Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 680 Antworten
und wurde 72.104 mal aufgerufen
 Serien
Seiten 1 | ... 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | ... 46
Chat Noir



Beiträge: 5.025

29.01.2016 14:20
#271 RE: Akte X (Miniserie, USA 2016) Zitat · antworten

Katharina von Keller jetzt auch in Berlin?

Dylan



Beiträge: 6.907

29.01.2016 14:57
#272 RE: Akte X (Miniserie, USA 2016) Zitat · antworten

Katharina von Keller würde ich auch gerne regelmäßig in Berlin hören, aber muss es nun ausgerechnet auf Lauren Ambrose sein?
Was ist mit Luise Helm


Jane



Beiträge: 483

29.01.2016 15:41
#273 RE: Akte X (Miniserie, USA 2016) Zitat · antworten

Zitat von VanToby im Beitrag #270
[quote=Jane|p7404348]
Wenigstens funktioniert es für sich genommen gut, aber ist auch ein ziemlicher Bruch.


Also ob es da jetzt noch drauf ankommen würde *sarc*. Bin mal gespannt, welche Sprecher Haglund und Braidwood bekommen.


------------------------------------------------
"Let's kick it in the ass, ACTION!" Kim Manners

"You are either living or dying. Living is doing whatever you wanna do. Dying is everything else."
Millennium, 2MLM17 "Siren"

SFC



Beiträge: 1.185

29.01.2016 21:00
#274 RE: Akte X (Miniserie, USA 2016) Zitat · antworten

Memel als Skinner ... Lief der grad zufällig vorbei, als man sich gefragt hat, wer es werden könnte? Da gäbe es doch gewiss bessere Alternativen. Pro 7 weiß schon, dass Akte X eine der Serien war, die den Sender groß gemacht hat? Da kann man sich doch wirklich mal ins Zeug legen. Ich wollte ja wenigstens in die erste Folge auf Deutsch reingeguckt haben, um mitreden zu können. Aber es graust mich immer mehr. Weiß der Teufel, wer noch alles unpassend besetzt wurde.

Der neue Trailer mit Gerhardt ist auch schrecklich. Das passt einfach nicht.


dlh


Beiträge: 9.988

29.01.2016 21:20
#275 RE: Akte X (Miniserie, USA 2016) Zitat · antworten

Die Besetzungen lesen sich so super, dass ich dann doch lieber die OV vorziehe. Firma dankt, Pro7.


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.
"Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie dort. Im Kopf dieses Mannes." (Michael Telloke in "MillenniuM")

Jane



Beiträge: 483

30.01.2016 00:15
#276 RE: Akte X (Miniserie, USA 2016) Zitat · antworten

Zitat von dlh im Beitrag #275
Die Besetzungen lesen sich so super, dass ich dann doch lieber die OV vorziehe. Firma dankt, Pro7.


Mir ist es gelungen, an exklusives Videomaterial aus der ProSieben redaktion zur Marketing-Kampagne und vom Casting der Sprecher zu gelangen:


------------------------------------------------
"Let's kick it in the ass, ACTION!" Kim Manners

"You are either living or dying. Living is doing whatever you wanna do. Dying is everything else."
Millennium, 2MLM17 "Siren"

ElEf



Beiträge: 1.780

30.01.2016 02:08
#277 RE: Akte X (Miniserie, USA 2016) Zitat · antworten

Sven Gerhardt tönt doch cool auf Duchovny. Ist zwar sehr befremdlich, aber die Leute werden sich bestimmt dran gewöhnen.

scoob


Beiträge: 586

31.01.2016 15:45
#278 RE: Akte X (Miniserie, USA 2016) Zitat · antworten

Joel McHale wird wieder von Norman Matt gesprochen.

loa


Beiträge: 279

02.02.2016 13:02
#279 RE: Akte X (Miniserie, USA 2016) Zitat · antworten

Das Sven Gerhard ebenfalls ein guter Sprecher ist streitet ja auch niemand ab. Nur das ist zum Glück nicht das Hauptkriterium einer Besetzung, denn sonst hätte es Kontinuität über mehrere Filme/Staffeln ja nie gegeben. Den Stammsprecher des Hauptdarstellers einer Kultserie nach so vielen Staffeln auszutauschen, obwohl dieser verfügbar gewesen wäre ist schlicht und ergreifend Unfug und genau deshalb regen sich so viele Fans auf.

Fox bezieht per e-mail aktuell Stellung zur Thematik und scheint ebenfalls nicht sonderlich glücklich zu sein. Das lässt hoffen, dass sich bis zu BD/DVD VÖ in dieser Angelegenheit noch etwas tut. Ich zitiere mal den Beitrag des users "The Undertaker91" aus dem cinefacts-forum, der die Antwort vom Fox-Kundenservice netter weise veröffentlicht hat

Zitat

(Zitat, sic) " Sehr geehrter Herr XXXXXXXX,
vielen Dank für Ihr Feedback und Ihr Engagement als Fan.
Bedauerlicherweise hängt die Synchronisation, wie Sie wissen, von dem Sender Pro7 ab.

Noch können wir leider auch nicht sagen ob eine Nachsynchronisation mit Benjamin Völz möglich ist.
Twentieth Century Fox Home Entertainment liegt die Zufriedenheit seiner Kundinnen und Kunden, als auch die stilistische Kontinuität des Phänomens "Akte X", zu dem definitiv auch die Vertrautheit der Synchronstimmen zählt, sehr am Herzen.

Trotzdem sind wir vom Customer Service leider nicht in der Lage, Auskunft zu einer Rebesetzung des Synchronisation mit Benjamin Völz zu geben.

Wir wünschen Ihnen bezüglich Ihres Vorhabens jedoch alles erdenklich Gute.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Fox.de-H.E. Team"
__

Jetzt muss man dazu sagen, das ist "lediglich" der Kundendienst, der sich hier äußert und sich wohl oder übel aus einem Repertoire möglicher Standard-Antworten bedient. Kurz: Ein Service "muss" quasi so antworten.

Wie man es definitiv nicht macht, hat nun einmal die PR von ProSieben demonstriert, deren Formulierungen sich nach wie vor meinem Verständnis entziehen wollen.

Anyway, hier ist auffällig, dass FOX sich weit weniger ablehnend zeigt und eventuell sogar ein Hintertürchen offen lässt.

Wer sich demnächst sowieso an kundenservice@fox.com wendet, um Season 8 seiner Bluray-Box zu reklamieren, sollte in einem oder auch zwei Sätzen erwähnen, wie er (oder sie) zur aktuellen Synchronfassung steht, die in der Schweiz bereits am Mittwoch startet (3.2., 21:10 Uhr, 3+) und in Österreich am Donnerstagabend on air geht (4.2., 20:15 Uhr, ORF eins).

https://www.change.org/p/petition-ak...hro/u/15234778




Es lohnt sich also hier am Ball zu bleiben und nicht die Flinte ins Korn zu werfen. Wenn genügend Leute dem Fox-Kundenservice (kundenservice@fox.com) ihren Unmut mitteilen und sich die Petitionsteilnahme weiter erhöht, geschieht vielleicht noch das Unfassbare :-D


Norbert


Beiträge: 1.415

02.02.2016 13:40
#280 RE: Akte X (Miniserie, USA 2016) Zitat · antworten

Zitat von loa im Beitrag #279
Fox bezieht per e-mail aktuell Stellung zur Thematik und scheint ebenfalls nicht sonderlich glücklich zu sein.
Die haben's gerade nötig. Ohne die Umbesetzung im zweiten Kinofilm, für die PRO7 rein gar nichts kann, wäre die Hemmschwelle für PRO7, in der Miniserie erneut eine Umbesetzung vorzunehmen, deutlich größer gewesen.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 25.541

02.02.2016 14:29
#281 RE: Akte X (Miniserie, USA 2016) Zitat · antworten

Exakt, wieso sollte FOX jetzt auf einmal unbedingtes Interesse an BV haben? Sie hätten durchaus die Möglichkeit gehabt, Einfluss auf die deutsche Fassung der Miniserie zu nehmen, aber darauf verzichtet.

Hier spricht aber auch wirklich "nur" der Kundendienst. Der gibt sich zwar deutlich besonnener als der ProSiebens, kann aber nicht ernsthaft über mögliche Absichten der Entscheider Auskunft geben.

Sollte man es doch irgendwie schaffen, opportunistisch hier eine profilierend-profitable Gelegenheit zu entdecken UND sich mit BV einig werden können, müsste das aber sehr schnell ablaufen. Die Scheiben-Veröffentlichung ist ja schon bald. Es wäre dann auch fraglich, warum man nicht auch gleich eine (Teil-)Neusynchro des zweiten Filmes anfertigen sollte mit all den daraus sich ergebenden weiteren Fragen ...


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Norbert


Beiträge: 1.415

02.02.2016 14:36
#282 RE: Akte X (Miniserie, USA 2016) Zitat · antworten

Genau, der zweite Kinofilm liegt nach wie vor nicht mit Benjamin Völz vor. Sooo wichtig scheint Fox die Kontinuität nun auch wieder nicht zu sein.

Dies ist ja nun auch nicht der erste Kontinuitätsbruch seit Einführung des Tonfilms. Man denke nur an den zweiten und dritten STAR TREK-Kinofilm, in dem Kirk nicht von GGH, sondern Klaus Sonnenschein gesprochen wurde. Zwar konnten Proteste aufgebrachter Fans erreichen, dass GGH danach als Kirk-Sprecher gesetzt war, aber eine nachträgliche Neuvertonung der beiden fraglichen Streifen mit ihm ist nie erfolgt.

Jane



Beiträge: 483

02.02.2016 14:38
#283 RE: Akte X (Miniserie, USA 2016) Zitat · antworten

Zitat von VanToby im Beitrag #281
Die Scheiben-Veröffentlichung ist ja schon bald.


Bis 9. Juni 2016 ist schon noch etwas Zeit, da sollen die neuen Episoden auf Blu-ray erscheinen (ursprünglich angekündigt für den 7. April)....


------------------------------------------------
"Let's kick it in the ass, ACTION!" Kim Manners

"You are either living or dying. Living is doing whatever you wanna do. Dying is everything else."
Millennium, 2MLM17 "Siren"

Norbert


Beiträge: 1.415

02.02.2016 14:51
#284 RE: Akte X (Miniserie, USA 2016) Zitat · antworten

Die Verschiebung dürfte weniger mit einer Nachsynchronisation, sondern eher mit dem Umstand einer internationalen Veröffentlichung zusammenhängen. Während die Sendetermine für den deutschen Sprachraum bereits feststehen, rätselt man beispielsweise in Frankreich und der Westschweiz noch rum, wann es konkret losgeht. Auch in anderen Ländern dauert es wohl länger als bei uns.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 25.541

03.02.2016 21:14
#285 RE: Akte X (Miniserie, USA 2016) Zitat · antworten

205. [10x03] ("Mulder & Scully Meet the Were-Monster")
Fox Mulder (David Duchovny) Frank Röth (B)
Dana Scully (Gillian Anderson) Elisabeth Günther, Kathrin Simon

Guy Mann (Rhys Darby) Philipp Moog
Pasha (Kumail Nanjiani) Manuel Straube, Niko Macoulis, Nils Dienemann
Kifferjunge (Tyler Labine) Alexander Brem
Annabelle (D.J "Shangela" Pierce) Sandra Schwittau
Dr. Rumanovitch (Richard Newman) Holger Schwiers, Fred Maire (B)
Manager (Alex Diakun) Erich Ludwig
Die Wereidechse (Ryan Beil) -
Kiffermädchen (Nicole Parker-Smith) Sonja Reichelt


Kifferjunge und -mädchen hatten in 3x12 übrigens Björn Schalla und Melanie Hinze.

Gruß,
Tobias


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Seiten 1 | ... 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | ... 46
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor