Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 406 Antworten
und wurde 40.033 mal aufgerufen
 Darsteller
Seiten 1 | ... 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28
dlh


Beiträge: 15.005

13.08.2021 15:28
#346 RE: Sylvester Stallone Zitat · antworten

Es ist *Trommelwirbel* Gudo Hoegel. Demnach stimmen also beide Angaben in diesem Thread.

Der letzte Ausweg [1. Synchronfassung, Kino] -> Manfred Schott
Der letzte Ausweg [2. Synchronfassung, VHS (alternative Schnittfassung)] -> Gudo Hoegel

Koboldsky


Beiträge: 3.359

08.11.2021 01:32
#347 RE: Sylvester Stallone Zitat · antworten

Vom Rocky IV Director's Cut ist bereits ein deutscher Trailer erschienen:


https://www.youtube.com/watch?v=6DvZaZVN6rs

Der Trailer wurde (fast) komplett neu synchronisiert. Erkennt jemand die Stimmen?
Ich kann nur wirklich hoffen, dass das nicht die Endfassung ist...

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 41.960

08.11.2021 01:39
#348 RE: Sylvester Stallone Zitat · antworten

Ein Trailer mit zwischendrin eingeschnittenen Ausschnitten aus der Originalsynchro, die komplett anders klingen. Auf einem Kanal mit 19 Abonnenten, der diverse teils auch als solche betitelte Fandubs enthält.

Seems legit.

Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.759

08.11.2021 02:32
#349 RE: Sylvester Stallone Zitat · antworten

Das ist wieder von dem Typen, der einen auf Karatsonyi macht (freilich ohne dessen Aufdringlichkeit) und regelmäßig Trailer im Danneberg-Modus nachsynchronisiert. Eine reine Amateur- und Fan-Arbeit. Ich frage mich, wie man das mit etwas Offiziellem verwechseln kann...

danielcw


Beiträge: 1.095

08.11.2021 22:41
#350 RE: Sylvester Stallone Zitat · antworten

Und der Trailer ist für ein U.S.-Event, welches so ja gar nicht bei uns stattfinden wird.
Ein echter Trailer hätte ja wohl auch eine besseren International Track und eine bessere Abmischung(wobei es da ja auch schon dicke Ausrutscher gab)

Connor J. Macleod



Beiträge: 445

17.11.2021 13:16
#351 RE: Sylvester Stallone Zitat · antworten

Ich hoffe ja sehr, dass man den Film auch in Deutschland bringt. Dafür wäre Bernd Egger auch mal richtig passend. :D

Samedi



Beiträge: 16.773

27.02.2023 17:19
#352 RE: Sylvester Stallone Zitat · antworten

Tulsa King (USA, 2022-): Jürgen Prochnow

Taccomania


Beiträge: 844

28.02.2023 10:15
#353 RE: Sylvester Stallone Zitat · antworten

Ich habe in den letzten Tagen, auf besonderen Wunsch meines 12-Jährigen, mit diesem zunächst die Teile III+IV von "Rocky" und dann den ersten Teil angeschaut. Er hat nicht bemerkt, dass Stallone im ersten Teil eine andere Stimme hatte, obwohl er da normalerweise recht "empfindlich" ist. Prochnow und Danneberg waren sich damals ziemlich nah.

Im Trailer zu Tulsa King klingt Prochnow hingegen inzwischen mehr wie Christian Brückner. Mir fehlt da etwas das lakonisch-nuschelige, das sowohl Prochnow als auch Danneberg Stallone immer verliehen haben.

smeagol



Beiträge: 3.901

01.03.2023 08:17
#354 RE: Sylvester Stallone Zitat · antworten

Ich bleibe dabei: Ich kann absolut nicht verstehen, wie man der *heutigen* Besetzung von Prochnow für Stallone irgendetwas abgewinnen kann. Ich wiederhole mich und kann verstehen, wie und warum man das bei Creed II seinerzeit so handhabte und das geht auch in Ordnung. Aber die Besetzung ist meiner Meinung nach null überzeugend und es wäre besser, sie würde nun nicht so durchgezogen. Für mich funktioniert das nicht.

Koboldsky


Beiträge: 3.359

01.03.2023 08:37
#355 RE: Sylvester Stallone Zitat · antworten

Diese Frage wird die Synchronfreunde wohl für immer spalten, ähnlich wie bei TNW/Tennstedt für Tom Hanks usw.

Ludo


Beiträge: 1.181

01.03.2023 08:44
#356 RE: Sylvester Stallone Zitat · antworten

Also per se finde ich es schön, dass es in Zeiten von vorhersehbaren Einheitsbesetzungen und der Tatsache von "einige sprechen alle" und "viele sprechen keinen" immer noch solche Stuntbesetzungen wie früher gibt. Ob Prochnow noch genauso funktioniert wie damals, soll natürlich jeder selbst entscheiden. Für mich tut er das zumindest - allerdings bin ich weder durch die Kombi Danneberg/Sly besonders geprägt (dafür kenn ich einfach zu wenig Stallonefilme), noch empfinde ich Danneberg als die ultimative "Perfektbesetzung". Dafür ist er ihm einfach zu oft vom Gesicht geglitten und hat ab einem gewissen Zeitpunkt ein bisschen viel drücken müssen (wobei so schlimm wie bei Nolte war's dann doch nicht) um zu funktionieren.

Psilocybin


Beiträge: 1.161

01.03.2023 08:54
#357 RE: Sylvester Stallone Zitat · antworten

Was aber keiner abstreiten kann: Prochnow spielt hervorragend. Stimmlich ist es für viele eine zu große Umgewöhnung, versteh ich.

Koboldsky


Beiträge: 3.359

01.03.2023 11:21
#358 RE: Sylvester Stallone Zitat · antworten

Zitat von Ludo im Beitrag #356
Dafür ist er ihm einfach zu oft vom Gesicht geglitten und hat ab einem gewissen Zeitpunkt ein bisschen viel drücken müssen (wobei so schlimm wie bei Nolte war's dann doch nicht) um zu funktionieren.

Na ja, Prochnow muss seine Stimme auch ein wenig drücken, um auf Stallone zu passen (im letzten Rambo hat er für meinen Geschmack ein bisschen zu sehr damit übertrieben). Mit seiner normalen Stimmlage klingt er doch relativ hell und würde IMHO so gar nicht draufliegen.
Andererseits klingt Stallone im Original wirklich furchtbar. Irgendwie sehr tief und dabei extrem siffig und kaputt. Das kann eigentlich kaum jemand außer Holger Schwiers treffen.

Zitat von smeagol im Beitrag #354
Ich bleibe dabei: Ich kann absolut nicht verstehen, wie man der *heutigen* Besetzung von Prochnow für Stallone irgendetwas abgewinnen kann.

Ich glaube, der Hauptgrund dürfte einfach sein, dass Prochnows Besetzung einfach Seltenheitswert hat und eine gute Abwechslung von den typischen "Blockbuster"-Stimmen darstellt. Schauspielerisch gesehen bedient er mMn vor allem Stallones ruhigere Töne fantastisch und verleiht ihm eine charakterliche Tiefe, die über sein Actionstar-Image hinausgeht. Man darf bei Stallone mMn nicht den Fehler machen, ihn nur einseitig auf die Coolness zu reduzieren, die er vielleicht nach außen hin ausstrahlt.

CrimeFan



Beiträge: 6.807

01.03.2023 11:35
#359 RE: Sylvester Stallone Zitat · antworten

Ich könnte mir vorstellen, das Danneberg ihn selbst als Nachfolger abgesegnet bzw. ihn Vorgeschlagen hat.

Zumindest bei John Travolta, wollte er wohl das Ronald Nitschke ihn übernimmt. Und für Terence Hill und DSF, hat man auch sein OK eingeholt.

BitmapBrother



Beiträge: 232

01.03.2023 12:45
#360 RE: Sylvester Stallone Zitat · antworten

Warum sollten sie sich sein okay holen müssen? Das haben die zu Promo Zwecken sicher so eingefädelt, aber absegnen kann er da gar nichts.

Seiten 1 | ... 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28
«« Joan Collins
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz