Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 508 Antworten
und wurde 39.149 mal aufgerufen
 Serien: Serienführer
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 34
Commander



Beiträge: 2.292

13.05.2009 23:18
#76 RE: Star Trek TNG - Folge 026 [1x26] "Die Neutrale Zone" Zitat · antworten

Zitat von Andreas
Nee, das ist auch nicht Maria Sumner. Ich würde auf Sylvie Nogler tippen.




Klingt für mich auch nach Sylvie Nogler.

Knew-King



Beiträge: 5.491

16.05.2009 21:51
#77 RE: Star Trek TNG - Folge 026 [1x26] "Die Neutrale Zone" Zitat · antworten

Ich hoffe ich frage hier richtig.
Kann man irgendwo den VHS-Prolog mit Hans Paetsch einmal hören? Gibts das noch?


"Hallo? Hallo? Was geht hier vor? Was soll das Geschrei? Wir dulden keinen Ärger hier!"
SIMON JÄGER in THE LEAGUE OF GENTLEMEN

mrmisery



Beiträge: 167

04.06.2009 00:22
#78 RE: Star Trek TNG - Folge 026 [1x26] "Die Neutrale Zone" Zitat · antworten

Ich habe mal das Intro von Paetsch hochgeladen. Wenn Interesse an weiteren Clips besteht, einfach fragen ;) Und wenn wir schon dabei sind: hab' gleich noch einen Clip von der CIC-Tasha Yar hochgeladen. Weiß jemand wer sie spricht?

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
CIC_Video_Intro.mp3
CIC_Video_Tasha.mp3
Slartibartfast



Beiträge: 5.971

04.06.2009 12:32
#79 RE: Star Trek TNG - Folge 026 [1x26] "Die Neutrale Zone" Zitat · antworten

Der Prolog von Hans Paetsch wurde glaube ich vom Text her nochmal leicht abgeändert nach dem Pilotfilm.



Gruß
Martin
___________________________________
Visit http://www.synchronkartei.de/

"Die Wolke ist mit Sicherheit ein bestimmtes Kraftfeld aus irgendeinem Stoff."
(Hans-Jürgen Dittberner in "Star Trek - Der Film")

Knew-King



Beiträge: 5.491

04.06.2009 15:40
#80 RE: Star Trek TNG - Folge 026 [1x26] "Die Neutrale Zone" Zitat · antworten

Das is ja GEIL Danke


"Hallo? Hallo? Was geht hier vor? Was soll das Geschrei? Wir dulden keinen Ärger hier!"
SIMON JÄGER in THE LEAGUE OF GENTLEMEN

Er ( gelöscht )
Beiträge:

04.06.2009 19:15
#81 RE: Star Trek TNG - Folge 026 [1x26] "Die Neutrale Zone" Zitat · antworten

.


mrmisery



Beiträge: 167

04.06.2009 22:40
#82 RE: Star Trek TNG - Folge 026 [1x26] "Die Neutrale Zone" Zitat · antworten

Mir gefällt die TV-Synchro auch wesentlich besser; trotzdem finde ich es schade, dass man bei der DVD-Veröffentlichung der ersten Staffel auf eine zweite deutsche Tonspur verzichtet hat. Neben Harcks Interpretation von Data (die m.E. nach tatsächlich recht nahe an Michael Pan rankommt) gefällt mir bei der Videosynchro besonders Andreas von der Meden als Geordi LaForge. Geordi wirkt mit der "David Hasselhoff"-Stimme sowas von dynamisch .

Round hammer



Beiträge: 284

05.06.2009 17:18
#83 RE: Star Trek TNG - Folge 026 [1x26] "Die Neutrale Zone" Zitat · antworten


Das ist ja klasse, wie viele Episoden gibt es denn mit Hamburger Synchro? Gibt es noch mehr Soundproben oder vielleicht sogar Szenen bei youtube?

Gruß

Slartibartfast



Beiträge: 5.971

05.06.2009 18:07
#84 RE: Star Trek TNG - Folge 026 [1x26] "Die Neutrale Zone" Zitat · antworten
7 Videos à 90 min., also Pilot plus weitere 12 Folgen.
Man sollte die Synchro tatsächlich mal gehört haben, um sich die unglaublich schlechten Dialoge reinzuziehen.
Was da getextet wurde, würde man sonst nicht glauben.
Okay, manche Szenen sind sogar näher am Original dran, aber dafür hagelt es in anderen Szenen Grammatikfehler, die einem nur noch die Schuhe ausziehen.

Gruß
Martin
___________________________________
Visit http://www.synchronkartei.de/

"Die Wolke ist mit Sicherheit ein bestimmtes Kraftfeld aus irgendeinem Stoff."
(Hans-Jürgen Dittberner in "Star Trek - Der Film")

mrmisery



Beiträge: 167

05.06.2009 19:12
#85 RE: Star Trek TNG - Folge 026 [1x26] "Die Neutrale Zone" Zitat · antworten
Insgesamt sind es 14 Episoden aus der ersten Staffel, vom Pilotfilm (zählt als 2 Episoden) bis "Angel One" (http://memory-alpha.org/de/wiki/Star_Tre...Synchronisation). Habe mal auf die Schnelle ein kleine Zusammenstellung mit den restlichen Hauptcharakteren (Tasha, siehe oben) erstellt. Zu hören sind - der Reihenfolge nach:
* Riker (Wolfgang Jürgen), Data (Michael Harck)
* Wesley (Jan-David Rönfeldt)
* Geordi (Andreas von der Meden), Picard (Peter Aust)
* Dr. Crusher (Gabriele Libbach)
* Deanna (Heidi Berndt), Picard
* Worf (Gerhard Marcel), Geordi
* Lwaxana Troi (???), Picard, Deanna
* Q (Claus Wilcke), Picard
Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
CIC_Video_Synchro.mp3
CIC_Video_Q_Picard.mp3
Andreas


Beiträge: 1.265

05.06.2009 20:15
#86 RE: Star Trek TNG - Folge 026 [1x26] "Die Neutrale Zone" Zitat · antworten
Mit Ausnahme von Aust und Jürgen, die nicht so recht passen, finde ich die Besetzung nicht einmal schlecht. Neben Michael Harck kommt auch Claus Wilcke seinem Arena-Pendant erstaunlich nahe. Wie schlampig die Übersetzung war erkennt man ja leider schon anhand der Hörproben.

Deanna wird allerdings nicht von Heidi Berndt gesprochen, sondern das dürfte Heidi Schaffrath sein (bin mir nicht völlig sicher).
Lwaxana Troi (???) -> Ingrid van Bergen
VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 28.511

05.06.2009 20:33
#87 RE: Star Trek TNG - Folge 026 [1x26] "Die Neutrale Zone" Zitat · antworten
Zitat von Andreas
Mit Ausnahme von Aust und Jürgen, die nicht so recht passen, finde ich die Besetzung nicht einmal schlecht. Neben Michael Harck kommt auch Claus Wilcke seinem Arena-Pendant erstaunlich nahe.


Und Ingrid van Bergen, finde ich, erinnert interessanterweise an Lwaxanas Sat.1-Sprecherin Inken Sommer.

Allerdings finde ich die schauspielerische Leistung insbesondere der männlichen Hauptsprecher geradezu grotesk schlecht. Das klingt alles irgendwie so dahingesprochen, als hätte man mit den Dialogen nichts anzufangen gewusst. Ich vermute aber fast eher, man hat sich hier besonders (zu sehr) bemüht, das Original abzunehmen, das in der Anfangszeit teils genauso larifari klingt. (In der OV kam Rikers "Pinocchio", wenn ich mich recht entsinne, genauso ausdruckslos.)

Gruß,
Tobias

"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Slartibartfast



Beiträge: 5.971

08.06.2009 21:22
#88 RE: Star Trek TNG - Folge 026 [1x26] "Die Neutrale Zone" Zitat · antworten
Schlecht ist hier ein Euphemismus für drittklassig, so leid mir das tut.
Und das Original, so langweilig es anfangs in den Nebenrollen - nicht bei Picard, der in der Video-Synchro aber mit am fadesten klingt - vielleicht klang, kann auch keine Ausrede sein.
Ich denke, dass vor allem der völlig undeutsche Satzbau zum Teil ein vernünftiges Spiel verhinderte.
Allerdings darf man nicht vergessen, dass es in den 80ern jede Menge Direct-to-Video-Synchros gab, die auch nicht anders klangen, nur erinnert sich an die heute keiner mehr.

Gruß
Martin
___________________________________
Visit http://www.synchronkartei.de/

"Die Wolke ist mit Sicherheit ein bestimmtes Kraftfeld aus irgendeinem Stoff."
(Hans-Jürgen Dittberner in "Star Trek - Der Film")

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 28.511

08.06.2009 21:35
#89 RE: Star Trek TNG - Folge 026 [1x26] "Die Neutrale Zone" Zitat · antworten
In jedem Fall war die ZDF-Fassung gegenüber der Videosynchro künstlerisch ein deutlicher Gewinn.

Lustigerweise empfand ich aber auch damals gerade Picard mit Rolf Schult anfangs in geradezu erheiternder Weise total desinteressiert und gelangweilt klingend, obwohl er ja öfters Gelegenheit hatte, seine Ausdruckskraft unter Beweis zu stellen. Es passte aber zu der anfänglichen Unnahrbarkeit Picards und insbesondere seiner Schwierigkeit, mit Kindern umzugehen.
Ernst Meincke passt da durchaus besser zum späteren, "gewandelteren", präsenteren, nahbareren Picard. Daher fehlt in der Synchro irgendwie der Verlauf dieser Entwicklung; durch den Sprecherwechsel kommt sie fast rabiat von einer Folge auf die nächste.
So ähnlich geht es mir auch bei EMERGENCY ROOM, wo Eriq La Salle als Dr. Peter Benton mit Jörg Hengstler am Ende ganz anders rüberkam als anfangs mit Stefan Fredrich, und zwar in ähnlicher Entwicklung wie bei Picard.

Ich will zwar nicht bezweifeln, dass nicht jeweils beide Sprecher beide Charakterisierungen abdecken könnten, aber in beiden Fällen ist doch merklich nach jeweils ursprünglichem und dann gewandeltem Typ besetzt.

Gruß,
Tobias

"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.438

08.06.2009 23:14
#90 RE: Star Trek TNG - Folge 026 [1x26] "Die Neutrale Zone" Zitat · antworten

Ich finde, dass Peter Aust, so unpassend er auch für Stewart sein mag, noch die bei weitem beste Figur in der grottigen Video-Synchro macht. Zu den anderen Sprechern der Hauptrollen kann ich nur Alf zitieren - wenn du nichts Gutes sagen kannst, sag gar nichts.

Gruß
Stefan

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 34
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor