Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 83 Antworten
und wurde 11.599 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.376

14.01.2014 19:11
#61 RE: Synchronsprecher in Dokumentationen Zitat · antworten

Sehr ähnlich, aber für mich ist das nicht Hagen. Die Diktion ist merklich anders. Wer auch immer - er könnte hervorragend Hagen oder Schumann doubeln.

Gruß
Stefan

berti


Beiträge: 14.680

24.01.2014 22:58
#62 RE: Synchronsprecher in Dokumentationen Zitat · antworten

"Deutschland - Wie wir leben" (ZDF 2013): Frank Glaubrecht

John Connor



Beiträge: 4.870

27.01.2014 15:07
#63 RE: Synchronsprecher in Dokumentationen Zitat · antworten

In der Doku KARL VALENTIN - EIN HUNGERKÜNSTLER von 2005 ist Udo Wachtveitl als Sprecher zu hören.


"Ich habe keinen Bond-Film mehr gesehen, seit Sean Connery aufgehört hat!"
(Niels Clausnitzer in LAW & ORDER)

Markus


Beiträge: 2.135

25.02.2014 23:24
#64 RE: Synchronsprecher in Dokumentationen Zitat · antworten

Im Making of von Loriots "Papa ante Portas" sprach Rainer Brandt den Off-Kommentar. Wahrscheinlich ein Gefälligkeitsdienst für seinen Kumpel Horst Wendlandt oder aus Verehrung für Loriot.

Gruß
Markus

Barristan Selmy


Beiträge: 254

07.03.2014 19:58
#65 RE: Synchronsprecher in Dokumentationen Zitat · antworten

Ist jetzt zwar keine Dokumentation, aber Laura Maire spricht oft die Beiträge in Newstime.

Wilkins


Beiträge: 2.311

28.03.2014 19:35
#66 RE: Synchronsprecher in Dokumentationen Zitat · antworten

"Die Mosel" (3-teilige Doku auf arte): Tobias Meister

Pappel


Beiträge: 1

12.04.2014 09:45
#67 RE: Synchronsprecher in Dokumentationen Zitat · antworten

Hallo,

kennt jemand die deutschen Sprecher der folgenden Dokus?:

Erdmännchen-Gang - Wilde Abenteuer in der Kalahari Wüste
Faszination Grönland - Land der Menschen
Faszination Island - Das Paradies des Nordens
Dive - Im Reich der wilden Haie
Dolphins in the deep blue Ocean
Faszination Afrika
Faszination Amazonas - Südamerika
Faszination Regenwald - Südamerika
Indien - Auf den Spuren des Tigers
Lava Land
Leben - Wasser - Das Element des Lebens
Neuseeland - Das vergessene Paradies
Verborgene Welten - Die Höhlen der Toten
Weltnaturerbe Costa Rica
Weltnaturerbe Panama - La Amistad Nationalpark
Wildes Afrika - Eine außergewöhnliche Reise
Grand Canyon Adventure
Sea Rex: Reise in die Zeit der Dinosaurier
Space Junk
Tahiti - The ultimate Wave
Ägypten
Die fantastische Reise der Schmetterlinge
Korallenriff - Magie des Indopazifiks
Wild Animals - Die Tiere der Tropen

Danke schon mal!

Lammers


Beiträge: 3.605

01.05.2014 19:06
#68 RE: Synchronsprecher in Dokumentationen Zitat · antworten

In einer Dokumentation über Ronald Biggs, den bekannten Posträuber, aus dem Jahre 1977 (als Bonus auf der DVD zum Film "Hoopers letzte Jagd") sind neben der Macherin Margret Dünser (V.I.P.-Schaukel) als Off-Sprecher noch Niels Clausnitzer zu hören (Einleitung, Polizeichef von Scotland Yard) sowie Manfred Schott (Ronald Biggs) und Rosemarie Kirstein (Biggs' Ex-Geliebte).


Koboldsky


Beiträge: 1.569

02.05.2014 21:03
#69 RE: Synchronsprecher in Dokumentationen Zitat · antworten

"Lasst uns die Erde retten" (mehrteilige Kinderdoku auf arte, Schweden 2011): Bodo Wolf

Lammers


Beiträge: 3.605

04.05.2014 18:35
#70 RE: Synchronsprecher in Dokumentationen Zitat · antworten

Zitat von berti im Beitrag #8
Hess habe ich schon öfter in Dokumentationen gehört, brauchte aber meist etwas, um ihn erkennen zu können, da er "normal" sprach und nicht knödelte.


Wolfgang Hess sprach auch in der 10-minütigen Kurzdokumentation "Zehn Hoch" (Powers of ten) aus dem Jahre 1977:



Von diesem Film gibt es auch eine zweite Fassung, die nur halb so lang ist und früher regelmäßig im Rahmen der "Space Night" im Bayerischen Fernsehen lief. In dieser zweiten Fassung ist Christian Rode zu hören. Das Entstehungsjahr dieser Fassung ist mir leider unbekannt:

Koboldsky


Beiträge: 1.569

04.05.2014 18:50
#71 RE: Synchronsprecher in Dokumentationen Zitat · antworten

"Terra X - Sturm über Europa" (ZDF 2002): Entweder Rolf Schult oder Christian Schult. Ich tippe aber eher auf Rolf Schult.


Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 15.423

03.06.2014 17:43
#72 RE: Synchronsprecher in Dokumentationen Zitat · antworten

81 the Other World (2011): Franziska Pigulla (Erzählerin), sowie Joachim Kerzel, Tobias Brecklinghaus, Armand Presser, Bodo Venten, Jo Vossenkuhl.

Ingesamt ja ein gut gemeintes Projekt, mal aus Sicht der bösen Brüder Hells Angels, aber es geht dann doch ziemlich in Richtung Propagandafilm.


berti


Beiträge: 14.680

20.07.2014 13:01
#73 RE: Synchronsprecher in Dokumentationen Zitat · antworten

"Die Nordsee von oben": Udo Wachtveitl

Wilkins


Beiträge: 2.311

21.03.2015 23:28
#74 RE: Synchronsprecher in Dokumentationen Zitat · antworten

In "Good bless Ozzy Osbourne" (2011) ist Rolf Zacher als Voice-Over für Ozzy Osbourne zu hören.

berti


Beiträge: 14.680

02.06.2015 09:11
#75 RE: Synchronsprecher in Dokumentationen Zitat · antworten

In Erwin Leisers "Feindbilder. Propagandafilme im Zweiten Weltkrieg" von 1995 ist Helmut Krauss als Voice-over-Stimme zu hören, die die Texte aus fremdsprachigen Filmen spricht.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor