Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 162 Antworten
und wurde 16.286 mal aufgerufen
 Serien: Zeichentrick
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 11
pewiha


Beiträge: 3.328

15.01.2010 21:21
#61 RE: Captain Future Zitat · antworten

Zitat von E.v.G.

Zitat
Der deutsche Animemarkt liegt nahezu am Boden. Es werden von den neueren Serien nur noch selten mehr als 2000 Exemplare abgesetzt, der Großteil bleibt sogar noch unter 1000 verkauften Exemplaren. Der Markt ist gar nicht da für ne Neusynchro.


Wieviel unerlaubte Kopien daran nicht unbeteiligt sind, wäre da mal wieder interessant.




Es reicht ja nur eine unerlaubte Kopie und schon werden die Folgen einer DVD über sämtliche Filehoster angeboten.
Konkrete Beispiele gibt es da auch. So sind von der Serie xxxHolic wohl nur 600 DVDs pro Box abgesetzt worden, während es kurze Zeit später schon 3000 Downloads waren.
Ähnliches müsste für Eureka 7 gelten, diese Serie pausierte sogar. Das kann aber auch mit Problemen des Labels und des Vertriebes zusammengehangen haben. Die Serie wurde auf Animax ausgestrahlt und erfreute sich danach noch größerer Beliebtheit beim Saugen, obwohl der O-Ton fehlte. Man sieht da, dass die Naivität der Fans - wir schaden ja nur dem Medienmoloch in bester Robin Hood Mentalität - dem Genre nen Bärendienst erweist.

Sorry fürs OT.

Im Internet wirst du diese Info glaube nicht finden berti, da muss man den Kontakt mit den Labels suchen.

Ich wäre ja für ne Neusynchro zumindest mit den alten Sprechern so gut es geht. Aber dann sollte man die alte Synchro auch noch draufpacken und vielleicht die neuen Szenen auch miteinarbeiten. Bei Colt funktionierte das mit ner Neusynchro ja auch.


Danke für eure Mithilfe.

berti


Beiträge: 15.164

15.01.2010 21:29
#62 RE: Captain Future Zitat · antworten

Ich wollte nochmal auf die Frage zurückkommen, was vom ZDF alles gekürzt wurde. Inzwischen gibt es zu 12 der 13 Abenteuer umfangreiche Schnittbericht. Für diejenigen, die am Thema interessiert sind, die Berichte aber bisher noch nicht kannten:http://www.schnittberichte.com/page.php?Show=Serie&TID=1995


Willoughby


Beiträge: 1.291

25.07.2011 00:25
#63 RE: Captain Future Zitat · antworten

Zitat von neusynchrosmachenalleskaputt
Kann mir jemand sagen, warum G.G. Hoffmann ganze zwei Wörter für die Serie gesprochen hat und man ihn sonst nie hört?



Merkwürdigerweise habe ich tatsächlich einen Nachweis für eine "Captain Future" Synchronisation bei der Beta in München, und zwar vom Oktober 1979. Offenbar also doch eine Art Arbeitsteilung mit Münchner Sprechern. Wie passt das zusammen?


Avenger


Beiträge: 1.438

25.07.2011 01:04
#64 RE: Captain Future Zitat · antworten

Zitat
Wie passt das zusammen?



Die Synchronisation lief doch letztendlich auch über Taurus, also eine Kirchfirma und ein großer Teil wurde ja normalerweise direkt von der Beta Technik bearbeitet. Das CF dann offenbar laut Abspann von der Arena Synchron bearbeitet wurde (und die Synchro auch eindeutig Berlin zuzuordnen ist), widerspricht dem ja nicht zwangsläufig. Womöglich wurde der Auftrag dann von denen (Kirch) nochmal weitergegeben oder man hat das irgendwie aufgeteilt. Es gibt da gerade bei den unter Kirchbeteiligung entstandenen Synchronisationen meiner Erfahrung nach manchmal recht komplexe "Konstrukte" und teilweise findet man das dann auch in entsprechenden Unterlagen wieder. Zum Beispiel wird zwar in solchen Fällen meist die Beta Technik als Synchronfirma angegeben, aber auch einige Taurus Firmennamen oder andere Kirchsubunternehmen sind mir da schon untergekommen. Ich denke die genauen Details kann man heutzutage kaum noch nachvollziehen. Offiziell findet man dann zwar immer irgendeine Angabe, die aber nicht immer eindeutig einer konkreten Synchronfirma zuzuordnen ist. Manchmal lief das dann auch noch über (mir völlig unbekannte) Drittfirmen, die man garnicht mehr zuordnen kann.


Never seen a bluer sky / Yeah I can feel it reaching out / and moving closer / There's something 'bout blue / Asked myself what it's all for / You know the funny thing about it / I couldn't answer / No, I couldn't answer

Griz


Beiträge: 24.028

20.11.2011 00:15
#65 Captain Future is Coming Back! Zitat · antworten

HighScore Music kündigt für 2012 alte und neue Hörspiele von "Captain Future" an - z. T. mit den Originalstimmen aus der kultigen Zeichentrickserie.

http://www.youtube.com/watch?v=QOxXwF8j8fY

Anita Kupsch konnten sie wohl nicht vom Projekt überzeugen?!

GG


Er ( gelöscht )
Beiträge:

20.11.2011 06:36
#66 RE: Captain Future is Coming Back! Zitat · antworten

.


Aristeides


Beiträge: 1.571

20.11.2011 09:34
#67 RE: Captain Future is Coming Back! Zitat · antworten

Zitat
Anita Kupsch konnten sie wohl nicht vom Projekt überzeugen?!



Vielleicht ist hier auch die Stimmveränderung deutlicher.
Toll, dass die vier noch passen. Allerdings frage ich mich, ob dann evtlö. Simon Wright eine neue Stimme bekommt. Er wird ja explizit in den AUsschnitten genannt, weshalb Jochen Schröder - wenn er dabei sein sollte - ja durchaus auch gezeigt oder eingeblendet werden könnte...


Wer kann mir mit Bildern von Hallgard Bruckhaus, Heinz Palm, Hans Wiegner oder oder einigen anderen weiterhelfen?
Wer weiß etwas über den Verbleib von Paula Lepa, Jochen Sehrndt, Horst Sommer oder einigen anderen Synchronschaffenden?

berti


Beiträge: 15.164

20.11.2011 11:56
#68 RE: Captain Future is Coming Back! Zitat · antworten

Zitat von Aristeides

Zitat
Anita Kupsch konnten sie wohl nicht vom Projekt überzeugen?!



Vielleicht ist hier auch die Stimmveränderung deutlicher.
Toll, dass die vier noch passen. Allerdings frage ich mich, ob dann evtlö. Simon Wright eine neue Stimme bekommt. Er wird ja explizit in den Ausschnitten genannt, weshalb Jochen Schröder - wenn er dabei sein sollte - ja durchaus auch gezeigt oder eingeblendet werden könnte...



Ich gehe auch davon aus, dass Anita Kupsch mittlerweile undenkbar wäre. Falls mir das Fans verzeihen: Selbst in der Serie klang sie mir manchmal zu alt für ihre Rolle.
Bei Schröder bin ich auch neugierig, zumal er in letzten Jahren deutlich seltener synchronisiert als seine Altersgenossen Beckhaus und Blumhagen. Falls man ihn doch besetzen und seine Stimme (wie in der Serie) verfremden würde, könnte es funktionieren.
Bei Dittberner ist die Frage, ob er dreißig Jahre Abstand überspielen kann. In der letzten größeren Rolle, in der ich ihn gehört habe (Mysterio in der zweiten Staffel von "Spectacular Spider-Man") hat er sich noch ganz gut gehalten.


Griz


Beiträge: 24.028

20.11.2011 13:13
#69 RE: Captain Future is Coming Back! Zitat · antworten

Zitat von Er
Man hätte bei der Gelegenheit die fehlenden Szenen der TV-Folgen gleich mit synchronisieren sollen. Die Stimmen passen ja dem ersten Höhren nach noch.




Geht nicht, da Ton- und (Hintergrund-)Musik nur auf einer Tonspur vorliegen, die man nicht trennen kann.
So müsste man evtl. die komplette 52-tlg. Serie neu synchronisieren oder aber man hört deutlich, wenn wieder nicht-synchronisierte Szenen auftauchen, weil hier die Musik im Hintergrund (neu) einsetzen müsste.
Obwohl, wenn ich viel Geld hätte, würde ich dieses "Nach-Synchronisieren-Projekt" in Angriff nehmen...

GG


Er ( gelöscht )
Beiträge:

20.11.2011 17:58
#70 RE: Captain Future is Coming Back! Zitat · antworten

.


Jörn


Beiträge: 350

23.11.2011 10:50
#71 RE: Captain Future is Coming Back! Zitat · antworten

Hhhmmm, finde das neue Hörspiel-Projekt interessant.
Toll, dass man so viele alte Sprecher "aktivieren" konnte.
Allerdings Marie Biestaed als Joan....?
Na ja!

Micheal Chevalier als Ezela Garney werden sie wohl (leider) nicht aus dem Ruhestand zurückgeholt haben?!
Die Bruhn-Musik wird auch verwendet werden (ist ja irgendwie auch ein Muss, denn sie ist mit das Markenzeichen der Serie,jedenfalls hier in Deutsschland).
Es wäre natürlich auch toll, wenn sie die Original-Sounds verwenden würden (für die Protonen-Pistolen und vor allem Professor Simon Wrights "Flugeräusch").

Auf jeden Fall ein echtes Fan-Liebhaber-Projekt, auf das ich mich freue.

Ach ja: Eine Bekannte, die beim Film arbeitet hat bestätigt, dass nächstes Jahr der Real-Film von Captain Future gedreht wird (auf jeden Fall z.T. ist`s wohl eine deutsche Produktion).
Das kann ja heiter werden.
Was da wohl bei rauskommt (ich ahne Schlimmes....Aber lassen wir uns mal überraschen)?!

Da ja auch die Hörspiel-Produktion 2012 erscheint, ist nächstes Jahr wohl das große CF-Revival.

berti


Beiträge: 15.164

23.11.2011 10:58
#72 RE: Captain Future is Coming Back! Zitat · antworten

Zitat von Jörn
Michael Chevalier als Ezela Garney werden sie wohl (leider) nicht aus dem Ruhestand zurückgeholt haben?


Wie ich hier gelesen habe, übernimmt Klaus Dittmann seinen Part:http://www.hoerspiel-freunde.de/index.ph...d&postID=308545


Brian Drummond


Beiträge: 2.894

23.11.2011 12:12
#73 RE: Captain Future is Coming Back! Zitat · antworten

Wobei, ist das jetzt ein HÖRSPIEL oder eher eine Lesung/Hörbuch mit zugeteilten Rollen? Ich habe nämlich - das ist schon etwas länger her - gehört, dass die Rechteinhaber kein Hörspiel wollten, sondern eben nur Lizenzen für Hörbücher/Lesungen rausgerückt haben.

EDIT: Man sollte den Link auch lesen, Brian Deppmmond...


neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 991

23.11.2011 12:45
#74 RE: Captain Future is Coming Back! Zitat · antworten

Irgendjemand kommt garantiert auf die Idee, das "Hörbuch" mit Bildern aus der TV-Serie zusammenzuführen. Ups, das war ja schon die Idee... Fragt sich halt noch, wer das umsetzen kann.

berti


Beiträge: 15.164

10.12.2011 22:31
#75 RE: Captain Future is Coming Back! Zitat · antworten

Zitat von Er

Zitat von Griz

Zitat von Er
Man hätte bei der Gelegenheit die fehlenden Szenen der TV-Folgen gleich mit synchronisieren sollen. Die Stimmen passen ja dem ersten Höhren nach noch.




Geht nicht, da Ton- und (Hintergrund-)Musik nur auf einer Tonspur vorliegen, die man nicht trennen kann.
So müsste man evtl. die komplette 52-tlg. Serie neu synchronisieren oder aber man hört deutlich, wenn wieder nicht-synchronisierte Szenen auftauchen, weil hier die Musik im Hintergrund (neu) einsetzen müsste.
Obwohl, wenn ich viel Geld hätte, würde ich dieses "Nach-Synchronisieren-Projekt" in Angriff nehmen...

GG




Das sollte schon machbar sein, die Übergänge vernünftig hinzubekommen - auch zu einem vertretbaren Preis. Das hat schon bei unzähligen Serien funktioniert, bei denen die Musik in der dtsch. Version auch vom Original abwich (weil man teilweise die Schlußmusik auch am Ende einer gekürzten Szene haben wollte). Außerdem scheinen ja eher größere Szenen zu fehlen. Da ist die Zahl der Schnittstellen demnach begrenzt.



Ich hatte früher auch schonmal überlegt, ob die heutige Tontechnik es nicht möglich machen würde, die Dialoge aus der Tonspur herauszufiltern, die fehlenden Stellen neu synchronisiert einzufügen, und mit neuer Musik zu kombinieren, um Brüche zu vermeiden.
Aber wenn sowas möglich wäre, hätte Slartibartfast (der bekanntlich seine Erfahrungen mit Rekonstruktionen hat) das sicher schon erwähnt, und nicht stattdessen eine Rekonstruktion dieser Serie für "unmöglich" erklärt.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 11
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz