Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 187 Antworten
und wurde 27.631 mal aufgerufen
 Filme: 1970 bis 1989
Seiten 1 | ... 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13
dlh


Beiträge: 14.981

25.10.2019 09:34
#151 RE: Es war einmal in Amerika [alt/neu] Zitat · antworten

Ist das gesichert oder eine Vermutung? Bei einigen Titeln wurden damals auch Rechteprobleme genannt (u.a. bei Universals "Geschenkt ist noch zu teuer"), bei "Es war einmal in Amerika" vermutete ich auch immer, dass Warner die Lizenz nicht zahlen wollte bzw. die Erstellung der Neusynchro günstiger war.

Slartibartfast



Beiträge: 6.699

25.10.2019 13:11
#152 RE: Es war einmal in Amerika [alt/neu] Zitat · antworten

Bei dem Titel vermute ich es nur. Synchros sind teurer. Normalerweise (und bei so einem Riesentitel mit Sicherheit) teurer als eine Lizenz.

kogenta



Beiträge: 2.009

25.10.2019 17:58
#153 RE: Es war einmal in Amerika [alt/neu] Zitat · antworten

Im Falle 'Es war einmal in Amerika' wurde wie gesagt in ALLEN LÄNDERN neu synchronisiert, selbst in Italien wurde Sergio Leones eigene Erstfassung verworfen. Das spricht doch eindeutig für eine weltweite Entscheidung der Rechteinhaber am grünen Tisch anstatt einer rein deutschen Entscheidung aus Rechte- oder Kostengründen oder gar wegen Christian Brückner.

Gruß, kogenta

Markus


Beiträge: 2.432

06.11.2019 12:11
#154 RE: Es war einmal in Amerika [alt/neu] Zitat · antworten

Zitat von dlh im Beitrag #136
Der Film wird Mitte Dezember endlich mit Kinosynchronfassung auf DVD und BD erscheinen: https://www.movieside.de/index.php?threa...52/#post-358500

INKLUSIVE ORIGINAL KINOSYNCHRO!


Schlechte Nachricht: Die Veröffentlichung wurde gecancelt!

Zitat Filmjuwelen:
"In der Tat kann der Titel aufgrund rechtlicher Beschränkungen nicht in der von uns angekündigten Fassung veröffentlicht werden.
Da somit diesem Release die Grundlage entzogen wurde, mussten wir die Special Edition leider absagen."

Quelle:
https://www.movieside.de/index.php?threa...452/post-382246

Moviefreak


Beiträge: 538

07.11.2019 13:09
#155 RE: Es war einmal in Amerika [alt/neu] Zitat · antworten

Das ist ja zum Heulen!!

Markus


Beiträge: 2.432

07.01.2023 17:41
#156 RE: Es war einmal in Amerika [alt/neu] Zitat · antworten

Irgendwo stand neulich, dass Kerzel in einem Videointerview über die (Kino)Synchro gesprochen hat. Weiß jemand zufällig, in welchem Interview das war?

EDIT: Habs selbst gefunden, Media Paten ab ca. 13 Min. Kerzel erzählt, dass er wegen einer anstrengenden Theaterrolle beim Casting so heiser wie "der andere Kollege" klang und vielleicht deshalb die Rolle bekommen hätte. Das gilt entweder nur fürs Casting oder ist süffisante Koketterie, denn im Film klingt er ja gewohnt sonor.

Gruß
Markus

Oliver Laurel


Beiträge: 338

17.01.2023 19:47
#157 RE: Es war einmal in Amerika [alt/neu] Zitat · antworten

Gibt es außer den wirklich teuren VHS Kassetten irgendeine Möglichkeit, an die Erste deutsche Fassung zu kommen?

Markus


Beiträge: 2.432

26.01.2023 19:51
#158 RE: Es war einmal in Amerika [alt/neu] Zitat · antworten

Bisschen Off-Topic, aber hier gibt es Ausschnitte aus der berüchtigten US-Kinofassung zu sehen, die stark gekürzt und chronologisch montiert war und anscheinend auch ein paar Alternate Takes enthielt:



Gruß
Markus

Mein Name ist Hase


Beiträge: 2.864

23.05.2023 19:20
#159 RE: Es war einmal in Amerika [alt/neu] Zitat · antworten

In der neuen Folge des Bobcasts (27. Der magische Kreis, ab 27:25) bringt Andreas Fröhlich einen neuen Grund für die Neusynchro ins Spiel: Er erzählt dort, "Es war einmal in Amerika" sei eine von vielen Synchronisationen, deren Originalbänder ("vor vielen Jahren") infolge eines großen Archivbrandes vernichtet worden seien. Gibt es jemanden, der Näheres über diesen Brand weiß?

berti


Beiträge: 17.588

23.05.2023 22:44
#160 RE: Es war einmal in Amerika [alt/neu] Zitat · antworten

Eventuell meinte er denselben Archivbrand, der in einem Artikel von 1983 als Grund dafür genannt wurde, dass mehrere Hitchcock-Filme anlässlich ihrer Wiederaufführung neu synchronisiert wurden? Siehe hier:Vertigo (14)

Lord Peter



Beiträge: 4.959

23.05.2023 22:48
#161 RE: Es war einmal in Amerika [alt/neu] Zitat · antworten

Dieser legendäre Archivbrand war aber IMHO bei der Universal. Hatten die damals die Rechte an EweiA?

Lammers


Beiträge: 4.089

23.05.2023 22:50
#162 RE: Es war einmal in Amerika [alt/neu] Zitat · antworten

Wann soll der denn gewesen sein? War der nicht viel früher? Ich hatte irgendwie die 60er im Kopf. Das würde dann in "Es war einmal in Amerika" doch gar nicht betreffen. Das war ja nach der 1984er Erstsynchro. Wegen des Archivbrandes hat man ja die meisten der zurückgehaltenen Hitchcock-Filme neusynchronisiert.

Mein Name ist Hase


Beiträge: 2.864

23.05.2023 22:51
#163 RE: Es war einmal in Amerika [alt/neu] Zitat · antworten

Ja, in dem verlinkten Thread steht 1966.

Lord Peter



Beiträge: 4.959

23.05.2023 23:04
#164 RE: Es war einmal in Amerika [alt/neu] Zitat · antworten

Bei der Universal hat's 2008 gebrannt. Aber spielt doch eh keine Rolle, da die Erstsynchro von EweiA nach wie vor existiert...

Mein Name ist Hase


Beiträge: 2.864

23.05.2023 23:08
#165 RE: Es war einmal in Amerika [alt/neu] Zitat · antworten

Das wiederum wäre dann ja zu spät, um Anlass für die Neusynchro gewesen zu sein.

Klar, ich habe die VHS auch – aber die Geschichte interessiert mich trotzdem.

Seiten 1 | ... 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz