Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 658 Antworten
und wurde 81.992 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | ... 44
Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.034

26.08.2008 10:29
#136 RE: Synchronsprecher als Sänger Zitat · antworten

In im Film "27 Dresses" singen Antje von der Ahe und Timmo Niesner,
recht angetrunken, den Song "Bennie and the Jets" von Elton John.

War echt witzig.


Lammers


Beiträge: 3.895

26.08.2008 11:44
#137 RE: Synchronsprecher als Sänger Zitat · antworten

Zitat von Edigrieg
In Roger Rabbit wurde auf das Talent jedenfalls nicht zurück gegriffen. Da blieb Jessicas Bühnenauftritt unünersetzt - glücklicherweise, darf man in diesem Fall aber mal sagen, oder?


Wenn du meinst, dass es eine deutsche Textversion gegeben hätte auf jeden Fall. Ansonsten: Sie hätte es sicher gekonnt. Allerdings: Warum hätte man es nochmal aufnehmen sollen ?

Edigrieg



Beiträge: 2.853

26.08.2008 12:29
#138 RE: Synchronsprecher als Sänger Zitat · antworten

Ja klar, das war nur darauf bezogen, dass der Text des Songs keine (direkte) Relevanz zur Handlung hatte und darum auch nicht hätte übersetzt werden müssen.

Jayden



Beiträge: 6.194

01.09.2008 21:56
#139 RE: Synchronsprecher als Sänger Zitat · antworten

Dietmar Wunder singt für Adam Sandler in 50 erste Dates - , gut, dass das ne Komödie ist. Dennoch fand ich's vorbildlich, dass man diese inhaltlich wichtige Szene komplett eingedeutscht hat und Wunder sich als Sänger versucht hat. Das hätte ich nicht erwartet, insbesondere da zuvor ein Weinkrampf Sandlers leider (da dadurch unangenehm hervorstechend) nicht synchronisiert wurde.


"Busfahrer? Was denn für'n Busfahrer?"

berti


Beiträge: 16.536

22.11.2008 18:06
#140 RE: Synchronsprecher als Sänger Zitat · antworten

Zitat von Lammers
Volker Brandt (hört sich für mich zumindest so an) singt den Titelsong zur Zeichentrickserie "Hong Kong Pfui".


Ich hab die Serie zwar seit Anfang der 90er nicht mehr gesehen, und zum Leidwesen vieler Fans wurde sie später neu synchronisiert, aber der Sprecher in der Erstsynchro war offenbar Michael Rüth. Das haben jedenfalls einige hier im Forum so geschrieben.

Scooby Doo


Beiträge: 2.234

29.11.2008 02:04
#141 RE: Synchronsprecher als Sänger Zitat · antworten

Hey ...

Hier ein Paradebeispiel ... Uwe Paulsen als Dr. Freudlos in "ANIMANIACS"




Viel Spaß!!!


Nico


http://www.kai-taschner.de
http://www.kaitaschner-forum.de.vu
http://www.nico-kiessling.de.vu



"Willst du mit mir Tod spielen, Nachbar?" Kai Taschner in Strangeland

Edigrieg



Beiträge: 2.853

29.11.2008 07:29
#142 RE: Synchronsprecher als Sänger Zitat · antworten

Absolut brillant, auch textlich super und rund übersetzt.

Da ich letztens in den Genuss einiger alten MuppetFolgen gekommen bin, möchte ich hier einmal Michael Rüth als Gesangs-Sternstunde hervorheben. Seine Darbietung als Rowlf am Klavier sind Glanzlichter in dem oftmals konfusen Mix aus O-Ton Gesang und recht schrägen Einlagen von Miss Piggy bis Gonzo. Rüth schaffte hier den Spagat zwischen Stimmwitz und Melodik. Klasse!

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.487

29.11.2008 09:20
#143 RE: Synchronsprecher als Sänger Zitat · antworten

Rüth ist durch seine "komische" Stimme ohnehin ein sträflich unterschätzter Synchronschauspieler.

Älteres Beispiel:
Mich hat immer etwas gewundert, dass in "Ivanhoe" ein so bekannter Sprecher wie Axel Monje für nur zwei Sätze engagiert wurde - als Richard Löwenherz am Ende des Filmes. In der Anfangsszene singt Richard "nur" und zwar mit voluminöser Opernstimme.
Dann habe ich mal etwas genauer hingehört und bin zu der Überzeugung gekommen: auch das ist Monje! Respekt, mit der Stimme war er nicht nur musical-, sondern sogar operntauglich.

Gruß
Stefan

Fierstein


Beiträge: 654

30.11.2008 10:32
#144 RE: Synchronsprecher als Sänger Zitat · antworten
ach ja, die animaniacs...super serie.
hier sind übrigens auch noch frank schaff, santiago ziesmer und denise gorzelanny( gesangsdouble für ranja bonanlana) zu hören.
in der serie gab es viele schöne leider drin.
hier mal frank schaff solo:

http://www.youtube.com/watch?v=Y2prJbWCBpM

Grüße
Fierstein

DubberDuckDuck


Beiträge: 952

30.11.2008 12:47
#145 RE: Synchronsprecher als Sänger Zitat · antworten
Geiles Ding. Und ich dachte immer, Ben Gash wäre das versteckte Szene-Highlight.

Go, FS. Ich wittere lupenreines Schlägersänger-Potential! Soll seine Holde ihn noch ein wenig pushen, dann winkt die lukrative Zweitkarriere.

Der neue Cayman ist schließlich ein echter Augenficker ...
Scooby Doo


Beiträge: 2.234

30.11.2008 16:46
#146 RE: Synchronsprecher als Sänger Zitat · antworten

Naja, wo wir grad mal bei den "ANIMANIACS" sind ...

Hier noch ein Solo für Santiago Ziesmer




Nico


http://www.kai-taschner.de
http://www.kaitaschner-forum.de.vu
http://www.nico-kiessling.de.vu



"Willst du mit mir Tod spielen, Nachbar?" Kai Taschner in Strangeland

berti


Beiträge: 16.536

30.11.2008 17:07
#147 RE: Synchronsprecher als Sänger Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan
Mich hat immer etwas gewundert, dass in "Ivanhoe" ein so bekannter Sprecher wie Axel Monje für nur zwei Sätze engagiert wurde - als Richard Löwenherz am Ende des Filmes. In der Anfangsszene singt Richard "nur" und zwar mit voluminöser Opernstimme.
Dann habe ich mal etwas genauer hingehört und bin zu der Überzeugung gekommen: auch das ist Monje! Respekt, mit der Stimme war er nicht nur musical-, sondern sogar operntauglich.


Ich kenne den Film zwar noch nicht, aber es überrascht mich auch. Monjé hatte ja nicht gerade eine kräftige oder voluminöse Stimme.

Fierstein


Beiträge: 654

02.12.2008 20:49
#148 RE: Synchronsprecher als Sänger Zitat · antworten
Zitat von Scooby Doo
hier mal frank schaff solo:

sorry, mea culpa. frank schaff hat nicht selber gesungen. von den dreien sang nur santiago ziesmer selbst.

Grüße
Fierstein

DubberDuckDuck


Beiträge: 952

02.12.2008 21:00
#149 RE: Synchronsprecher als Sänger Zitat · antworten

Die Stimmähnlichkeit zu Schaff ist dann nicht klein.

Tja. Muss der Mann doch weiter Top-Dialogregisseur bleiben .

jangle


Beiträge: 1

22.12.2008 16:58
#150 RE: Synchronsprecher als Sänger Zitat · antworten

Etwas für absolute Spezialisten oder Fans von Georg Thomalla:
Herr Thomalla hat 1958 in der TV-Sendung "Schlager 1958" aus Dortmund auch gesungen. Es war die deutsche Vorentscheidung zum Grand Prix Eurovision. Niemand kennt den Titel. Selbst seine Frau nicht.
Wer weiss es? Bitte keine Verweise auf das Internet. Da gibt es nichts zu finden.
Etwas für absolute Kenner ...

Beste Grüsse
aus Berlin
von Jan Zwinkmann

Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | ... 44
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz