Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 240 Antworten
und wurde 22.909 mal aufgerufen
 Filme: aktuell
Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | ... 17
Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.164

27.12.2020 16:13
#136 RE: Der König aus Zamunda (USA, 2020) Zitat · antworten

Zitat von Psilocybin im Beitrag #135

Soviel ich weiß, sind die Aufnahmen schon längst im Kasten. Da wird sich bestimmt nichts mehr ändern.


Eben. Diese ganze Diskussion war und ist sinnlos. Dass es DSF wird, stand von Anfang an fest. Schon bei Ankündigung, dass der Film überhaupt kommt. Karatsonyi war niemals eine Option und wird niemals eine sein. Aber das scheinen Viele hier einfach nicht wahrhaben zu wollen. Beim nächsten Murphy-Film wird CK wieder ein paar Clips raushauen, dann wird hier wieder seitenlang debattiert, und am Ende wird es wieder DSF. Und beim darauffolgenden Film dann wieder das Gleiche. Und täglich grüßt das Murphytier.

ronnymiller ( gelöscht )
Beiträge:

27.12.2020 17:34
#137 RE: Der König aus Zamunda (USA, 2020) Zitat · antworten

Also - wenn CK Lust hat den Film für sich selbst mit sich selbst einzusprechen, kann er mir gerne einen privaten Link zur "Fandub" schicken. Die ziehe ich dann der Profi-Version vor...

Kazooie


Beiträge: 85

27.12.2020 17:49
#138 RE: Der König aus Zamunda (USA, 2020) Zitat · antworten

Nu ja... er schafft halt die Mutphy Illusion. DSF schafft das nicht. Ist DSF der bessere, talentiertere Sprecher bzw Synchronschauspieler? Ja natürlich, mit Sicherheit. Ich bin nicht vom Fach, habe einen völlig anderen Beruf, interessiere mich dennoch bereits seit Kindestagen (als ich herausfand, dass Grisu der kleine Drache und Justus Jonas dieselbe Stimme haben) für das Thema Synchron(stimmen). Ich nerve die vermeintlich „normalen“, denen es gar nicht auffällt, dass John Mc Clane in Teil 3 eine andere Stimme hat (ihr kennt diese Menschen, das sind „Die anderen“) mit meinem Ohr für Stimmen. Ich bin also weder Synchron Regisseur noch einer der Anderen 😅... Ich werd nächstes Jahr 50, bin also mit Murphy in den 80ern groß geworden. Hier wäre die Illusion wirklich wirklich toll gewesen. Der Fake Trailer gefällt mir sehr. Ja, auf die kurze Distanz kann das klappen, ob im ganzen Film ist wieder eine andere Frage. Die Chance im Casting würde ich mir trotzdem für CK wünschen.

LaCroix


Beiträge: 697

27.12.2020 18:06
#139 RE: Der König aus Zamunda (USA, 2020) Zitat · antworten

Zitat von Chow Yun-Fat im Beitrag #136

Eben. Diese ganze Diskussion war und ist sinnlos. Dass es DSF wird, stand von Anfang an fest. Schon bei Ankündigung, dass der Film überhaupt kommt.


Für Zamunda 2 ist es wohl zu spät, aber Eddie Murphy macht ja weiterhin noch Filme und deshalb wird die Diskussion auch nie verschwinden.

Zitat
Karatsonyi war niemals eine Option und wird niemals eine sein. Aber das scheinen Viele hier einfach nicht wahrhaben zu wollen.


Ich finde es ja interessant, das egal welche Ansicht man vertritt, es um nur Karatsonyi oder DSF kommt. Eine andere Alternative oder gar ein neues Casting wird da nicht so sehr thematisiert.

Ich teile deine Aussage das es Karatsonyi nie werden wird, weil er zum einen in Branche nicht reinkommt und auch er meiner Meinung nach das schauspielerische Handwerk fehlt für Murphys schrille Figuren.
Außerdem finde ich seine Selbstdarstellung schon recht fragwürdig. "Die alte Stimme" Nö das ist er nicht. Sollte er aber unter professioneller Umgebung mal probiert werden?
Das wäre zumindest eine Einladung für ein neues Casting schon wert. Sollte er Eddie Murphy am Ende bekommen? Nein das sollte Karatsonyi eher nicht.

Ein neues Casting würde aber und davon bin ich überzeugt eine bessere Option als DSF und Karatsonyi aufzeigen. Irgendwo in den deutschsprachigen Ländern wird es doch noch einen Synchronschauspieler geben,
der das Handwerk (DSF) und die stimmliche Nähe zu Kronberg (Karatsonyi) vereint.


Koboldsky


Beiträge: 2.657

27.12.2020 18:08
#140 RE: Der König aus Zamunda (USA, 2020) Zitat · antworten

Zitat von LaCroix im Beitrag #139
Irgendwo in den deutschsprachigen Ländern wird es doch noch einen Synchronschauspieler geben,
der das Handwerk (DSF) und die stimmliche Nähe zu Kronberg (Karatsonyi) vereint.

Ja, Panczak, aber über den wird auch schon seit Kronbergs Tod diskutiert und dürfte wohl illusorisch sein...

LaCroix


Beiträge: 697

27.12.2020 18:52
#141 RE: Der König aus Zamunda (USA, 2020) Zitat · antworten

Zitat von Koboldsky im Beitrag #140

Ja, Panczak, aber über den wird auch schon seit Kronbergs Tod diskutiert und dürfte wohl illusorisch sein...

Es dürfte sich wohl noch ein paar weitere Schauspieler finden lassen.

Ach ja ich nehme mal an, das dieses Video von Karatsonyi bekannt ist. Erstmal mir gefällt er so gar nicht als schlechte Danneberg Kopie, aber auch seine Kritiker
müssen dem Mann doch zugestehen, das er für seine Murphy Imitation zumindest gut genug fürs Radio ist. Und das schon seit 2007



Und gerade seine Werbesprecher Tätigkeit als Eddie Murphy Imitation fürs Radio finde ich interessant, weil es diese ganze Problematik nochmal verdeutlich.
Anders gesagt würde man DSF als Eddie Murphy irgendwas einsprechen lassen? Ich denke mal nicht vorrausgesetzt DSF macht überhaupt Werbung.
Karatsonyi aber schon, weil er ohne Bild die Illusion des deutschen Eddie Murphy erschafft. Fürs Kino reicht es aber nicht, weil andere Qualitätsansprüche gelten.
Nur ist das fair? Nun Karatsonyi hat schon ein gewisses Talent und ist auch ein professioneller Sprecher, was nicht gleich zusetzen ist mit dem eins Synchronschauspielers.
Was ich aber vorher nicht wusste, das er schon mal eine Zeit lang im Synchron war.

In diesem Sinne ladt dem Mann doch mal wenigstens mal für ein Casting ein. Er muss ja nicht am Ende werden, aber die Chance dran teilzunehmen hat er sich verdient.
Nur es traut sich keiner an ein neues Casting, weil DSF das handwerkliche Können für Eddie Murphy ja hat. Das Problem ist das er nur nicht nicht wie Kronberg klingt.
Und wer weiß vielleicht bestätigt ein neues Casting DSF ein für alle Male für Eddie Murphy? Das wäre dann auch so zu akzeptieren.

Nyan-Kun


Beiträge: 4.576

27.12.2020 19:34
#142 RE: Der König aus Zamunda (USA, 2020) Zitat · antworten

Zitat von LaCroix im Beitrag #139
Zitat von Chow Yun-Fat im Beitrag #136

Eben. Diese ganze Diskussion war und ist sinnlos. Dass es DSF wird, stand von Anfang an fest. Schon bei Ankündigung, dass der Film überhaupt kommt.


Für Zamunda 2 ist es wohl zu spät, aber Eddie Murphy macht ja weiterhin noch Filme und deshalb wird die Diskussion auch nie verschwinden.

Dann wird es die nächsten Jahre sofern Murphy noch ein paar weitere Filme macht so weitergehen und zwar genauso wie es Chow vorzeichnet. So wie die Diskussion hier verläuft, verlief sie übrigens auch schon beim letzten mal.

Zitat von LaCroix im Beitrag #141
Anders gesagt würde man DSF als Eddie Murphy irgendwas einsprechen lassen? Ich denke mal nicht vorrausgesetzt DSF macht überhaupt Werbung.
Auch wenn ich DSF noch nicht als Werbesprecher gehört habe. So ziemlich jeder professionelle (Synchron-)sprecher bietet seine Dienste auch für Werbung an. Warum auch nicht? Ist eine zusätzliche Einnahmemöglichkeit und DSF hat ein gut ausgebildetes Stimmorgan, um sowas professionell einsprechen zu können. Das man DSF eher nicht als Murphy Werbestimme hernimmt liegt schlicht daran, dass er allein mit der Stimme (ohne Bild) wohl nicht wie der vertraute Murphy klingt.

Zitat von LaCroix im Beitrag #141
Nur ist das fair? Nun Karatsonyi hat schon ein gewisses Talent und ist auch ein professioneller Sprecher, was nicht gleich zusetzen ist mit dem eins Synchronschauspielers.
Was ich aber vorher nicht wusste, das er schon mal eine Zeit lang im Synchron war.
Es gab mal ein Q&A auf seinem Youtube Kanal wo er sich zum ganzen Synchronthema geäußert hatte. Er hatte da auch gesagt, dass er nicht wirklich ins Synchron rein kam, aber er hatte da auch nie wirklich die Ambitionen zu gehabt, weil er als Off- und Werbesprecher schon gut genug verdiente.


Graf Zahl



Beiträge: 76

27.12.2020 19:52
#143 RE: Der König aus Zamunda (USA, 2020) Zitat · antworten

Gibt es vielleicht Quellen dazu, dass
1. Karatsonyi sich kritisch oder abfällig über Regie geäußert hat?
2. er ernsthaft mit Kronberg in irgendeiner Form, wenn auch nur lose, persönlich bekannt war?
3. er jemals ein ernstzunehmendes Synchronstudio von innen sah?

Punkt 2 und 3 halte ich für eine Märchenstunde, aber ich weiß auch nichts Gegenteiliges. Ich glaube, dass ich alle Beiträge über ihn gelesen habe, aber erinnere mich an nichts dergleichen und finde auch nichts mit der Suche. Seine Youtube-Videos kenne ich nur oberflächlich.

Koboldsky


Beiträge: 2.657

27.12.2020 20:19
#144 RE: Der König aus Zamunda (USA, 2020) Zitat · antworten

Zitat von Graf Zahl im Beitrag #143
Gibt es vielleicht Quellen dazu, dass
1. Karatsonyi sich kritisch oder abfällig über Regie geäußert hat?

Dazu weiß ich nichts. Ich kann mich nur daran erinnern, dass VanToby mal auf Basis dieses Test-Videos eine Vermutung aufgestellt hat: Beverly Hills Cop 4 (USA 2016) (10)
Aber mit solchen leichtfertigen Behauptungen wäre ich sehr, sehr vorsichtig.

Zitat
2. er ernsthaft mit Kronberg in irgendeiner Form, wenn auch nur lose, persönlich bekannt war?


Das erklärt Karatsonyi in diesem Video ab 10:57:
https://youtu.be/OKGAOM0mAOo?t=657

Zitat
3. er jemals ein ernstzunehmendes Synchronstudio von innen sah?


Davon kann man sich auf seiner Synchronkartei-Seite überzeugen.


smeagol



Beiträge: 3.763

28.12.2020 13:18
#145 RE: Der König aus Zamunda (USA, 2020) Zitat · antworten

Zitat von Chow Yun-Fat im Beitrag #132
Zitat von smeagol im Beitrag #129
Dieser Film ist eine reine Nostalgie-Veranstaltung. Das ist schlichtweg nicht wegzudiskutieren. Und als solche muss es sich mit dem Original messen und funktioniert ohne es auch gar nicht.

Es ist auch unstrittig, dass CK deutlich näher an dem dran ist, was Kronberg uns, dem deutschsprachigen Publikum, seinerzeit für ein Geschenk gemacht hat.


Nein, ist es nicht. Denn Kronberg war ein Profi mit jeder Pore, und das konnte man auch hören. Was Karatsonyi da macht, ist - sorry! - Kasperletheater.

Ich verstehe, was du meinst. Aber was du als Kasperltheater beschreibst ist genau das, was Kronberg in eigener Aussage betrieben hat. Das aber hat Eddie Murphy auf deutsch etwas mitgegeben, was hierzulande zu seinem wesentlichen Markenzeichen wurde. Ich respektiere voll und ganz deine Meinung und die Tatsache, dass es dir nicht zusagt. Aber was von CK geliefert wird entspricht dem aber einfach deutlich mehr als die DSF-Variante. Nicht deine Meinung - einverstanden. Wenn man aber liest und sich umhört, empfinden das - ermöglicht durch die Vergleichsmöglichkeiten auf YouTube - sehr viele Menschen so. Also Kasperltheater hin oder her - es ist die Art Kasperltheater, die manche gerne hätten bei einem solchen Film.

Die Folgethemen: Geht das in den ganzen Szenen? Klappen auch feine Nuancen? Befähigt ihn sein Background als Sprecher ausreichend, um sich überzeugend von der Imitation zur durchweg funktionierenden Illusion zu bewegen? DAS sind für mich die durchaus legitimen Fragen und die ließen sich nur durch ein echtes Casting und harte Arbeit im Studio beweisen und bewerten lassen. Man stelle sich vor, er würde wie seinerzeit Marcus Off die Möglichkeit bei Johnny Depp bekommen, die Figur "Eddie Murphy" so auszuarbeiten. Ich glaube (!!), dass er dafür genügend Potenzial aufweist, um ein gutes Ergebnis zu erzielen. Ich weiß es nicht, ich behaupte es nicht - ich glaube es aber.


Zitat von Chow Yun-Fat im Beitrag #132

Was ich damit dezent zum Ausdruck bringen wollte, ist, dass dieses Forum normalerweise kollektiv im Dreieck springt, wenn jemand mit YouTube-Hintergrund (hehe, ein schönes Wort!) sich in Synchron-Regionen vorwagt - meist völlig unabhängig davon, ob Begabung vorhanden ist oder nicht.

Oh Ja - diesem Satz stimme ich vollkommen zu! Wenn man hier wirklich als Argument den YT-Kanal vorbringt und gleichzeitig A-Listen-Hollywood-Produktionen mit C- bis F-Promis im Synchron besetzt werden, dann lasse ich das Argument hier wirklich nicht gelten. Ich möchte überhaupt nicht an "The Lego Batman Movie" oder ähnliche Schrecklichkeiten denken. Für mich aber (und da gehen die Meinungen dann eben auseinander) gehört das, was CK so macht, nicht in diese Kiste. Ich behaupte NULL, dass CK das schauspielerische Talent bzw. die Erfahrung eines DSF vorweisen kann (wie auch ohne die langjährige Praxis). Aber er hat schon mehrfach bewiesen, ein Talent zu besitzen für das hier geforderte "Kasperltheater", um dein eigenes Zitat nochmal aufzubringen.

Zitat von Chow Yun-Fat im Beitrag #132

Ganz ehrlich? Dann frage Karatsonyi, ob er so nett wäre, dir auch den ganzen Film zu vertonen. Wenn das auf nichtkommerzieller Basis passiert und nur für deinen privaten Gebrauch gedacht ist, dürfte das rechtlich kein Problem sein. Dann hast du deinen persönlichen Maßstab sogar ganz und gar persönlich. Für alle anderen gibt es die offizielle Profi-Synchro.

Das impliziert, als ob ich mit meinem Wunsch, die Nostalgie aufleben zu lassen, alleine wäre bzw. da komplett verblendet wäre. Bin ich nicht - ich bin mir dessen absolut bewusst. Und Eddie Murphy auch - denn er bedient genau DAS hier mit diesem Film. Ist der Wunsch, dass es auch akustisch genau so gelingt, so abwegig? Ich denke nein und befinde mich da in guter Gesellschaft. Von daher streiche ich mal komplett den offesichtlichen Seitenhieb und stelle nur richtig, dass ich mit diesem "Anspruch" oder besser "Wunsch" an das Endergebnis ein ein irrlichternder Einzelner wäre.


Zitat von Chow Yun-Fat im Beitrag #132
Um das noch mal klarzustellen: Ich habe nichts gegen Karatsonyi. Dazu müsste ihn kennen. Das ist aber nicht der Fall. Womöglich ist er ein prima Kerl, wer weiß? Aber die Penetranz, mit der er sich immer wieder in den Vordergrund rückt (obwohl er mit seiner Arbeit bei mir Fremdscham Deluxe auslöst), geht mir entschieden auf den Zeiger.

Es geht mir zwar nicht auf den Zeiger - ich empfinde es teilweise aber auch etwas zu ... "gewollt" würde ich mal sagen. Unsympathisch kommt er aber keineswegs rüber.


Zitat von Chow Yun-Fat im Beitrag #132
Engstirning, ja. Finde ich auch. Aber natürlich auch kein Unglück. Im schlimmsten Falle bringst du dich einfach nur um ein paar gute Filme.

Stimmt! Nehme ich in Kauf. Bei manchen Schauspielern, deren deutsche Stimmen nicht mehr aktiv oder verstorben sind, kann ich gut mit Alternativen leben (Goldblum zum Beispiel). Aber es gibt Schauspieler, deren Wirkung (auf mich) essentiell durch ihre deutschen Stimme entsteht. Das ist (für mich) bei Bruce Willis so, bei Stallone und Schwarzenegger, bei Bill Murray. Und - Eddie Murphy. Ohne diese Stimme "funktioniert" es einfach nicht und dann verzichte ich lieber. Eddie Murphy finde ich im O-Ton immer schon langweilig.

Schon klar, dass es DSF werden wird. Ich will aber nochmal sagen, dass ich NUR für ein Casting wäre - und man sich neben CK auch die genannten anderen Optionen (Panczak zum Beispiel!) anhörte und ein echtes Casting machen würde. WENN CK dort gewänne, dann hätte er seine echte Chance zu Recht genutzt. Falls er gegen die anderen Kollegen verlöre, dann hätte er aber wenigstens mal die Chance bekommen und dann wäre auch die Diskussion vorbei. Ich *behaupte* aber, dass in einem so offenen und unvoreingenommenen Casting eben *nicht* DSF gewinnen würde. Nicht aufgrund mangelnder Qualität (der Mann macht eine super Arbeit und ist TOP für viele Rollen und Schauspieler), sondern weil ich glaube, jenes von vielen so lieb gewonnene "Kasperltheater" (), was Kronberg Murphy halt hierzulande mitgegeben hat, können andere besser bedienen.


--
"Ich würde nach Hause gehen und mich richtig ausschlafen"
Curt Ackermann für Cary Grant in "Über den Dächern von Nizza"

ronnymiller ( gelöscht )
Beiträge:

04.01.2021 14:03
#146 RE: Der König aus Zamunda (USA, 2020) Zitat · antworten

https://www.youtube.com/watch?v=MzkB8uQ1ymo

Kommentare und Bewertungen sind eindeutig. Aloha.

Samedi



Beiträge: 13.900

04.01.2021 14:16
#147 RE: Der König aus Zamunda (USA, 2020) Zitat · antworten

Also dass DSF auf dem "älteren" Eddie Murphy perfekt passen würde, hab ich ja noch nie gehört. Es ist ja gerado so, dass er auf Eddie Murphy eher zu jung als zu alt klingt.

Und DSF wurde ja auch nicht besetzt, weil sich Murphys Spiel im Alter irgendwie verändert hätte (das war eher bei Stritzel der Fall), sondern vor allem deshalb, weil DSF eben Kronberg imitiert.


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

Koboldsky


Beiträge: 2.657

04.01.2021 15:51
#148 RE: Der König aus Zamunda (USA, 2020) Zitat · antworten

Dann kann ich aber auch nicht verstehen, weshalb Karatsonyi hier so abgefeiert wird.
Der ist sogar noch jünger als DSF.

Samedi



Beiträge: 13.900

04.01.2021 16:02
#149 RE: Der König aus Zamunda (USA, 2020) Zitat · antworten

Zitat von Koboldsky im Beitrag #148
Dann kann ich aber auch nicht verstehen, weshalb Karatsonyi hier so abgefeiert wird.
Der ist sogar noch jünger als DSF.


Karatsonyi geht ja in genau die gleiche Richtung wie DSF. Nur dass seine Imitation eben besser funktioniert.


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

Knew-King



Beiträge: 6.257

04.01.2021 16:45
#150 RE: Der König aus Zamunda (USA, 2020) Zitat · antworten

Also, ich hab beim überfliegen der Kommentare eher den Eindruck gehabt dass die Leute behaupten Karatsonyi kriegt den >alten Friseur< besser hin als DSF.

Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | ... 17
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz