Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 260 Antworten
und wurde 12.655 mal aufgerufen
 Serien: Aktuelle Diskussionen
Seiten 1 | ... 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18
sebastianvader


Beiträge: 6

09.10.2019 16:49
#256 RE: SPEKULATION: Star Trek: Picard (USA 2019) Zitat · antworten

Zitat von Metro im Beitrag #242
Zitat von VanToby im Beitrag #187

[pre]
Jean-Luc Picard {0:20} (Patrick Stewart) Ernst Meincke
Deanna Troi-Riker {2:14} (Marina Sirtis) Eva Kryll (!)





Moooooment mal. Müsste bei dieser Besetzung nicht das Raum-Zeit-Kontinuum zusammen brechen? :D

"Will! Commander Tomalak möchte mit Dir sprechen!"


Ja in der Tat gab es Meincke und Kryll in der Kombination noch nicht bei Star Trek.

Dubber der Weiße


Beiträge: 3.948

09.10.2019 17:14
#257 RE: SPEKULATION: Star Trek: Picard (USA 2019) Zitat · antworten

The Best of Both Worlds!

(Wenn man mit Folgen- oder Filmtiteln Gespräche bestreiten kann, hatte man entweder eine tragische oder geile Jugend)


CrimeFan



Beiträge: 935

09.10.2019 18:46
#258 RE: SPEKULATION: Star Trek: Picard (USA 2019) Zitat · antworten

Zitat von Schweizer im Beitrag #251
Ich würde nach wie vor Engelbert von Nordhausen als Q vorschlagen. Geht in eine ähnliche Richtung wie Bussinger und könnte den Charakter auf Deutsch nahezu identisch geil rüberbringen. IMHO.
Was denkt ihr?

Ohne Hans-Werner Bussinger wird Q, nicht mehr das selbe sein . EVN wäre trotzdem ein guter Ersatz.


JanBing


Beiträge: 1.028

10.10.2019 08:39
#259 RE: Star Trek: Picard (USA 2019) Zitat · antworten

Ich war ja damals kein Fan von Meincke als Picard, aber das hier ist einfach ein absoluter Genuss. Beide passen in höherem Alter deutlich besser zusammen. Und Pan scheint einfach nicht altern zu wollen... fast schon wie ein Androide.

Phönix


Beiträge: 241

10.10.2019 15:08
#260 RE: Star Trek: Picard (USA 2019) Zitat · antworten

Hab ja schon einmal hier erwähnt, dass ich mit Kaspar Eichel als Schult-Nachfolger ziemlich gut leben kann, aber verdammt! Ernst Meincke übertrifft wirklich die höchsten Erwartungen, die man hätte haben können, und das bei weitem. Schön, dass Synchron die Magie von einst, die Meincke hier heraufbeschwört, noch nicht gänzlich verloren hat. Da darf kein anderer ran! Das muss ich jetzt ganz klar erkennen. Mein Respekt und Hochachtung an alle Beteiligten!

Metro


Beiträge: 1.445

10.10.2019 17:16
#261 RE: SPEKULATION: Star Trek: Picard (USA 2019) Zitat · antworten

Zitat von sebastianvader im Beitrag #256
Zitat von Metro im Beitrag #242
Zitat von VanToby im Beitrag #187

[pre]
Jean-Luc Picard {0:20} (Patrick Stewart) Ernst Meincke
Deanna Troi-Riker {2:14} (Marina Sirtis) Eva Kryll (!)





Moooooment mal. Müsste bei dieser Besetzung nicht das Raum-Zeit-Kontinuum zusammen brechen? :D

"Will! Commander Tomalak möchte mit Dir sprechen!"


Ja in der Tat gab es Meincke und Kryll in der Kombination noch nicht bei Star Trek.



Meinte ich doch. Fehlt nur noch, dass der "Vollbrecht Geordie" auf "Bierstedt Will" trifft.

Eva Kryll hätte ich übrigens lieber auf Merrin Dungey gesehen. KOQ dürfte wohl ihre bekannteste Rolle gewesen sein.

Seiten 1 | ... 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor