Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 190 Antworten
und wurde 13.024 mal aufgerufen
 Stars & Stimmen
Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13
Koboldsky


Beiträge: 1.396

18.10.2015 12:27
#121 RE: Arnold Schwarzenegger Zitat · antworten

Ich weiß nicht, ob es noch zu früh ist, darüber zu spekulieren...
Allerdings muss man leider davon ausgesehen, dass Danneberg sich bekannterweise früher oder später aus gesundheitlichen Gründen von der Synchronbranche verabschieden wird.

Da frage ich mich schon mal, wer denn nun z. B. als Arnie seine Nachfolge antreten könnte.
Ralph Schicha hat in „Escape Plan“ als Rollencast gut funktioniert, aber für andere Schwarzenegger-Rollen würde ich ihn für eher ungeeignet halten.

Im Idealfall macht man einfach ein Casting. Ich könnte mir Ronald Nitschke gut auf Schwarzeneggers (und auch auf Sylvester Stallones) Gesicht vorstellen. Zudem bringt er auch die nötige Härte in der Stimme mit.

Nichtsdestotrotz wünsche ich Thomas Danneberg weiterhin alles Gute und dass wir ihn noch in nächster Zeit auf seinen Stammstars hören werden.


dlh


Beiträge: 10.316

18.10.2015 12:44
#122 RE: Arnold Schwarzenegger Zitat · antworten

Oh, mal wieder eine Schwarzenegger-Synchron-Diskussion ; sollte es zu einer Umbesetzung kommen (müssen), mein Vorschlag weiterhin: Rüdiger Bahr.


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.
"Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie dort. Im Kopf dieses Mannes." (Michael Telloke in "MillenniuM")

loa


Beiträge: 282

19.10.2015 12:00
#123 RE: Arnold Schwarzenegger Zitat · antworten

ich finde, dass es definitiv zu früh ist für diese Diskussion. Danneberg wird bestimmt noch solange wie möglich an seinen etablierten Stammrollen festhalten und die Studios werden ebenso an ihm festhalten und ihm die notwendige Unterstützung geben. Aykroyd/Travolta/Stallone/Schwarzenegger kann man nicht mal eben halbherzig als Schnellschuss umbesetzen, das würde in die Hose gehen. Für Nolte hat man ja ehe Piper und für Quaid war Danneberg für mich ehe nie notwendig. Falls es dann doch mal soweit ist dann sollte es auf keinen Fall jemand sein, den wir schon von anderen Stars kennen sondern ein neuer bisher noch unbekannter Sprecher. Der einzige bekannte, aber seit Jahres nur noch selten zum Einsatz kommende Sprecher, den ich mir ad hoc auf Schwarzenegger vorstellen könnte wäre Rainer Brandt.

ronnymiller


Beiträge: 2.632

19.10.2015 20:47
#124 RE: Arnold Schwarzenegger Zitat · antworten

Nitschke klingt mittlerweile eh fast wie ein Danneberg-Stimmdouble im Stallone-Modus.


loa


Beiträge: 282

19.10.2015 21:55
#125 RE: Arnold Schwarzenegger Zitat · antworten

finde ich überhaupt nicht. Nitschke klingt zwar rauchiger als früher, ist aber bei weitem nicht so tief und hart wie Danneberg.


WasGehtSieDasAn



Beiträge: 1.692

22.10.2015 16:10
#126 RE: Arnold Schwarzenegger Zitat · antworten

Bei Stefan Lehnen im Trailer zu Hobbit 2 meinten doch einige Danneberg zu hören bzw. jemanden der verdammt ähnlich klingt.

ElEf



Beiträge: 1.867

22.10.2015 19:03
#127 RE: Arnold Schwarzenegger Zitat · antworten

Ronald Nitschke würde doch nicht passen. Leute, bitte...

iron


Beiträge: 2.093

23.10.2015 22:49
#128 RE: Arnold Schwarzenegger Zitat · antworten

Zitat von WasGehtSieDasAn im Beitrag #126
Bei Stefan Lehnen im Trailer zu Hobbit 2 meinten doch einige Danneberg zu hören bzw. jemanden der verdammt ähnlich klingt.


Finde ich auch. Von Stefan Lehnen habe ich bisher noch nie etwas gehört, aber in diesem Trailer klingt er ihm tatsächlich fast zum verwechseln ähnlich. Außerdem habe ich ihn gerade in "Der alte"-Episode "Die Schwester" erlebt.

Ich hoffe, Danneberg kann Schwarzenegger noch lange synchronisieren, aber wenn alle Stricke reißen sollten, wäre Stefan Lehnen für mich wirklich ein möglicher Plan B. Stimmalter und den Altersunterschied von immerhin 22 Jahren halte ich für kein großes Problem.


"DAS IST ZUTREFFEND."
(Arne Elsholtz auf Kevin Kline in "Club der Cäsaren")

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 26.526

23.10.2015 23:06
#129 RE: Arnold Schwarzenegger Zitat · antworten

Stefan Lehnen wäre VIEL zu jung für Arnold Schwarzenegger und klingt abgesehen davon auch völlig anders als Thomas Danneberg.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

SFC



Beiträge: 1.188

23.10.2015 23:47
#130 RE: Arnold Schwarzenegger Zitat · antworten

Ich hoffe, dass es Thomas Danneberg bald wieder besser geht und ihm von Seiten der Studios die nötige Unterstützung zuteil wird. Es wäre schade, wenn er seine Rollen verliert, nur weil man sich nicht die Zeit nimmt, die Texte für ihn leserlicher zu machen. Zuletzt habe ich ihn in Maggie auf Schwarzenegger gehört und da klang er perfekt auf dem überraschend gut schauspielernden Schwarzenegger. Es gibt keine Alternative für Danneberg auf Schwarzenegger. Sollte man umbesetzen, bleibt für mich nur der Oton.


Aristeides


Beiträge: 1.525

24.10.2015 00:46
#131 RE: Arnold Schwarzenegger Zitat · antworten

Zitat
Es wäre schade, wenn er seine Rollen verliert, nur weil man sich nicht die Zeit nimmt, die Texte für ihn leserlicher zu machen.


...oder wenn er womöglich Rollen verliert, weil in einem Internetforum ständig über seinen Gesundheitszustand spekuliert wird.


"Was war eigentlich schlimmer - die miesen Schauspieler oder die furchtbare Synchronisation?"
Philipp Moog in Highlander: Unsichere Helden

Koboldsky


Beiträge: 1.396

24.10.2015 19:54
#132 RE: Arnold Schwarzenegger Zitat · antworten

Ich hätte diesen Thread lieber nicht hochholen sollen...

Falls irgendein Verantwortlicher das hier liest: Bitte, bitte, bitte an Danneberg festhalten, so weit es nur geht und ihm die notwendige Unterstützung geben!
Das, was Peer Augustinski angetan wurde, sollte sich möglichst nicht wiederholen!


Franky-El



Beiträge: 1.636

24.10.2015 20:10
#133 RE: Arnold Schwarzenegger Zitat · antworten

Warum wird eigentlich nur von der Befürchtung gesprochen das Arnold Schwarzenegger Thomas Danneberg als sein Synchronsprecher verlieren könnte? Was ist mit Sylvester Stallone, John Travolta, Dan Aykroyd, Nick Nolte, oder John Cleese? Würden die dann nicht auch alle ihren Synchronsprecher verlieren, angenommen der Schlimmste Fall tritt ein, und Thomas Danneberg müsste auf Grund seine Gesundheitlichen Zustandes, den Synchronsprecher Beruf an den Nagel hängen? Ich kann nur für mich sprechen, aber man denen die ich genannt habe, fände ich einen Sprecherwechsel genauso dramatisch als wie bei Arnold Schwarzenegger.


M.f.G.

Franky-El

Koboldsky


Beiträge: 1.396

24.10.2015 20:12
#134 RE: Arnold Schwarzenegger Zitat · antworten

Da hast du natürlich Recht, Franky-El!

Koboldsky


Beiträge: 1.396

24.10.2015 20:15
#135 RE: Arnold Schwarzenegger Zitat · antworten

Was ich noch anfügen möchte: Es ist immer doof, dass man einen Fehler nicht ungeschehen machen kann und dann die Konsequenzen für diesen tragen muss.
Am besten wäre es wirklich gewesen, wenn ich diese Diskussion nie angefangen hätte!


Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13
«« Eric Roberts
Soon-Tek Oh »»
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor