Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 186 Antworten
und wurde 17.609 mal aufgerufen
 Darsteller
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 13
Nyan-Kun


Beiträge: 4.922

14.05.2020 15:46
#76 RE: Denzel Washington Zitat · antworten

Zitat von Psilocybin im Beitrag #75
Oder PPA für Murray. Es ist noch nicht zu spät.
Wobei das mit Murray eine etwas andere Geschichte ist, denn Bodo Wolf hat da mit Elsholtz auch nicht mehr viel zu tun gehabt.

Bin da an sich für einen guten Mittelweg. Wenn es gute Leute gibt, die Boden vom Typ her nahe kommen und sich dabei auf ihre Art Washington gut einfügen können ohne dabei auch noch krampfhaft Bodens-Art im Hinterkopf behalten zu müssen und es so nicht allzu fremd klingt dann kann man die ruhig nehmen.
Einen kompletten Bruch oder Neuanfang ist da eher ratsam für Fälle, die man wirklich überhaupt nicht einfach so ohne weiteres ersetzen kann (und damit das nicht wieder einmal missverstanden wird. Auch einen Leon Boden kann man nicht zu 100% adäquat ersetzen, aber es gäbe da wie gesagt Alternativen, die ihm auf natürliche Weise nahe kommen). Das war etwa bei Norbert Gescher der Fall gewesen um mal ein Beispiel zu nennen.

Zitat von Psilocybin im Beitrag #75
Wir Menschen sind doch offen, sonst würden wir hier in Deutschland auch keinen Döner sondern nur Bratwurst fressen.
Zumindest was Deutschland betrifft würde ich es nicht nur bedingt sehen. Da muss manch einer schon zu seinem "Glück" gezwungen werden oder es muss erst mal die nächste Generation kommen, die für frischen Wind sorgt. Man klammert sich so lange an gewohntem bis einem das so weit entrissen wird, sodass es wirklich gar kein zurück oder ein "Wie früher"-Gefühl mehr gibt.

Maestro1


Beiträge: 1.114

18.05.2020 23:36
#77 RE: Denzel Washington Zitat · antworten

Tom Vogt agiert auf Colin Firth als „the noble man of righteousness“ wie auch auf Aaron Eckhart. Selbst auf Clive Owen und Laurence Fishburne klingt er wie ein Beamter, der es mit dem Verwaltungsdeutsch zu gut meint. Eine Exklusivität ist ebenfalls nicht vorhanden.

Denzel Washington ist doch gerade das maßgeschneiderte Beispiel der Arbeiterklasse. Hartnäckig, angriffsbereit, schwarzsehend … Er hat die harten Fakten der Welt akzeptiert. Erfahrungen gesammelt wie man sich über dem Wasser halten kann und am Ende eignete er sich die Fähigkeit an durch die Köpfe von einzelnen Menschen hindurchzuschauen. „Ein Pfiffikus aus ‚nem Ghetto.“

Boden hat das alles mit seiner Stimme getragen. Ich glaube nicht, dass Vogt das schaffen könnte. Er könnte zum Beispiel den berühmten und grimmigen Hugh Jackman“ aus der Kiste holen, der würde aber nicht mehr so intelligent und beißfreudig klingen wie bei Boden. (Fun Fact: Jason Statham spricht im Original auch mit einem Cockney-Accent. Bei Spione Undercover hatte er noch einen Zahn zugelegt.)

Nochmal: Patrick Winczewski - 3. Stimmprobe - Synchronkartei

PS: Trotz des leicht schnöseligen und rauchigen Klangs, würde ich auch Weygand in die engere Auswahl ziehen. Obwohl dieser ungeglättete Charakter seiner Stimme eine dämpfende Wirkung hat, was eher ein Nachteil ist, da - wie oben schon beschrieben - die Bissigkeit verloren geht, wäre er dennoch besser als Vogt und Co. .
Und Tramitz……..puh ey………warum nicht gleich Horst Seehofer? Und wenn er draufgeht, könnten wir als "Voice-Match" Söder zum Casting einladen

https://www.youtube.com/watch?v=hCDPl4vLzk0
https://www.youtube.com/watch?v=BxY_eJLBflk

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 41.796

19.05.2020 00:15
#78 RE: Denzel Washington Zitat · antworten

Der Trailer demonstriert gut, wieso eigentlich keiner der zuletzt Vorgeschlagenen passt, auch nicht PW.

Andererseits finde ich auch DWs Originalstimme unpassender als LBs:
https://www.youtube.com/watch?v=jj-ZYPVRQbc

LB brachte eine schöne Schwere hinein, DW klingt gerade zu ulkig hell.

Würde man ein Kompromiss aus beidem schließen wollen, käme ich auf Gudo Hoegel oder Ronald Nitschke - mit stärkerer Tendenz zu letzterem.

Grammaton Cleric



Beiträge: 2.134

20.05.2020 13:14
#79 RE: Denzel Washington Zitat · antworten

Jacques Breuer. Mein Favorit.

Lars


Beiträge: 478

20.05.2020 16:23
#80 RE: Denzel Washington Zitat · antworten

Breuer ist keine schlechte Idee, aber irgendwie glaube ich, dass es Erich Räuker wird...

Gruß
Lars

ronnymiller ( gelöscht )
Beiträge:

20.05.2020 19:05
#81 RE: Denzel Washington Zitat · antworten

Jacques Breuer wäre die Variante: Nähe zur Originalstimme. Die kennt in Deutschland aber keiner...

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 41.796

20.05.2020 19:11
#82 RE: Denzel Washington Zitat · antworten

An Jacques Breuer dachte ich auch. Leider gibt es für die letzten zwei Jahr schon keinen neuen Eintrag mehr mit ihm in der SK.

Samedi



Beiträge: 16.697

20.05.2020 21:53
#83 RE: Denzel Washington Zitat · antworten

Zitat von Grammaton Cleric im Beitrag #79
Jacques Breuer. Mein Favorit.


Finde ich auch am passendsten.

Moviefreak


Beiträge: 538

20.05.2020 22:20
#84 RE: Denzel Washington Zitat · antworten

Breuer ist eine wirklich gute Idee. Den kann ich mir neben Vogt auch sehr gut vorstellen.

Psilocybin


Beiträge: 1.161

21.05.2020 00:53
#85 RE: Denzel Washington Zitat · antworten

Stimmlich nähert sich Jacques Breuer immer mehr Christian Brückner. Müsste man mal ausprobieren.
Tramitz dürfte aber noch näher am O-Ton sein.
Aber das geht doch besser. Leon Boden klingt echt viel cooler.

Samedi



Beiträge: 16.697

21.05.2020 13:16
#86 RE: Denzel Washington Zitat · antworten

Matthias Klie könnte ich mir auch sehr gut vorstellen. Würde auch auf Jason Statham gut passen.

ronnymiller ( gelöscht )
Beiträge:

21.05.2020 19:58
#87 RE: Denzel Washington Zitat · antworten

Tramitz liegt doch nicht nah am O-Ton. Der Tramitz von 1996 vielleicht, aber nicht der von 2020. Meilenweiter Unterschied.

Insomnio


Beiträge: 945

21.05.2020 20:08
#88 RE: Denzel Washington Zitat · antworten

Zitat von Mr.Voice im Beitrag #46
Ich persönlich finde Detlev Bierstedt klingt ähnlich wie Leon Boden. Ihn würde ich mir als Nachfolger wünschen.


Bestätige

Bierstedt auf Denzel ginge auch bei mir gut ins Ohr.

Samedi



Beiträge: 16.697

21.05.2020 21:15
#89 RE: Denzel Washington Zitat · antworten

Zitat von ronnymiller im Beitrag #87
Tramitz liegt doch nicht nah am O-Ton. Der Tramitz von 1996 vielleicht, aber nicht der von 2020.


Hast du eine Hörprobe für den Tramitz von 2020?

Nyan-Kun


Beiträge: 4.922

21.05.2020 21:33
#90 RE: Denzel Washington Zitat · antworten

2020 hatte Tramitz soweit ich weiß keine Synchronrolle gehabt, aber 2019 finden sich ein paar Sachen. Mit einer Hörprobe kann ich auf die schnelle nicht dienen, aber es gab 2019 ein kleines Interview mit ihm: https://www.ardmediathek.de/br/player/Y3...ristian-tramitz

Schon in einer normalen Gesprächssituation wie hier kommt mir Tramitz Stimme ein gutes Stück kratziger vor als früher. Im Synchron geht er für mich mittlerweile mehr in Richtung Gudo Hoegel. Für mich wäre er so nicht passend für Washington. Da waren andere Vorschläge schon passender gewesen.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 13
«« Britt Ekland
John Karlen »»
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz