Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 343 Antworten
und wurde 23.434 mal aufgerufen
 Stars & Stimmen
Seiten 1 | ... 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | ... 23
smeagol



Beiträge: 3.252

11.08.2016 07:59
#181 RE: Bill Murray Zitat · antworten

Die Einmaligkeit von Arne Elsholtz kam zumindest bei Murray am allerbesten zur Geltung - sowohl in jüngeren Jahren (siehe Ghostbusters etc.) als auch später (Lost in Translation). Lehmann passt heute glaube ich nicht mehr - er klingt zu "kernig" ... was Bruce Willis in seiner heutigen Optik sehr gut "steht" quasi würde bei Murray, so denke ich, eher stören.


--
"Ich würde nach Hause gehen und mich richtig ausschlafen"
Curt Ackermann für Cary Grant in "Über den Dächern von Nizza"

Chitinpanzer


Beiträge: 31

11.08.2016 09:36
#182 RE: Bill Murray Zitat · antworten

Was spricht für Lehmann ? 1. Lehmann ist populär, sehr populär - 2. Lehmann sprach Murray vor 30 Jahren, wahrscheinlich weil Lehmann auf hysterische Kotzbrocken reserviert war, Elsholtz sich noch nicht als Stammsprecher etabliert hat oder einfach keine Zeit hatte. Ganz ehrlich wären die ersten 2 Gründe nicht, käme doch keiner auf die Idee Lehmann auf Murray zu besetzen ;)


"Gestattet das ich mich bekannt mache in dem ich mich euch vorstelle! Hans Clarin in Walhalla 1986"

Lammers


Beiträge: 3.530

11.08.2016 16:16
#183 RE: Bill Murray Zitat · antworten

Zitat von Chitinpanzer im Beitrag #182
Was spricht für Lehmann ? 1. Lehmann ist populär, sehr populär - 2. Lehmann sprach Murray vor 30 Jahren, wahrscheinlich weil Lehmann auf hysterische Kotzbrocken reserviert war, Elsholtz sich noch nicht als Stammsprecher etabliert hat oder einfach keine Zeit hatte. Ganz ehrlich wären die ersten 2 Gründe nicht, käme doch keiner auf die Idee Lehmann auf Murray zu besetzen ;)


Da wir gerade dabei sind: Mir würden noch Ronald Nitschke oder Charles Rettinghaus einfallen, die stimmlich recht gut passen würden. Nitschke fiel mir ein, da du gerade Lehmann genannt hast und Nitschke in eine ähnliche Richtung wie Lehmann geht, aber nicht so kernig klingt. Charles Rettinghaus ist ebenfalls ein ähnlicher Stimmtyp, den man mal versuchen könnte.

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 14.711

11.08.2016 16:23
#184 RE: Bill Murray Zitat · antworten

Nitschke? Rettinghaus?? Über manche Vorschläge kann man nur noch den Kopf schütteln. Denen gegenüber könnten ja eher noch Jürgen Heinrich oder Sigmar Solbach passen.

Lammers


Beiträge: 3.530

11.08.2016 16:35
#185 RE: Bill Murray Zitat · antworten

Zitat von Silenzio im Beitrag #184
Nitschke? Rettinghaus?? Über manche Vorschläge kann man nur noch den Kopf schütteln. Denen gegenüber könnten ja eher noch Jürgen Heinrich oder Sigmar Solbach passen.


Man wird doch noch spekulieren dürfen und Nitschke passt m.E. durchaus. Deine Idee mit Solbach finde ich allerdings nicht schlecht. Hatte ich nur noch nicht so im Kopf, da er mir als Sprecher noch nicht so oft untergekommen ist.


Koboldsky


Beiträge: 1.400

11.08.2016 16:40
#186 RE: Bill Murray Zitat · antworten

Nitschke passt mMn auf jeden Fall besser als der heutige Lehmann.
Rettinghaus - na ja. Eine Ähnlichkeit zu Lehmann kann ich da leider nicht heraushören und für mich klingt er zu jung für Murray.


Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 14.711

11.08.2016 18:44
#187 RE: Bill Murray Zitat · antworten

Zitat von Lammers im Beitrag #185

Man wird doch noch spekulieren dürfen

Das schon. Aber ein wenig realistisch sollte es schon sein. Rettinghaus zählt für mich da eher nicht dazu. Und Nitschke eigentlich auch nicht. Außerdem spricht der aktuell so viele - mal passend, oft auch nicht passend. Da muss es nicht noch Murray sein.

Lammers


Beiträge: 3.530

11.08.2016 19:01
#188 RE: Bill Murray Zitat · antworten

Zitat von Koboldsky im Beitrag #186
Nitschke passt mMn auf jeden Fall besser als der heutige Lehmann.
Rettinghaus - na ja. Eine Ähnlichkeit zu Lehmann kann ich da leider nicht heraushören und für mich klingt er zu jung für Murray.


Ach so, dann hab ich mich falsch ausgedrückt. Eine Ähnlichkeit zu Lehmann kann ich da auch nicht feststellen.

Zitat von Silenzio im Beitrag #187
Zitat von Lammers im Beitrag #185

Man wird doch noch spekulieren dürfen

Das schon. Aber ein wenig realistisch sollte es schon sein. Rettinghaus zählt für mich da eher nicht dazu. Und Nitschke eigentlich auch nicht. Außerdem spricht der aktuell so viele - mal passend, oft auch nicht passend. Da muss es nicht noch Murray sein.


Ok, das ist verständlich. Trotzdem könnte ich mir Nitschke theoretisch vorstellen. Aber vielleicht wird's ja auch ein ganz anderer.

loa


Beiträge: 282

12.08.2016 12:58
#189 RE: Bill Murray Zitat · antworten

Nitschke ist mittlerweile jedoch absolut überpräsent und variiert seine Stimme kaum noch (was ich von einem 65 jährigen auch keineswegs verlange).
Was ist denn daran sinnvoll ? Am besten Nitschke dann auf Murray, Travolta, Stallone, Schwarzenegger und jeder 2. Serien Haupt und Nebenrolle ??? Geniale Idee............

TNW wäre der logische Nachfolger von Arne gewesen aber es hat bis auf eine Ausnahme ja wieder nicht sein sollen........................

Dylan



Beiträge: 7.310

26.10.2016 20:40
#190 RE: Bill Murray Zitat · antworten

Vice Principals [1x01]: Tobias Lelle

Find ich zu jung.


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 26.538

26.10.2016 20:44
#191 RE: Bill Murray Zitat · antworten

Finde ich auch. Ich hätte für die Rolle - in München - Michael Schwarzmaier oder Ekkehardt Belle gewählt. Wieso wird Tobias Lelle in Berlin immer viel zu jung besetzt?


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

N8falke



Beiträge: 3.653

26.10.2016 20:52
#192 RE: Bill Murray Zitat · antworten

Ist die Besetzung von Walton Goggins auch schon bekannt?

Dylan



Beiträge: 7.310

26.10.2016 21:04
#193 RE: Bill Murray Zitat · antworten

Den Sprecher von Walton Goggins hab ich im Trailer nicht erkannt. Könnte vielleicht Christian Gaul sein. Bin mir aber wirklich nicht sicher.


Samedi



Beiträge: 3.396

24.11.2016 15:27
#194 RE: Bill Murray Zitat · antworten

Thomas Wolff könnte ich mir auch sehr gut für Bill Murray vorstellen.


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

Chow Yun-Fat


Beiträge: 3.968

24.11.2016 15:57
#195 RE: Bill Murray Zitat · antworten

Ich möchte auch mal einen Namen einwerfen: Ilja Richter.

Richter finde ich als Sprecher überragend, leider darf er meistens nur in Promi-Synchros den Clown geben. Wie gut er tatsächlich sein kann, bewies er in "Waltz with Bashir" und "Life of Pi". Elsholtz war damals auch nur eine reine Comedy-Stimme, bevor man sein Talent auch für tiefgründige Rollen entdeckte. Von daher wäre Richter sogar ein gelungenes Equivalent.

Ich stelle mir Richter auf Murray durchaus passend vor.



"Du magst meinen Reis nicht?"


Seiten 1 | ... 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | ... 23
Tim Roth »»
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor