Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 129 Antworten
und wurde 19.570 mal aufgerufen
 Serien: Zeichentrick
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
Leufeu ( gelöscht )
Beiträge:

19.02.2023 16:48
#61 RE: Yashahime (J, 2020-) Zitat · antworten

Zitat von UFKA8149 im Beitrag #60
Okay wer von euch war das?
https://www.change.org/p/wir-fordern-dom...serie-yashahime

Huch, da hat Crunchyroll das ausmaß seiner Missetat wohl nicht richtig eingeschätzt. Meine Unterschrift hat die Petition aber schonmal.

UFKA8149



Beiträge: 9.563

19.02.2023 18:37
#62 RE: Yashahime (J, 2020-) Zitat · antworten

Du überschätzt das Ausmaß.

Chrono



Beiträge: 1.956

19.02.2023 20:24
#63 RE: Yashahime (J, 2020-) Zitat · antworten

Bei einer 0 mehr käme CR wahrscheinlich eher ins Grübeln als aktuell noch, aber Release ist ja erst kommende Woche.

Cinne



Beiträge: 59

20.02.2023 16:28
#64 RE: Yashahime (J, 2020-) Zitat · antworten
Psilocybin


Beiträge: 1.161

20.02.2023 16:36
#65 RE: Yashahime (J, 2020-) Zitat · antworten

Heftig.

deadwind


Beiträge: 9

20.02.2023 17:05
#66 RE: Yashahime (J, 2020-) Zitat · antworten

Das Statement liest sich wahnsinnig persönlich. Jemandem Unprofessionalität öffentlich vorzuhalten zeugt nicht unbedingt selbst von professioneller Arbeit. Bin gespannt, ob sich Dominik Auer dazu äußert.

Knew-King



Beiträge: 6.574

20.02.2023 17:06
#67 RE: Yashahime (J, 2020-) Zitat · antworten

Ob ich die Umstände als professionell bezeichnen würde, weiß ich auch nicht.

deadwind


Beiträge: 9

20.02.2023 17:16
#68 RE: Yashahime (J, 2020-) Zitat · antworten

Wenn es wahr sein sollte, dann ist es in Ordnung. Aber wenn ich jetzt schon wieder die ganzen „hab ich’s doch gewusst“ Kommentare sehe… man sollte die Statements beider Seiten abwarten. Jetzt ist leicht Auer als Buhmann hinzustellen wenn es nur eine Stellungsnahme gibt.

CrimeFan



Beiträge: 6.854

20.02.2023 17:19
#69 RE: Yashahime (J, 2020-) Zitat · antworten

Ist eine unschöne Angelegenheit. Leider hat hier auch CR völlig versagt. Man hätte von Anfang an mit offenen Karten spielen sollen und nicht Rescue Film völlig ins offene Messer rennen lassen. Da wäre ein klares Statement (am besten auch nicht eine Woche vor Veröffentlichung) nötig gewesen, wo man den Sachverhalt erklärt.

Hauke


Beiträge: 494

20.02.2023 17:30
#70 RE: Yashahime (J, 2020-) Zitat · antworten

Also ob es professionell war, dass es ein Statement dazu gibt, jemanden als unprofessionell dazustellen: Wenn ich mir ansehe, wie viele Fans sofort Boykott schrien und Petitionen starteten: Ja. Sowas sollte man auch offen ansprechen, damit die Fans verstehen, wie es dazu kam. Wie das Statement nun kam ist leider schade, ich sehe es wie CrimeFan: Hätte man von Anfang an offen damit gespielt von Seiten Crunchyrolls, WARUM es den Sprecherwechsel gab, wäre es deutlich angenehmer gewesen, als ein munteres Ratespiel basierend auf einigen mehr oder weniger vagen Tweets von Betroffenen, die unter NDA stehen, und gar keine klaren Aussagen treffen dürfen. Alles in allem eine sehr unschöne Sache, von Seiten Crunchyrolls, dass das Statement erst auf Druck kam und an Rescue deligiert wurde und wenn es so stimmt, auch von Seiten Dominik Auers. Unter dem Umständen ist eine Umbesetzung durchaus rechtfertigbar, aber es hätte viel besser laufen können, wenn man etwas Kommunikationstalent gezeigt hätte und nicht die Regie auf Twitter vorgeschickt hätte (Andeutungen auf die ganze Situation gab es übrigens tatsächlich schon seit längerem auf Twitteraccounts der betroffenen, nur das jetzt erst klar wird, worauf sie sich bezogen). Im Endeffekt sehr schade, was das jetzt ist. War auf alle Fälle nicht sehr klug von Crunchyroll die Sprecherliste mit der Umbesetzung hochzuladen ohne sich dazu zu äußern.

Chrono



Beiträge: 1.956

20.02.2023 17:39
#71 RE: Yashahime (J, 2020-) Zitat · antworten

Ich erwarte, dass da von Auers Seiten auch nochmal was kommt. Kann man so eigentlich nicht stehen lassen. Und sollten dies haltlose Vorwürfe sein, fasst er hier hoffentlich auch den Rechtsweg ins Auge.

Zitat von Cinne im Beitrag #64
Statement von Rescue ist draußen! https://www.facebook.com/photo?fbid=5421...439998534893256


Na da freust dich jetzt aber, nachdem du schon auf Social Media gezeigt hast, wie deine Haltung ist.

Deidara


Beiträge: 351

20.02.2023 17:41
#72 RE: Yashahime (J, 2020-) Zitat · antworten

Ich wünschte man hätte jemand anderes, frischeren, als neuen Sprecher genommen.
Sebastian Kluckert ist total überbesetzt im Anime Bereich. Ich kann mir seine Stimme auch nicht auf InuYasha vorstellen.

Leufeu ( gelöscht )
Beiträge:

20.02.2023 19:07
#73 RE: Yashahime (J, 2020-) Zitat · antworten

Mal sehen was Herr Auer dazu sagt, wenn überhaut.

So ein Statement hätte man im nachhinein betrachtet schon früher rausbringen sollen. Ist etwas ironisch das Ich jetzt damit ankomme wenn man meine vorherigen Posts betrachtet, aber Ich kann in gewisser weise verstehen das die verantwortlichen dem Thema lieber schweigend den Rücken gekehrt hätten. Selbst wenn man sich zerstreitet, ist es an sich keine gute Idee öffentlich mit dem Finger auf jemandem zu Zeigen und zu sagen, 'Der ist Schuld'. So geht man halt öffentlich auf konfrontationskurs. Wenn die Rolle nur eine hand voll Auftritte hat (wie bei Inuyasha), hofft man halt lieber, das die Community es, wenn auch mit weinendem Auge, hinnimmt. Die Community (inklusive mir) hat es halt nicht hingenommen, weswegen man gezwungen war ein Statement rauszuhauen. Ich will Rescue's statement jetzt auch (noch) nicht vollends als 'die golden Wahrheit', betiteln (jeder Konflikt hat ja Zwei Seiten), aber zumindest jetzt tendiere Ich zu Rescue. Das Crunchyroll sich zu dem Thema nicht äußern wollte kann Ich jetzt auch in gewisser Hinsicht verstehen, aber man hätte zumindest etwas rausbringen können/sollten, auch wenn es nichts aufschlussreiches gewesen wäre.

Das dass ganze (laut Rescue's Statement) schon einmal 2018 passiert ist, soll wohl auf die Aufnahmen der neueren Inuyasha Folgen deuten.

UFKA8149



Beiträge: 9.563

20.02.2023 20:39
#74 RE: Yashahime (J, 2020-) Zitat · antworten

Also in diesem Thread gehts ja zu sich: Wie kommt man darauf Sebastian Kluckert als 'in Anime total überbesetzt' zu bezeichnen?

Chat Noir


Beiträge: 8.401

20.02.2023 20:43
#75 RE: Yashahime (J, 2020-) Zitat · antworten

"Überbesetzt" oder nicht, ich finde ihn auch fehlbesetzt. Er klingt nicht nach dem Vater einer 14-Jährigen. Und eine stimmliche Ähnlichkeit zu Dominik Auer höre ich auch nicht. Wie man wohl auf ihn kam? Liest sich ein wenig danach, als hätte in München keiner die Rolle von Auer übernehmen wollen.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz