Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 124 Antworten
und wurde 8.768 mal aufgerufen
 Filme: aktuell
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
Dubber der Weiße


Beiträge: 5.422

28.10.2012 17:01
#61 RE: A Good Day to Die Hard (2013) Zitat · antworten

Sie hat nur einen Gastauftritt.


krisvankiss


Beiträge: 92

07.12.2012 16:01
#62 RE: A Good Day to Die Hard (2013) Zitat · antworten

Auf Jack McClane bin ich für Dennis S.Foß, perfekter Synchron-Clou, Manne Lehmann mit seinem echten Schwiegersohn! ;-))) Bei der Vorstellung was da im Atelier abgeht muss ich jetzt schon tierisch lachen!!!

LG

marakundnougat


Beiträge: 4.404

07.12.2012 16:56
#63 RE: A Good Day to Die Hard (2013) Zitat · antworten

So viel wird da sicher nicht abgehen, denn schließlich nimmt man ja heutzutage kaum noch in Dialog-Form auf.


"Ich habe sie noch nie gepflegt, ich habe ihr noch nie etwas Gutes getan, ich habe sie noch nie geschützt."
Christian Brückner über seine Stimme

Alan Shore


Beiträge: 264

07.12.2012 19:01
#64 RE: A Good Day to Die Hard (2013) Zitat · antworten

Heute gab es ein Radio-Interview mit Sebastian Koch, der ja eine Rolle in dem Film hat. Thema war die Lesung von Heuss-Briefen, die er heute abend in Stuttgart live vorträgt. Er wurde aber auch auf "Die Hard V" angesporchen und unter anderem gefragt, ob er sich dann auch selber synchronisieren werde, worauf er meinte, dass sei eine Selbstverständlichkeit.

Viele Grüße
Alan


schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.814

07.12.2012 22:08
#65 RE: A Good Day to Die Hard (2013) Zitat · antworten

Diese Aussage kann man jetzt auch anders deuten. Aber ich empfinde es in der Regel auch als eine Selbstverständlichkeit. Sebastian Koch kann es auch. Deswegen hat er Glück.
Bei anderen (Namen sind bekannt) würden wohl einige gerne darauf verzichten.


N8falke



Beiträge: 4.188

07.01.2013 14:52
#66 RE: A Good Day to Die Hard (2013) Zitat · antworten

Jai Courtney - Karlo Hackenberger


weyn


Beiträge: 1.992

07.01.2013 20:25
#67 RE: A Good Day to Die Hard (2013) Zitat · antworten

Hier der Trailer mit dem "007 aus Plainfield, New Jersey": http://www.filmstarts.de/kritiken/105377...r/19456592.html

ronnymiller ( gelöscht )
Beiträge:

07.01.2013 21:11
#68 RE: A Good Day to Die Hard (2013) Zitat · antworten

Lehmann spricht die Szene im deutschen Trailer wieder einfach nur runter - vom Sarkasmus des Originals ist nichts mehr zu hören. Überhaupt wirkt Lehmann mehr und mehr wie ein Willis Sprechroboter. - bevor hier einer was anderes glaubt: Ich will natürlich KEINEN anderen Sprecher. Nur wieder mehr Elan!


weyn


Beiträge: 1.992

07.01.2013 22:23
#69 RE: A Good Day to Die Hard (2013) Zitat · antworten

Zitat von ronnymiller im Beitrag #68
Lehmann spricht die Szene im deutschen Trailer wieder einfach nur runter - vom Sarkasmus des Originals ist nichts mehr zu hören. Überhaupt wirkt Lehmann mehr und mehr wie ein Willis Sprechroboter. - bevor hier einer was anderes glaubt: Ich will natürlich KEINEN anderen Sprecher. Nur wieder mehr Elan!

Meine Rede

schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.814

07.01.2013 22:59
#70 RE: A Good Day to Die Hard (2013) Zitat · antworten

Ist auch mein Eindruck nach Sehen des Trailers. Das wird im Film schon anders sein.

Der Trailer selbst fetzt aber. Koch mit gutem russischen Akzent. Spasiba. Der Bösewicht ist aber nicht Cole Hauser oder?


smeagol



Beiträge: 3.762

08.01.2013 07:54
#71 RE: A Good Day to Die Hard (2013) Zitat · antworten

Meine Lust auf diesen Film stirbt langsam. Aber sie stirbt. Dachte ich am Anfang noch, John McClane holt seinen Sohnemann in Moskau aus dem Knast oder sowas, so ist in Moskau McClane Junior selber sowas wie eine Ein-Mann-Armee. Wie befürchtet plant man hier die Übergabe des Staffelstabs.

Dazu sage ich: Danke - aber nein. Ich verzichte. Oder wie Katja Nottke in "Meine teuflischen Nachbarn": "Ich versuche, es etwas einzuschränken". Das ist GENAU das, was ich NICHT sehen will. Können die gerne 100 mal "Stirb langsam" draufklatschen - das ist "Krawumm und Sohn GmbH" und nicht das, was ich mir unter "Stirb langsam 5" vorstelle.

Ich erwarte nicht, dass man quasi den ersten Teil wiederholt - ich habe aber Teil 1,2 und 4 zuletzt noch gesehen und sie alle gefielen mir immer noch gut - sind für mich Klassiker. Doch hier mit Teil 5 verlässt man die Grundidee einfach zu sehr (für viele war das schon bei Teil 4 so). Da kann Lehmann den Trailer runterleiern wie er will - das macht die Sache auch nicht schlechter.


ronnymiller ( gelöscht )
Beiträge:

08.01.2013 13:21
#72 RE: A Good Day to Die Hard (2013) Zitat · antworten

Teil 2 ist die einzige Fortsetzung, die die Grundidee und den Charakter der Serie und von John McClane nicht verändert. Teil 3 ist dann ja schon eindeutig ein umgearbeitetes Drehbuch mit Buddy Konstellation (die Charakter Entwicklungen aus Teil 1 und 2 wurden komplett ad absurdum geführt, in dem man John McClane wieder von seiner Frau und den Kindern getrennt hat) - hat aber zumindest dank John McTiernan genug Stirb Langsam Elemente drin um Spaß zu machen. Teil 4 war kompletter Müll, mies geschnitten, mies gespielt und voller absurder Ideen, die McClane zum Superhelden mutierten. Dazu noch der nervige Sidekick. Und jetzt Teil 5: Vom Tenor her wirkt es wie Stirb Langsam, doch der Sohn als Superspion, die Matrix Zeitlupen - all das führt doch nur den Quatsch fort, der mit Teil 4 in Gang gesetzt wurde. Ich glaube smeagol hat Recht, mit Teil 5 stirbt die Reihe langsam aber endgültig.

John Connor



Beiträge: 4.883

08.01.2013 14:13
#73 RE: A Good Day to Die Hard (2013) Zitat · antworten

Na super, aus Bond hat man mittlerweile einen humorlosen Wicht gemacht, aus McClane einen billige Sprüche klopfenden Muskelberg. Nicht mal das Buddy-Movie-Prinzip scheint man hier adäquat umgesetzt zu haben, sind doch die beiden Hirnis aus gleichem (hohlen) Holz geschnitzt. Also wirklich...

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 8.024

28.01.2013 02:09
#74 RE: A Good Day to Die Hard (2013) Zitat · antworten

Kleines Faking-of mit Sebastian Koch:

https://www.youtube.com/watch?v=D0LGSW-r5YA


28:06:42:12

"Da is doch nichts da, Schätzchen!"
"Herr Flamme, wir nehmen auf."

Knew-King



Beiträge: 6.257

28.01.2013 03:08
#75 RE: A Good Day to Die Hard (2013) Zitat · antworten

Wer ist denn der sehr gute Regisseur? Ich erkenn's nicht.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
Red Dawn »»
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz