Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 98 Antworten
und wurde 8.977 mal aufgerufen
 Stimmen & Co.
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
DoMo77


Beiträge: 74

22.10.2015 20:38
#76 RE: RE:Was macht eigentlich ...? Zitat · antworten

München "wird nicht weniger". Berlin wird im Zuge der Medienflut nur "immer mehr"!

Schade, dass in der Synchronbranche und bei den Synchroninteressierten alles dermaßen zeitversetzt wahrgenommen wird. Denn ja - vor ca. 3 Jahren war hier und da in München tatsächlich nicht viel los. Inzwischen hat sich das geändert.

Ich selbst arbeite seit Anfang des Jahres ununterbrochen für Studios in München. Die klassisch Großen haben richtig viel zu tun, 3 Neue haben sich gegründet, bzw. sind übernommen worden oder konnten ihren Schwerpunkt auf Synchron verlagern. Dies alles spricht für die Qualität, für die dieser Standort nach wie vor steht. Auch die SDI lagert immer mehr nach München aus.

Die "Riege" ist noch ordentlich am Start! Zum Thema "Dagmar Heller": Ich weiß, dass sie erst vor 2 Wochen am Mikro stand und dies spätestens nächste Woche wieder tut ;)

fortinbras
Beiträge:

23.10.2015 12:37
#77 RE: RE:Was macht eigentlich ...? Zitat · antworten

Dass sich die Lage in München wieder etwas gebessert hat, hat sich ja auch im Forum schon länger herumgesprochen. Es wäre auch schade um diese Synchronmetropole!

Dennoch wäre es durchaus möglich gewesen, dass auch ein Profi wie Frau Heller aus dem Geschäft ist. Man ist schnell vergessen, das Showbusiness ein vergängliches Gewerbe. Wer da mal länger wenig bis nichts macht, ist bald aus dem Gedächtnis. Aber es ist schön, wenn Dagmar Heller auch wieder ordentlich im Geschäft ist!


"Ich spiele in Ihrem Krimi nicht mit! Ich finde die Nullen bei meinem Bruder schon lächerlich genug!"

Herbert Stass für Neil Connery in "Operation 'Kleiner Bruder'"

http://www.ruine.at

Sünkro


Beiträge: 578

23.10.2015 14:45
#78 RE: RE:Was macht eigentlich ...? Zitat · antworten

Das sind ja sehr interessante Ausführungen von euch beiden, die man hier erfahren kann. Nach dem von dir erwähnten Interview @fortinbras wird im anderen Thread genauer geschaut.
Als "moralischer Unterstützer" für den Synchronstandort München hoffe ich auch, dass dieser nicht verloren geht. Obwohl verloren gehen wird er bestimmt nicht. Aber auch mir kam es so vor, dass München weniger wird. Das kann wirklich daran liegen, dass Berlin mehr wird. Einiger meiner favorisierten Stimmen jeden Alters kommen aus der Stadt an der Isar.
Beim Blick in meine DVD-Sammlung wird deutlich, dass das bei den neueren Filmen zu ca. 99% Berliner Werke sind. Für den einen Prozentpunkt sorgen dann etwas ältere Sachen wie die Lethal Weapon oder die Scream Reihe:)
Worum gings nochmal? Ach ja, Dagmar Heller :) Also als Bürgermeistern McDaniels in South Park kann ich sie bestätigen.


Wilkins



Beiträge: 1.393

24.10.2015 21:27
#79 RE: RE:Was macht eigentlich ...? Zitat · antworten

Zitat von berti im Beitrag #71
Laut Ralph Keims Buch hat Wolfgang Völz bereits 1992 der Bühne den Rücken gekehrt. 2013 kam er (wie viele vor und sicher auch viele nach ihm) zu der Erkenntnis, dass nur noch "Mist" laufe und erklärte seinen Rückzug von Film und Fernsehen:http://www.t-online.de/unterhaltung/tv/i...fernsehen-.html
2012 kamen noch einige "Captain Future"-Hörspiele heraus, an denen er beteiligt war. Weiß jemand, ob er danach noch im Bereich Hörspiel oder Synchro aktiv war?


Wolfgang Völz sprach dieses Jahr noch in der Drei-Fragezeichen-Jubiläumsfolge 175 mit.

Isch
Listenpfleger

Beiträge: 3.402

24.10.2015 21:31
#80 RE: RE:Was macht eigentlich ...? Zitat · antworten

Die werden ja auch noch produziert wie vor 30 Jahren. Kein Wunder, dass er da eine Ausnahme macht.


Gegen "Second-Screen"-Nutzung! Jeder Regisseur verdient unsere volle Aufmerksamkeit!

Wilkins



Beiträge: 1.393

24.10.2015 21:35
#81 RE: RE:Was macht eigentlich ...? Zitat · antworten

Technisch ja. Inhaltlich... Kein Kommentar.

berti


Beiträge: 13.373

25.10.2015 08:12
#82 RE: RE:Was macht eigentlich ...? Zitat · antworten

Danke!

Pete


Beiträge: 2.751

25.10.2015 12:17
#83 RE: RE:Was macht eigentlich ...? Zitat · antworten

Gibt´s Käpt´n Blaubär nicht mehr?

Gruß

Pete


Eine alte Originalsynchronisation hört sich so gut an bzw.
ist Musik in meinen Ohren wie eine Aufnahme der Lieder/ Schlager auf einer guten alten Schallplatte!

berti


Beiträge: 13.373

25.10.2015 14:19
#84 RE: RE:Was macht eigentlich ...? Zitat · antworten

Keine Ahnung, ob noch aktuelle Folgen produziert werden.


Rai87


Beiträge: 258

25.10.2015 20:06
#85 RE: RE:Was macht eigentlich ...? Zitat · antworten

@DoMo77: Danke für die Info! Das freut mich sehr, dass sich die Lage in München gebessert hat.
Gratuliere, dass du einen Fuß in der Branche hast! Ist sicher nicht leicht da rein zu kommen. Ich hoffe auch sehr, dass sich bei mir da auch mal was ergibt. Wäre schon ein Traum!

Isch
Listenpfleger

Beiträge: 3.402

22.11.2015 10:02
#86 RE: RE:Was macht eigentlich ...? Zitat · antworten

Weiß eigentlich jemand was aus "Max"-Sprecher Dimitri Guldener geworden ist? In der Synchronkartei und der IMDb sind seit Ende der 90er keine schauspielerischen Aktivitäten mehr verzeichnet.


"Oh, wie konnte ich nur so dämlich sein?" - "Keine Ahnung, aber es scheint dir nicht schwer gefallen zu sein!"

fortinbras
Beiträge:

24.11.2015 15:10
#87 RE: RE:Was macht eigentlich ...? Zitat · antworten

Weiss eigentlich jemand etwas über den Verbleib von Ute Meinhardt? In den 1970ern und 80ern war sie doch sehr präsent. Sie war eine Zeit lang häufig für Vanessa Redgrave zu hören und ist bis heute meine Favoritin für die Schauspielerin. Und Julie Andrews synchronisierte sie ganz wunderbar in "Victor/Victoria" (und in "That's Life!").

Hat sie sich ganz zurückgezogen? Im Internet findet man praktisch nichts über sie.


"My Name is Barton. DICK Barton."

Der seinen Hut perfekt auf den Haken werfende Don Stannard in "Dick Barton, Special Agent" (1948).

http://www.ruine.at

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 8.717

24.11.2015 19:46
#88 RE: RE:Was macht eigentlich ...? Zitat · antworten

Irgendwo habe ich gelesen, dass sie schon vor Jahren verstorben wäre - möglicherweise auf der nicht mehr existenten Seite, über die man früher auch leicht auf dieses Forum kam (ich weiß leider nicht mal mehr, wie sie hieß).
Ob das den Tatsachen entspricht, weiß ich nicht ...

Gruß
Stefan

berti


Beiträge: 13.373

24.11.2015 21:24
#89 RE: RE:Was macht eigentlich ...? Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan im Beitrag #88
auf der nicht mehr existenten Seite, über die man früher auch leicht auf dieses Forum kam (ich weiß leider nicht mal mehr, wie sie hieß)

deutsche-synchronsprecher?

fortinbras
Beiträge:

24.11.2015 21:51
#90 RE: RE:Was macht eigentlich ...? Zitat · antworten

Ich hatte mir mal am Flohmarkt ein Schauspielerhandbuch gekauft, in dem zahlreiche Adressen aus dem deutschsprachigen Raum standen und zahlreiche Agenturfotos abgebildet waren. Das Buch war aus dem Jahr 1996, ich hatte es vier Jahre später gekauft. Da stand Ute Meinhardt mit einer Berliner Adresse drin, allerdings kam ein Brief von mir retour mit dem Hinweis, dass die Person an der genannten Adresse unbekannt sei.


"My Name is Barton. DICK Barton."

Der seinen Hut perfekt auf den Haken werfende Don Stannard in "Dick Barton, Special Agent" (1948).

http://www.ruine.at

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor