Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 273 Antworten
und wurde 32.229 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | ... 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19
Django Spencer



Beiträge: 467

15.07.2016 13:35
#271 RE: Die letzten Rollen der Synchron-Stars Zitat · antworten

Zitat von berti im Beitrag #270
Die letzte Rolle von Wolfgang Hess, die in der Synchronkartei genannt wird, scheint der Dumbledore in "LEGO Movie" zu sein (sicher nur ein Cameo). Ansonsten sind dort noch zwei Rollen aus Filmen von 2011 verzeichnet:

Wolfgang Hess hatte noch 2012 Rutger Hauer in Agent Ranjid rettet die Welt gesprochen, was ich persönlich eine tolle Besetzung fand.


MrTwelve



Beiträge: 154

15.08.2016 19:01
#272 RE: Die letzten Rollen der Synchron-Stars Zitat · antworten

Die letzte Sprechrolle von "Willi" Eberhard Storeck war übrigens wohl Kumar Pallana in "Terminal" von 2004. Wikipedia meint, er hätte 2004 für "Die Basil Brush Show" noch das Dialogbuch geschrieben, außerdem hatte er wohl bei "Flipper und Lopaka" noch Buch & Regie (aber laut SK nicht alleine). Also waren wohl entweder Basil Brush oder Flipper und Lopaka seine letzten Arbeiten mit Buch & Regie.
Flipper und Lopaka endete übrigens 2004, diese Jahr war also vermutlich das letzte, in dem er aktiv war.

Seit 2004 ist er im Ruhestand, wie auch dieser Artikel schreibt:

http://www.mittelbayerische.de/panorama/...-art889425.html

Jetzt lebt Storeck in einem Heim in Norddeutschland und kann keine Interviews mehr geben (warum er das nicht mehr kann, wird allerdings nicht genannt). Möglich, das die Mittelbayerische da wegen Interviews angefragt hat und als Antwort erhielt, er könnte keine Interviews mehr geben. Ist schon schade, im "Wickie"-Thread (Wickie und die starken Männer (1972-1974)) fehlen mir noch einige Sprecher in der Liste... aber ich halte es ehrlich gesagt für gut möglich, dass er sich heute nicht mehr an die Besetzungen alle erinnert. Ist ja schon über 40 Jahre her.

Aus seinem Sprecher-Team (zu dem ja auch Wolfgang Hess gehörte), lebt übrigens kaum noch jemand. Aber wie man bei Hess sieht, hatten doch einige noch Rollen in den letzten Jahren.


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 8.724

21.10.2016 00:02
#273 RE: Die letzten Rollen der Synchron-Stars Zitat · antworten

Die letzte Rolle Michael Chevaliers scheint mir 2003 in "Sinbad - Der Herr der sieben Meere" gewesen zu sein - zumindest seine späteste, die ich kenne, in der auch seine Stimme gegenüber den letzten Jahrzehnten merklich nach oben gerutscht und heiserer geworden war (was ich bisher von ihm nicht gehört hatte).

Gruß
Stefan

John Connor



Beiträge: 4.614

21.10.2016 00:29
#274 RE: Die letzten Rollen der Synchron-Stars Zitat · antworten

Über die jeweiligen Bearbeitungszeiträume kann ich an dieser Stelle nur spekulieren, aber wenn man nach den Publikationsterminen ausgeht, scheint der oben bereits genannte DIE LIGA DER AUSSERGEWÖHNLICHEN GENTLEMEN (2.10.2003) nach wie vor Chevaliers letzter Synchroneinsatz im Vergleich mit seinen anderen 2003er-Engagements SINBAD - DER HERR DER SIEBEN MEERE (24.7.2003) und der Zweitsynchro von MONTY PYTHON’S – DER SINN DES LEBENS (8.5.2003) gewesen zu sein.

Ich wiederum kenne von den drei Filmen nur GENTLEMEN – und fand seine Stimme hier zwar etwas kurzatmig und nicht mehr so kraftvoll wie ein paar Jahre zuvor, aber immer noch tief und voluminös genug, jedenfalls so imposant wie eh und je.

Seiten 1 | ... 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor