Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 94 Antworten
und wurde 8.639 mal aufgerufen
 Synchronschaffende
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Ludo


Beiträge: 555

13.03.2022 19:47
#76 RE: Arnold Marquis - Der König der Synchronisation Zitat · antworten

Ein heutiger Sprecher mit marquisscher Stimmfarbe würde wahrscheinlich nur in Nischen/Klischees besetzt werden. Eine feste Kombination mit einem Schauspieler wäre eher unwahrscheinlich, leider.


(Kommt allerdings auch auf die Phase von Marquis' Stimme an)

berti


Beiträge: 16.478

13.03.2022 20:20
#77 RE: Arnold Marquis - Der König der Synchronisation Zitat · antworten

Zitat von Pip im Beitrag #75
Ich mochte immer sehr gerne Marquis Zusammenspiel mit Ernst Wilhelm Borchert besonders, das es ja häufiger gab .
Glanzstücke sind für mich da unter Anderem beispielsweise DER GEFANGENE (1956) oder auch DER UNHEIMLICHE BESUCHER (1971).
Da die Stimmen der Beiden sehr konträr zueinander waren (Marquis eher "kräftig", "donnernd" und "grob", Borchert eher "feingeistig", "edel" "schlank"), fand ich diese Mischung immer sehr spannend, zumal die Beiden in den entsprechenden Filmen auch oft Kontrahenten sprachen.

Ich höre die beiden auch gerne zusammen (siehe den entsprechenden Thread); und gerade "Der Gefangene" ist für mich eine der schauspielerisch intensivsten Synchros überhaupt (siehe "Sternstunden").
Wobei Arnold Marquis gerade hier alles andere als "kräftig", "donnernd" oder "grob" war, sondern im Gegenteil so sanft, subtil und feinfühlig wie selten.
Es kam wohl nicht von ungefähr, dass er mal Karsten Prüßmann gegenüber seine Arbeit für Jack Hawkins in diesem (vergleichsweise unbekannten) Film zusammen mit der für George C. Scott in Kubricks Klassiker "Dr. Seltsam" als seine liebste Synchronrolle genannt hat.


Koboldsky


Beiträge: 2.650

13.03.2022 20:47
#78 RE: Arnold Marquis - Der König der Synchronisation Zitat · antworten

Zitat von Ludo im Beitrag #76
Ein heutiger Sprecher mit marquisscher Stimmfarbe würde wahrscheinlich nur in Nischen/Klischees besetzt werden. Eine feste Kombination mit einem Schauspieler wäre eher unwahrscheinlich, leider.

Interessanterweise wurde Marquis in einer Raumschiff Enterprise-Folge von Axel Lutter gedoubelt.

Aus meiner Sicht sind die beiden jetzt keine Stimmdoppelgänger, aber doch ähnliche Typen. Auf ihn trifft es allerdings zu, dass er häufig zu sehr in Klischees besetzt wird.

Ludo


Beiträge: 555

13.03.2022 21:25
#79 RE: Arnold Marquis - Der König der Synchronisation Zitat · antworten

Nicht zu vergessen Admiral 'Das ist eine Falle' Ackbar. In "Die Rückkehr der Jedi-Ritter" ist es Marquis, in "Das Erwachen der Macht" & "Die letzten Jedi" isset Lutter.

Jochen10


Beiträge: 102

15.03.2022 04:00
#80 RE: Arnold Marquis - Der König der Synchronisation Zitat · antworten

Zitat von Pip im Beitrag #75
Ich mochte immer sehr gerne Marquis Zusammenspiel mit Ernst Wilhelm Borchert besonders, das es ja häufiger gab .


Das hat mir auch sehr gut gefallen. Ich fand das vor allem bei Spiel mir das Lied vom Tod sehr gut. Zu Jason Robarts hat Marquis sehr gut gepasst. Zu Henry Fonda natürlich Borchert.

berti


Beiträge: 16.478

15.03.2022 08:18
#81 RE: Arnold Marquis - Der König der Synchronisation Zitat · antworten

Zitat von Jochen10 im Beitrag #80
Zitat von Pip im Beitrag #75
Ich mochte immer sehr gerne Marquis Zusammenspiel mit Ernst Wilhelm Borchert besonders, das es ja häufiger gab .


Das hat mir auch sehr gut gefallen. Ich fand das vor allem bei Spiel mir das Lied vom Tod sehr gut. Zu Jason Robarts hat Marquis sehr gut gepasst. Zu Henry Fonda natürlich Borchert.

Allerdings dürften mit "Zusammenspiel" gemeinsame Dialogszenen gemeint sein - die die beiden in diesem Film nicht hatten.

Pip


Beiträge: 243

15.03.2022 08:30
#82 RE: Arnold Marquis - Der König der Synchronisation Zitat · antworten

Recht haste, Berti ;-).

Jochen10


Beiträge: 102

15.03.2022 13:43
#83 RE: Arnold Marquis - Der König der Synchronisation Zitat · antworten

Ja klar. Sie haben in dem Film ja auch überhaupt nicht zusammen gespielt. Die Hauptfiguren waren ja sowieso Charles Bronson und Henry Fonda.

iron


Beiträge: 4.204

15.03.2022 20:17
#84 RE: Arnold Marquis - Der König der Synchronisation Zitat · antworten

Zitat von Jochen10 im Beitrag #74
Mich würde jetzt nochmal folgendes interessieren. Über den Film Gott vergibt Django nie wurde ja schon ausführlich diskutiert. Man hat ja als man ihn nochmal unter den Namen zwei vom Affen Gebissen nochmal rausgebracht. Fast alle Sprecher wurden ausgetauscht. Wie kommt es jetzt, dass Marquis nochmal Frank Wollf gesprochen hat. Er klang natürlich älter. So viel ich weiß wurde er ja erst in den 80ern nochmal rausgebracht. Also über 10 Jahre später.


Lt. Arnes Datenbank exakt 1980!
Ich denke, er wurde besetzt, weil er bekanntlich ohnehin Berliner und damit vorwiegend in Berlin tätig war und man sich damit keine Gedanken mehr um eine Alternative für Frank Wolff in dieser Berliner Synchro machen musste!


"DU KANNST HIER JEDES BIER HABEN, DAS DU WILLST, SOLANGE DU AUF CORONA STEHST!!"
(Martin Keßler für Vin Diesel in "The Fast and the Furious")

Jochen10


Beiträge: 102

18.03.2022 23:32
#85 RE: Arnold Marquis - Der König der Synchronisation Zitat · antworten

Wo ich übrigens Marquis auch unpassend fand war bei Adios Sabata. Da hat er ja Pedro Sanchez gesprochen. Ich finde das ist so eine Situation wie bei Tony Musante in dem Film Mercenario - Der Gefürchtete. Er klang einfach zu alt. Genauso bei dem Film El Cisco. Da hat er ja William Berger gesprochen.

Jochen10


Beiträge: 102

19.03.2022 14:12
#86 RE: Arnold Marquis - Der König der Synchronisation Zitat · antworten

Zitat von Ludo im Beitrag #65

Andererseits höre ich ihn sehr gerne und finde ihn auf Richard Widmark und sogar noch vor Wolfgang Hess auf Bud Spencer am besten. Da spricht dann halt die Nostalgie😁

Das finde ich auch. Obwohl zu Richard Widmark auch sehr gut GGH passt. Bei dem Film der Weg nach Westen hat Marquis ja Kirk Douglas gesprochen. Das war auch passend. Ich finde da spielt es für mich keine Rolle ob Marquis oder GGH Widmark spricht. Marquis hat ja schon alle drei gesprochen. Nur Curt Ackermann auf Robert Mitchum war unpassend.

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.429

19.03.2022 15:17
#87 RE: Arnold Marquis - Der König der Synchronisation Zitat · antworten

Ackermann unpassend für Mitchum? Da bin ich gänzlich entgegengesetzter Meinung. GGH passend auf Widmark? Ganz genauso. Ackermann war (wie so oft in früheren Jahren) perfekt und Heinz Drache wäre eine um Längen bessere Wahl für Widmark gewesen.

Gruß
Stefan

Silenzio
Moderator

Beiträge: 17.776

19.03.2022 15:49
#88 RE: Arnold Marquis - Der König der Synchronisation Zitat · antworten

Der Film muss mir wohl komplett entgangen sein. Verbinde GGH null mit Widmark.

Jochen10


Beiträge: 102

19.03.2022 18:01
#89 RE: Arnold Marquis - Der König der Synchronisation Zitat · antworten

Zitat von Silenzio im Beitrag #88
Der Film muss mir wohl komplett entgangen sein. Verbinde GGH null mit Widmark.

Der Film war auch der einzigste bei dem alle zusammen gespielt haben. Also Douglas, Mitchum und Widmark. Da war es auch schwer zu besetzen. Natürlich hätte Marquis zu allen dreien gepasst

iron


Beiträge: 4.204

20.03.2022 18:33
#90 RE: Arnold Marquis - Der König der Synchronisation Zitat · antworten

Da hier schon Beispiele genannt wurden, wo Arnold Marquis als unpassend empfunden wurde, mach' ich gleich an der Stelle damit weiter:
Für mich gehört etwa Sid haig in der "Ein Colt für alle Fälle-Folge "Die brasilianische Gräfin" dazu. Keine gute Idee für das muskulöse Bodybuildertypen mit den scharfen Gesichtszügen...
Als Alternative wäre mir als Erster Karl Schulz eingefallen.

Dafür war Gerald Paradies in der DVD-Synchro imo. perfekt.


"DU KANNST HIER JEDES BIER HABEN, DAS DU WILLST, SOLANGE DU AUF CORONA STEHST!!"
(Martin Keßler für Vin Diesel in "The Fast and the Furious")

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz