Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 150 Antworten
und wurde 11.795 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
Dubber der Weiße


Beiträge: 5.422

02.12.2018 22:48
#106 RE: "Entspann dich!" macht keinen Sinn: Schlechte Bücher - darüber könnte man einiges sagen ... Zitat · antworten

Für mich gibt es zwischen "Ach so" und "Ich verstehe" in Sachen Intensität und Emotionalität enorme Unterschiede. Aber jeder Jeck ist anders, es sei dir belassen.

Slartibartfast



Beiträge: 6.574

03.12.2018 00:17
#107 RE: "Entspann dich!" macht keinen Sinn: Schlechte Bücher - darüber könnte man einiges sagen ... Zitat · antworten

Ich glaube/denke, dass Intensität und Emotionalität sich im Ergebnis nichts nehmen, wenn die Regie stimmt.
(Ein Beispiel findet man in "Das Pendel des Todes ".)

Dubber der Weiße


Beiträge: 5.422

03.12.2018 16:15
#108 RE: "Entspann dich!" macht keinen Sinn: Schlechte Bücher - darüber könnte man einiges sagen ... Zitat · antworten

Klopfen an der Tür.
Frau öffnet.
Polizist vor Tür.
Er räuspert sich.
Sie schluckt.
Er: "Frau Fastbartslarti, schlechte Neuigkeiten. Ihr Mann ist von einem entlaufenen Kakadu gefressen worden."
Sie komplett bestürzt, konsterniert, verwirrt.
"Ich... verstehe."

...
Sie komplett bestürzt,konsterniert, verwirrt.
"Ach so."

Viel Spaß in der Regie.

dlh


Beiträge: 14.042

03.12.2018 18:09
#109 RE: "Entspann dich!" macht keinen Sinn: Schlechte Bücher - darüber könnte man einiges sagen ... Zitat · antworten

Schlechtes Original-Drehbuch.
In so einer Situation wäre ein "I see" im Original schon unangebracht.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 39.314

03.12.2018 18:20
#110 RE: "Entspann dich!" macht keinen Sinn: Schlechte Bücher - darüber könnte man einiges sagen ... Zitat · antworten

Genau, die angebrachte Reaktion in einer solchen Situation sieht man hier:



(https://www.youtube.com/watch?v=HNK0Pez0Sb4&t=8s)

Slartibartfast



Beiträge: 6.574

03.12.2018 20:36
#111 RE: "Entspann dich!" macht keinen Sinn: Schlechte Bücher - darüber könnte man einiges sagen ... Zitat · antworten

Ich halte mich lieber an existierende Drehbücher:

"Das Pendel des Todes"

Bernard: "Lässt es sich machen, dass ich vorher das Grab meiner Schwester besuchen kann?"
Medina: "Ihr wollt das Grab sehen?"
Bernard: "Es gibt doch hoffentlich eins?"
Medina: "Nicht so, wie Ihr es erwartet. Sie ist unten beigesetzt worden. Ein alter Familienbrauch."
Bernard: "Ach (ZÖG) so..." (UT: "Ich verstehe.")

Hätte Eckart Dux hier "Ich verstehe" sagen sollen, hätte er völlig anders betonen müssen. Aber Brunnemann hatte eben Spaß in der Regie.

Aber, um das Ganze zu beenden: Ja, es gibt Momente, wo auch ich "Ich verstehe" vorzöge. Habe ich ja anfangs auch so gesagt.

Dubber der Weiße


Beiträge: 5.422

03.12.2018 23:53
#112 RE: "Entspann dich!" macht keinen Sinn: Schlechte Bücher - darüber könnte man einiges sagen ... Zitat · antworten

Zitat von Slartibartfast im Beitrag #111
Aber, um das Ganze zu beenden: Ja, es gibt Momente, wo auch ich "Ich verstehe" vorzöge. Habe ich ja anfangs auch so gesagt.



Zitat von Slartibartfast im Beitrag #100
Tatsächlich passt (ES)in 95% der Fälle (könnten sogar 96% sein...):-)


Also fünf Prozent aller Fälle? Könnten sogar sechs sein? Und sonst "ach so"? Mmm. Nee. Da kommen wir nicht zusammen.

Aber bevor wir uns im Kreis drehen: Entspann dich. Ewig diskutieren macht keinen Sinn .

Slartibartfast



Beiträge: 6.574

04.12.2018 13:10
#113 RE: "Entspann dich!" macht keinen Sinn: Schlechte Bücher - darüber könnte man einiges sagen ... Zitat · antworten

Zitat von Dubber der Weiße im Beitrag #112
Entspann dich.

Sowieso:-)

Aber du könntest kommentieren, ob du auch im Pendel-Beispiel "Ich verstehe" besser gefunden hättest.

Dubber der Weiße


Beiträge: 5.422

04.12.2018 18:53
#114 RE: "Entspann dich!" macht keinen Sinn: Schlechte Bücher - darüber könnte man einiges sagen ... Zitat · antworten

Bissl schwer ohne Bild und Originaltext, sprich Kontext. "Ich verstehe" kann man einfach so schön spielen. Kleine Pause, schon stecken in "verstehe" so viel Zweifel, Befremden, eventuell Ironie drin. Bei "Ach so" steckt mir etwas zu viel potentielle Verwunderung drin, ein Erstaunen.

Ich hätte "natürlich" gemacht.

Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.315

04.12.2018 21:53
#115 RE: "Entspann dich!" macht keinen Sinn: Schlechte Bücher - darüber könnte man einiges sagen ... Zitat · antworten

"Is klar, Keule!" wäre auch noch ne Möglichkeit gewesen. Denke, das Ding ist von Brunnemann.

Dubber der Weiße


Beiträge: 5.422

04.12.2018 22:22
#116 RE: "Entspann dich!" macht keinen Sinn: Schlechte Bücher - darüber könnte man einiges sagen ... Zitat · antworten

Klarer Punkt an Chow.

Slartibartfast



Beiträge: 6.574

05.12.2018 12:37
#117 RE: "Entspann dich!" macht keinen Sinn: Schlechte Bücher - darüber könnte man einiges sagen ... Zitat · antworten

Zitat von Dubber der Weiße im Beitrag #114

Ich hätte "natürlich" gemacht.
Ach so... Auch ne interessante Möglichkeit.

iron


Beiträge: 4.541

06.12.2018 14:23
#118 RE: "Entspann dich!" macht keinen Sinn: Schlechte Bücher - darüber könnte man einiges sagen ... Zitat · antworten

Zitat von Dubber der Weiße im Beitrag #114
Bissl schwer ohne Bild und Originaltext, sprich Kontext. "Ich verstehe" kann man einfach so schön spielen. Kleine Pause, schon stecken in "verstehe" so viel Zweifel, Befremden, eventuell Ironie drin. Bei "Ach so" steckt mir etwas zu viel potentielle Verwunderung drin, ein Erstaunen.

Ich hätte "natürlich" gemacht.

Ich tendiere stark zu deiner Ansicht. Ach so finde ungefähr gleichbedeutend mit "Aha!" Klingt mir als Rektion irgendwie zu distanziert für jemanden, der gerade erst einen schweren Verlust zu beklagen hat.
Auf der anderen Seite kann man "Aha" auch in einem betroffenen Tonfall sagen - ich bin recht unschlüssig was diese Frage anbelangt.

"Natürlich" angemessen ernst gesagt, könnte eine große Selbstbeherrschung des Sprechenden angesichts seiner Trauer nahelegen (so, genug psychologisiert!).

Lord Peter



Beiträge: 4.749

07.12.2018 14:54
#119 RE: "Entspann dich!" macht keinen Sinn: Schlechte Bücher - darüber könnte man einiges sagen ... Zitat · antworten

Zitat von Chow Yun-Fat im Beitrag #115
"Is klar, Keule!" wäre auch noch ne Möglichkeit gewesen. Denke, das Ding ist von Brunnemann.


Und bei Loriot wäre dann ein "Ach was?" daraus geworden...

dantini



Beiträge: 336

23.05.2020 22:59
#120 RE: "Entspann dich!" macht keinen Sinn: Schlechte Bücher - darüber könnte man einiges sagen ... Zitat · antworten

Ich empfinde es als ziemlich unnatürlich bzw. als false friend wenn in Synchros "technically correct" - also die beste Art von korrekt - als "technisch korrekt" übersetzt wird. Zumindest wenn es nicht zufällig wirklich um Technik geht. Ich finde es ist gar nicht so einfach das gut zu übersetzen, aber je nach Kontext würde ich sowas wie "definitionsgemäß richtig", "im Prinzip zutreffend" oder "nur formal korrekt" verwenden. Bei "technisch" denke ich entweder an Technologie und Maschinentechnik oder an eine Arbeitsweise/Fertigkeit, aber keinesfalls an diese Bedeutung von "eigentlich nicht, aber formal schon".

Jetzt habe ich aber festgestellt dass viele andere daran nichts auszusetzen finden. Empfindet ihr den Ausdruck als korrekt? Ist das schon länger Teil der deutschen Sprache?

Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz