Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 338 Antworten
und wurde 26.242 mal aufgerufen
 Spielfilme aktuell
Seiten 1 | ... 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23
Gaara



Beiträge: 1.368

15.02.2012 22:24
#301 RE: The Muppets (2011) Zitat · antworten

Bernd Simon jung und unverbraucht? Spricht der nicht schon seit 20 Jahren bei den Simpsons? ^^

Isch


Beiträge: 3.402

16.02.2012 21:44
#302 RE: The Muppets (2011) Zitat · antworten

Aber sonst nichts anderes^^ Und da klingt er ech anders. Hab am Dienstag mal reingehört; die Stimme hat sich schon krass verändert.

Jerry



Beiträge: 9.332

18.02.2012 23:06
#303 RE: The Muppets (2011) Zitat · antworten

In dem Song "Mann oder Muppet" klingt Manuel Straube an ein zwei Stellen wie Hubertus von Lerchenfeld.

stehag1


Beiträge: 193

05.03.2012 20:42
#304 RE: The Muppets (2011) Zitat · antworten

Na das ging ja hurtig: Angesichts des weltweiten Erfolges des aktuellen Kinofilmes
wird schon an einer möglichen Fortsetzung gearbeitet. Leider wird Jason Segel nicht
mehr dabei sein.

http://www.cinefacts.de/kino-news/29113-...el-geplant.html

Howie


Beiträge: 156

21.05.2012 23:25
#305 RE: The Muppets (2011) Zitat · antworten

Habe den Film jetzt auch endlich gesehen. Was für eine seltsame Synchro.
Für die Nebenrollen wurden die noch lebenden Ursprecher zusammen getrommelt (Rüth, Arthur und Hoeltel, die ein Gänsehaut-Feeiling verbreiteten), aber für die Hauptrollen (größtenteils) neue Stimmen genommen... ???
Bei der Handlung (die alten Muppets müssen nach Jahren nochmal ran) hätten gerade von der Medens, von Cramms und Hoegels (leicht) gealterte Stimmen perfekt gepasst. Aber gelten sie vielleicht nur als Interims-Besetzung zwischen alter Serie und der neuen Disney-Zeit, die nicht ernst genommen wird?
So blieb der schale Nachgeschmack von reihenweise verpassten Chancen.
Ach ja, und dann hörte ich noch Andreas Mannkopf für einen Satz auf Habecks (der fehlte!) Lew Zealand - genial! Aber warum spricht Hartmut Neugebauer vier Rollen und ein für die Muppets prädestinierter Sprecher (obwohl er weder in der Serie noch den Filmen jemals einen Muppet bisher sprach, aber seine Stimme ... !) wie Mannkopf nur einen Satz?
Ich wiederhole: was für eine seltsame Synchro.
Grüße,
H.


marakundnougat


Beiträge: 4.281

21.05.2012 23:56
#306 RE: The Muppets (2011) Zitat · antworten

Zitat
Ach ja, und dann hörte ich noch Andreas Mannkopf für einen Satz auf Habecks (der fehlte!) Lew Zealand - genial!



Ich weiß es nicht genau zu deuten dieses "der fehlte!", aber wenn ich es richtig deute, dann kritisierst du, dass Michael Habeck nicht teilgenommen hat an der Synchro? Michael Habeck starb letzten Februar...


"Ich habe sie noch nie gepflegt, ich habe ihr noch nie etwas Gutes getan, ich habe sie noch nie geschützt."
Christian Brückner über seine Stimme

Howie


Beiträge: 156

22.05.2012 07:39
#307 RE: The Muppets (2011) Zitat · antworten

Ich weiß.
Deswegen fehlt er sehr - besonders in einer Muppet-Synchro, er hatte ja diverse Muppet-Rollen.
Viele Grüße,
H.


marakundnougat


Beiträge: 4.281

22.05.2012 09:39
#308 RE: The Muppets (2011) Zitat · antworten

Achso okay, er fehlte dir, verstehe. Ich muss auch sagen, obwohl ich den neuen Film (noch) nicht gesehen habe, bin ich skeptisch was die ganzen neuen Sprecher angeht. Gerade solche Figuren wie die Muppets leben von ihren Stimmen. Im Originalton hat man da ja wohl das selbe Problem, da Jim Hanson selbst ja auch viele Rollen gespielt und gesprochen hat. Der Charme geht schon ein wenig verloren, wenn man da andere Stimmen hört. Ich werde den Film demnächst sehen und hoffe, dass er trotz allem einigermaßen schön geworden ist.


"Ich habe sie noch nie gepflegt, ich habe ihr noch nie etwas Gutes getan, ich habe sie noch nie geschützt."
Christian Brückner über seine Stimme

Isch


Beiträge: 3.402

22.05.2012 22:24
#309 RE: The Muppets (2011) Zitat · antworten

Ist er! Gerade für Fans "von damals". Und zum Glück bestehen Filme auch aus mehr als Synchros.
Was den Originalton angeht so höre ich schon einen Unterschied zwischen Hensons und Whitmires Kermit, bei den anderen Figuren, für die ja auch zum Teil andere Puppenspieler gewählt wurden eigentlich keinen. Auch bei den Puppen der anderen Muppeteers. Gerade Eric Jacobsen scheint ein Stimmduplikat von Frank Oz zu sein. Persönlich fand ich es aber bei Henson gar nicht so gut, dass er so viele Rollen gesprochen hat, denn sehr oft klingen die Stimmen einfach viel zu ähnlich (Dr. Teeth und Rowlf kannst du kaum auseinander halten) - ganz besonders, wenn du noch die Stimmen aus der "Sesamstraße" mit einbeziehst (Kermit und Ernie sind nahezu identisch). Bei den ganzen Statistenrollen war's dann ganz schlimm. Hängt allerdings auch an der Stimme. Henson, Oz und Nelson höre ich fast immer raus, Hunt Goelz und Whitmire (in nicht übernommenen Rollen) eigentlich nie.

JanBing


Beiträge: 1.029

23.05.2012 19:24
#310 RE: The Muppets (2011) Zitat · antworten

Zitat von Isch
Und zum Glück bestehen Filme auch aus mehr als Synchros.


Ein ganz wichtiger Satz!

Hier im Forum habe ich wirklich oft den Eindruck, dass viele der hier schreibenden Filme auf ihre Synchros reduzieren und eine schlechte (oder auch nur "nicht wie gewünscht besetzte") Synchro gleich mit einem schlechten Film gleichsetzen. Wenn man mit der Originalsprachfassung nichts anfangen kann, hat man natürlich Pech gehabt - das sollte man dann aber nicht auf den Film schieben.


Isch


Beiträge: 3.402

23.05.2012 22:02
#311 RE: The Muppets (2011) Zitat · antworten

Zitat von JanBing

Hier im Forum habe ich wirklich oft den Eindruck, dass viele der hier schreibenden Filme auf ihre Synchros reduzieren und eine schlechte (oder auch nur "nicht wie gewünscht besetzte") Synchro gleich mit einem schlechten Film gleichsetzen.


Ich gehe sogar soweit und sage: Es ist leider so!

Howie


Beiträge: 156

24.05.2012 13:23
#312 RE: The Muppets (2011) Zitat · antworten

Ach ja, wer mir noch sehr gut gefallen hat, war Thomas Reiner als Statler. Und Donald Arthur mit Drrraculadialekt war auch super.

Außerdem glaube ich ja, dass viele hier im Forum Filme und vor Allem Serien auch im Original schauen und sich dann darüber freuen, wenn diese durch eine schöne Synchronisation gut ins Deutsche transportiert wurden und ihren Charakter behalten haben.
Dass aber ganze Filme durch eine fade Synchronisation schlechter werden, stimmt natürlich nicht.
Gruß,
H.

smeagol



Beiträge: 3.535

24.05.2012 13:30
#313 RE: The Muppets (2011) Zitat · antworten

Zitat von Howie
Außerdem glaube ich ja, dass viele hier im Forum Filme und vor Allem Serien auch im Original schauen und sich dann darüber freuen, wenn diese durch eine schöne Synchronisation gut ins Deutsche transportiert wurden und ihren Charakter behalten haben.


Stimmt, siehe "Mad Men" (hervorragend synchronisiert und eine Silhouette wert für Besetzung und Buch) - kennengelernt auf englisch, lieben gelernt auf deutsch.

Zitat von Howie
Dass aber ganze Filme durch eine fade Synchronisation schlechter werden, stimmt natürlich nicht.


Doch, eine maue Synchro (dort am schnellsten durch eine unpassende Besetzung) kann einen Film für mich voll und ganz ruinieren. Meine Lieblingsbeispiele lasse ich ausnahmsweise mal weg


Howie


Beiträge: 156

24.05.2012 17:19
#314 RE: The Muppets (2011) Zitat · antworten

Naja, dann schau ich ihn halt im Original oder, wenn er schwer verständlich ist, OmU, wenn ich mich über die Synchro aufreg - ist dank DVD alles kein Problem mehr.

Schweizer


Beiträge: 1.213

24.05.2012 18:29
#315 RE: The Muppets (2011) Zitat · antworten

Also ich finde die Synchro kommt jetzt hier zu schlecht weg.
Ich war bei weitem auch nicht mit jeder kreativen Entscheidung einverstanden ABER das Endergebnis fand ich dann doch uneingeschränkt gut und mir hat der Film Spass gemacht auf Deutsch.
Wären einige Umbesetzungen nötig gewesen? Nein natürlich nicht.
Aber im Gegensatz zu der letzten Disney Umbesetzung der Muppets ist diese hier wenigstens als gelungen zu bezeichnen IMHO.

Seiten 1 | ... 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz