Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 308 Antworten
und wurde 24.628 mal aufgerufen
 Spielfilme aktuell
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | ... 21
Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 11.264

26.11.2018 20:04
#91 RE: The Lion King (USA, 2019) Zitat · antworten

Gauß für Pumba??? Mir fällt kaum eine Stimme ein, die weiter von Pumbas Charakter entfernt ist.

Gruß
Stefan

iron


Beiträge: 3.063

27.11.2018 15:12
#92 RE: The Lion King (USA, 2019) Zitat · antworten

Zitat von iron im Beitrag #89
Zitat von DBGOKU im Beitrag #87
Fände Tommy Morgenstern auf Simba ganz passend.


Nicht so schnell, noch wird es nicht soweit sein, sofern nur der erste Teil der Zeichentrich-Version verfilmt wird (davon dürfte auszugehen sein). EDIT: Der erwachsene Simba kommtatürlich vor, ich habe mich geirrt, sorry!

Sollte aus Rainer Basedow nichts werden, wäre ich für Helmut Krauss für "Pumbaa", Basedow hört sich mAn. phasenweise stark nach Krauss an.
Aber vermutlich wird die Realität wieder komplett anders aussehen!


"SIE DENKEN DOCH NICHT, WAS ICH DENKE, DASS SIE DENKEN?!"
(Eberhard Haar in "Knight Rider 2000")

Slartibartfast



Beiträge: 6.145

27.11.2018 18:51
#93 RE: Der König der Löwen (USA, 2019) Zitat · antworten

Wolfgang Müller wäre m.E. die beste Wahl für Pumba.


Gruß
Martin
___________________________________
"Ein rechter Scheißdreck war's. Altmodisch bis provinziell war's. Des war's!" (Helmut Fischer in "Monaco Franze - Der ewige Stenz" [1983])
Visit http://www.synchronkartei.de

Flaise


Beiträge: 537

29.11.2018 08:56
#94 RE: Der König der Löwen (USA, 2019) Zitat · antworten

Ich könnte mir vorstellen, dass Rainer Basedow vielleicht doch für diesen einen Film zurückkehren könnte. Es wäre zu wünschen! Frank Lorenz Engel für Simba, Ilja Richter für Timon, Thomas Fritsch für Scar (!) und Hella von Sinnen für Shenzi (oder Dorothea Anzinger) müssten doch auch machbar sein.

Für Mufasa würde ich mir auch Reiner Schöne wünschen. Wiliam Cohn oder Otto Mellies wären eine Idee für Rafiki. Cyril Geffcken könnte sicherlich auch ein guter Simba werden.

jjbgood



Beiträge: 254

29.11.2018 09:09
#95 RE: Der König der Löwen (USA, 2019) Zitat · antworten

"Wiliam Cohn oder Otto Mellies wären eine Idee für Rafiki"

Ich fand ja Leon Boden als Rafiki Ersatz ziemlich gut bisher. Darf gerne beibehalten werden.


Made with Voices - Die Facebookgruppe über Synchronisationen und Synchronsprecher:

https://www.facebook.com/groups/MadeWithVoices

Begas


Beiträge: 1.553

29.11.2018 10:26
#96 RE: Der König der Löwen (USA, 2019) Zitat · antworten

An Fritsch glaube ich beim besten Willen nicht mehr. Er scheint ja gesundheitlich angeschlagen zu sein und macht kaum noch etwas im Synchronbereich. Frank Lorenz Engel fehlt wirklich. Sein Ersatz Jaron Löwenberg in 'Die Garde der Löwen' ist so weit von seiner Interpretation der Rolle entfernt. Da kann man noch nicht einmal argumentieren, dass Simba in 'Garde' älter ist. Ich halte Löwenberg sowieso oft für eine ziemlich einfallslose, beliebige Besetzung.

Für Rafiki wäre Reinhard Kuhnert kein schlechter Einfall


"'Dumm und Dümmer' hat mir beim ersten Mal besser gefallen, als der Film noch 'Die zwölf Geschworenen' hieß."
(Eckart Dux für Jerry Stiller in KING OF QUEENS)

Rai87


Beiträge: 298

29.11.2018 11:57
#97 RE: Der König der Löwen (USA, 2019) Zitat · antworten

Lutz Riedel für Rafiki könnte ich mir auch gut vorstellen!

iron


Beiträge: 3.063

02.12.2018 19:26
#98 RE: Der König der Löwen (USA, 2019) Zitat · antworten

Achtung Spoiler!!!

Wie mehrere Film-Webseiten übereinstimmend berichten, soll sich zu den gewohnten Figuren ein "Rüsselspringer" dazugesellen. Er soll von der Komikerin Amy Sedaris gesprochen werden. und eine "prominente Rolle" (lt. bento. de) spielen.
Damit dürfte die vertraute Handlung der Zeichentrick-Version doch einigermaßen durcheinander gewirbelt werden!


"SIE DENKEN DOCH NICHT, WAS ICH DENKE, DASS SIE DENKEN?!"
(Eberhard Haar in "Knight Rider 2000")

CerseiLannister



Beiträge: 36

02.12.2018 19:48
#99 RE: Der König der Löwen (USA, 2019) Zitat · antworten

Thomas Fritsch für Scar. Ganz klares NEIN!
Ich glaube, ihr vergesst, dass das ein ganz anderer Scar werden wird, der von dem unterkühlten und eher uncharmanten Chiwetel Eijofor gespielt wird.

Tamer_of_Astamon



Beiträge: 1.024

02.12.2018 20:46
#100 RE: Der König der Löwen (USA, 2019) Zitat · antworten

Ich hätt da eine Frage, und ich schwöre, dass absolut nicht rassistisch gemeint.
Aber was mir halt aufgefallen ist, also was ich nicht exakt nachvollziehen kann, dass ist, wieso werden im Original eigentlich fast nur Dunkelhäutige Sprecher besetzt??? Mir ist schon klar, dass die Geschichte in Afrika spielt, aber ist das Vorraussetzung dafür, keine Sprecher anderer Ethinie einzusetzen?? Versteht ihr, was ich meine?? Löwen sind ja keine Menschen. Es ergiebt m.M. nach überhaupt keinen schlüssigen logischen Sinn ausschließlich nur Dunkelhäutige Sprecher für sie einzusetzen. Kann mir das wer erklären, wieso das so ist??


Mein Lieblings-Synchronsprecher: DENNIS SCHMIDT-FOSS!!!^^

Nyan-Kun


Beiträge: 2.557

02.12.2018 20:50
#101 RE: Der König der Löwen (USA, 2019) Zitat · antworten

Ich persönlich sehe da kein so großes Problem, sofern die Schauspieler die Rollen auch gut ausfüllen und spielen können (abgesehen davon, dass dies eh nur die englischsprachigen Zuschauer betrifft). Viel schlimmer finde ich da so Filme wie "Star Wars: Die letzten Jedi", wo man irgendwelche Quotenasiatinnen, -Frauen und -Schwarze hineinschreibt, die überhaupt nichts zur Story beitragen und daher nur nerven.

Tamer_of_Astamon



Beiträge: 1.024

03.12.2018 02:06
#102 RE: Der König der Löwen (USA, 2019) Zitat · antworten

Was mich jedenfalls auch beschäftigt, dass ist diese unglaubliche optische Realitätstreue. Es ist brilliant gemacht, keine Frage, aber dadurch, dass die Tiere wie Menschen agieren, irritiert es, eben weil sie so real aussehen!! Es wirkt befremdlich, weil ein realer Löwe redet ja auch nicht. Etwas weniger optische Realitätstreue und einen Hauch mehr Kinderfilmanimation wäre passender gewesen find ich.


Mein Lieblings-Synchronsprecher: DENNIS SCHMIDT-FOSS!!!^^

soufian


Beiträge: 5

03.12.2018 04:42
#103 RE: Der König der Löwen (USA, 2019) Zitat · antworten

Ich hoffe mal das Florence Kasumba auch in der deutschen synchro Shenzi sprechen wird .Da Kasumba fließend deutsch spricht wäre eine neubestzung der rolle schon überflüssig .

Dukemon


Beiträge: 382

03.12.2018 14:46
#104 RE: Der König der Löwen (USA, 2019) Zitat · antworten

Zitat von soufian im Beitrag #103
Ich hoffe mal das Florence Kasumba auch in der deutschen synchro Shenzi sprechen wird .Da Kasumba fließend deutsch spricht wäre eine neubestzung der rolle schon überflüssig .

Wissen das Disney und das Synchronstudio das auch?^^
Disney Deutschland selbst wird sich da keine Mühe geben auf so etwas zu achten.

8149



Beiträge: 4.522

03.12.2018 17:02
#105 RE: Der König der Löwen (USA, 2019) Zitat · antworten

Kasumba durfte sich schon bei Disney-Produktionen selbst synchronisieren. Mal sehen, wie's hier sein wird. Ich denke eher nicht.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | ... 21
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor