Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 103 Antworten
und wurde 9.779 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
CrimeFan



Beiträge: 5.090

03.10.2022 17:04
#91 RE: Synchron-Träume Zitat · antworten

Ich habe vor kurzen geträumt, das es eine 4. Flugzeug Synchro von "Asterix der Gallier", gibt. In dieser wurde Asterix von einen Kind gesprochen. Obelix war ein sich sehr verstellender Manfred Lehmann, der zwanghaft versucht hat wie Tilo Schmitz zu klingen.

Florian


Beiträge: 128

09.10.2022 18:37
#92 RE: Synchron-Träume Zitat · antworten

Ich hatte neulich einen sehr merkwürdigen Traum, indem viel zu viel Privates Zeug vorkam, um das hier ausführlich zu erzählen, aber es kam auch ein Synchrongastauftritt vor: Barbara Ratthey spielte verkleidet als eine ihrer Rollen meine Großmutter, die mir das Leben rettete. Sehr abstruß. Ach ja, vor einiger Zeit träumte ich, dass Disney eine dritte Deutsche Synchronfassung (wenn man die österreichische Fassung mitzählt, die vierte) von Arielle angefertigt hätte. Und diese war so schlecht, dass die zweite Fassung einen Ohrenschmaus dagegen darstellt. Ursula und Sebastian wurden furchtbar unpassend besetzt, wer es war, weiß ich leider nicht mehr. Für Arielle hatt man Anna Carlsson aus der Zweitfassung kopiert, was immerhin Sie erträglich gemacht hat. Das war eine Disneypus exklusiv Fassung, die zu allem Überfluss auch noch eine grottige Bildqualität hatte.

Tamer_of_Astamon



Beiträge: 1.144

19.10.2022 15:27
#93 RE: Synchron-Träume Zitat · antworten

In der Nacht auf heute träumte ich einen seltsamen Traum. Ich träumte, Matthias Klie hätte ein Spielwarengeschäft eröffnet, und zwar in einer nicht mehr genutzten, 5 Meter hohen, kleinen Kapelle. So was absurdes, aber war recht witzig.

Mr.Voice


Beiträge: 644

19.10.2022 15:41
#94 RE: Synchron-Träume Zitat · antworten

Ich habe letztens geträumt, dass Frank Röth genauso klang wie Detlev Bierstedt, und der Meinung war ich nie.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 39.314

15.11.2022 21:59
#95 RE: Synchron-Träume Zitat · antworten

Heute habe ich von einer ganz eigenen Version von STAR TREK: STRANGE NEW WORLDS geträumt, die endlich allgemein verfügbar wurde und deshalb auch gleichzeitig von anderen im Forum geschaut wurden, die parallel datz posteten. Es war keine Prequel-Serie, sondern spielte weiter in einer hellen Zukunft. In einer Szene waren Data und Geordi in einer Stadtszene und beide hatten ihre vertrauten TNG-Stimmen. Entgegen der Ereignisse in STAR TREK: PICARD grüßte Data Geordi neckend als "Na, Toter!" - wie, in dieser Version, Geordi wieder von Leben zurückgeholt wurde, war bislang unklar, würde aber wohl noch erläutert werden. In einer anderen Szene, vielleicht auf einem Schiff, vielleicht einer Raumstation, wurde Quark wie in LOWER DECKS nun auch in live action von F.G. Beckhaus gesprochen.

Seltsamerweise gab es auch ein Crossover(?!) mit EMERGENCY ROOM, bei dem leider alle Cameos versemmelt wurden. Karin Grüger war in der einen Szene in der Notaufnahme sogar dabei, jedoch leider nicht für Yvette Freeman als Schwester Haleh, sondern möglicherweise für Connie Marie Brazelton als Schwester Connie Oligario. Haleh hingegen könnte Heide Domanowski gewesen sein. Am grotesksten war jedoch, dass Eriq La Salle als herumschreiender Dr. Benton weder von Stefan Fredrich noch von Jörg Hengstler gesprochen wurde, sondern ganz klischeehaft von Tilo Schmitz. Ich überlegte, ob man ihn gar mit Eamonn Walker aus CHICAGO FIRE verwechselt hatte. Jedenfalls war ich, gerade auch in der Annahme, dass Oliver "Dr. Carter" Feld Regie führte, sehr irritiert.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 39.314

30.11.2022 16:29
#96 RE: Synchron-Träume Zitat · antworten

Ich habe heute geträumt, dass von einer Folge RAUMSCHIFF ENTERPRISE eine (noch?) längere Fassung auf den Markt gebracht wurde. Es war ein echter Folgentitel, aber die Handlung schien keiner tatsächlichen Folge entsprungen zu sein. Jedenfalls hatte man nicht nur die neuen Stellen, sondern komplett neu synchronisiert. Kirk hatte einen mir unbekannten, larifari klingenden Sprecher, Spock wurde von Johannes Berenz gesprochen und Pille von Michael Iwannek. Sie spielten zwar ganz gut, aber vom Gesicht kam das leider gar nicht.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 39.314

30.11.2022 16:38
#97 RE: Synchron-Träume Zitat · antworten

Und gerade fällt mir noch ein: Vor ein paar Tagen hatte ich bereits geträumt, dass in einer Serie, die (oder deren Synchronisation zumindest) ein paar Jahre lang pausiert hatte, Tim Russ einen neuerlichen Auftritt hatte. Doch anders als noch vor dem Hiat konnte oder wollte man sich nicht mehr um Christian Toberentz bemühen, sondern entschied sich stattdessen für... Reinhard Scheunemann.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 39.314

05.01.2023 00:28
#98 RE: Synchron-Träume Zitat · antworten

Vor ein paar Tagen träumte ich, dass in irgendeiner älteren Serie Gary McGurk und Richard Karn aufeinandertrafen, also Pete und Al Borland aus HÖR MAL, WER DA HÄMMERT! Keiner der beiden hatte aber seine HMWDH-Stimme. Ich weiß nicht mehr, wen Gary McGurk hatte und glaube auch nicht, dass ich ihn im Traum richtig mit Peter Thom/Horst Raspe abgespeichert hatte. Aber einhergehend damit, dass man in der Serie damals oft älter besetzt habe, wurde Richard Karn von Kurt E. Ludwig gesprochen.

(Anscheinend hatte Gudo Hoegel in der Serie bereits eine Hauptrolle, wobei ich gleichzeitig im Kopf hatte, dass Richard Karn "hingegen" später aber dann trotzdem Gudo Hoegel hatte - offenbar hatte ich dabei DIE WILDEN SIEBZIGER! im Kopf und vergaß, dass dieser Richard Karn und jener Richard Karn die gleichen Personen waren ...)

N8falke



Beiträge: 4.283

23.01.2023 07:52
#99 RE: Synchron-Träume Zitat · antworten

Heute Nacht lief in meinen Träumen eine Alternativ-Synchro zu Ally McBeal. Die Besetzungen, an die ich mich noch erinnern kann, sahen so aus:

Calista Flockhart - Christin Marquitan
Peter MacNicol - Santiago Ziesmer
Greg Germann - Jakob Riedl
Gil Bellows - Johannes Berenz

Auch wenn ich das Original sehr verehre, das war gar nicht sooo verkehrt.

Ludo


Beiträge: 757

23.01.2023 10:45
#100 RE: Synchron-Träume Zitat · antworten

Warum habt ihr eigentlich immer so detaillierte Träume?😁. Falls meine Träume mal irgendeinen Synchronbezug haben, sind es meist er sowas wie: Ich gehe in den Appalachen auf Goldsuche und treffe plötzlich auf Joachim Tennstedt, der da wie selbstverständlich in einer Hütte im Wald lebt oder Christian Rode ist auf der Grillparty von einem Kumpel eingeladen (beide Träume gab es tatsächlich mal)

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 39.314

23.01.2023 11:41
#101 RE: Synchron-Träume Zitat · antworten

Zitat von N8falke im Beitrag #99
Heute Nacht lief in meinen Träumen eine Alternativ-Synchro zu Ally McBeal. Die Besetzungen, an die ich mich noch erinnern kann, sahen so aus:



Der Traum ist schon sympathisch, weil du überhaupt von der Serie geträumt hast.

N8falke



Beiträge: 4.283

23.01.2023 12:32
#102 RE: Synchron-Träume Zitat · antworten

Der Traum kommt allerdings mit Verspätung. Der Rewatch dieser großartigen Serie fand bereits im Herbst letzten Jahres sein Ende, kurz bevor die Serie bei Disney+ gelandet ist.

marakundnougat


Beiträge: 4.421

24.01.2023 12:03
#103 RE: Synchron-Träume Zitat · antworten

Zitat von Ludo im Beitrag #100
Ich gehe in den Appalachen auf Goldsuche und treffe plötzlich auf Joachim Tennstedt, der da wie selbstverständlich in einer Hütte im Wald lebt

Die Vorstellung ist tatsächlich sehr lustig. Er ist vom Aussehen her ja auch ein bisschen Typ Einsiedler.

CrimeFan



Beiträge: 5.090

Gestern 07:48
#104 RE: Synchron-Träume Zitat · antworten

Ich habe diese Nacht von meiner ersten eigenen Synchronrolle geträumt. Regie führte Tim Knauer, mit Unterstützung durch Rieke Werner als Cutterin. Die Aufnahmen selbst fanden jedoch in einer Besenkammer statt. Die Rolle war ein kleiner blauer Zeichentrickball, der die ganze Zeit nur Sprüche geschrien hat. Also die besten voraussetzungen für die erste Rolle. Wir kamen auch ganz gut durch, bis dieser eine Horror Take kam. Leider kann ich mich nicht mehr erinnern, welche das war, aber wir saßen lange an ihn. Nach getaner Arbeit wird sich nett Verabschiedet und aus ist der Traum.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz