der Sendefassung dienten. Verlängerte Versionen wurden bislang nicht nachsynchronisiert. Im Gegenteil: Bei der Originalserie wurde auf BD die Langfassung des zweiten Pilotfilms DIE SPITZE DES EISBERGES ausschließlich mit englischer Tonspur aufgespielt, obwohl man zumindest jene Szenen, die auch in der Sendefassung vorkommen, mit dem bereits bestehenden deutschen (französischen, italienischen, spanischen) Ton hätte anbieten können. Der erste Pilotfilm DER KÄFIG wurde gar nur mit deutscher und italienischer, aber nicht mit französischer oder spanischer Tonspur angeboten, obwohl man in diesen beiden Sprachen ebenfalls zumindest die synchronisierten Stellen aus TALOS IV-TABU hätte verwenden können.

Ich halte es zwar nicht für vollkommen ausgeschlossen, dass die zusätzlichen Szenen bei WEM GEHÖRT DATA? nachsynchronisiert werden, aber ich würde keine zwei Cent darauf verwetten.

Seiten 1 | ... 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | ... 36
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz