Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 652 Antworten
und wurde 39.016 mal aufgerufen
 Spielfilme aktuell
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 44
funkeule



Beiträge: 524

31.01.2011 23:23
#46 RE: The Expendables 2 (2011) Zitat · antworten

Naja, wie gesagt Tennstett würde den da bestimmt übernehmen wie bei BIG TROUBLE IN LITTLE CHINA. Der passt nach Lehmann sowieso super auf ihn.
Stallone hat ja auf seiner offiziellen Seite mitgeteilt, dass fleißig am zweiten Teil gearbeitet wird.


funkeule



Beiträge: 524

30.07.2011 00:12
#47 RE: The Expendables 2 (2011) Zitat · antworten

Wenn die folgende Quelle stimmt, dann Hallelujah: Expendables 2 mit Travolta?

3mal Danneberg wird wohl nicht werden, wenn Arni wirklich wieder dabei sein sollte und Travolta dann auch noch...ich meine, bei From Paris with Love klingt er zwar anders als auf Arni bzw. Sly, aber der Verleih wird dann wohl doch jemand anders synchronmäßig besetzen.


SFC



Beiträge: 1.167

30.07.2011 00:15
#48 RE: The Expendables 2 (2011) Zitat · antworten

Das ist jetzt aber scheiße. Vielleicht Bierstedt mal probieren?


Porgy



Beiträge: 1.036

30.07.2011 01:00
#49 RE: The Expendables 2 (2011) Zitat · antworten

Travolta, Norris, Van Damme scheinen schon fix zu sein. Schwarzenegger hingegen wird wohl nicht dabei sein!

ronnymiller


Beiträge: 2.392

30.07.2011 01:08
#50 RE: The Expendables 2 (2011) Zitat · antworten

Wenn Travolta und Stallone wenig bis gar keine gemeinsamen Szenen haben, ginge auch ne Doppelsynchro. Ansonsten ...schwierig. Alternativen? Gibts eigentlich nicht. Bierstedt auf Travolta? Vielleicht. Müsste man mal hören. Wird in Deutschland aber für Irritationen sorgen. Stallone bleibt Danneberg. Davon gehe ich aus. Aber mal ehrlich: So ein Film könnte auch den Gag vertragen, dass 2 oder 3 Rollen vom selben Sprecher vertont werden. Ist ja kein Oscar Kandidat, sondern purer Action Spaß.

smeagol



Beiträge: 3.013

30.07.2011 09:08
#51 RE: The Expendables 2 (2011) Zitat · antworten

Wenn es nicht zu viele Szenen sind, sehe ich auch garkein Problem
Bei 2x Danneberg - das hat in Teil 1 super funktioniert.

Sind es nur wenige gemeinsame Szenen dann ebenso. Wenn die aber
Den halben Film interagieren ( quasi wie Statham und Stallone in Teil 1)
dann wird es schwieriger.

Insgesamt Schließ ich mich aber meinem Vorredner An: hier geht es in
erster Linie um Spaß und es macht mehr Spaß, wenn Stallone, Travolta
und Willis ihre gewohnten Stimmen haben. Inklusive unbedingt wieder TNW für
Statthat - ebenso Pflicht.

ElEf



Beiträge: 1.693

30.07.2011 11:43
#52 RE: The Expendables 2 (2011) Zitat · antworten

Biersteadt auf Travolta? Neeee... Da muss Stephan Schwartz ran!


schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.727

30.07.2011 13:08
#53 RE: The Expendables 2 (2011) Zitat · antworten

Schon alleine darüber zu spekulieren, wer denn Travolta sonst noch sprechen könnte, grenzt an ein Sakrileg.
Der Highlander wüßte darauf die passende Antwort.^^

Eben vorrausgesetzt Stallone und Travolta interagieren nicht ständig miteinander, DANN ist die Sache doch klar. Danneberg spricht beide. Stallone tief und breit. Travolta wie gewohnt höher und leichter. Das Original beweist es doch.

Wenn wir annehmen und hoffen das Willis der Bösewicht ist, könnte ich mir Travolta als seinen Spannmann vorstellen. Da kriege ich schon feuchte Augen. Die Szene aus "Pulp Fiction" war ja leider zu kurz, dennoch legendär.

Aber ich glaube die Sache eh erst, wenn Fotos o.ä. zu sehen sind. Sonst hat man sich schon zu früh gefreut.


Brian Drummond


Beiträge: 2.324

30.07.2011 13:27
#54 RE: The Expendables 2 (2011) Zitat · antworten

Danneberg wird beide sprechen und kommt Arnie hinzu, auch den. Basta, aus, fertig. So erwartet es der Zuschauer, so soll es sein. Etwas anderes zu fordern ist hirnrissig.

Mücke
Beiträge:

30.07.2011 13:43
#55 RE: The Expendables 2 (2011) Zitat · antworten

Freilich. Und Hill, Aykroyd, York und Quaid nehmwer auch noch mit dazu und Nolte nicht zu vergessen, damit auch mit Sly noch die Verwechslungsgefahr abgedeckt ist!

Ich find's relativ geil, weil sich die Katze spätestens jetzt in den eigenen Schwanz beißt, da Danneberg auf Travolta immer am besten passte.

Wenn nur Travolta und Stallone mitspielen, kann man es wieder so machen wie bei Teil 1, aber HIRNRISSIG ist nur eines...nämlich eine Dopplung von Travolta und Arnie zu fordern, da Danneberg die beiden nahezu gleich angelegt hat. Das geht maximal, wenn Arnie ganz am Anfang und Travolta ganz am Ende auftaucht oder ähnliches. Die Leute erwarten, dass sie eine gewohnte Stimme bekommen, aber wenn sie merken, dass es dieselbe ist, dann ist das worst case und genau das wird passieren.
Und so einen Müll, dass Danneberg dann Sly bis zum get-no drückt und Arnie in den Bariton und bei Travolta anfängt zu Kieksen, das will ich nicht erleben, außer wenn an der Kinkosse gratis Dope ausgegeben wird.

Wenn wirklich alle drei mitspielen muss Danneberg von Arnie oder Travolta runter. Je nachdem, wer die größere Rolle hat. Basta, aus, fertig. So einen Synchron-Inzest braucht doch kein Mensch, wo ein Haufen Stars rumlaufen wie eineiige Zwillinge. Wir sind doch hier nicht in einem voice-over-Land oder bei einem Billigstudio. Gibt derart viele Schauspieler da draußen. Einerseits wird immer rumgeheult, dass es zu viele Schauspieler gibt und dann aber sowas...lol...

Hier wurde erst letztens von Mew Mew, glaube ich, irgendwo kritisiert, dass eine Sprecherin zwei Kleinstrollen kurz nacheinander sprach und dass das ja gar nicht ginge. Aber SOWAS hier ist OK, oder?! What exactly are you smoking?


"Das ist der Grund, warum uns die Japsen überholen!"
Katrin Fröhlich für Cameron Diaz in "Bad Teacher"

weyn


Beiträge: 1.508

30.07.2011 14:14
#56 RE: The Expendables 2 (2011) Zitat · antworten

Das mit den Kleinstrollen kann man nur schwer mit dem Szenario hier vergleichen, denn hier gehts um Top-Stars mit etablierter deutscher Stimme, die (man kann es schon fast nicht anders ausdrücken: dummerweise) alle denselben Sprecher haben: Herrn Danneberg.

Ich will damit nicht sagen, dass man ihn auch noch für Travolta besetzen sollte. Ich fand nur den Vergleich total daneben. Im Moment ist ohnehin alles Spekulation, da will ich an gar nichts glauben hinsichtlich Filmcasting. Kommt immer wieder vor, dass jemand plötzlich wieder aussteigt. Erst mal abwarten und den Ball flach halten ...


PS: Die gute Frau Fröhlich heisst mit Vornamen Katrin, nicht Kathrin (Signatur).


Mücke
Beiträge:

30.07.2011 14:36
#57 RE: The Expendables 2 (2011) Zitat · antworten

Ups...das muss ich irgendwo falsch abgeschrieben haben......zum Glück ist das noch überschau- und korrigierbar. Danke.

Das Ding mit Danneberg ist ganz einfach:
Ja, alle sind mit Danenberg etabliert.
Nein, die Zuschauer wissen im Normalfall nicht, dass es bei allen derselbe ist.
Spricht Danneberg in diesem Film aber alle drei Leute ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass diese Illusion flöten geht und damit hat man GAR nichts gekonnt.
Sinn würde es nur machen, ließe sich die Illusion, es wären drei verschiedene Sprecher trotz dreimal Danneberg erhalten, aber das geht bei drei Leuten nur, wenn die Szenen weit genug auseinander liegen.
Travolta und Arnie in derselben Szene mit Danneberg: undenkbar oder nur mit peinlich-unpassender Stimmverstellerei.

Es ist völliger Nonsens damit zu argumentieren, dass Danneberg für alle etabliert ist, wenn die Leute merken, dass es für alle derselbe ist, denn dann interessiert das niemanden mehr und im Gegenteil werden manche dann sogar denken, dass die ja sonst VERSCHIEDENE Stimmen haben. Dann wird's erst peinlich. Hola. Dann stehen die Verantwortlichen plötzlich wie Idioten da, WEIL sie Danneberg genommen haben und sich die Zuschauer dann denken "Warum nehmen die Trottel nicht dieselben Sprecher wie sonst? Hat wohl das Geld nicht gereicht?"
Glaubt jemand ernsthaft, dass die Zuschauer im Saal dann aufstehen und "Juhuuu! Das ist zwar immer dieselbe Stimme, aber das ist ja sonst auch so." rufen. Nein, die wollen die perfekte Illusion. Und die ist hier mit einem Danneberg ähnelnden Sprecher eher zu erreichen als mit Danneberg selbst.


"Das ist der Grund, warum uns die Japsen überholen!"
Katrin Fröhlich für Cameron Diaz in "Bad Teacher"

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 13.418

30.07.2011 14:40
#58 RE: The Expendables 2 (2011) Zitat · antworten

Zitat
Hier wurde erst letztens von Mew Mew, glaube ich, irgendwo kritisiert, dass eine Sprecherin zwei Kleinstrollen kurz nacheinander sprach und dass das ja gar nicht ginge. Aber SOWAS hier ist OK, oder?! What exactly are you smoking?


Wenn hier schon einfach mein Name mit eingeworfen wird, muss ich was dazu sagen. Ich habe den ersten Teil des Filmes nicht gesehen und habe auch nicht vor den zweiten zu gucken, aber in besagtem Film "Ohne jede Spur", war es ebenso ärgerlich, weil es aufgefallen ist. Victoria Sturm ist keine Sprecherin, die man in der Menge nicht bemerkt, weil sie eine markante Stimme hat. Aber ja mich hat es dort gestört, eben weil der Film eine überschaubare Personenzahl hatte und beide Damen nicht sonderlich viel Screentime hatten, dafür aber quasi fast Szene an Szene. Hier sehe ich den Fall dennoch unter einem anderen Aspekt, obwohl ich finde, dass man es mit den Doppelbesetzungen nicht übertreiben sollte.

Soviel dazu und nun bin ich schon wieder weg.


KÖNNEN SIE DAS FÜR MICH BITTE NOCHMAL EINSPRECHEN? DANKE....

Gaara



Beiträge: 1.314

30.07.2011 22:16
#59 RE: The Expendables 2 (2011) Zitat · antworten

Ich habe Expandables nicht gesehen und hab mir die Sly/Arnie Szene gerade auf Youtube angesehen. Hier spricht Danneberg Schwarzenegger wie er normalerweise Travolta spricht, also sehr hoch. Dadurch wirken die Stimmen tatsächlich nicht so ähnlich, funktioniert irgendwie. Passt zwar nicht ganz auf Schwarzenegger wie er normalerweise von Danneberg gesprochen wird, aber so konnte man die beiden doch ganz gut unterscheiden. (Auf Travolta würde das natürlich besser passen)

Dennoch, mir als geschultem Hörer fällt das schon auf und wenn es mehr als nur eine Szene wäre würde es vielleicht doch stören.
Wenn wirklich Arnie, Travolta und Stallone im selben Film spielen sollten und vielleicht alle drei viele Szenen hätten geht es 100% NICHT dass Danneberg alle spricht. Das wäre einfach nur lächerlich. (Das hätte man sonst mit Dietmar Wunder bei Kindsköpfe auch machen können. :P )

Also warten wir mal ab wer nun wirklich dabei ist und um wieviele Szenen es sich handelt.


Mücke
Beiträge:

31.07.2011 09:56
#60 RE: The Expendables 2 (2011) Zitat · antworten

Zitat von Gaara
Wenn wirklich Arnie, Travolta und Stallone im selben Film spielen sollten und vielleicht alle drei viele Szenen hätten geht es 100% NICHT dass Danneberg alle spricht. Das wäre einfach nur lächerlich. (Das hätte man sonst mit Dietmar Wunder bei Kindsköpfe auch machen können. :P )


Ausschneiden. Einrahmen. An die Wand hängen!


"Das ist der Grund, warum uns die Japsen überholen!"
Katrin Fröhlich für Cameron Diaz in "Bad Teacher"

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 44
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor