Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 343 Antworten
und wurde 23.205 mal aufgerufen
 Stars & Stimmen
Seiten 1 | ... 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | ... 23
Brian Drummond


Beiträge: 2.613

22.06.2017 18:29
#241 RE: Bill Murray Zitat · antworten

Zitat von hudemx im Beitrag #240
Ich fand Kalkofe in Ghostbusters eigentlich recht gut besetzt - kann man gern nochmal probieren.


Das war die einzige Szene von dem Film die ich gesehen habe (Trailer nicht mitgezählt), um zu wissen, wie es kommt. Und ich fand es furchtbar.

Samedi



Beiträge: 3.269

22.06.2017 19:08
#242 RE: Bill Murray Zitat · antworten

Kalkofe klingt vor allem noch viel jünger als Richter.


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

Nyan-Kun


Beiträge: 433

22.06.2017 20:56
#243 RE: Bill Murray Zitat · antworten

Ilja Richters "Synchronstimme" ist auch eine die gefühlt nie altert. Genauso auch bei Norbert Langer. Deswegen finde ich Richter auf den gealterten Murray etwas zu jung.
Man sollte hierbei auch wirklich zwischen natürlicher und geschauspielerter "Synchronstimme" unterscheiden. Viele Synchronschauspieler haben sich in ihrer jahrelangen Arbeit so eine
angeeignet und können auch nicht anders. So z.B. Thomas-Nero-Wolff, dessen natürliche Stimme auch nichts mit der gemein hat, die man auch sonst von ihm im Synchron gewohnt ist.
Interviews oder sonstige Gesprächsaufnahmen der Synchronsschauspieler, auch von Richter sind daher kein guter Referenzpunkt, um zu bewerten, ob diese gut auf Murray passen.

Was zählt ist das was sie auch tatsächlich hinterm Mikro leisten. Das heißt aber nicht, dass man es gar nicht mit jemanden wie Richter versuchen sollte. Man muss es aber konkret ausprobieren,
um zu schauen ob das hinhaut. Anders kann man es nicht bewerten.

Samedi



Beiträge: 3.269

22.06.2017 21:18
#244 RE: Bill Murray Zitat · antworten

Bei Richter glaube ich, dass er bisher auch vor allem dann besetzt wurde, wenn eine "leichte" Stimme gewünscht war. Er könnte aber bestimmt auch anders, wenn man ihn lässt. Und es würde auch nicht so gekünstelt klingen wie bei TNW.


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

Koboldsky


Beiträge: 1.366

15.07.2017 11:25
#245 RE: Bill Murray Zitat · antworten

Ich hätte nichts dagegen, wenn man für Murray einen weniger bekannten Theaterschauspieler casten würde.

Einen Moment lang dachte ich auch über Andreas Neumann (ja, meine persönliche Allzweckwaffe. ) nach, falls man einen Murray-Film in München eindeutschen möchte.
Die Ironie kann er eigentlich sehr gut spielen, aber er hat eine Stimmfarbe, die eher blass und für Murray nicht kräftig genug wirkt. Stelle ich mir schwierig vor.

Geppo


Beiträge: 33

15.07.2017 15:02
#246 RE: Bill Murray Zitat · antworten

Einfach mal wieder Lehmann auf Murray ranlassen.

https://www.youtube.com/watch?v=9n8iL9Pmjqk
Beides coole Säue!


ronnymiller


Beiträge: 2.625

15.07.2017 18:55
#247 RE: Bill Murray Zitat · antworten

Lehmann fände ich ehrlich gesagt auch MEGA.

iron


Beiträge: 2.077

15.07.2017 23:13
#248 RE: Bill Murray Zitat · antworten

Zitat von Nyan-Kun im Beitrag #243
Ilja Richters "Synchronstimme" ist auch eine die gefühlt nie altert. Genauso auch bei Norbert Langer. Deswegen finde ich Richter auf den gealterten Murray etwas zu jung.
Man sollte hierbei auch wirklich zwischen natürlicher und geschauspielerter "Synchronstimme" unterscheiden. Viele Synchronschauspieler haben sich in ihrer jahrelangen Arbeit so eine
angeeignet und können auch nicht anders. So z.B. Thomas-Nero-Wolff, dessen natürliche Stimme auch nichts mit der gemein hat, die man auch sonst von ihm im Synchron gewohnt ist.
Interviews oder sonstige Gesprächsaufnahmen der Synchronsschauspieler, auch von Richter sind daher kein guter Referenzpunkt, um zu bewerten, ob diese gut auf Murray passen.



Außer man kann sich die natürliche Stimme von Richter usw. auf Murray etc. vorstellen und würde sich wünscnen ihn und andere in Synchros in der Stimmlage zu hören, in der sie insbesondere in Interviews zu hören sind.
Bei vielen Synchronstimmen auch bei TNW (etwa seinem Gespräch, das mit seiner Frau Ranja Bonalana geführt wurde) habe ich kein Problem sie abseits davon wieder zu erkennen (oder sie zumindest "zwischendurch" immer wieder herauszuhören).

Richter kann ich mir auf Murray leider gar nicht vorstellen... stimmlich zu jung,zu hell, zu glatt, eher schneidend (aber keineswegs unangenehm).
Ich befürchte davon abgesehen, dass er in überdrehteren Stellen in den "Timon-Modus" abdriften könnte, der für Murray nun wirklich nicht passend wäre.

Ich bleibe aus den genannten Gründen bei Lutz Riedel Hans-Rainer Müller als meine zweite Alternative.


"SIE DENKEN DOCH NICHT, WAS ICH DENKE, DASS SIE DENKEN?!"
(Eberhard Haar in "Knight Rider 2000")

Geppo


Beiträge: 33

16.07.2017 13:38
#249 RE: Bill Murray Zitat · antworten

Zitat von ronnymiller im Beitrag #247
Lehmann fände ich ehrlich gesagt auch MEGA.


Lehmann ist, neben Nitschke, einer der wenigen, der diese Mischung aus Coolness und Melancholie eines Bill Murray stimmlich locker rüberbringen könnte.
Eindeutig: "Manne" Lehmann muss ran!


Koboldsky


Beiträge: 1.366

16.07.2017 15:16
#250 RE: Bill Murray Zitat · antworten

Wenn Lehmann bereit wäre, so zu spielen wie in den 80er-Jahren, dann gerne.
In den letzten Jahren hatte ich jedoch den Eindruck, dass er jede Rolle gleich anlegt.

Kann aber auch sein, dass sich das geändert hat. In THE HATEFUL 8 habe ich jedenfalls eine deutliche Verbesserung im Spiel herausgehört.

Nyan-Kun


Beiträge: 433

16.07.2017 16:15
#251 RE: Bill Murray Zitat · antworten

Wenn Lehmann seine alte Spielfreude von damals wieder zurück erlangen kann dann könnte ich mir ihn durchaus gut auf Murray vorstellen.
Das er in der letzten Zeit seine Sprechrollen gefühlt alle gleich angelegt hat könnte daran liegen, dass seine Leidenschaft für den Beruf ihm etwas abhanden gekommen ist.

Geppo


Beiträge: 33

16.07.2017 17:58
#252 RE: Bill Murray Zitat · antworten

Zitat von Nyan-Kun im Beitrag #251
Wenn Lehmann seine alte Spielfreude von damals wieder zurück erlangen kann dann könnte ich mir ihn durchaus gut auf Murray vorstellen.
Das er in der letzten Zeit seine Sprechrollen gefühlt alle gleich angelegt hat könnte daran liegen, dass seine Leidenschaft für den Beruf ihm etwas abhanden gekommen ist.


Wohl eher, dass die Schauspieler, die er spricht, allen voran Bruce Willis, ihm nicht sehr viel an Spielfreude vorgeben.
Anders bei Depardieu. (aber hört selbst seine Meinung im Interview: siehe oben)

ronnymiller


Beiträge: 2.625

16.07.2017 23:28
#253 RE: Bill Murray Zitat · antworten

Wie soll man denn bei den aktuellen Bruce Willis Filmen noch Spielfreude haben? Das ist doch auch nur Schrott und Bruce bewegt auch nur noch den Mund und sonst nix mehr.

Koboldsky


Beiträge: 1.366

06.08.2017 21:59
#254 RE: Bill Murray Zitat · antworten

Mittlerweile wird nur noch ein Name nach dem anderen runtergerattert, aber ich hatte da letztens eine abstruse Idee im Kopf, die mich nicht mehr losließ und die na ja, für einige Aufschreie sorgen dürfte: Markus Maria Profitlich.

Seine Art des Humors wirkt oft wie die von Murray und auf dem Gesicht stelle ich ihn mir tatsächlich kurioserweise irgendwie passend vor.
Vor dem Mikro - na ja, fehlt noch ein bisschen der Feinschliff, aber es durfte schließlich auch Oliver Kalkofe ran...
Irgendwelche Meinungen dazu?

Kolibriman


Beiträge: 12

07.09.2017 13:40
#255 RE: Bill Murray Zitat · antworten

Habe gestern Bill Murray bei Markus Lanz gesehen. Irgendwie klingt der Simultan-Dolmetscher vom ZDF (eine kurze schlampige Recherche hat den Namen Christofer La Bonte ausgespuckt, kennt man noch von "Wetten dass") an einigen Stellen ein bisschen wie Arne Elsholtz. Vielleicht hat er ja mal Bock auf Synchron...

Seiten 1 | ... 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | ... 23
Tim Roth »»
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor