Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 160 Antworten
und wurde 14.811 mal aufgerufen
 Serien: Zeichentrick
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
Er ( gelöscht )
Beiträge:

11.12.2011 07:14
#76 RE: Captain Future is Coming Back! Zitat · antworten

.


berti


Beiträge: 14.765

11.12.2011 10:25
#77 RE: Captain Future is Coming Back! Zitat · antworten

Wenn man die Schnittberichte durchgeht, fällt auf, dass entweder komplette Szenen oder sogar Handlungsstränge entfernt wurden, oder eben innerhalb einer Szene kürzere Stellen. Letztere sind allerdings öfter nicht weiter handlungsrelevant, so dass man zur Not auf diese auch verzichten könnte.
Wenn dir "harte Tonschnitte" aufgefallen sind, könnten die ein Indiz dafür sein, dass einige Kürzungen erst nach der Synchronisation erfolgten. Ich hatte so einen Verdacht ja schonmal in Bezug auf eine Szene in der "Quelle der Materie" geäußert).

Zitat von Er
Der Schnittbericht den ich kenne, deutet eher darauf hin, dass eher größere zusammenhängende Teile fehlen.


Sind dir also noch nicht alle Schnittberichte bekannt, die es mittlerweile zu 12 der 13 Abenteuer gibt?


Jörn


Beiträge: 350

11.12.2011 10:41
#78 RE: Captain Future is Coming Back! Zitat · antworten

Das es keine Neuauflage der DVDs gibt liegt allein daran, dass der japanische Rechteinhaber (Toei-Animations), zur Zeit auf den Lizenzen sitzt und sie nicht rausrückt. Deshalb gibt es seit Jahren auch in anderen Ländern kein CAPTAIN FUTURE Release mehr.
Es gibt einige deutsche Labels, die sich sehr wohl um eine Wiederveröffentlichung bemüht haben, da sie das (Verkaufs-)Potenzial der Serie sehen.
Ob sie allerdings dann eine Neu- oder Nachsynchronisation anfertigen lassen würden, das weiß keiner.
Ich denke, es würde ganz auf das Label ankommen, welches die Serie dann irgendwann mal wieder auf den Markt bringt.
Als zusätzlicher Kaufanreiz (besonders für Leute, die die alte DVD-Ausgabe schon besitzen), wäre es natürlich sinnvoll.

Nur ist zu befürchten, dass Dittberner und Co. bei einer eventuellen Wiederveröffentlichung der DVDs wirklich schon zu alt sein werden, um eine Nachsynchro anzufertigen.

Wahrscheinlich wäre eine komplette Neusynchro eh nötig, denn die ausgelassenen Szenen in der Serie, lassen sich aufgrund der ganz anderen Geräusch- und Musikkulisse, nicht einfach wieder einfügen, da wäre der Bruch wirklich zu groß.

Ich denke, eine Ideallösung bei einer Wiederveröffentlichung wäre es, die Serie in zwei Fassungen in die DVD-Box zu packen: Einmal die altbekannte ZDF-Schnittfassung und dann nochmal die Episoden ungekürzt, entweder komplett Neusynchronisiert, oder OmU.
So eine DV-Box würde sich dann wohl auch jeder (an CF interessierte) zulegen.

Aber wie gesagt: Solange die Japaner die Rechte nicht rausrücken.......


P.S.: In Japan selber wird die Serie übrigens äußerst stiefmütterlich behandelt und SEHR selten gezeigt (ich glaube es gab wirklich nur 1 oder 2 Wiederholungen seit der Erstausstrahlung in den 70ern).
Erfolg hatte sie (im Anime-Verwöhnten) Japan nie.
Auch nicht in Amerika, sondern nur in Europa.
In Japan gibt es CF, soweit ich weiß, nicht mal auf DVD.
Die Teile 1+2 wurden in Amerika mal auf VHS und Bildplatte (Laserdisc) veröffentlicht.
Komplette DVD-Veröffentlichungen der Serie gibt es in Frankreich, Italien, Spanien und eben Deutschland, allerdings alle ohne Original-Ton und ohne jegliche Untertitel.


Er ( gelöscht )
Beiträge:

11.12.2011 11:28
#79 RE: Captain Future is Coming Back! Zitat · antworten

.


Dubber der Weiße


Beiträge: 3.291

11.12.2011 18:47
#80 RE: Captain Future is Coming Back! Zitat · antworten

(Korrigiert.)


Jörn


Beiträge: 350

13.12.2011 08:13
#81 RE: Captain Future is Coming Back! Zitat · antworten

Kännte ich es mir WÜNSCHEN, wäre ich auch für eine Nachsynchro (mit den Original-Sprechern), der fehlenden Szenen, (inklusive der DEUTSCHEN Musik und Effekte), die dann nahtlos in die vorhandene ZDF-Fassung eingefügt werden.

Aber wie ER schon meinte: Das wäre SEHR umständlich und cih fürchte, den Aufwand wir keiner betreiben.
Das Leben ist halt kein Wunschkonzert......

Ach ja, die Original-Fassung interessiert mich eigentlich auch nicht wirklich, denn da kommt bei mir nicht das "richtige" CF-Feeling rüber, da eben nicht die gewohnte Musik, Effekte, Stimmen ect, mit dabei sind.
Da hat mir schon der CF-Film gereicht, der auf der DVD-Box im japanischen Original enthalten ist.
Hat nicht wirklich Spaß gemacht, sich den anzuschauen.
Gruß

berti


Beiträge: 14.765

13.12.2011 09:24
#82 RE: Captain Future is Coming Back! Zitat · antworten

Zitat von Jörn
Ach ja, die Original-Fassung interessiert mich eigentlich auch nicht wirklich, denn da kommt bei mir nicht das "richtige" CF-Feeling rüber, da eben nicht die gewohnte Musik, Effekte, Stimmen ect, mit dabei sind.
Da hat mir schon der CF-Film gereicht, der auf der DVD-Box im japanischen Original enthalten ist.
Hat nicht wirklich Spaß gemacht, sich den anzuschauen.


Hast du dir beim Sehen (wie ich) die Szenen mit den vertrauten Stimmen und Musikthemen vorgestellt?


Griz


Beiträge: 22.294

13.12.2011 12:01
#83 RE: Captain Future is Coming Back! Zitat · antworten

Zitat von berti
Da hat mir schon der CF-Film gereicht, der auf der DVD-Box im japanischen Original enthalten ist.
Hat nicht wirklich Spaß gemacht, sich den anzuschauen. Hast du dir beim Sehen (wie ich) die Szenen mit den vertrauten Stimmen und Mussikthemen vorgestellt?


Wer nicht?


berti


Beiträge: 14.765

13.12.2011 12:23
#84 RE: Captain Future Zitat · antworten

Ich grabe mal eine ältere, bisher unbeantwortete Frage wieder aus:

Zitat von berti
Mal eine Frage an die Kenner der Serie zum Thema "Handlungssprünge": Bei welchen Folgen sind euch die Kürzungen inhaltlich besonders unangenehm aufgefallen? Mich stört es besonders beim "Herrscher von Megara", dem "schwarzen Planet" und "Schauspieler gesucht" sehr, dass hier offensichtlich ganze Teile der Handlung fehlen.
(Wenn es jemanden interessiert, kann ich gerne erklären, inwiefern.)


Ergänzen würde ich dazu noch, dass das letzte Abenteuer ("Ein gefährliches Geheimnis") zumindest ein sehr auffälliges Handlungsloch hat: Eine der Hauptfiguren (Winters) verschwindet nach zwei Dritteln plötzlich und unerklärt aus der Handlung. Erst im Internet habe ich erfahren, dass Norton ihn in einer geschnittenen Szene umgebracht hat.

Mein Name ist Hase


Beiträge: 897

13.12.2011 15:10
#85 RE: Captain Future Zitat · antworten

Hab mal zusammengetragen was man alles im deutschen Abspann, auf der DVD-Hülle und im Internet zu der Synchronisation bzw. den Hauptsprechern findet, in der Hoffnung, dass es nicht schon irgendwo im Forum steht:

Captain Future - Hans-Jürgen Dittberner
Professor Simon Wright - Jochen Schröder
Otto - Wolfgang Völz
Grag - Friedrich Georg Beckhaus
Joan Landor - Anita Kupsch
Ken Scott - Sven Plate
Ezella Garnie - Michael Chevalier
Präsident Cashew - Horst Schön
Anne (Cashews Sekretärin) - Rebecca Völz
Erzähler - Helmut Krauss

Deutsche Bearbeitung im Auftrag des ZDF
Dialogbuch/-regie - Bernd Liebner
Hergestellt von ARENA-Synchron

berti


Beiträge: 14.765

13.12.2011 16:37
#86 RE: Captain Future Zitat · antworten

Eine ausführliche Liste (die auch zahlreiche Rollen einzelner Folgen beinhaltet) gibt es bereits hier:http://www.synchronkartei.de/?action=show&type=serie&id=516


Jörn


Beiträge: 350

13.12.2011 18:46
#87 RE: Captain Future Zitat · antworten

"Hast du dir beim Sehen (wie ich) die Szenen mit den vertrauten Stimmen und Musikthemen vorgestellt?".

Na ja, das ist mir, zugegebener maßen, etwas schwer gefallen. Am besten ist es mir noch mit der Erzähler-Stimme von Helmut Krauss gelungen, die ich mir gut vorstellen konnte, als der japanische Erzähler seinen Text "runternudelte".
Aber dann habe ich mich auf die Handlung konzentriert und aufs Untertitel-lesen.

Ich muß aber sagen, dass ich ähnliche Probleme mit meiner "Vorstellung" hatte, als ich mir mal die ungekürzten ZDF-Episoden auf spanisch anschaute.
Die fehlenden Handlungstränge waren teilweise recht dramatisch (und gut),, so dass die ganze Geschichte anders/besser wirkte.
Doch es blieb einfach irgendwie alles fremd, da (wie schon gesagt),das Vertraute fehlte.
Und gerade bei einer Zeichentrickserie sind die Stimmen, die Geräusche und die Musik das A und O und mindestens EBENSO wichtig wie das optische.
Deshalb hätte ich natürlich auch mit einer kompletten Neusynchro der Serie, mit GANZ anderen Sprechern, so meine Schwierigkeiten.
Aber wer "von der alten Garde" wohl nicht?

Gruß


berti


Beiträge: 14.765

13.12.2011 18:51
#88 RE: Captain Future Zitat · antworten

Zitat von Jörn
Die fehlenden Handlungstränge waren teilweise recht dramatisch (und gut),, so dass die ganze Geschichte anders/besser wirkte.


Hattest du denn schon früher (als du nur die deutsche Schnittfassung kanntest) manchmal Probleme, der Handlung zu folgen? Und den Verdacht, dass dort etwas fehlen könnte?

neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 972

13.12.2011 18:58
#89 RE: Captain Future Zitat · antworten

Als Kind hab ich das nicht bemerkt...

berti


Beiträge: 14.765

13.12.2011 19:05
#90 RE: Captain Future Zitat · antworten

Aber wahrscheinlich doch beim späteren Wiedersehen der Folgen (etwa auf DVD)?

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor