Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 159 Antworten
und wurde 22.880 mal aufgerufen
 Serien: Serienführer
Seiten 1 | ... 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
hudemx


Beiträge: 5.890

21.04.2018 20:40
#151 Story 001 - Das Kind von den Sternen Zitat · antworten

Das Kind von den Sternen
(An Unearthly Child)

© 1963 BBC
Regie: Waris Hussein
Drehbuch: Anthony Coburn
UK Erstausstrahlung: BBC 1
Das Kind von den Sternen (An Unearthly Child): 23. November 1963
Die Schädelhöhle (The Caves of Skulls): 30. November 1963
Der Wald der Angst (The Forest of Fear): 7. Dezember 1963
Der Feuermacher (The Firemaker): 14. Dezember 1963
Deutsche Erstveröffentlichung: 27. April 2018 (DVD)

Rolle                  Darsteller           deutscher Synchronschauspieler
Doktor William Hartnell Michael Schwarzmaier
Ian Chesterton William Russell Marcus Off
Barbara Wright Jacqueline Hill Gundi Eberhard
Susan Foreman Carole Ann Ford Demet Fey

Za Derek Newark Michael-Che Koch
Hur Alethea Charlton Andrea Dewell
Alte Mutter Eileen Way Monika Müller-Heusch
Kal Jeremy Young Thomas Balou Martin
Horg Howard Lang Dirk Hardegen

Unaufgeführt:
Polizist Reg Cranfield [stumm]
Schülerin #1 Francesca Bertorelli ??? (Und was hast du bekommen? / Das ist ja furchtbar! / Aber da steht doch...)
Schüler #1 Brian Thomas ??? (Schönen Abend! / Schönen Abend nochmal!)
Schülerin #2 Heather Lyons ??? (Ja, ich weiß auch nicht was da passiert ist. / Du nervst echt!)
Schüler #2 Cedric Schoeman ??? (Oh, ja, Wahnsinn!)
Schüler #3 Richard Wilson [stumm]
Schülerin #3 Mavis Ranson ??? (Vielen Dank - Schönen Abend!)
Schülerin #4 Carole Clarke [stumm]

Mengenrollen:
Stammeskinder Antonia Moss ???
David Rosen ???
Trevor Thomas
Julie Moss
Stammesangehörige Leslie Bates ???
Al Davis ???
Billie Davis
Roy Denton
Bob Haddow
Bill Nichols
Frank Wheatley
Elizabeth Body
Jean Denyer
Veronica Dyson
Diane Gay
Brenda Proctor
Lyn Turner
Doreen Ubells

Das Akronym für TARDIS wird in der dt. Fassung zu Trips aufgrund relativer Dimensionen im Sternenzelt, wie zuletzt bzw. einmal im Fernsehfilm "Doctor Who - Der Film" von 1996.


Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
DW001-Schueler.mp3
DW001-Schuelerinnen.mp3
DW001-Stammesangehoerige.mp3
DW001-Stammeskinder.mp3
hudemx


Beiträge: 5.890

21.04.2018 20:42
#152 RE: Story 1 - Das Kind von den Sternen Zitat · antworten

Habe das dt. DVD Set schon heute im Laden entdeckt und bin regelrecht hin und weg das es 55 Jahre nach der Erstausstrahlung auch nun endlich das erste Abenteuer der Serie auf Deutsch gibt ^^

Dt. Fassung hat mir sehr gefallen und hat die Höhlenmensch-Folgen massiv aufgewertet. Der verwendete Filter auf den Stimmen/Tonspur war ebenfalls gut gewählt.
Gab nur ein zwei kleinere Dinge die ich wohl anders gelöst hätte, aber alles in allem saubere Arbeit von Metz-Neun!

Freue mich schon jetzt wahnsinnig auf den Dalek-7-teiler der im Juni erscheint :D


Tribble


Beiträge: 63

22.04.2018 18:13
#153 RE: Story 133 - Die Auferstehung der Daleks Zitat · antworten

Zitat von Metro im Beitrag #150
Ich hoffe doch, dass uns die "Zeitwanderer" und "Kybermänner" erhalten bleiben. In den 60ern hätte niemand von Time Lords gesprochen.
Im Prinzip stimme ich dir hier völlig zu. Doch wie etwas weiter oben zu lesen, wurde zumindest bei den Folgen des fünften Doktors die englischen Begriffe verwendet. Aber die stammen auch aus den 80ern, und ist somit nicht ganz so anachronistisch.

Bei den Folgen des ersten Doktors muss man sich indes um diese Punkte weniger Gedanken machen. Die Cybermen hatten ihr Debüt erst in seiner allerletzten Story, und diese ist heute nicht mehr vollständig vorhanden. Es ist daher fraglich ob sie es überhaupt jemals nach Deutschland schaffen wird, und falls doch, dann wird es bis dahin zumindest noch eine ganze weile dauern. Der Begriff Time Lord wurde dann sogar erst in der letzten Geschichte des zweiten Doktors eingeführt.

HalexD


Beiträge: 613

26.04.2018 22:25
#154 RE: Story 133 - Die Auferstehung der Daleks Zitat · antworten

Zitat von jjbgood im Beitrag #148

Also es ist ein leichtes Rauschen zu hören in der Synchro, aber definitiv nicht so extrem wie im zweiten Video hier. Das Rauschen hört man auch nur wenn nciht gesprochen wird. Also würde ich sagen, dass der Polyband Trailer hier am Aussagekräftigsten ist (Ohne es jetzt direkt nochmal zu vergleichen).


Auf der DVD ist die nochmals überarbeitete Tonspur des Amazon-, Thalia-Trailers und nicht die vom offiziellen Polyband-Trailer.
Das Rauschen wurde zum Glück hinzugefügt und die Stimmen nochmal durch einen Filter und Komprimierer gejagt.
Es klingt sehr authentisch und nicht so klar, steril und aufgesetzt, wie im Polyband-Trailer.

hudemx


Beiträge: 5.890

23.06.2018 11:04
#155 Story 002 - Die Daleks Zitat · antworten

Die Daleks
(The Daleks)

© 1963/64 BBC
Regie: Christopher Barry & Richard Martin
Drehbuch: Terry Nation
UK Erstausstrahlung: BBC 1
Der tote Planet (The Dead Planet): 21. Dezember 1963
Die Überlebenden (The Survivors): 28. Dezember 1963
Die Flucht (The Escape): 4. Januar 1964
Der Hinterhalt (The Ambush): 11. Januar 1964
Die Expedition (The Expedition): 18. Januar 1964
Die Feuerprobe (The Ordeal): 25. Januar 1964
Die Rettung (The Rescue): 1. Februar 1964
Deutsche Erstveröffentlichung: 29. Juni 2018 (DVD)

Rolle                  Darsteller           deutscher Synchronschauspieler
Doktor William Hartnell Michael Schwarzmaier
Ian Chesterton William Russell Marcus Off
Barbara Wright Jacqueline Hill Gundi Eberhard
Susan Foreman Carole Ann Ford Demet Fey

Temmosus Alan Wheatley Achim Barrenstein
Alydon John Lee Erik Borner
Dyoni Virginia Wetherell Dagmar Bittner
Ganatus Philip Bond Jan Langer
Antodus Marcus Hammond Felix Mayer
Kristas Jonathan Crane Heiko Grauel
Elyon Gerald Curtis ???
Daleks (Peter Hawkins) Dirk Hardegen
(David Graham) Peter Lehn
Isaak Dentler
Robert Jewell [stumm]
Kevin Manser [stumm]
Michael Summerton [stumm]
Gerald Taylor [stumm]

William Hartnells berühmter Versprecher aus dem Serial, wo er anstelle von "Drugs" "Gloves" sagt, wurde in der dt. Fassung ebenfalls übernommen: Aus "Mittel" wurde "Kittel".


Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
DW002-Elyon.mp3
hudemx


Beiträge: 5.890

23.06.2018 11:09
#156 RE: Story 002 - Die Daleks Zitat · antworten

Abermals konnte ich die DVD schon gestern, also ne Woche vor offizieller VÖ im Laden entdecken und bin wieder hin und weg.

Besonders hervorsticht dieses Mal Marcus Off, der auf Ian richtig gut kommt - Michael Schwarzmaier ist mit Folge 2 (Die Überlebenden) auch endlich als erster Doktor voll aufgegangen und seine Performence wirkt fast wie der O-Ton :)
Auch interessant Erik Borner (Alydon) klingt gelegentlich wie ein jüngerer Karlo Hackenberger!
Die drei Dalek Sprecher machen ihre Sache ebenfalls sehr gut, wobei ich mir nach wie vor gewünscht hätte wenn man Gregor Höppner aus den neuen Folgen übernommen hätte - aber das wäre nörgeln auf höchstem Niveau ;)
Irgendwie wünsche ich mir nach diesem Serial das wir so schnell wie möglich auch Dalek Invasion of Earth und The Chase auf Deutsch bekommen ^^


hudemx


Beiträge: 5.890

30.06.2018 11:14
#157 Story 116 - Castrovalva Zitat · antworten

Castrovalva
(Castrovalva)

© 1982 BBC
Regie: Fiona Cumming
Drehbuch: Christopher H. Bidmead
UK Erstausstrahlung: BBC 1
Teil 1: 4. Januar 1982
Teil 2: 5. Januar 1982
Teil 3: 11. Januar 1982
Teil 4: 12. Januar 1982
Deutsche Erstveröffentlichung: 29. Juni 2018 (DVD)

Rolle                    Darsteller               deutscher Synchronschauspieler
Doktor Peter Davison Michael Schwarzmaier
Tegan Jovanka Janet Fielding Carolin Sophie Göbel
Nyssa Sarah Sutton Katrin Laksberg
Adric Matthew Waterhouse Louis Friedemann Thiele

Master Anthony Ainley Richard van Weyden
Shardovan Derek Waring Erich Räuker
Mergrave Michael Sheard Dirk Hardegen
Ruther Frank Wylie Bert Stevens
Bürgermeister Neil Toynay Michael Deckner

Sicherheitschef Dallas Cavell Renier Baaken
Kind Souska John ???

Unaufgeführt:
Doktor Tom Baker Michael Schwarzmaier
Wachmann Harry Fielder Fabian Körner
Flüsternde Frau Jean Channon ???

Trivia:
* Bei Neil Toynay handelt es sich um den Schauspieler Anthony Ainley, der im Abspann unter falschem Namen aufgeführt wurde um das Mysterium um den Bürgermeister von Castrovalva aufrecht zu erhalten.
* Eine der wenigen Folgen der klassischen Ära welche eine Szene vor dem Vorspann hat, hier fungiert die Szene als Recap der Regeneration des vierten Doktors (Tom Baker) in den fünften (Peter Davison) wobei es sich dabei um wiederverwendete Szenen aus dem letzten Serial "Logopolis" handelt. Deswegen wird Tom Baker trotz Text im Abspann nicht gelistet.

Bürgermeister = Portreeve

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
DW116-Frau.mp3
DW116-Kind.mp3
DW116-Wachmann.mp3
hudemx


Beiträge: 5.890

30.06.2018 11:20
#158 RE: Story 116 - Castrovalva Zitat · antworten

Wie schon beim Kind von den Sternen wertet die dt. Synchronfassung das Serial massiv auf!
Das Spiel von Michael Schwarzmaier, der in im ersten Teil von Castrovalva großartig kurz den verspielten ersten Doktor charchiert, bis hin zu Katrin Laksberg die sich in der Rolle der Nyssa endlich "heimisch" zu fühlen scheint. Auch Carolin Göbel und Louis Thiele (Tegan & Adric) machen ihre Sache großartig.
Einen Sprecher möchte ich aber noch hochloben:
Was bekommt man wenn man die Stimmen von Harry Wüstenhagen und Fred Klaus in einen Mixer wirft? Bert Stevens! Eine unglaublich kauzig-verspielte Stimme die ich zu gerne noch in einer größeren Rolle in Doctor Who hören würde bzw. generell mit in einer schurkischen Rolle in einem aktuellen Hollywood Blockbuster gut vorstellen könnte :D

Kommende Woche wird dann auch angekündigt welches Serial Pandastorm als nächstes veröffentlicht (ganz ungewohnt das es nicht irgendwie durch die FSK, Amazon oder sonstiges schon gespoilert wurde).

hudemx


Beiträge: 5.890

04.07.2018 18:35
#159 RE: Story 116 - Castrovalva Zitat · antworten

Pandastorm hat heute angekündigt:
Am 28. September 2018 veröffentlichen sie mit "Feuerplanet" (Planet of Fire) ein weiteres Serial aus Peter Davisons Ära als Doktor. Dabei schließt sich die Lücke zwischen "Die Auferstehung der Daleks" und "Die Höhlen von Androzani" und es werden alle Folgen mit Peri als Begleiterin des Doktors auf deutsch verfügbar sein. Wie PS auf Facebook bestätigte wird Maria Böhme abermals Peri ihre Stimme leihen :)

Quelle: https://www.facebook.com/PandastormPictu...850761431653518


hudemx


Beiträge: 5.890

26.08.2018 09:49
#160 Story 003 - Am Rande der Vernichtung Zitat · antworten

Am Rande der Vernichtung
(The Edge of Destruction)

© 1964 BBC
Regie: Richard Martin (Episode 1) & Frank Cox (Episode 2)
Drehbuch: David Whitaker
UK Erstausstrahlung: BBC 1
Am Rande der Vernichtung (The Edge of Destruction): 8. Februar 1964
An der Schwelle des Unheils (The Brink of Desaster): 15. Februar 1964
Deutsche Erstveröffentlichung: 31. August 2018 (DVD)

Rolle                  Darsteller           deutscher Synchronschauspieler
Doktor William Hartnell Michael Schwarzmaier
Ian Chesterton William Russell Marcus Off
Barbara Wright Jacqueline Hill Gundi Eberhard
Susan Foreman Carole Ann Ford Demet Fey


Trivia:
* Die seltsame Macht die die Steuerung über die TARDIS übernimmt wurde nach dieser Folge nie wieder erwähnt... Bis zum Jahre 2005 wo sie die Begleiterin des neunten Doktors (Christopher Eccleston) Rose übernimmt und die Daleks in der Folge "Getrennte Wege" vernichtet.
* Das die beiden Folgen komplett in der TARDIS spielen und außer den Hauptdarstellern keine weiteren Schauspieler zeigen liegt daran, dass man kein Budget mehr übrig hatte für neue Sets oder weitere Schauspieler. Da man aber nach "Die Daleks" noch 2 Folgen brauchte um die ursprünglich Order von 13 Folgen der Serie zu erfüllen, dachte sich Autor David Whitaker das Konzept der "Bottle-Episode" aus, worin man bestehende Sets wiederverwendet und nur die Hauptdarsteller für die Handlung braucht. Das Konzept wurde später in Amerika für "Raumschiff Enterprise" aufgegriffen und bei Folgen verwendet die nur auf dem Titelgebenenden Raumschiff stattfanden verwendet.


Seiten 1 | ... 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor