Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 678 Antworten
und wurde 87.465 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | ... 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | ... 46
Jerry



Beiträge: 9.332

10.08.2009 00:35
#211 RE: Synchronsprecher als Sänger Zitat · antworten

Bei "Two and a Half Men" hatte Astrid Bless auch einige Gesangsparts, aber die waren alle in Englisch, u.a. "These Boots are made for Walking". IMO hat sie eine sehr gute Gesangsstimme.

Jerry



Beiträge: 9.332

30.08.2009 03:09
#212 RE: Synchronsprecher als Sänger Zitat · antworten

In Antwort auf:
Gerd Duwner als Ernie: "Hätt ich dich heut erwartet hätt' ich Kuchen da" und "Quietsche-Entchen".
Wolfgang Kieling als Bert: "Leicht wie die schönen Luftballons entschweben..."
Lutz Mackensy als Bob: "Wer sind die Leute bloß von nebenan?"
Andreas von der Meden als Kermit: "Es ist nicht sehr einfach so allein"
Gottfried Kramer (sehr kratzig) als Oskar: "Ich mag Müll".
Wolfgang Draeger als Bibo: Lied vom "Abcdefghijklmnopqrstuvwxyz" (als ein Wort lesen!)
Horst Stark als Schlemihl: "Das Lied vom O"


Mir fallen noch ein paar Sesamstraßen-Lieder ein:

"Der Wasser-Landfrosch vom Inselstrand" gesungen von Andreas von der Meden (als Kermit)
"Oskars Müll-Band" gesungen von Gottfried Kramer (als Oskar)
"Eins-Zwei-Drei-Tanz" gesungen von Alf Marholm (als Graf Zahl)
"Quietsche-Entchen-Hupen-Tuten-Lied" gesungen von Gerd Duwner (als Ernie)
"Du hast was, was ich nicht hab" gesungen von Sabine Falkenberg (als Elmo) und Michael Habeck (als Ernie)
"Ruh dich aus!" gesungen von Rolf Jülich (als Bert), Karl-Ulrich Meves (als Grobi) und Douglas Welbat (als Krümelmonster)
"La-Di-Da-Di-Dam (Wie heißt nur dieses Lied?)" gesungen von Michael Habeck (als Ernie) und Christian Rode (als Bert)
"Ich mag dich" gesungen von Gerd Duwner (als Ernie) und Horst Schön (als Bert)
"Drin, drauf und drunter" gesungen von Michael Habeck (als Ernie)
"Wach auf!" gesungen von Michael Habeck (als Ernie)
"Ich hab meine Kekse verloren in der Discothek" gesungen von Edgar Ott (als Krümelmonster)
"Ich tanze in den Schlaf" gesungen von Gerd Duwner (als Ernie)
"Ich bin stolz ein Frosch zu sein und sitze am Teich" gesungen von Andreas von der Meden (als Kermit)
"(Die Geschichte von) Berts Decke" gesungen von Peter Kirchberger (als Schaf), Horst Schön (als Bert), Gerd Duwner (als Ernie) und Chor

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.409

04.09.2009 17:02
#213 RE: Synchronsprecher als Sänger Zitat · antworten

Ich weiß nicht, ob es hier nicht schon irgendwo steht, aber:

Hier gibt es einen Live-Auftritt von Tanja Geke und Simon Jäger als Band "Tante Bob". Gefällt mir sehr gut, aber das Tanja Geke sehr gut singen kann, wusste ich ja schon vorher.

P.S. Wenn man Tanja Geke mal so hört, finde ich, ähnelt ihre Stimme sehr der Sängerin Andrea Natalie Neuenhofen von Rosenstolz. *g*

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 8.079

18.09.2009 03:29
#214 RE: Synchronsprecher als Sänger Zitat · antworten

Mal ein wenig Ostalgie :

Jan Spitzer, damals 22 Jahre jung, mit seinem Titel "Mädchen aus Berlin" in einer DDR-Fernsehsendung von 1969:


Regine Albrecht und Frank Schöbel im musikalischen Ost-Kultfilm "Heißer Sommer" von 1968:


Monika Gabriel bei einem Auftritt in einer Fernsehproduktion der DDR von 1970:

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.715

18.09.2009 10:26
#215 RE: Synchronsprecher als Sänger Zitat · antworten

Apropos Jan Spitzer: Mit dem Schlager "Wer bist du?" landete er 1969 einen ziemlichen Hit - er klingt nicht übel, bloß würde keiner "Brain" darin erkennen.

Gruß
Stefan

Jerry



Beiträge: 9.332

29.09.2009 19:33
#216 RE: Synchronsprecher als Sänger Zitat · antworten

Bei Popeye - Der Seemann mit dem harten Schlag singen Wolfgang Pampel für Popeye und Liane Rudolph für Olivia Öl.

Lammers


Beiträge: 4.037

30.09.2009 14:50
#217 RE: Synchronsprecher als Sänger Zitat · antworten

Bei "Natural Born Killers" hört man Bettina Weiß an zwei Stellen ein paar kurze Liedzeilen singen.

Jerry



Beiträge: 9.332

02.10.2009 23:12
#218 RE: Synchronsprecher als Sänger Zitat · antworten

In einer Folge 'Rodney' darf Sascha Rotermund sogar ein paar Zeilen singen, wo Rodney sein Comedyprogramm mit 'ner Gitarre macht.

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.715

06.10.2009 21:48
#219 RE: Synchronsprecher als Sänger Zitat · antworten

In "Feuer über England" (GB 1937/DFF 1981) wurden gleich mehrere Schauspieler auf die Probe gestellt: Thomas Kästner, Heidi Weigelt, Margit Manz, Karl-Maria Steffens bemühten sich zur Laute. Heidi Weigelt schlug sich am besten, Margit Manz' Stärke leider war es definitiv nicht.

Gruß
Stefan

Jerry



Beiträge: 9.332

09.10.2009 15:00
#220 RE: Synchronsprecher als Sänger Zitat · antworten

Falls jemand die 'Dschungelbuch-Kids' kennt, dort kommen öfters mal Lieder vor und dort singen dann Katrin Fröhlich, Niko Macoulis, Carin C. Tietze, Jan Odle und auch Kai Taschner. Zum Beispiel gibt es dort ein Lied das heißt 'Nehmt euch viel Zeit' und in dem Lied singen die hier im Post genannten Synchronschauspieler.

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.715

13.10.2009 09:52
#221 RE: Synchronsprecher als Sänger Zitat · antworten

In der "Scrubs"-Folge "Mein Mentor" trällern Regina Lemnitz, Tanja Geke, Hans Hohlbein, F.G. Beckhaus, Björn Schalla und Thomas Nero Wolff Songfragmente. Klarer Vorteil für Geke und Wolff (besonders letzterer hat mich überrascht - er lag so perfekt drauf, dass ich erst dachte, es ist O-Ton).

Gruß
Stefan

Lammers


Beiträge: 4.037

23.10.2009 17:51
#222 RE: Synchronsprecher als Sänger Zitat · antworten

Zitat von Harvey
Hallo, bei youtube findet man einige Beispiele der Sangeskünste, z.B: http://www.youtube.com/watch?v=SOVn2f5jF...rom=PL&index=59 Kermit: (Andreas von der Meden) Hier am Teich http://www.youtube.com/watch?v=zhFaNlvKxBQ&feature=related Ernie (Gerd Duwner) Die Pflanze sagt ‚Dank Dir’ zu mir http://www.youtube.com/watch?v=MNm2Kl9sXkQ&feature=related Ernie (Michael Habeck) Quietscheentchen (neu) http://www.youtube.com/watch?v=GLO6sqPFPQ0&feature=related...



Sogar Lutz Mackensy konnte man in der "Sesamstraße" schon singend erleben: http://www.youtube.com/watch?v=M3duZvlCVJE
Dieses Lied wird im Original von Bob McGrath gesungen, der von Lutz Mackensy synchronisiert wurde.

Scooby Doo


Beiträge: 2.235

24.10.2009 17:19
#223 RE: Synchronsprecher als Sänger Zitat · antworten

Vorhin in der Folge vom Blauen Bock konnte man Reinhard Glemnitz und Wolfgang Völz singen hören! Und das verdammt gut. Glemnitz hat ja auch schon in Musicals gespielt ...

Scooby Doo


Beiträge: 2.235

31.10.2009 16:34
#224 RE: Synchronsprecher als Sänger Zitat · antworten

Auch heute in der Folge "Zum Blauen Bock" war wieder Reinhard Glemnitz zu erleben. Mit Perücke und im Kleid als Charlys Tante ... Außerdem Peer Schmidt und Mady Rahl!

Jerry



Beiträge: 9.332

31.10.2009 17:10
#225 RE: Synchronsprecher als Sänger Zitat · antworten

Zitat von Scooby Doo
Charlys Tante

In dem Film von 1956 mit Heinz Rühmann sang Claus Biederstaedt ein paar Lieder.

Seiten 1 | ... 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | ... 46
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz