Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2.310 Antworten
und wurde 242.611 mal aufgerufen
 Serien: Zeichentrick
Seiten 1 | ... 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | ... 155
Acid


Beiträge: 2.045

03.05.2011 21:17
#916 RE: Die Simpsons Zitat · antworten

Zu Kronberg-Zeiten hätte man Frasier aus Cheers sogar ins Deutsche übernehmen können, das war ja einer der wenigen Fälle von Originalsprecher-Kontinuität. Aber lobenswert, dass man sich hier wirklich Gedanken bei der Übersetzung gemacht hat; solche potentiellen Schnitzer durch 1:1-Übersetzung sind bei den Simpsons ja schon öfter negativ aufgefallen.


Isch
Listenpfleger

Beiträge: 3.402

03.05.2011 23:23
#917 RE: Die Simpsons Zitat · antworten

Super, dass du davon schreibst. Ich erinnere mich noch, die Szene im Original gesehen zu haben. Fand sie erstens extrem witzig und zweitens habe ich mich auch gefragt, wie das wohl übersetzt wird. Hatte es aber total vergessen. Ist das noch aus der 21. oder schon aus der 22. Staffel?
Wundert mich nur etwas, dass er nicht Jefferson D'Arcy als Referenz nahm, "Bolt" kennt doch keine Sau.

Knew-King



Beiträge: 5.306

03.05.2011 23:28
#918 RE: Die Simpsons Zitat · antworten

Die Zielgruppe kennt Bolt aber eher als Jefferson. Ich hätte Colt von Saber Rider reingemacht


"Hallo? Hallo? Was geht hier vor? Was soll das Geschrei? Wir dulden keinen Ärger hier!"
SIMON JÄGER in THE LEAGUE OF GENTLEMEN

Isch
Listenpfleger

Beiträge: 3.402

04.05.2011 13:11
#919 RE: Die Simpsons Zitat · antworten

Bitte? Al Bundy spricht wohl eine ähnlichere Zielgruppe wie "Die Simpsons" an als "Bolt".

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.799

04.05.2011 13:25
#920 RE: Die Simpsons Zitat · antworten

Die Simpson haben nicht nur EINE Zielgruppe, sondern die Zielgruppen wachsen stetig nach - sonst hätte die Serie nicht über 20 (!) Jahre lang dauerhaften Erfolg. Es ist also müßig zu streiten, ob der mäßig erfolgreiche "Bolt" das bekanntere Beispiel ist oder Jefferson d'Arcy, den keineswegs jeder den Bundys zuordnen kann und der überdies am Anfang eine andere Synchronstimme hatte. Genauso könnte man fragen, ob nicht "Ranger" ein gutes Beispiel gewesen wäre ...

Gruß
Stefan

Knew-King



Beiträge: 5.306

04.05.2011 14:13
#921 RE: Die Simpsons Zitat · antworten

Genau dadrauf wollte ich hinaus. Die Zielgruppe wächst stetig nach. Meißt sind das die 16, 17, 18 jährigen (+ -). Ich habe Geschwister in dem Alter und die kennen mit Sicherheit eher Bolt als Jefferson.


"Hallo? Hallo? Was geht hier vor? Was soll das Geschrei? Wir dulden keinen Ärger hier!"
SIMON JÄGER in THE LEAGUE OF GENTLEMEN

Markus


Beiträge: 2.105

04.05.2011 18:01
#922 RE: Die Simpsons Zitat · antworten

Ein schöner Handkuss Stegmanns an die Synchronfans! Und fast besser als das Original, weil die 3 genannten Figuren aus Animationsfilmen stammen, was zur "Welt" der Simpsons natürlich gut passt.

Gruß
Markus


Gaara



Beiträge: 1.336

14.07.2011 20:01
#923 RE: Die Simpsons Zitat · antworten

Mal ne Frage die mich schon länger beschäftigt:

Weiß jemand warum der Sprecher von Krusty diesen anfänglich immer sehr hoch gesprochen hat und später dann eher sehr tief? (Es ist doch der gleiche Sprecher soweit ich das beurteilen kann, oder?)

Scooby Doo


Beiträge: 2.106

14.07.2011 20:04
#924 RE: Die Simpsons Zitat · antworten

Richtig, seit Anfang an ist es Hans-Rainer Müller.

Das kann evtl. daran liegen, dass er sich am Original orientiert hat oder es eine Anweisung der Regie war. Keine Ahnung wie Krusty im Original klingt.



Nico


http://www.kai-taschner.de
http://www.nico-kiessling.de.vu



"Willst du mit mir Tod spielen, Nachbar?"
"Ich komm gleich rüber und prügel Dir die Scheiße aus dem Leib, Sprücheklopfer!"

Kai Taschner in "Strangeland"

Gaara



Beiträge: 1.336

14.07.2011 20:09
#925 RE: Die Simpsons Zitat · antworten

Im Original klingt er tief. Weiß aber nicht ob das dort vielleicht am Anfang auch anders war. Hm...


Markus


Beiträge: 2.105

14.07.2011 20:54
#926 RE: Die Simpsons Zitat · antworten

Hat vielleicht mit dem Übergang in der Regie von Siegfried Rabe (ZDF) zu Ivar Combrinck (Pro 7) nach Staffel 3 zu tun.
Oder gibt es eine Begründung im Charakter? Gastell sprach Homer zu Beginn, als er (Homer, meine ich) noch seriöser war, auch tiefer als später, wo er sich zur Witzfigur entwickelte. Krusty war aber glaube ich von Anfang an so, die Figur bekam mit der Zeit höchstens mehr Raum in den Geschichten.

Gruß
Markus


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 26.122

14.07.2011 21:24
#927 RE: Die Simpsons Zitat · antworten

Viele Rollen wirken in der Anfangszeit recht frei angelegt, wobei das eigentlich so richtig erst im Laufe der ersten Jahre auseinanderdriftete, so z.B. auch Skinner: Im Original klang seine Stimme anfangs viel belegter und Fred Klaus konnte auch noch etwas tiefer sprechen. Dann hörte irgendwann beides auf, die Stimmen wurden immer unterschiedlicher, sodass dann mit Klaus Guth ein ordentlicher Bruch aufkam.

Krusty war auf Deutsch mit seiner flötend-hohen Stimme schon kurios übertrieben angelegt. Im Original kristallisierte er sich immer mehr zum vom ganzen Showbusiness sowas von genervten Alkoholiker heraus. Hier hat Ivar Combrinck anfangs die eigenwillige ZDF-Interpretation übernommen, dann hat man sich aber immer mehr dem Original angenähert. (Und man beachte, wie richtig gut Hans-Rainer Müller das macht!)

Norbert Gastell und Homer ... das ist eine seltsame Geschichte. Eigentlich war er ja nur die Zweitbesetzung, nachdem Hans-Jürgen Diedrich am ersten Tag hingeworfen hat. Letzterer erscheint eine recht merkwürdige Besetzung, aber im Original wurde in Staffel 1 Homer als eine recht krasse Walter-Matthau-Imitiation gesprochen. Zum Schneidenden hätte Diedrich wohl gepasst, Norbert Gastell fing die Tiefe ein. Diese Tiefe hielt er dann auch noch, als das Original schon höher wurde. Auch hier hat er sich im Laufe der Zeit angepasst und ist deutlich über das Ziel hinausgeschossen - wobei, und das ist das Eigenartigste, er selbst der Überzeugung ist, Homer schon von Anfang an mit voller Absicht so angelegt zu haben.

Gruß,
Tobias


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Gaara



Beiträge: 1.336

14.07.2011 23:30
#928 RE: Die Simpsons Zitat · antworten

Danke für die interessanten Infos VanToby! :)

Gaara



Beiträge: 1.336

15.10.2011 18:11
#929 RE: Die Simpsons Zitat · antworten

Der Sprecher von Moe klingt mittlerweile echt nicht mehr gut. Kriegt die Moe Stimme leider gar nicht mehr hin. :(

hudemx


Beiträge: 5.397

15.10.2011 18:13
#930 RE: Die Simpsons Zitat · antworten

Bernd Simon spricht jetzt die Rolle eher wie das Original, also dunkel mit etwas Druck drauf. In der Vergangenheit hatte er sich immer heller oder normal gesprochen...


Bitte um Hilfe von allen Hamburg-Synchron Experten:
Doctor Who - Der Film

Seiten 1 | ... 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | ... 155
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor