Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 142 Antworten
und wurde 15.131 mal aufgerufen
 Stars & Stimmen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
Pete


Beiträge: 2.780

17.05.2007 16:40
#76 RE: RE:Tim Allen Zitat · antworten
Nun, wenn Haar gut passt und sie hätten das halt erkannt wäre ich schon für ihn gewesen.

Aber die ARD-Fassung ist in einer gewissen Art gesagt tot und kaum einer hat sie wohl sowieso in Besitz, um da nochmals reinhören zu können, geschweigen denn ob wirklich alle da überhaupt wissen, dass er mal Allen sprach! Ob man sich an sowas orientiert ist ohnehin zweifelhaft, obwohl das ja nicht heißt, dass man sich nicht nochmal Haar in den Sinn rufen sollte in Bezug auf passend.

Ich möchte noch beifügen, dass die ARD die Serie auch nur bis März 1995 ein einziges Mal in ihrem Programm gezeigt hat; keine Wiederholung in den 3. Programmen wie bei sonstigen Touchstone-Sitcoms, die sie gesendet haben und RTL kam erst im Oktober 1996 mit ihrer Ausstrahlung (tatsächlich: eine Synchro weiterer Folgen für die ARD ist sehr ungewiss, es sei denn allein schwache Quoten machten eine Weiterausstrahlung bereits bearbeiteter Folgen einfach mies; ist ja auch kein Wunder!) Und das alles kam im "Ersten" zum größten Teil erst nach 23 Uhr! Von anderen Serien, die spätnachts gezeigt werden, und eigentlich Darsteller darin spielen, die später zu Stars werden, nimmt auch keiner Notiz, wenn ein anderer Sender sie schließlich mit einer Neusynchro zu einem besseren Sendeplatz präsentiert! Gruß, Pete!
Pete


Beiträge: 2.780

17.05.2007 22:36
#77 RE: RE:Tim Allen Zitat · antworten

Ich habe eben den deutschen Trailer von "Verrückte Weihnachten" geschaut. Ich frage mich auch, warum sie dann nicht Fritz von Hardenberg für den ganzen Film nahmen. Okay, wenn sie die komplette Synchro schon davor gemacht haben sowieso (es sei denn er hat eine Krankheit, die ihm verbietet die Stimme anzustrengen) und falls danach kann halt leider sein, dass sich sein Zustand einfach verschleichtert haben dürfte oder halt nochmals wegen der Anstrengung und/oder er war anderweitig erkrankt, was nicht unbedingt mit seiner jetzigen schlechten Lage zusammenhängen muss. Terminliche Verhnderung ist natürlich auch immer drin! Es kann halt leider einige Gründe geben, die nicht immer Hardenberg persönlich betreffen müssen! Wann wurde eigentlich die Synchro von "Hör mal, wer da hämmert" abgeschlossen? Gruß, Pete!

Ian


Beiträge: 170

18.05.2007 01:56
#78 RE: RE:Tim Allen Zitat · antworten
Moin. Wann die Synchro von Hör mal wer da hämmert abgeschlossen wurde, kann ich leider nicht genau sagen. Die letzte Staffel lief hier aber glaube ich 2000.

Wen hat von Hardenberg eigentlich noch gesprochen? Mir fällt gerade nur noch der Butler in "Lara Croft - Tomb Raider" ein, ansonsten rein gar nichts. Wahrscheinlich mag ich Hardenberg deshalb so gern auf Allen: Die Stimme wird ihm gerecht und ist unverbraucht. Hört man die Stimme, erinnert man sich an Allen. Denn seien wir mal ehrlich: egal, wer Allen noch sprach (Haar jetzt mal ausgenommen, den hab ich leider nie gehört), es waren immer Sprecher, die man viel zu stark mit anderen Darstellern in Verbindung brachte.

Mir kommt da gerade ein Sprecher in den Sinn, der auch sehr gut auf Tim Allen passen könnte: Christian Tramitz.

Grüße, Ian
Pete


Beiträge: 2.780

18.05.2007 12:06
#79 RE: RE:Tim Allen Zitat · antworten

Danke für deine Auskunft! Ich habe mir auch schon überlegt, wie Christian Tramitz auf Allen wohl klingen würde, aber ich denke, dass sich das nicht so gut anhören würde! Gruß, Pete!

Ian


Beiträge: 170

18.05.2007 16:39
#80 RE: RE:Tim Allen Zitat · antworten
Moin. Meinst du wirklich nicht, dass Tramitz unter Umständen passen würde? So wie er Matt Dillon spricht könnt ich mir das eigentlich sehr gut vorstellen. Und sehr variabel ist seine Stimme auch... Aber gut, ist natürlich Geschmackssache. Wer kam eigentlich auf die schreckliche Idee, bei Zoom von Hauff Allen sprechen zu lassen? Bei Toy Story mag das ja noch funktionieren, aber auf dem realen Allen???
Pete


Beiträge: 2.780

18.05.2007 22:35
#81 RE: RE:Tim Allen Zitat · antworten
Also, ich bin schon noch im Zweifel, aber es könnte eventuell trotzdem passen, nachdem man ja auch inzwischen sowieso schon andere auf Allen hörte ! Tramitz müsste einfach mal eine Testsynchro machen, natürlich. Wäre nicht dagegen! Zudem glaube ich tatsächlich, dass er seine Stimme tatsächlich gut "hinbiegen" könnte, ich würde sagen er müsste dann dauerhaft auf eine tiefe Stimmlage herunterfahren; das wäre gut im Vergleich zum Original. Jedoch denke ich, dass sich das bei ihm zumindest inzwischen sowieso schon von allein ganz gut eingepegelt hat, wenn er nicht höher spricht.

Hab mir eben nochmal den deutschen Trailer von "Born to be wild" angesehen- und gehört. Also, ich sage nur, dass man wenn man von Hardenberg gewöhnt ist, Gossler natürlich zunächst noch komisch und unpassender bzw. schlechter findet. Er hat einfach eine hellere Stimme und sie kommt nicht so wie die dunklere von Hardenberg an Allen heran. Aber wenn man das Original wegdenkt, kann man sich vielleicht-aber nur vielleicht- tatsächlich mit der Zeit an sie gewöhnen. Hier wurde ja schon behauptet, dass ihr Fritz von Hardenberg ähnlich ist. Das kann ich aber nicht bestätigen. Und ob sie an Eberhard Haar herankommt, wie Stefan meinte... weiß ich ja nicht! Dazu müsste mir dann mal zum Vergleich die ARD-Fassung vom "Dünnbrettbohrer" zur Verfügung gestellt werden. Wäre wirklich schön, dass dann vergleichen zu können!

Habe mir noch überlegt, ob wohl andere dunklere Stimmen wie unser Ekki Belle oder Tommi Piper an Allen herankämen. Gruß, Pete!
Detlef


Beiträge: 424

19.05.2007 04:37
#82 RE: RE:Tim Allen Zitat · antworten

Fritz von Hardenberg geht es jedenfalls gut, er ist seit ca. 1 Jahr bei "Maritim" in diversen Nebenrollen zu hören und hat auch eine Hauptrolle dort bekommen und hört sich an wie immer. Warum man ihn - trotz langer Jahre "hör mal wer da Hämmert", erneut für Tim Allen einsetzt, liegt wohl oft am Synchronort?! Filme habe ja eher eine Berlinder-Tendenz?!




Meine Homepages:
http://www.hoernews.de
http://www.gateguide.de

Pete


Beiträge: 2.780

19.05.2007 11:41
#83 RE: RE:Tim Allen Zitat · antworten
Gut, bei Randolf Kronberg war das ja schon was anderes vom Starfaktor her, nehme ich an. Aber ich denke, dass man ihn ja jederzeit für "seinen" Eddie Murphy nach Berlin geholt hat. Das hatte einfach Dringlichkeit! Und wenn auch andere Münchner Sprecher besser passen wie ihre Berliner Kollegen sollte man sie auch nehmen- zumindest im Filmbereich!

Auf jeden Fall passt Fritz von Hardenberg viel besser wie Stefan Gossler zu Tim (auch seiner Originalstimme) und er sollte ihn unbedingt wieder sprechen. Ich finde es gibt Rollen bei ihm, die könnte sowieso nur er alleine gut synchronisieren! (Aber wie geschrieben, ich würde mich auch jederzeit freuen, wenn ich mal höre, wie Eberhard Haar auf Allen klang, nicht wahr Stefan?)

Mir schwebt irgendwie auch Michael Brennicke als passend auf Allen vor. Aber wenn schon Münchner dann bitte kein anderer als von Hardenberg, wenn er nicht gerade verhindert ist! So dumm sollten sie nicht sein! Gruß, Pete!

P. S.: Ich habe mir mal überlegt, wenn Fritz von Hardenberg auch Tim Allens ersten Film "Santa Clause" gesprochen hätte, ob dann vielleicht Hollywood so schwer beeindruckt gewesen wäre, dass sie nur noch ihn gewollt hätten. Ich denke, auf eine Serie schauen sie ja nicht so, wenn ich das richtig sehe. Aber nach "Zum Teufel mit den Millionen" kam ja leider wohl auch keine Reaktion!
Ian


Beiträge: 170

19.05.2007 14:54
#84 RE: RE:Tim Allen Zitat · antworten

Moin. Naja, Zum Teufel mit den Millionen war ja nun auch nicht gerade der Kassenschlager schlechthin. Hätte von Hardenberg bei Santa Clause oder gar Galaxy Quest (meiner Meinung nach Tim Allens bislang bester Film!) gesprochen, sähe das vielleicht ganz anders aus. Mal ganz davon abgesehen: Wie kam es eigentlich dazu, dass Tim Allen in allen Santa Clause Filmen eine andere Stimme hatte (erst Augunstinski, dann Tennstedt, dann Gossler)? Ich finde, auch wenn ein Darsteller noch keine Feststimme hat, könnte man wenigstens innerhalb einer Serie auf Kontinuität achten...

Ist wirklich keiner in Besitz eines kurzen Soundsamples von Eberhard Haar? Würd die Stimme einmal zu gerne hören.

Ansonsten gibts wohl nur eines zu sagen: Ich will Fritz von Hardenberg zurück! Bitte!!!

Gruß, Ian

Pete


Beiträge: 2.780

19.05.2007 15:57
#85 RE: RE:Tim Allen Zitat · antworten

Ich glaube für "Santa Clause" wurde sogar Tennstedt extra nach München geholt, weil die Bearbeitung da her kam, oder? Dieses und auch die anderen Münchner Wepper-Bearbeitungen lassen sich für mich nur entschuldigen, wenn Fritz von Hardenberg zu der Zeit entweder krank war (bzw. seine Stimme zu dem Zeitpunkt auch im Eimer war) oder er anderweitig zu tun hatte. Sowieso glaube ich nur mal erst zur Vermutung, dass selbst Eberhard Haars Stimme besser geklungen hätte als Peer Augustinski für den ersten "Santa Clause"-Film. Aber wenn man kein Prüfmaterial hat, weiß man es halt nicht genau! Gruß, Pete!

Schlitzi


Beiträge: 1.553

19.05.2007 16:19
#86 RE: RE:Tim Allen Zitat · antworten

Habe jetzt ein Foto zu Tim hinzugefügt.

Ian


Beiträge: 170

19.05.2007 18:04
#87 RE: RE:Tim Allen Zitat · antworten

Moin. War denn Augustinski so unpassend auf Tim Allen? Ist schon ne ganze Weile her, dass ich Santa Clause oder Aus dem Dschungel in den Dschungel geshen hab, aber habe das damals nicht als störend gefunden. (Und mal ganz Offtopic: Hoffe, dass Peer Augustinski bald wieder bei Kräften ist und wir ihn bald wieder auf Robin Williams hören dürfen, das Gespann ist einfach perfekt!!!)

Naja, vielleicht kommen wir ja doch nochmal irgendwann auf den Genuss, Fritz von Hardenberg auf Tim Allen zu hören. Beeinflussen können wir das ja leider nicht

Pete


Beiträge: 2.780

19.05.2007 20:30
#88 RE: RE:Tim Allen Zitat · antworten

Also, ich denke, das habe ich damals sofort erkannt, dass für mich Peer Augustinski nicht passt. Für Robin Williams ist er natürlich einsame Klasse und ich hoffe doch sehr, dass er für den nächsten Film von ihm auch wirklich wieder besetzt wird und sie da jetzt nicht auch weiterhin Bodo Wolf (oder Lutz Mackensy) einsetzen! Ich wäre sehr dafür gewesen, wenn man für "In den Dschungel, aus dem Dschungel" schon Von Hardenberg genommen hätte, da er ja da schon sowieso für "Hör mal, wer da hämmert" immerhin 1 Jahr aktiv war. Nein, beeinflussen kann man da leider nichts; ich hoffe, nur dass sie spätestens in einer Münchner Synchro Fritz wieder nehmen. Außerdem: Falls Allen je mal wieder eine Serie drehen sollte, bin ich erst recht für von Hardenberg; also sollte der zuständige deutsche Sender sich für ihn entscheiden! Gruß, Pete!

Ian


Beiträge: 170

20.05.2007 13:53
#89 RE: RE:Tim Allen Zitat · antworten
Kurz mal ab vom eigentlichen Thema: In der Synchrondatei ist für den nächsten Robin Williams Film Man of the year wieder Peer Augustinski eingetragen. Sollte das wirklich stimmen, freut es mich für Augustinski, dass er sich scheinbar wieder gut erholt hat und seinen Robin Williams weitersprechen darf. Aber ganz ehrlich: Es hätte mich auch schwer verwundert, wenn man ihn nicht mehr nehmen würde. Natürlich brauchte man für Williams für die eineinhalb Jahre einen Ersatz. Aber es gibt keinen Grund, Augustinski nicht mehr zu nehmen, wenn er wieder bei Kräften ist.

Um wieder zu Tim Allen zu kommen: Pete, ich kann eigentlich nur alles, was du geschrieben hast, unterstreichen. Besonders in einer Serie wäre das fehlen von Hardenbergs Stimme mehr als unentschuldbar. Aber auch in den Filmen wäre seine Stimme eine echte bereicherung! Also lasst uns mal alle die Daumen drücken!

PS: Finde den Verlauf der Diskussion sehr cool: Fing mit der Frage an, warum man so selten von Hardenberg nimmt, führte über die Überlegung, welcher Sprecher wirklich gut auf Allen passen würde und endet mit der Feststellung: Keiner passt besser als Fritz von Hardenberg. Nun ja, sagt ja eigentlich schon alles^^
VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 25.549

28.12.2007 03:06
#90 RE: Tim Allen Zitat · antworten

Jagd auf Mr. Tout (2001): Joachim Tennstedt

Gruß,
Tobias


Robin for Kirk!

"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor