Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 304 Antworten
und wurde 26.428 mal aufgerufen
 Filme: aktuell
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 21
Buzz Lightyear


Beiträge: 96

18.06.2013 14:35
#61 RE: Der Hobbit: Smaugs Einöde (2013) Zitat · antworten

Dann sind wir uns einig. ;)

iron


Beiträge: 4.396

19.06.2013 20:37
#62 RE: Der Hobbit: Smaugs Einöde (2013) Zitat · antworten

Zitat von Knew-King im Beitrag #57
Im HDR Universum zählt Kontinuität aber nicht und das ist gut so. Hier geht es rein um die Rolle.



Wie bitte, was meinst du damit? Wenn man schon zu Höppners Lebzeiten ihn frühestens im Zweiten HdR-Teil durch Dux ersetzt hätte, wäre es sicher zu Aufruhr gekommen vor allem hier und auf Fanseiten, die sich mit der HdR-Synchro befassen. Bei uns hätte es ganz bestimmt ungefähr geheißen: "Warum hat man Höppner ersetzt, wo er doch noch am Leben ist?" das Gleiche gilt für die Rollen von Mogens von Gadow, Jaques Breuer, Timmo Niesner, Phillipp Moog, Wolfgang Hess und -Condrus, Thorsten Michaelis auch für Otto Mellies usw.usf. Bestimmt hätten sich Synchron-uninteressierte bzw. -informierte zumindest gewundert wenn Manche Figuren andere Stimmen gehabt hätten und sie hätten das wahrscheinlich oft hingenommen nach dem Motto: "Die werden schon Gründe dafür gehabt haben." Ich niehme nicht an, dass du in einem solchen Fall gemeint hättest, dass sei "gut so". Wäre Höppner noch am Leben wäre es keine Frage gewesen, wer Gandalf im "hobbit" gesprochen hätte.


"Ich hab' vier Postings geschrieben und zwar allein heute...!"
"Das sind keine Postings, das sind Kommentare. Kommentare!"
(Bodo Wolf und Daniela Hoffmann in "Larry Crowne")

Knew-King



Beiträge: 6.293

19.06.2013 20:42
#63 RE: Der Hobbit: Smaugs Einöde (2013) Zitat · antworten

Denkmurmel aktivieren: Ich meine natürlich Kontinuität zu Filmen/Serien welche nicht in dem Universum spielen...

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 38.844

19.06.2013 20:44
#64 RE: Der Hobbit: Smaugs Einöde (2013) Zitat · antworten

Keng-King meinte natürlich NICHT *innerhalb* des HDR-Universums, sondern Kontinuität bei HDR zu Fremdproduktionen wie hier eben LOST.

EDIT: Ach der Herr selbst war schon schneller ...


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

iron


Beiträge: 4.396

19.06.2013 22:38
#65 RE: Der Hobbit: Smaugs Einöde (2013) Zitat · antworten

Zitat von VanToby im Beitrag #64
Keng-King meinte natürlich NICHT *innerhalb* des HDR-Universums, sondern Kontinuität bei HDR zu Fremdproduktionen wie hier eben LOST.



Sorry! "Ich habe wohl "im Hdr-universum" als "innerhalb" missverstanden. Im Nachhinein hat es mir gedämmert, dass Knew-King sicher die Kontinuität zu anderen Filmen bzw. Serien gemeint haben dürfte. Ich wollte dazu ein "EDIT" anbringen, aber dann seid ihr mir leider zuvorgkommen...
Knew King, somit habe ich zu spät aber doch die Denkmurmeln aktiviert! Ich könnte mich jetzt auf die Hitzewelle ausreden...
Gerade habe ich die Synchronkartei durchstudiert. Tatsächlich konnten sich demnach nach dieser Trilogie die meisten Stimmen auf die Darsteller/innen mehr oder weniger fest etablieren (eine Ausnahme bildet aber Michaelis für Sean Bean, der ihn laut Synchronkartei zuvor schon öfters mit seiner Stimme sprach) seitdem wird beispielsweise Viggo Mortensen fast ausschließlich von Jaques Breuer gesprochen. Durch diese Trilogie sind neue, oder neu belebte gute Kombis entstanden.


marakundnougat


Beiträge: 4.408

10.09.2013 14:04
#66 RE: Der Hobbit: Smaugs Einöde (2013) Zitat · antworten

Ich habe vor einigen Tagen den Film "No One Lives", der jetzt in Deutschland auf DVD rauskommt, gesehen. Luke Evans hat dort Peter Lontzek, eine Besetzung, die mich im ersten Moment zwar ein wenig überrascht, die mir dann aber auch umso mehr gefallen hat. Könnte ich mir auch sehr gut hier vorstellen.


"Ich habe sie noch nie gepflegt, ich habe ihr noch nie etwas Gutes getan, ich habe sie noch nie geschützt."
Christian Brückner über seine Stimme

Dubber der Weiße


Beiträge: 5.422

10.09.2013 15:05
#67 RE: Der Hobbit: Smaugs Einöde (2013) Zitat · antworten

Hervorragende Idee.


WasGehtSieDasAn


Beiträge: 3.197

01.10.2013 15:36
#68 RE: Der Hobbit: Smaugs Einöde (2013) Zitat · antworten

Hier gibts den neuen Trailer, ist aber noch O-Ton.
http://www.youtube.com/watch?v=mbOEknbi4gQ&feature=youtu.be

marakundnougat


Beiträge: 4.408

01.10.2013 16:01
#69 RE: Der Hobbit: Smaugs Einöde (2013) Zitat · antworten

Der deutsche wird sicherlich/hoffentlich nicht lange auf sich warten lassen.

Edit: Und vor allem kann man hier schon hören, dass die Drachenstimme offenbar auch im Original etwas verzerrt ist. Es könnte also auch jemand mit einer höheren Stimme machen, wenn sie ein wenig verfremdet wird.


"Ich habe sie noch nie gepflegt, ich habe ihr noch nie etwas Gutes getan, ich habe sie noch nie geschützt."
Christian Brückner über seine Stimme

Buzz Lightyear


Beiträge: 96

01.10.2013 16:19
#70 RE: Der Hobbit: Smaugs Einöde (2013) Zitat · antworten

Dennoch hat Cumberbatch hier einen Wumms drauf, dass es eine Freude ist!

WasGehtSieDasAn


Beiträge: 3.197

01.10.2013 16:26
#71 RE: Der Hobbit: Smaugs Einöde (2013) Zitat · antworten

Bin auch gespannt auf den Deutschen Trailer. Vorallem haben ja hier die neuen Gesichter (Bard, Thranduil, Tauriel und besonders Smaug) deutlich mehr Text als im 1. Trailer.
Mal sehen für wen man sich hier entscheiden wird.


Knew-King



Beiträge: 6.293

01.10.2013 17:17
#72 RE: Der Hobbit: Smaugs Einöde (2013) Zitat · antworten

Jau, der Smaug muss röhren. Das macht Cumberbatch hier gut vor. Klingt aber auch listig. Ich bleib erst mal bei Siebeck, der kann's wuppen.

Brian Drummond


Beiträge: 3.372

01.10.2013 17:24
#73 RE: Der Hobbit: Smaugs Einöde (2013) Zitat · antworten

Zitat von Knew-King im Beitrag #72
Jau, der Smaug muss röhren. Das macht Cumberbatch hier gut vor. Klingt aber auch listig. Ich bleib erst mal bei Siebeck, der kann's wuppen.


Die Idee ist zu gut, da kommt keiner drauf. ;)

Knew-King



Beiträge: 6.293

01.10.2013 17:27
#74 RE: Der Hobbit: Smaugs Einöde (2013) Zitat · antworten

Hatte ich schon mal Holger Löwenberg eingeworfen?
Trotzdem Siebeck.

ElEf



Beiträge: 1.910

01.10.2013 17:53
#75 RE: Der Hobbit: Smaugs Einöde (2013) Zitat · antworten

Ben Becker für Smaug.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 21
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz