Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 217 Antworten
und wurde 17.713 mal aufgerufen
 Serien
Seiten 1 | ... 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15
Mastering


Beiträge: 83

10.07.2015 13:32
#166 RE: Sherlock (BBC-Serie, 2010) Zitat · antworten

Zitat von Norbert im Beitrag #165
Bonusmaterial wird normalerweise nicht synchronisiert, sondern bestenfalls untertitelt.


Bei dem Weihnachtsspecial handelt es sich allerdings um einen vollwertigen, 90 minütigen Film, der wohl auch in ausgewählte Kinos weltweit kommen soll, von daher kann man sicher stark davon ausgehen, dass da synchronisiert wird.

ronnymiller


Beiträge: 2.392

10.07.2015 15:47
#167 RE: Sherlock (BBC-Serie, 2010) Zitat · antworten

Ha, wäre das nicht mal eine gute Gelegenheit, Cumberbatch für das Special in der Synchronfassung umzubesetzen? (Oh, ich ahne was jetzt kommt....)

hudemx


Beiträge: 4.823

10.07.2015 15:56
#168 RE: Sherlock (BBC-Serie, 2010) Zitat · antworten

Das Special kommt ohnehin frühestens zusammen mit der vierten Staffel zu uns und da ist Drehbeginn angeblich erst 2016 -.-

Slartibartfast



Beiträge: 4.959

10.07.2015 17:24
#169 RE: Sherlock (BBC-Serie, 2010) Zitat · antworten

Zitat von ronnymiller im Beitrag #167
Ha, wäre das nicht mal eine gute Gelegenheit, Cumberbatch für das Special in der Synchronfassung umzubesetzen? (Oh, ich ahne was jetzt kommt....)

Da kommt gar nichts. Ist dir vielleicht langweilig?


Gruß
Martin
___________________________________
"Star Wars basiert auf Mythologie, Star Trek auf Naturwissenschaft." (Marius Clarén in "Navy CIS")
Visit http://www.synchronkartei.de

mooniz



Beiträge: 7.091

06.10.2015 18:15
#170 RE: Sherlock (BBC-Serie, 2010) Zitat · antworten

es geht los...


kontinuitätsfanatiker! kontinuität ist das WICHTIGSTE beim synchron!

Kirsten Dunst Fan Page

'save me... the sword is the key.'
'save the cheerleader. save the world!'
("weniger lesen, mehr fernsehen!" - klaus-dieter klebsch in 'dr. house')
("aber..., ich hab' ihn kaputt gemacht." - marie bierstedt in 'grey's anatomy')

E.v.G.



Beiträge: 1.973

06.10.2015 23:11
#171 RE: Sherlock (BBC-Serie, 2010) Zitat · antworten

da hatte er in seinem wenn auch recht verschnupften Hamlet am Samstag wesentlich mehr zu sagen ...

Ja irgendwas zeigt die BBC hier auch, aber ich kann bis Weihnachten warten ...


http://www.die-silhouette.de/

mooniz



Beiträge: 7.091

07.10.2015 22:35
#172 RE: Sherlock (BBC-Serie, 2010) Zitat · antworten

jetzt der richtige trailer...


kontinuitätsfanatiker! kontinuität ist das WICHTIGSTE beim synchron!

Kirsten Dunst Fan Page

'save me... the sword is the key.'
'save the cheerleader. save the world!'
("weniger lesen, mehr fernsehen!" - klaus-dieter klebsch in 'dr. house')
("aber..., ich hab' ihn kaputt gemacht." - marie bierstedt in 'grey's anatomy')

E.v.G.



Beiträge: 1.973

07.10.2015 22:39
#173 RE: Sherlock (BBC-Serie, 2010) Zitat · antworten

das war schnell, lief doch erst vor ner Viertelstunde auf BBC1

twohundred twentytwo B ? Was ist den aus two two one B geworden?


http://www.die-silhouette.de/

E.v.G.



Beiträge: 1.973

24.10.2015 17:44
#174 RE: Sherlock (BBC-Serie, 2010) Zitat · antworten

Amanda hat gerade auf Twitter bestätigt BBC wird SPecial Neujahr zeigen


http://www.die-silhouette.de/

mooniz



Beiträge: 7.091

25.10.2015 20:37
#175 RE: Sherlock (BBC-Serie, 2010) Zitat · antworten

neue trailer!




kontinuitätsfanatiker! kontinuität ist das WICHTIGSTE beim synchron!

Kirsten Dunst Fan Page

'save me... the sword is the key.'
'save the cheerleader. save the world!'
("weniger lesen, mehr fernsehen!" - klaus-dieter klebsch in 'dr. house')
("aber..., ich hab' ihn kaputt gemacht." - marie bierstedt in 'grey's anatomy')

mooniz



Beiträge: 7.091

09.12.2015 22:58
#176 RE: Sherlock (BBC-Serie, 2010) Zitat · antworten


kontinuitätsfanatiker! kontinuität ist das WICHTIGSTE beim synchron!

Kirsten Dunst Fan Page

'save me... the sword is the key.'
'save the cheerleader. save the world!'
("weniger lesen, mehr fernsehen!" - klaus-dieter klebsch in 'dr. house')
("aber..., ich hab' ihn kaputt gemacht." - marie bierstedt in 'grey's anatomy')

mooniz



Beiträge: 7.091

16.12.2015 13:26
#177 RE: Sherlock (BBC-Serie, 2010) Zitat · antworten




kontinuitätsfanatiker! kontinuität ist das WICHTIGSTE beim synchron!

Kirsten Dunst Fan Page

'save me... the sword is the key.'
'save the cheerleader. save the world!'
("weniger lesen, mehr fernsehen!" - klaus-dieter klebsch in 'dr. house')
("aber..., ich hab' ihn kaputt gemacht." - marie bierstedt in 'grey's anatomy')

E.v.G.



Beiträge: 1.973

02.01.2016 00:18
#178 RE: Sherlock (BBC-Serie, 2010) Zitat · antworten

Weihnachts-Special: The Abominable Bride

die offizielle BBC Besetzungs-Liste:



Dr. John Watson: Martin Freeman - Sebastian Schulz
Sherlock Holmes: Benedict Cumberbatch - Tommy Morgenstern
Mrs. Hudson: Una Stubbs - Sonja Deutsch
Insp. Lestrade: Rupert Graves - Frank Röth
Mycroft Holmes: Mark Gatiss - Thomas Nero Wolff
Molly Hooper: Louise Brealey - Julia Kaufmann
Mary Morstan: Amanda Abbington - Anna Carlsson
Anderson: Jonathan Aris - Peter Flechtner
Ricoletti: Gerald Kyd - ?
Emelia Ricoletti: Natasha O'Keeffe - ?
Stamford: David Nellist - Gerrit Schmidt-Foß
Lady Carmichael: Catherine McCormack - Bettina Weiß
Sir Eustice Carmichael: Tim McInnerny - ?
xxxxxxx: zzzzzzzzzzzz - wie früher
Hausmädchen: ? - ?
Stewardess: ? -
Laufbursche: ? - wie früher?


Herr Schlimgen kann so einige Zeilen aus dem 1. Synchronbuch abschreiben ...



http://www.die-silhouette.de/

smeagol



Beiträge: 3.010

02.01.2016 20:19
#179 RE: Sherlock (BBC-Serie, 2010) Zitat · antworten

Freu ich mich schon total drauf - angeblich kommt der Film bei uns zu Ostern in der ARD.


--
"Ich würde nach Hause gehen und mich richtig ausschlafen"
Curt Ackermann für Cary Grant in "Über den Dächern von Nizza"

John Connor



Beiträge: 4.609

02.01.2016 21:35
#180 RE: Sherlock (BBC-Serie, 2010) Zitat · antworten

Das Beste (und zugleich das Schlechteste), was man dem Special nachsagen kann, ist, dass die Macher ihrer Masche, die sie spätestens in der letzten Staffel voll etabliert haben, treu geblieben sind.

Das Special ist selbstreflexiv und ironisch bis zum Erbrechen – von einem Eintauchen in die Handlung (wie es Holmes später von sich behaupten wird), kann beim Zuschauer keine Rede sein, zumindest war es bei mir so. Man wird regelrecht erschlagen mit Anspielungen auf den Holmes Mythos: der literarischen Vorlagen, der Filme, der Jeremy Brett-Serie, natürlich auch der Cumberbatch-Serie.

Ob man daran Gefallen findet, hängt von den Vorlieben der Zuschauer ab. Es ist ein bisschen so wie bei SCREAM: viele, die diese Filme nicht mochten, mochten sie wohl auch vor allem deshalb nicht, weil die Filme klassische Genre-Elemente wie Thrill. Ekel etc. zugunsten parodistischer Elemente zurückdrängten. Diese Meta-Ebene war andererseits aber auch eine der hauptsächlichen Attraktionswerte für die SCREAM-Fans.

Diese Meta-Masche ist ,wie gesagt, spätestens seit der letzten Staffel ein Hauptbestandteil von SHERLOCK. Trotzdem hat mir die Variante, wie man sie mit dem Special vorgelegt hat, ein bisschen besser gefallen als die der vergangenen Staffel. Das lag vor allem an der Verlegung der Handlung in das setting des 19. Jahrhundert; das ist ohne Frage sehr reizvoll und macht einen Großteil des Vergnügens an diesem Special aus. Ein weiterer Pluspunkt ist der WIZARD OF OZ-Effekt, wenn man die Charaktere, die man aus der regulären Serie kennt, im neuen setting wiedererkennt (was im Grunde ja nur eine Fortführung des gimmicks der Mutter-Serie ist, die ja umgekehrt die Figuren in die Gegenwart verpflanzte).

Am production value kann man auch nichts aussetzen, wie gewohnt hat die Ausstattung, hat das Styling Kino-Format. Den Humor fand ich wiederum an sehr vielen Stellen zu selbstverliebt. Die Stelle, an der ich aber wirklich sehr lachen musste, dürfte wiederum Holmes-Puristen missfallen, und es ist in der Tat mehr als grenzwertig und fällt sehr aus dem Rahmen, trotzdem: ich fand die Slapstickszene am Empfang des Clubs, wo Holmes und Watson ihre Fähigkeiten in der Gebärdensprache demonstrieren, sehr witzig.

Eine Sache, bei der ich anfangs etwas skeptisch war, nämlich: ob und wie man die Verlegung des plots in das 19. Jahrhundert motivieren würde, hat man mehr oder weniger befriedigend gehandhabt. Nicht besonders originell, aber doch akzeptabel.

Die Rätselgeschichte(n) fand ich allerdings sehr mau. Wenn man sein Hauptaugenmerk auf die Detektivgeschichte legt, wird man sehr enttäuscht werden, denke ich.
Mein Fazit: am Besten fährt man wohl, wenn man sich nicht so sehr auf die Erzählung konzentriert (der spätestens nach einer Stunde die Luft ausgeht), sondern mehr auf die Erzählweise.


„Eastwood. Clint Eastwood.“
„Was für’n bescheuerter Name is‘n das!?“
(Sven Hasper und Thomas Petruo in ZURÜCK IN DIE ZUKUNFT III)

Seiten 1 | ... 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor