Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 96 Antworten
und wurde 6.433 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 15.199

09.03.2012 23:35
#76 RE: Selber Sprecher für ähnlich aussehende Schauspieler Zitat · antworten

Passt hier wohl am besten rein:

Bewusst oder unbewusst - sowohl Martin Sheen als auch seine Söhne Charlie Sheen und Emilio Estevez wurden schon von Nicolas Böll gesprochen.

Acid


Beiträge: 2.048

09.03.2012 23:48
#77 RE: Selber Sprecher für ähnlich aussehende Schauspieler Zitat · antworten

Das selbe gilt übrigens auch für Alec und Daniel Baldwin zu. Die Brüder sehen sich sehr ähnlich und wurden beide schon öfter von Klaus-Dieter Klebsch gesprochen, welcher inzwischen ja auch bekanntermaßen Alecs Stammsprecher ist.


berti


Beiträge: 14.548

09.08.2012 10:44
#78 RE: Selber Sprecher für ähnlich aussehende Schauspieler Zitat · antworten

In diesem Fragebogen erwähnte Bob Hoskins, dass er auf seine Ähnlichkeit zu Danny DeVito angesprochen worden sei:
http://www.guardian.co.uk/lifeandstyle/2...rview-neverland
Beide wurden öfter von Klaus Sonnenschein und manchmal auch von Mogens von Gadow gesprochen. Zufall?


berti


Beiträge: 14.548

18.09.2012 08:45
#79 RE: Selber Sprecher für ähnlich aussehende Schauspieler Zitat · antworten

In "Die Hölle von Oklahoma" wird Albert Dekker von Axel Monjé gesprochen und erinnert optisch sehr an Errol Flynn. Zwar war zum Zeitpunkt der Synchro (1950) eher Hans Nielsen Flynns Stammsprecher, aber Monjé hatte in diesem Jahr immerhin zwei Einsätze auf ihm (denen in den folgenden Jahren noch weitere folgen sollten. Zufall?


berti


Beiträge: 14.548

09.10.2012 18:39
#80 RE: Selber Sprecher für ähnlich aussehende Schauspieler Zitat · antworten

Pierre Richard und Gene Wilder verkörperten in ihren Komödien beide den Typus eines linkischen, zerstreuten Tolpatschs, waren beide (bis sich das altersbedingt änderte) rothaarig und hatten sogar eine ähnliche Frisur.
Ist es da wohl Zufall, dass Richards langjährige Feststimme Harry Wüstenhagen zugleich der Sprecher ist, der die meisten Einsätze für Wilder hatte?

Markus


Beiträge: 2.133

18.01.2013 09:30
#81 RE: Selber Sprecher für ähnlich aussehende Schauspieler Zitat · antworten

Im Peckinpah-Film "Straw Dogs - Wer Gewalt sät" (DF 1972) spielt der Schauspieler Ken Hutchinson einen der Rowdys und hat starke Ähnlichkeit mit Robert De Niro. Synchronisiert wird er von Christian Brückner.

Gruss
Markus

berti


Beiträge: 14.548

10.06.2013 16:31
#82 RE: Selber Sprecher für ähnlich aussehende Schauspieler Zitat · antworten

In "Getrennt von Tisch und Bett" wurde Siegfried Schürenberg auf Felix Aylmer besetzt, der optisch etwas an den älteren Noel Coward erinnert, den Schürenberg mehrfach sprach.

Jerry



Beiträge: 9.332

05.07.2013 17:56
#83 RE: Selber Sprecher für ähnlich aussehende Schauspieler Zitat · antworten

Zitat von Jerry im Beitrag RE: Insider-Witze
..., da fällt mir ein, dass man bei "Psych" in der Folge gestern jemanden mit Tobias Kluckert besetzt, der laut Shawn so ähnlich wie Seth Rogen aussieht. Ich weiß aber nicht, ob es gerade hier reinpasst.


dlh


Beiträge: 10.518

13.11.2013 08:00
#84 RE: Selber Sprecher für ähnlich aussehende Schauspieler Zitat · antworten

In "Ausgerechnet Alaska" wird John Cullum - zumindest anfangs - von Friedrich Georg Beckhaus gesprochen. Von der Art und Weise, teilweise auch vom Aussehen, erinnert Cullum doch sehr an Harry Dean Stanton.


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.
"Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie dort. Im Kopf dieses Mannes." (Michael Telloke in "MillenniuM")

Phil


Beiträge: 585

13.11.2013 11:32
#85 RE: Selber Sprecher für ähnlich aussehende Schauspieler Zitat · antworten

In "Fargo" wird der Streifenpolizist von Tobias Meister gesprochen (der wohl auch Regie führte). Man sieht ihn nur kurz richtig und ich dachte erst: "Gary Sinise!" Er hat nämlich eine gewisse Ähnlichkeit mit ihm und dadurch, dass er auch noch mit Meisters Stimme spricht, wurde diese Assoziation geweckt.


"Deine Vorliebe für das Kraut der Halblinge hat anscheinend deine Sinne vernebelt." Otto Mellies für Christopher Lee als Saruman

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.128

13.11.2013 23:13
#86 RE: Selber Sprecher für ähnlich aussehende Schauspieler Zitat · antworten

Sehe gerade "Ein Kind war Zeuge" und dachte, dass der junge Dirk Bogarde doch eine ziemliche Ähnlichkeit mit Gerard Philipe hat; sollte mich wundern, wenn er nicht wenigstens einmal auch von Dietrich Haugk gesprochen wurde.
Und siehe da, die Synchrondatenbank belehrt mich, dass dem tatsächlich so war.

Gruß
Stefan

Lars


Beiträge: 432

13.11.2013 23:22
#87 RE: Selber Sprecher für ähnlich aussehende Schauspieler Zitat · antworten

Ich glaube, ich erwähnte es bereits an anderer Stelle: Walter Matthau und sein "Zwilling" Richard B. Shull wurden beide schon von Wolfgang Völz gesprochen.

Gruß,

Lars

http://www.bluesmissiles.de

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

02.12.2013 00:47
#88 RE: Selber Sprecher für ähnlich aussehende Schauspieler Zitat · antworten

Es gab da eine englische Schauspielerin namens Athene Seyler, die sah Margaret Rutherford zum Verwechseln ähnlich. Sie wurde zumindest dreimal von Ursula Krieg synchronisiert, wenn auch zeitlich vor den Miss Marple-Filmen.
Gut, sie (und Agnes Windeck) sprachen viele ältliche Damen, hier ist der Effekt aber besonders schräg, weil er die Ähnlichkeit der beiden noch verstärkt.


"Ist jemals an Ihren Knochen gekratzt worden, Captain? Ein wenig schönes Gefühl, glauben Sie mir!"

Friedrich Joloff-Terror der Tongs

berti


Beiträge: 14.548

09.12.2013 11:03
#89 RE: Selber Sprecher für ähnlich aussehende Schauspieler Zitat · antworten

Zitat von JanBing im Beitrag #10
Gutaussehende Männer mit Schnauzbart bekommen gerne mal Norbert Langer als Stimme :)

Ein Extremfall dürfte allerdings Lee Horsley in "Mord á la carte" sein, der nicht nur wegen seines Schnurrbarts, sondern auch aufgrund seiner Frisur SEHR an eine gewisse Serienfigur erinnert.

Lammers


Beiträge: 3.578

18.09.2014 22:17
#90 RE: Selber Sprecher für ähnlich aussehende Schauspieler Zitat · antworten

Harry Andrews und Gordon Jackson sehen sich etwas ähnlich, weswegen beide u.a. auch von Edgar Ott gesprochen wurden.

Eigentlich Zeichentrick, aber egal: Der Moderator am Anfang des Tim und Struppi-Films "Der Sonnentempel" wurde in der Fassung von 1969 von Siegmar Schneider gesprochen. Vielleicht auch deswegen, weil sich bei dieser Figur eine gewisse Ähnlichkeit zu James Stewart nicht verleugnen lässt.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor