Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 776 Antworten
und wurde 93.412 mal aufgerufen
 Serien: Aktuelle Diskussionen
Seiten 1 | ... 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | ... 52
Norbert


Beiträge: 1.612

01.08.2010 23:07
#496 RE: Mit Schirm, Charme und Melone Zitat · antworten

Da es keinen Sprecher gibt, der nach GGH klingt, sind natürlich sämtliche Vorschläge meilenweit von GGH entfernt.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 41.915

01.08.2010 23:22
#497 RE: Mit Schirm, Charme und Melone Zitat · antworten

Junge, das ist doch Unsinn. Wenn Tilo Schmitz mal ausfällt, kommst du doch auch nicht mit Santiago Ziesmer mit dem Argument, dass niemand exakt wie Tilo Schmitz klinge und "sämtliche Vorschläge meilenweit" von ihm entfernt seien.

Die meisten hier genannten Sprecher haben vielleicht irgendeine verquere Kontinuitätsberechtigung, aber nichts von GGHs Leichtfüßigkeit. Wenn man etwas mehr nach der O-Stimme gehen wollte, würde aus HH (wenn er nicht inzwischen umgezogen ist) als gediegendes Mittelding Sascha Rotermund gehen.
(Reent Reins wäre, wenn er sich zurücknehmen würde, und auf eine mehr understatende Art mit der Stimme spielen würde, nicht ganz abwegig, denn an sich ist er etwas zu alt und cool. Von allem Abwegigen vielleicht noch das Unabwegigste.)

Gruß,
Tobias

Norbert


Beiträge: 1.612

01.08.2010 23:26
#498 RE: Mit Schirm, Charme und Melone Zitat · antworten

Komm' nicht so unverschämt daher, Junge!

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.950

02.08.2010 08:13
#499 RE: Mit Schirm, Charme und Melone Zitat · antworten

Thomas Karallus! Wie wär's mit dem? Matt und Hasper klingen denn doch etwas zu jugendlich für Macnee. Die ironische Qualität hat Karallus auf jeden Fall und er ist Hamburger.

Gruß
Stefan

Markus


Beiträge: 2.432

02.08.2010 09:16
#500 RE: Mit Schirm, Charme und Melone Zitat · antworten

Warum wurde der naheliegende Andreas Neumann noch nicht ins Spiel gebracht?
Wegen der Stadt (er ist aus dem Bayerischen Raum, oder)? Oder glaubt ihr, dass er für komplette Synchronisationen stimmlich/schauspielerisch doch nicht optimal wäre?

Gruss
Markus

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 41.915

02.08.2010 10:04
#501 RE: Mit Schirm, Charme und Melone Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan
Matt und Hasper klingen denn doch etwas zu jugendlich für Macnee.



Da hast du wohl Recht, gleiches befürchtete ich auch bei Sascha Rotermund. Karallus wäre vielleicht zu schräg. Wie wäre es denn mit - tut mir leid, wieder Berliner - Marcus Off? Der klingt reifer, mitunter "britisch" und kann subtil ironisch.

Gruß,
Tobias

ElEf



Beiträge: 1.910

02.08.2010 10:09
#502 RE: Mit Schirm, Charme und Melone Zitat · antworten

Markus Pfeiffer wäre doch auch eine tolle Besetzung.

Lord Peter



Beiträge: 4.959

02.08.2010 10:35
#503 RE: Mit Schirm, Charme und Melone Zitat · antworten

Zitat von Markus
Warum wurde der naheliegende Andreas Neumann noch nicht ins Spiel gebracht?
Wegen der Stadt (er ist aus dem Bayerischen Raum, oder)? Oder glaubt ihr, dass er für komplette Synchronisationen stimmlich/schauspielerisch doch nicht optimal wäre?
Gruss
Markus



Ich hatte ihn bei Cinefacts mal erwähnt, aber, wie du schon sagst, es ist etwas anderes, einen Kultsprecher nur in einzelnen Szenen zu vertreten, als 2 komplette Serienstaffeln durchzuziehen.

Aber Hauptcontrapunkt dürfte wirklich der Standort sein.

Grammaton Cleric



Beiträge: 2.135

02.08.2010 10:51
#504 RE: Mit Schirm, Charme und Melone Zitat · antworten

Mir gefällt der Karallus Vorschlag aber ziemlich gut.

Auf Anhieb fällt mir selbst aber auch nur ein Berliner ein: David Nathan, dem ich einen klasse Steed zutraue.

Erich Räuker fände ich allerdings denkbar.

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.950

02.08.2010 12:06
#505 RE: Mit Schirm, Charme und Melone Zitat · antworten

Bitte nicht wieder die Diskussion um angebliche schauspielerische Mängel von Andreas Neumann, sie entbehrt jeglicher Grundlage und grenzt an üble Nachrede.
Neumann wäre auch für zwei komplette Staffeln eine großartige Wahl und meine erste, wäre er Hamburger. Vielleicht aber ... wäre nicht das erste Mal, dass man Gäste nach Hamburg holt.

Gruß
Stefan

Heiko


Beiträge: 243

02.08.2010 12:50
#506 RE: Mit Schirm, Charme und Melone Zitat · antworten

Zitat
Ein paar Neuigkeiten für Freunde der gepflegten Fernsehunterhaltung: Offenbar durch NUMMER 6 auf den Geschmack gekommen, lässt Arte nun demnächst Episoden von MIT SCHIRM, CHARME UND MELONE synchronisieren, die bisher nur im Original vorlagen. Betrifft 52 Episoden, also höchstwahrscheinlich die Staffeln 2 und 3 mit Honor Blackman, da von der ersten Staffel ja kaum noch brauchbares Material erhalten ist. Eine Ausstrahlung wird wahrscheinlich ab Herbst/Winter in der Daytime erfolgen.
Bearbeitet wird das Ganze von der Hamburger Synchron GmbH (u.a. bekannt durch KING OF QUEENS), Regie führt Florian Kühne.



Hi Roger,

das hört sich natürlich faszinierend an, aber gibt es diese Informationen zumindest auch eine Quelle? Ich konnte nämlich auf der HP von ARTE bislang noch nichts dazu finden.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 41.915

02.08.2010 12:55
#507 RE: Mit Schirm, Charme und Melone Zitat · antworten

Das Problem mit Andreas Neumann sind weniger eventuelle schauspielerische Mängel, sondern dass er, gerade wenn er GGH imitieren SOLL, so klingt, als sei gerade sein Hamster gestorben.
Und als halte man ihm die ganze Atelierzeit über eine Knarre an den Schädel.

Vielleicht ist das auch regisseursabhängig. Obwohl Dr. Harald Wolff eigentlich jemand ist, bei dem sonderbarerweise einfach jeder gut klingt, fand ich A. Neumann in der zweiten Staffel TOS unter Heidrun Bartholomäus' Regie deutlich besser.

Gruß,
Tobias

PS: Ich glaube, Rogers Quellen sind wie immer gut informierte Kreise.

lupoprezzo


Beiträge: 2.839

02.08.2010 14:32
#508 RE: Mit Schirm, Charme und Melone Zitat · antworten

Trotzdem wäre Andreas Neumann auch meine erste Wahl. Und nur daran, dass er kein Hamburger ist, sollte sowas dann hoffentlich nicht scheitern. Wenn arte schon so ein "Projekt" in die Wege leitet, sollte man m.M. nach auch wirklich darum bemüht sein, es so gut wie möglich zu machen (bei THE PRISONER sieht man ja, dass es sich lohnt). Norman Matt kommt vielleicht altermäßig gut hin, aber auf Macnee kann ich ihn mir überhaupt nicht vorstellen. Seine Stimme klingt mir da doch etwas zu glatt und letztlich auch zu jung. Ich denke, man sollte sich da ohnehin nicht so sehr am Alter orientieren, denn die heutigen 40-Jährigen klingen in der Regel viel jünger als die 40-Jährigen der 60er Jahre.

John Connor



Beiträge: 4.883

02.08.2010 14:36
#509 RE: Mit Schirm, Charme und Melone Zitat · antworten

Reent Reins klingt mir für Steed zu kernig-männlich, bei Karallus muss ich unweigerlich ständig an Doug Heffernan denken, Mahlich klingt mir für den Charmeur Steed zu phlegmatisch. Marcus Off ist für mich bislang der beste Vorschlag, Stephan Schwartz könnte ich mir aber auch als sehr passend vorstellen.

Grüße,
Fehmi

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 41.915

02.08.2010 14:57
#510 RE: Mit Schirm, Charme und Melone Zitat · antworten

Stephan Schwartz, so wenig ich ihn bekantlich auch sonst mag , ging mir tatsächlich auch durch den Sinn.
In neuerer Zeit hat sich seine Stimme aber recht verändert, er ist eigentlich auch inzwischen zu alt.

Gruß,
Tobias

Seiten 1 | ... 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | ... 52
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz