Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 83 Antworten
und wurde 11.453 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Tamer_of_Astamon



Beiträge: 891

03.07.2015 14:47
#76 RE: Synchronsprecher in Dokumentationen Zitat · antworten

Was ich bemerkt hab ist, dass Sebastian Christoph Jakob sehr oft in Dokus zu hören ist.


Mein Lieblings-Synchronsprecher: DENNIS SCHMIDT-FOSS!!!^^

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.273

03.07.2015 17:26
#77 RE: Synchronsprecher in Dokumentationen Zitat · antworten

Ein klassisches Beispiel: Martin Flörchinger (großer Theaterschauspieler und gelegentlich auch Synchron- und Hörspielsprecher) sprach den Off-Kommentar von "Der gewöhnliche Faschismus".
Das Besondere: In einer extra für die deutsche Fassung gedrehten voran gestellten Szene sitzen der Regisseur Romm und Flörchinger neben einander und Romm stellt den Schauspieler als sein deutsches Stimm-Alter-Ego vor. Eine bemerkenswertere Autorisation einer deutschen Synchronisation hat es wohl nie gegeben.

Auch aus früheren Zeiten: Häufig waren Gerry Wolff und Walter Niklaus als Sprecher in Dokumentationen zu hören - einzelne Titel kann ich nicht mehr nennen, aber es handelte sich nicht selten um kürzere, optimistisch eingefärbte Filmbeiträge über die Gegenwart; ich kann mich noch gut erinnern, wie zu den (s/w-)Aufnahmen einer Neubausiedlung Niklaus' sanfte und ganz unpathetische Stimme zu hören war "Das sind wir" - den plakativen Text durch die unprätentiöse Art quasi unterstützend und unterlaufend zugleich.

Gruß
Stefan

Lammers


Beiträge: 3.594

19.07.2015 21:46
#78 RE: Synchronsprecher in Dokumentationen Zitat · antworten

In einer dreiteiligen Dokumentation über Alexander, der Großen ist Benjamin Völz als Off-Stimme zu hören.

berti


Beiträge: 14.642

21.10.2015 21:48
#79 RE: Synchronsprecher in Dokumentationen Zitat · antworten

Zitat von berti im Beitrag #75
In Erwin Leisers "Feindbilder. Propagandafilme im Zweiten Weltkrieg" von 1995 ist Helmut Krauss als Voice-over-Stimme zu hören, die die Texte aus fremdsprachigen Filmen spricht.

In Leisers einige Jahre zuvor entstandenem Film "Pimpf war jeder" ist Krauss ebenfalls zu hören.

berti


Beiträge: 14.642

05.10.2016 16:18
#80 RE: Synchronsprecher in Dokumentationen Zitat · antworten

In der ZDF-Reihe "Deutschlands große Clans" ist Philipp Moog der Erzähler.
Eine sehr erfreuliche Abwechslung, nachdem man dort in den letzten Jahren meist auf Frank Glaubrecht oder Tobias Meister gesetzt hat!

berti


Beiträge: 14.642

08.11.2016 13:14
#81 RE: Synchronsprecher in Dokumentationen Zitat · antworten

Vor ein paar Tagen lief im NDR die Sendung "Europas Hauptstädte, die Sie kennen sollten". Präsentiert wurden diese von Andreas Fröhlich, der die Sehenswürdigkeiten der einzelnen Städte mit so viel Ironie und Verschmitztheit in der Stimme vorstellte, wie man es ansonsten in diesem Bereich nur von Norbert Langer gewohnt ist. Bitte mehr davon!

berti


Beiträge: 14.642

01.12.2016 15:29
#82 RE: Synchronsprecher in Dokumentationen Zitat · antworten

Vor einigen Wochen bin ich beim Zappen zufällig in eine Terra-X-Dokumentation über Zugvögel geraten und blieb tatsächlich einige Minuten hängen. Das Thema an sich interessierte mich kaum, aber Dietmar Wunder machte es trotzdem spannend.

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 15.348

27.06.2017 01:59
#83 RE: Synchronsprecher in Dokumentationen Zitat · antworten

Kürzlich lief auf MDR die Dokumentation "Wo der Osten Urlaub machte", speziell ging es um Bulgarien. Off-Sprecherin war dann passenderweise auch eine aus der ehemaligen DDR: Petra Kelling.

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 15.348

14.06.2018 22:50
#84 RE: Synchronsprecher in Dokumentationen Zitat · antworten

Im Making of zum letzten "Olsenbande"-Film sind auch so einige Off-Sprecher zu hören. Die deutsche Bearbeitung fand wie der letzte Film beim STL statt. Haupt-Erzähler war Peter Reinhardt. Aber auch Wolfgang Winkler, Wolfgang Jakob, Werner Senftleben, Thomas Dehler, Thorsten Giese sind zu hören.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor