Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 99 Antworten
und wurde 7.760 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 14.608

29.01.2013 14:51
#61 RE: Die ERSTEN Rollen der Synchron-Stars Zitat · antworten

Was wohl Sabine Arnhold's erste Rolle war?

Da sie aus der Ex-DDR stammt, kann es demzufolge nur "dort" eine Synchro sein. Eine frühe Rolle hab ich zumindest schon mal entdeckt: für Margaret Lee in "Der Dieb der Mona Lisa" (1966; DF: 1984).

berti


Beiträge: 14.228

24.03.2013 17:59
#62 RE: Die ERSTEN Rollen der Synchron-Stars Zitat · antworten

Vor ein paar Tagen erwähnte Charles Rettinghaus (in "freitag auf d´nacht") seine allererste Synchronrolle, bei der er genau drei Takes hatte. Es war diese Szene:
https://www.youtube.com/watch?v=G9dIxJDdIIc


dlh


Beiträge: 10.279

24.03.2013 20:10
#63 RE: Die ERSTEN Rollen der Synchron-Stars Zitat · antworten

Ich dachte seine erste Synchrolle wäre in "Miami Vice" gewesen?


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.
"Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie dort. Im Kopf dieses Mannes." (Michael Telloke in "MillenniuM")

berti


Beiträge: 14.228

24.03.2013 22:44
#64 RE: Die ERSTEN Rollen der Synchron-Stars Zitat · antworten

Zitat von dlh im Beitrag #63
Ich dachte seine erste Synchrolle wäre in "Miami Vice" gewesen?

Hat er das woanders so angegeben?

dlh


Beiträge: 10.279

24.03.2013 22:47
#65 RE: Die ERSTEN Rollen der Synchron-Stars Zitat · antworten

Wenn ich mich richtig erinnere, ja. Es müsste in dem recht ausführlichen Audiointerview gewesen sein, dass Jochen mal mit ihm geführt hat.


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.
"Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie dort. Im Kopf dieses Mannes." (Michael Telloke in "MillenniuM")

berti


Beiträge: 14.228

24.03.2013 22:50
#66 RE: Die ERSTEN Rollen der Synchron-Stars Zitat · antworten

Dann hätte er sich entweder in einem der beiden Fälle geirrt, oder "Crocodile Dundee" war der erste Spielfilm, in dem er zu hören war.


Wilkins


Beiträge: 1.817

25.03.2013 14:33
#67 RE: Die ERSTEN Rollen der Synchron-Stars Zitat · antworten

Zitat
Vor ein paar Tagen erwähnte Charles Rettinghaus (in "freitag auf d´nacht") seine allererste Synchronrolle, bei der er genau drei Takes hatte. Es war diese Szene:
https://www.youtube.com/watch?v=G9dIxJDdIIc



Irgendwie witzig, dass der erste Schauspieler, den Rettinghaus synchronisierte (wenn es wirklich seine erste Rolle sein sollte) ein Schwarzer ist. Müsste man nur noch rausfinden, ob das bei Tilo Schmitz auch so war .

iron


Beiträge: 2.072

25.03.2013 22:56
#68 RE: Die ERSTEN Rollen der Synchron-Stars Zitat · antworten

Ich kann mich noch gut an diese Szene aus Crocodile Dundee II erinnern :D! Dieser Film ist aber von 1988 und nicht '86, wie Charles Rettinghaus meinte (und Wikipedia und Synchrokartei übereinstimmend angeben). In jenem Jahr dürfte seine Synchronkarriere allerdings tatsächlich begonnen haben.
Für den Film "Die Nacht der lachenden leichen" (1973) hat er John Bennett seine Stimme geliehen, aber das muss eine Spätynchro sein, sonst gäbe es dort den größten Altersunterschied der Synchrongeschichte...


"Ich hab' vier Postings geschrieben und zwar allein heute...!"
"Das sind keine Postings, das sind Kommentare. Kommentare!"
(Bodo Wolf und Daniela Hoffmann in "Larry Crowne")

berti


Beiträge: 14.228

25.03.2013 23:01
#69 RE: Die ERSTEN Rollen der Synchron-Stars Zitat · antworten

Zitat von iron im Beitrag #68
Ich kann mich noch gut an diese Szene aus Crocodile Dundee II erinnern :D! Dieser Film ist aber von 1988 und nicht '86, wie Charles Rettinghaus meinte (und Wikipedia und Synchrokartei übereinstimmend angeben).

Bist du wirklich sicher, dass die Szene aus dem zweiten Film ist? Den habe ich nie gesehen (den ersten dagegen schon), und trotzdem kenne ich die Szene.

iron


Beiträge: 2.072

26.03.2013 07:21
#70 RE: Die ERSTEN Rollen der Synchron-Stars Zitat · antworten

Ja, diese Szene verbinde ich mit diesem Film. Nachdem der erste Teil komplett im australischen Busch spielt. Und aus Teil III kann sie nicht stammen, sonst müsste ich es eigentlich wissen und ich kann mich nicht erinnern diesen Teil gesehen zu haben.


"Ich hab' vier Postings geschrieben und zwar allein heute...!"
"Das sind keine Postings, das sind Kommentare. Kommentare!"
(Bodo Wolf und Daniela Hoffmann in "Larry Crowne")

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 14.608

26.03.2013 07:33
#71 RE: Die ERSTEN Rollen der Synchron-Stars Zitat · antworten

Zitat von iron im Beitrag #70

Nachdem der erste Teil komplett im australischen Busch spielt.


Ich glaube, da täuschst du dich. Anfangs ja, aber den kompletten Film ganz bestimmt nicht.


berti


Beiträge: 14.228

26.03.2013 10:29
#72 RE: Die ERSTEN Rollen der Synchron-Stars Zitat · antworten

Ein großer Teil der Handlung spielt in New York, wie man auch in dieser Inhaltsangabe nachlesen kann:
http://de.wikipedia.org/wiki/Crocodile_D...zum_K%C3%BCssen

John Connor



Beiträge: 4.737

26.03.2013 13:08
#73 RE: Die ERSTEN Rollen der Synchron-Stars Zitat · antworten

Der Ausschnitt stammt eindeutig aus dem ersten CROCODILE DUNDEE-Streifen. Hausmeister Willy würde doch niemals aus dem schwächeren 2. Teil zitieren. Außerdem haben sich Dundee und Sue in der Fortsetzung schon nicht mehr gesiezt.

Wenn man nach dem deutschen Erstaufführungsstermin geht, wäre (zumindest im Kinobereich) STAATSANWÄLTE KÜSST MAN NICHT Rettinghaus' Premierenfilm.

Grüße, Fehmi

"Das ist doch kein Messer! Das ist ein Löffel!!!"
(Sandra Schwittau in DIE SIMPSONS)

iron


Beiträge: 2.072

26.03.2013 20:24
#74 RE: Die ERSTEN Rollen der Synchron-Stars Zitat · antworten

Zitat von John Connor im Beitrag #73
Der Ausschnitt stammt eindeutig aus dem ersten CROCODILE DUNDEE-Streifen.


Ja stimmt tatsächlich. Mein Erinnerungsvermögen muss mich im Stich gelassen haben, nachdem es schon lange her ist, dass ich diesen Film gesehen habe. Heute hab ich mir diesen Clip bei youtube im Original angeschaut und dort steht eindeutig das Jahr 1986. dabei ist mir gedämmert, dass der Crocodile Dundee etwas später ja bereits im ersten Teil nach New York kommt...


"Ich hab' vier Postings geschrieben und zwar allein heute...!"
"Das sind keine Postings, das sind Kommentare. Kommentare!"
(Bodo Wolf und Daniela Hoffmann in "Larry Crowne")

AndreaMimi


Beiträge: 43

03.04.2013 18:34
#75 RE: Die ERSTEN Rollen der Synchron-Stars Zitat · antworten

Zitat von berti im Beitrag #32
War eigentlich Scar in "König der Löwen" Thomas Fritschs erste Synchronrolle?


Thomas Fritsch hat auch bei der Serie "Die Nanny", mitgesprochen, die Rolle des "Maxwell Sheffield", allerdings deutlich einige Jahre nach dem "König der Löwen".

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor